Darmstadt vs. Hannover Tipp, Prognose & Quoten 14.06.2020 – 2. Bundesliga

Hannover will den dritten Sieg in Folge

/
Haraguchi (Hannover)
Haraguchi (Hannover) © imago images
Spiel: Darmstadt - Hannover
Tipp: Beide treffen: Ja
Quote: 1.57 (Stand: 12.06.2020, 04:52)
Wettbewerb: 2. Bundesliga
Datum: 14.06.2020, 13:30 Uhr
Wettanbieter: Bet365
Einsatz: 6 / 10

An der Spitze der Tabelle der 2. Liga geht es eng zu! Mit Bielefeld, dem VfB Stuttgart Hamburg und den Heidenheimern kämpfen vier Teams um den Aufstieg zu Bundesliga. Den folgenden Teams ist nur noch eine Außenseiter-Chance einzuräumen, aber nichts ist unmöglich.

Am Darmstädter Böllenfalltor findet am 31. Spieltag das Verfolgerduell statt. Der SV Darmstadt 98 empfängt im Merck Stadion den Tabellennachbarn aus Hannover. Beide Mannschaften sammelten nach der Wiederaufnahme des Spielbetriebs einige Punkte und etablierten sich im oberen Tabellendrittel.

Hoffnung nochmal ganz nach vorne vorzustoßen, kann sich aber nur der Sieger dieses Duells machen. Bei nur noch vier ausstehenden Partien wird es ganz schwer werden, das Spitzentrio nochmal unter Druck zu setzen. Gerade Hannover 96, die mit großen Ambitionen in die Saison gestartet sind, ließen in der Hinrunde einfach zu viele Punkte liegen und der Schlussspurt kommt womöglich zu spät.

Mit dem dritten Sieg in Folge würden die Niedersachsen in der Tabelle der zweithöchsten deutschen Liga an den Hessen vorbeispringen. Aber das Böllenfalltor war bisher kein gutes Pflaster für H96. In fünf Versuchen gelang den Roten hier noch kein Sieg. Im Duell am Sonntag zwischen Darmstadt und Hannover werden Quoten in Höhe von 2.70 in der Spitze für Wetten auf die Gäste geboten. Der Anpfiff erfolgt um 13:30 Uhr.

Betway

Unser Value Tipp:
Hannover siegt!
2.70

Bei Betway wetten

Wettquoten Stand: 12.06.2020, 04:51

Germany Darmstadt – Statistik & aktuelle Form

Bis zum letzten Wochenende machten sich die Lilien noch Hoffnung auf den Aufstieg in die Fußball Bundesliga, doch nach einer enttäuschenden Leistung bei Jahn Regensburg können sich die Verantwortlichen in ihrer Planung für die neue Spielzeit auf die 2. Liga konzentrieren.

In den abgelaufenen Partien sammelten die 98er bisher zehn Siege, 13 Unentschieden und in Summe somit 43 Punkte. Damit stehen die Blau-Weißen zurzeit auf dem fünften Tabellenplatz. Der Rückstand auf die auf Rang drei liegenden Hamburger beträgt sieben Zähler. Bei noch vier ausstehenden Spielen ist das zwar noch im Rahmen des Möglichen, aber die Lilien sind schon auf den einen oder anderen Aussetzer der Spitzenklubs angewiesen.
 
Bet3000 Bonus + Cashback
AGB gelten | 18+
 

Niederlage in Regensburg beendet Aufstiegsträume

Eine bessere Ausgangsposition verbauten sich die Darmstädter am letzten Samstag. Bei Jahn Regensburg kassierte die Mannschaft des scheidenden Chef-Trainers Dimitrios Grammozis eine empfindliche 0:3-Schlappe.

„Wir hätten noch zehn Stunden weiterspielen können, aber vermutlich trotzdem kein Tor erzielt. Die Regensburger waren dagegen brutal effektiv“

Ein enttäuschter Grammozis nach der Niederlage in Regensburg
Damit ist die Serie von drei Spielen ohne Niederlage gerissen und vermutlich auch der Traum vom Aufstieg ausgeträumt. Zuvor holten die Hessen aus den Partien gegen Greuther Fürth (1:1), in Aue (3:1) und gegen St. Pauli (4:0) sieben Punkte und mussten nur zwei Gegentreffer hinnehmen.

Ein Schwachpunkt im Spiel der Lilien ist die leicht auszurechnende Offensive. Viel hängt von der Treffsicherheit ihres besten Torjägers Serdar Dursun ab. Er erzielte bisher 13 Tore und damit ein Drittel aller Darmstädter Tore. Die Blau-Weißen liefern mit 39 erfolgreichen Torabschlüssen den schlechtesten Wert der Top acht in der Tabelle der 2. Liga. Die Wettanbieter sehen die Hausherren in der Favoritenrolle und treffen im Spiel Darmstadt gegen Hannover eine positive Prognose für die Gastgeber.

Abwehrsorgen für Grammozis gegen Hannover

Einen besseren Eindruck macht die Defensive, die bisher erst 38 Gegentoren hinnehmen musste. Nur die vier Spitzenteams weisen hier einen noch besseren Wert auf. Doch für das nun anstehende Spiel gegen Hannover 96 muss sich Coach Grammozis gerade um seine Abwehr sorgen. Neben den erfahrenen Akteuren Mathias Wittek (Außenbandriss im Knie) und Immanuel Höhn (Sprunggelenksbruch), die beide verletzt ausfallen, muss er am Sonntag auch auf Dario Dumic verzichten, der in Regensburg die 5. Gelbe Karte sah und gesperrt ist.


Voraussichtliche Aufstellung von Darmstadt:

Schuhen – Herrmann, Pfeiffer, Rapp, Holland – Palsson, Schnellhardt – Heller, Honsak, Kempe – Dursun

Letzte Spiele von Darmstadt:

Germany Hannover – Statistik & aktuelle Form

Als einer der großen Aufstiegsfavoriten gingen die 96er in das Rennen. Doch eine mehr als enttäuschende Hinrunde kostete nicht nur Trainer Mirko Slomka den Job, sondern bedeutete quasi schon das Aus für sämtliche Aufstiegsträume.

Nur noch theoretische Aufstiegschancen für Hannover

Unter dem neuen Trainer Kenan Kocak gelang es den Roten, sich langsam zu stabilisieren. Inzwischen sammelte der Bundesliga Absteiger schon elf Siege und neun Unentschieden und kämpfte sich auf Platz sechs der Tabelle nach oben. Der Rückstand auf den Drittplatzierten HSV beträgt immer noch acht Punkte, so dass es für den Wiederaufstieg in diesem Jahr wohl nicht mehr reichen wird. Aber damit dürfte auch das Ziel für die neue Spielzeit schon feststehen.

In den fünf Partien nach dem Re-Start wussten die Niedersachsen durchaus zu überzeugen und holten schon zehn Punkte. Neben den Siegen in Osnabrück (4:2), gegen Dresden (3:0) und Heidenheim (2:1), reichte es gegen den KSC zu einem 1:1-Unentschieden. Nur in Sandhausen (1:3) gingen die 96er leer aus. Die Roten sind damit weiterhin das zweitbeste Auswärtsteam der Liga.
 

Welche Wettanbieter sind seriös?
Die besten Wettanbieter auf einen Blick!

 

Auswärtsstarke 96er wollen den dritten Sieg in Folge

Mit dieser Auswärtsstärke soll bei den Lilien nun der dritte Dreier in Folge geholt werden, um das letzte bisschen Hoffnung am Leben zu halten. Allerdings sind die Darmstädter der Angstgegner der Niedersachsen. Noch nie holten die Roten einen Sieg am Böllenfalltor.

Mit 45 erzielten Toren stellt H96 die fünftbeste Offensive der Liga. Neben dem VfL Bochum sind nur die drei Top-Teams erfolgreicher als die Kocak-Elf. Ihr bester Torschütze ist Marvin Duksch, der schon zehnmal einnetzte.

„Darmstadt ist ebenfalls sehr gut aus der Corona-Pause gekommen. Nichtsdestotrotz müssen wir uns nicht verstecken und den Stiefel, den wir die letzten Wochen gespielt haben, weiter durchziehen.“

Marvin Ducksch vor dem Spiel in Darmstadt
Ganz anders stellt sich der Defensiv-Verbund da. Schon 44mal musste Keeper Ron-Robert Zieler hinter sich greifen. In den letzten 15 Partien gelang es ihm nur zweimal, eine weiße Weste zu behalten.

Nun geht es in Darmstadt darum, die letzte Minimal-Chance auf die Bundesliga zu erhalten und einen Dreier einzufahren. Damit wäre zumindest der Sprung an dem Kontrahenten vorbei auf Platz fünf gesichert. Im Spiel Darmstadt gegen Hannover wird der Tipp auf die Gäste von den beliebtesten Wettanbietern mit Quoten von 2.70 belohnt.


Voraussichtliche Aufstellung von Hannover:

Zieler – Korb, Franke, Hübers, Ostrzolek – Anton – Kaiser, Prib – Haraguchi – Guidetti, Ducksch

Letzte Spiele von Hannover:

Darmstadt vs. Hannover – Wettquoten Vergleich * – 2. Bundesliga

1/X/2
Wettquoten Stand: 14.07.2020, 16:52

Germany Darmstadt vs. Hannover Germany Direkter Vergleich

Insgesamt zehnmal trafen die beiden Teams aufeinander. In der Gesamtbilanz verbuchen die Lilien vier Siege auf ihrem Konto, während die Roten erst einen Erfolg auf ihrer Habenseite notieren. Die letzten drei Duelle endeten jeweils mit einem Sieg der Blau-Weißen. Es wird also Zeit für die 96er diese Bilanz aufzupolieren. Der letzte Dreier gegen die Hessen ist schon ganze 28 Jahre her.

Das Hinspiel der aktuellen Spielzeit ging mit 2:1 Toren an die Elf von Dimitrios Grammozis. Durch ein Eigentor von Waldemar Anton und einen Treffer von Tobias Kempe entführten die Gäste die Zähler aus der HDI Arena. Das Endergebnis stand schon nach einer knappen halben Stunde fest.

Gelingt es H96 den guten Lauf fortzusetzen und mit einem Sieg an dem Kontrahenten vorbei zu ziehen? Die Buchmacher erwarten eine enge Partie, wie der Quotenvergleich der Wettbasis zeigt. Im Spiel Darmstadt gegen Hannover gehen die Prognosen in Richtung eines Erfolgs der Heim-Elf, aber gegen die formstarken Gäste wird es für die Lilien nicht einfach werden die Punkte zu gewinnen.

Germany Darmstadt vs. Hannover Germany Statistik Highlights

 

Verteidigen die Schwaben im Geister-Derby Platz zwei?
Karlsruhe vs. VfB Stuttgart, 14.06.2020 – Wettbasis.com Analyse

 

Germany Darmstadt gegen Hannover Germany Tipp & Prognose – 14.06.2020

Retten die 96er doch noch mit einem grandiosen Schlussspurt die Spielzeit und springen nochmal an die Spitzenplätze heran? Eigentlich ist davon nicht auszugehen, da der Rückstand auf den Hamburger SV nun immer noch acht Zähler beträgt. Bei noch vier ausstehenden Partien ein nahezu aussichtsloses Unternehmen.

Ähnlich sieht es bei den Lilien aus. Mit einem Punkt mehr auf dem Konto als die Roten, sind auch hier die Chancen doch mehr als gering, nochmal ins Aufstiegsrennen einzugreifen. Leicht favorisiert gehen die Hausherren in diese Partie. Im Spiel Darmstadt gegen Hannover werden Quoten in Höhe von 2.65 von dem beliebten Wettanbieter Unibet für eine Wette auf die Gastgeber geboten.

Key-Facts – Darmstadt vs. Hannover Tipp

  • Darmstadts Offensive steht und fällt mit der Treffsicherheit von Serdar Dursun
  • Hannover gewann die letzten beiden Spiele
  • Beide Teams müssen gewinnen, um die letzte theoretische Aufstiegs-Chance zu wahren

Beiden Mannschaften hilft nur ein Dreier, um einen eventuellen Ausrutscher der vor ihnen liegenden Teams auszunutzen. Es ist deshalb von einer Partie mit offenem Visier auszugehen, die den einen oder anderen Treffer erwarten lässt. Deshalb empfehlen wir im Spiel Darmstadt gegen Hannover den Tipp auf ein Duell, in dem beide Mannschaften ein Tor erzielen werden. Die Wette kann mutig mit einem größeren Einsatz angespielt werden und ist mit Quoten von 1.57 notiert.
 

 

Germany Darmstadt – Hannover Germany beste Quoten * 2. Bundesliga

Germany Sieg Darmstadt: 2.65 @Unibet
Unentschieden: 3.40 @Bet365
Germany Sieg Hannover: 2.70 @Betway

Wettquoten Stand: 12.06.2020, 04:51

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Darmstadt / Unentschieden / Sieg Hannover:

1: 36%
X: 28%
2: 36%

Germany Darmstadt – Hannover Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:
An den letzten beiden Spieltagen wussten die Niedersachsen wesentlich mehr zu überzeugen als die Hausherren, so dass im Spiel Darmstadt gegen Hannover zu Wettquoten von 2.70 der Tipp auf die Gäste gute Erfolgsaussichten hat.

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.70 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.10 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.57 @Bet365
NEIN: 2.25 @Bet365

Wettquoten Stand: 12.06.2020, 04:51