Enthält kommerzielle Inhalte

2. Bundesliga Tipps

Darmstadt vs. Bochum Tipp, Prognose & Quoten 26.04.2021 – 2. Bundesliga

Offensivfeuerwerk am Montagabend?

Marcel Niesner   26. April 2021
Unser Tipp
Über 2.5 zu Quote 1.63
Wettbewerb 2. Bundesliga
Datum 26.04.2021, 20:30 Uhr
Einsatz                     9/10
Wettquoten Stand: 25.04.2021, 12:38
* 18+ | AGB beachten
Liefern sich Darmstadt und Bochum einen offenen Schlagabtausch?
Liefern sich Darmstadt und Bochum einen offenen Schlagabtausch? © IMAGO / HMB-Media, 20.04.2021

Der VfL Bochum kann am Montagabend bereits ein kleines Meisterstück abliefern. Sollten die Ruhrpottler nämlich auch im Rahmen des 31. Spieltags beim SV Darmstadt 98 dreifach punkten, wäre ihnen der Aufstieg in die Bundesliga quasi nicht mehr zu nehmen.

Machbar scheint das Unterfangen am Böllenfalltor definitiv, wenngleich der hessische Gastgeber zuletzt ebenfalls zu überzeugen wusste und immerhin sieben Punkte aus den vergangenen drei Matches verbuchte. In Anbetracht der aufsteigenden Formkurve der Lilien sind wir zwischen Darmstadt und Bochum mit einer Prognose auf den Spielausgang auch eher vorsichtig, speziell auch vor dem Hintergrund, da sich der VfL bereits mit einem Punkt durchaus zufriedengeben würde.

Inhaltsverzeichnis

Beurteilen wir die jüngsten Auftritte beider Teams, versprechen im Duell Darmstadt gegen Bochum die Quoten auf ein torreiches Match einen noch attraktiveren Value. Immerhin bekommt es die viertbeste Offensive mit dem zweitgefährlichsten Angriff zutun. Regelmäßige Over-Partien der zwei sich gegenüberstehenden Kontrahenten unterstreichen unsere Einschätzung und liefern demnach ausreichend Argumente, um die verschiedenen Wett Apps nach Notierungen auf mindestens drei Tore zu durchforsten.

Unser Value Tipp:
Beide treffen
bei William Hill zu 1.53
Wettquoten Stand: 25.04.2021, 12:38
* 18+ | AGB beachten

Germany Darmstadt – Statistik & aktuelle Form

Nach einer unter dem Strich eher enttäuschenden Saison konnte der SV Darmstadt 98 in den letzten Wochen dank verbesserter Leistungen doch noch den Kopf aus der Schlinge ziehen. Drohte zwischenzeitlich sogar der Absturz in die 3. Liga, dürften die aktuell 39 gesammelten Punkte definitiv reichen, um auch im kommenden Spieljahr zweitklassig vertreten zu sein.

Bei den derzeit elf Saisonsiegen soll es nach dem Geschmack von Trainer Markus Anfang aber nicht bleiben. Viel mehr ist sogar noch ein Sprung in die obere Tabellenhälfte möglich, sofern sich die Lilien an den verbleibenden vier Spieltagen ähnlich gut präsentierten wie zuletzt. Die Hessen verbuchten nicht nur aus den jüngsten drei Begegnungen ordentliche sieben Punkte, sondern kassierten in der Rückschau auf die vergangenen sieben Zweitligamatches lediglich eine einzige Pleite – beim 1:2 zuhause gegen Fortuna Düsseldorf.

Bet3000 übernimmt 5% Wettsteuer!

Bet3000 Bonus Triple
AGB gelten | 18+

In 30 Lilien-Spielen fielen 100 Tore

Dass zwischen Darmstadt und Bochum ein Tipp auf den Auswärtssieg demnach mit reichlich Risiko verbunden ist, wird außerdem daran deutlich, dass die Blau-Weißen in der laufenden Saison schon ein ums andere Mal als Favoritenschreck in Erscheinung traten. Unter anderem punkteten Serdar Dursun nämlich gegen den Hamburger SV oder zweimal gegen Greuther Fürth. Rein qualitativ sind die Lilien sicherlich unter den Top Sechs der 2. Liga einzustufen, weshalb die Gäste von der Ruhr ein harter Brocken erwartet.

Diese Annahme führt wiederum zur Tatsache, dass wir vor der Partie Darmstadt gegen Bochum die Quoten auf dem Drei-Weg-Markt eher stiefmütterlich behandeln und stattdessen eine Wette auf die Anzahl der Tore platzieren.

„Bochum ist eine Mannschaft mit viel Tempo. Sie haben mit die schnellsten Spieler in der Liga und sind gerade im zentralen Mittelfeld richtig gut aufgestellt. Insgesamt steht der VfL zurecht dort oben in der Tabelle.“

Lilien-Coach Anfang

Hierbei fällt eindeutig ins Auge, dass in Spielen mit SVD-Beteiligung Spektakel beinahe garantiert ist. Im Schnitt fallen 3,33 Tore pro Spiel. Die Darmstädter stellen die viertbeste Offensive des Unterhauses, kassierten aber gleichermaßen fast so viele Gegentreffer wie die Teams auf den Abstiegsrängen. In sechs der vergangenen sieben Zweitligaspielen wäre überdies das Over 2,5 von Erfolg gekrönt gewesen. Schuhen, Pfeiffer, Wittek, Zehnder, Stanilewicz und Seydel fallen verletzungsbedingt aus. Offensiv ruhen die Hoffnungen somit natürlich auf Serdar Dursun, der auf bereits 19 Saisontore kommt.


Voraussichtliche Aufstellung von Darmstadt:

Klaus – Holland, Höhn, Mai, Bader – Palsson, Rapp – Honsak, Kempe, Skarke – Dursun

Letzte Spiele von Darmstadt:

Germany Bochum – Statistik & aktuelle Form

In puncto Offensivpower steht der VfL Bochum dem deutlich schlechter platzierten Gegner aus Darmstadt in nichts nach. Ganz im Gegenteil: Lediglich der Hamburger SV markierte in der laufenden Spielzeit zwei Tore mehr als der aktuelle Spitzenreiter, der dafür allerdings auch weniger Gegentreffer hinnehmen musste. 56 erzielte Tore in 30 Begegnungen entsprechen fast einem Schnitt von deren zwei pro Partie, was unweigerlich den riesigen Offensivdrang der Reis-Elf unterstreicht.

Bloß in drei der vergangenen acht Zweitligaspielen blieben die Bochumer jedoch ohne Gegentor. Die Stärke im Spiel nach vorne gepaart mit der durchaus vorhandenen Anfälligkeit im Defensivbereich waren gleichermaßen Anlass dafür, dass in sechs der erwähnten acht Matches eine Wette auf mindestens drei Treffer im Spielverlauf durchgegangen wäre. Kein Wunder also, dass wir am Montagabend zwischen Darmstadt und Bochum eine ähnliche Prognose abgeben.

Unterstreichen die Rossoneri die bärenstarke Auswärtsbilanz?
Lazio Rom vs. AC Milan, 26.04.2021 – Wettbasis.com Analyse

 

Ist Bochum die Meisterschaft überhaupt noch zu nehmen?

Sonderlich viel hat die Mannschaft von Trainer Thomas Reis ohnehin nicht zu verlieren. Selbst im Falle einer Niederlage würden Zoller, Zulj, Tesche und Co. weiterhin alle Trümpfe in Sachen Aufstieg in den eigenen Händen halten. Gelingt den Ruhrpottlern indes ein Auswärtssieg, wäre die Rückkehr ins Oberhaus beinahe eingetütet. Wir erwarten daher eine hochmotivierte sowie abermals mutig auftretende VfL-Mannschaft, die bislang neun ihrer 15 absolvierten Matches in der Fremde gewann.

Interessant wird zu sehen sein, inwiefern die intakte Mannschaft den Ausfall von Stammkeeper Manuel Riemann verkraftet. Der Routinier erlitt zuletzt beim überzeugenden 2:0-Auswärtserfolg in Heidenheim einen Mittelhandbruch und wird in den restlichen Spielen von seinem Back-Up Patrick Drewes ersetzt. Ansonsten ist das Lazarett des heißesten Aufstiegskandidaten aber quasi komplett verwaist, weshalb (Bald-)Aufstiegstrainer Thomas Reis aus dem Vollen schöpfen und sein stärkstes Team aufbieten kann.


Voraussichtliche Aufstellung von Bochum:

Drewes – Soares, Leitsch, Bella Kotchap, Gamboa – Losilla, Tesche – Bockhorn, Zulj, Pantovic – Zoller

Letzte Spiele von Bochum:

Darmstadt – Bochum Wettquoten im Vergleich 26.04.2021 – Über/Unter

Buchmacher
Wettquoten Stand: 14.05.2021, 03:51
* 18+ | AGB beachten

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Erst eines der bisherigen neun Zweitligaspiele konnte der SV Darmstadt 98 gegen den VfL Bochum gewinnen. Die Ruhrpottler behielten indes viermal die Oberhand, während weitere vier Begegnungen unentschieden endeten. Auch in den jüngsten zwei Matches am Böllenfalltor gab es jeweils keinen Sieger und überraschenderweise ebenso keine Tore. Dies sollte sich am Montag nun ändern. Die Lilien wollen zuhause Revanche für die 1:2-Hinspielpleite nehmen.

Statistik Highlights für Germany Darmstadt gegen Bochum Germany

 

Wettbasis-Prognose & Germany Darmstadt – Bochum Germany Tipp

Zum Abschluss des 31. Spieltags kommt es am Montagabend am Böllenfalltor zu einem interessanten Match zweier Mannschaften, die über eine tolle Offensive verfügen und für spektakulären Fußball stehen. Die Lilien präsentierten sich zuletzt klar formverbessert und sind in Anbetracht der jüngsten Auftritte definitiv ein unbequemer Gegner.

Die Bochumer wollen sich indes im Kampf um den Aufstieg in die Bundesliga nicht mehr in die Suppe spucken lassen und sind auf dem besten Weg zurück ins Oberhaus. Die Form stimmt, wenngleich die Defensive zuletzt nicht immer den stabilsten Eindruck hinterließ. Sechs Over-Partien in der Rückschau auf die vergangenen acht Matches lassen auch diesmal ein Spiel mit mindestens drei Toren erwarten.

Key-Facts – Darmstadt vs. Bochum Tipp
  • Die viertbeste Offensive trifft auf die zweitbeste Angriffsreihe
  • In 30 Zweitligaspielen mit Lilien-Beteiligung fielen 100 (!) Tore
  • Die jüngsten beiden Duelle am Böllenfalltor endeten torlos unentschieden

Weil in den 30 Zweitligaspielen mit Lilien-Beteiligung gar 100 Tore in Summe fielen und damit von Haus aus schon weit über drei Treffer im Schnitt, sind wir der absoluten Überzeugung, dass sich zwischen Darmstadt und Bochum die Wettquoten für den Tipp auf das Über 2.5 bezahlt machen.

Beim Buchmacher ComeOn erhalten wir eine 1.63 in der Spitze, die uns einen selbstbewussten Einsatz von neun Units wert ist. Gleichermaßen kann die empfohlene Wette aber auch beim Anbieter Bildbet angespielt werden. Dahingehend ist es sogar noch lohnender, mit dem Bildbet Bonus zu hantieren. Unter dem Strich bleibt aber für uns klar, dass Bochums Aufstieg in die Bundesliga reine Formsache bleibt.

Germany Darmstadt vs. Bochum Germany – beste Quoten 2. Bundesliga

Germany Sieg Darmstadt: 3.40 @Betway
Unentschieden: 3.60 @Bet365
Germany Sieg Bochum: 2.15 @Bwin

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Darmstadt / Unentschieden / Sieg Bochum:

1
27%
X
27%
2
46%

Germany Darmstadt – Bochum Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.57 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.35 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.50 @Bet365
NEIN: 2.50 @Bet365

Wettquoten Stand: 25.04.2021, 12:38
* 18+ | AGB beachten