Darmstadt – HSV, Tipp: HSV gewinnt – 05.10.2018

Schuster und Titz unter Druck!

/
Pierre-Michel Lasogga (HSV)
Pierre-Michel Lasogga (HSV) © GEPA p

Spiel: Germany DarmstadtGermany HSV
Tipp: 2
Wettbewerb: 2. Bundesliga Deutschland
Endergebnis: 1:2
Datum: 05.10.2018
Uhrzeit: 18:30 Uhr
Wettquote: 2.45* (Stand: 04.10.2018, 13:58)
Wettanbieter: Betfair
Einsatz: 5 Units

Tolle Quoten bei Betfair abstauben

In der zweiten Bundesliga steht bereits der neunte Spieltag vor der Tür. Darmstadt empfängt den HSV. Am 05.10.2018 um 18:30 geht die Mission Wiederaufstieg für den HSV im Merck-Stadion am Böllenfalltor in die nächste Runde. Nach dem Abstieg in die zweite Liga schien die Rückkehr in die höchste deutsche Spielkasse nur eine Formsache zu sein. Doch zur Zeit befindet sich der HSV zwei Punkte hinter einem direkten Aufstiegsplatz. Es ist an der Zeit nach drei Spielen ohne Sieg wieder zu punkten.

Wer es mit den Lilien hält, bekommt von den Buchmachern eine 2,95 geboten. Wetten auf ein Remis bringt eine Quote von etwa 3,30 mit sich. Wer lieber auf den HSV wetten will, erhält für seinen Darmstadt – HSV Tipp Wettquoten von durchschnittlich 2,45.

Wettanbieter Info & Bewertung
Die besten Wettanbieter auf einem Blick!

 

Formcheck Darmstadt

Die Lilien finden sich aktuell auf dem 13. Tabellenplatz wieder. Bei einer Torbilanz von 10:13 stehen zehn Punkte zu Buche. Sie haben es dem guten Saisonstart zu verdanken, dass sie trotz drei Niederlagen in Serie immer noch fünf Punkte Vorsprung auf einen Abstiegsplatz besitzen. Zuletzt verloren sie mit 2:4 in Kiel. Davor verloren sie daheim gegen Bielefeld mit 1:2 und gegen Dynamo Dresden gar mit 1:4. Geht diese Serie so weiter, ist es nur eine Frage der Zeit, bis Dirk Schuster seinen Hut nehmen muss.

Die wichtigsten Akteure von Schuster sind derzeit Tobias Kempe und Marcel Heller. Kempe schoss bereits vier Tore und legte drei weitere auf. Heller konnte bisher zweimal einnetzen und gab drei Assists. Somit kommen sie zusammen auf zwölf Scorerpunkte. In den letzten vier Spielen war stets mindestens einer der beiden am Torerfolg beteiligt. Und hier kommen wir auch gleich zum Problemfeld der Schuster-Elf. Die Abwehr befindet sich derzeit in einem absolut desaströsen Zustand. Nur vier Teams bekamen noch mehr Gegentore eingeschenkt. Zwei davon sind die beiden Kellerkinder aus Ingolstadt und Duisburg mit je 17 Gegentreffern. Will Darmstadt gegen den HSV punkten, muss hier schleunigst mehr Stabilität rein.

 

Formcheck HSV

Drei Spiele in Serie konnte der HSV nicht gewinnen. Erst gab es ein 0:5 gegen Jahn Regensburg, es folgten zwei torlose Remis gegen Fürth und den FC St. Pauli. Es scheint als ob Titz nach der 0:5 Klatsche für mehr Stabilität in der HSV Defensive sorgen wollte. Dies scheint auch zu funktionieren. Anscheinend leidet jedoch die Offensive darunter.
Mit zehn Toren hat der HSV genauso viele Treffer auf der Habenseite wie die Lilien. Den größten Anteil daran hat Pierre-Michel Lasogga. Mit fünf Treffern und einem Assist erzielte er exakt die Hälfte aller Hamburger Tore. Darmstadt wäre somit gut beraten diesen Stoßstürmer in Manndeckung zu nehmen oder zumindest ein Extra-Auge auf ihn zu haben.

Titz leidet unter einer ähnlich prekäre Situation wie sein Amtskollege Schuster. Medienberichten zu Folge, muss er am Freitag gewinnen, wolle er weiter im Amt bleiben. Es gäbe gar schon Nachfolgekandidaten, sollte das Wochenende nicht erfolgreich für die Rothosen verlaufen. So gelten Markus Weinzierl, Hannes Wolf oder Roger Schmidt als heiße Kandidaten. Es wird also am Wochenende im Spiel Darmstadt vs. HSV nicht nur um wichtige Punkte, sondern auch um Arbeitsposten gehen. Wir können ein interessantes Spiel erwarten.

Comeon Bundesliga Quiz: Fragen richtig beantworten & Preise gewinnen
Jede Woche tolle Preise beim ComeOn Bundesliga Quiz sichern

 

Darmstadt – HSV, Tipp & Fazit – 05.10.2018

Ja, der HSV steckt in einer mittelgroßen Krise. Doch auch die Lilien machen nach den zuletzt schlechten Ergebnissen nicht gerade den Eindruck in bestechender Form zu sein. Letztendlich dürfen wir bei allem Pessimismus gegenüber dem HSV nicht vergessen, dass sie individuell besser bestückt sind. Der 0:5 Pleite folgten zwei torlose Remis. Eines jedoch war das Derby gegen St. Pauli und gegen Fürth „nur“ einen Punkt zu holen, ist auch keine Schande.

 

Key-Facts – Darmstadt vs. HSV Tipp

  • Der Hamburger SV hat die letzten drei Spiele bei einer Torbilanz von 0:5 nicht gewonnen.
  • Die Lilien verloren die letzten drei Spiele bei einer Torbilanz von 4:10.
  • Für beide Trainer könnte dieses Match das letzte als Cheftrainer sein.

 

Wir denken, dass sich der HSV der Situation bewusst ist und gegen angeschlagene Darmstädter wieder in die Erfolgsspur finden wird. Daher empfiehlt die Wettbasis einen Darmstadt – HSV Tipp auf die Rothosen abzugeben, die Wettquoten bei Betfair in Höhe von 2,45 erscheinen sehr lukrativ. Der Darmstadt HSV Tipp sollte bei genannter Quote mit fünf Units angespielt werden.

Tolle Quoten bei Betfair abstauben

Germany Darmstadt – HSV Germany Statistik Highlights