Cruzeiro vs. Fluminense Tipp, Prognose & Quoten 09.10.2019 – Campeonato A

Abel Braga soll Cruzeiro aus der Krise führen

/
Abel Braga (Cruzeiro)
Abel Braga (Cruzeiro) © imago images
Spiel: Cruzeiro - Fluminense
Tipp:
Quote: 2.12 (Stand: 08.10.2019, 10:32)
Wettbewerb: Serie A
Datum: 10.10.2019, 02:30 Uhr
Wettanbieter: Guts
Einsatz: 6 / 10
Wette hier auf:

Im schnelllebigen Fußballgeschäft sind Trainerwechsel bei strauchelnden Clubs gang und gäbe. Damit erhoffen sich die Krisenteams in kurzer Zeit sportliche Besserung. In einigen Fällen zeigt sich der „Neue-Trainer-Effekt“ bereits zum Trainereinstand vom neuen Übungsleiter, in anderen wiederum hält die Krise weiter an.

In der brasilianischen Campeonato A gab es vor knapp zwei Wochen eine echte Entlassungswelle. Mannschaften wie Cruzeiro, Sao Paulo, Fluminense und Fortaleza entließen ihre Trainer. Seitdem gab es für drei der vier Teams mindestens einen Erfolg unter dem neuen Trainer. Lediglich Cruzeiro steht ohne weiteren Sieg auf den Abstiegsrängen. Ein Umstand, der für den Copa Libertadores-Teilnehmer frustrierend ist.

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (MEZ) steigt für Cruzeiro das dritte Pflichtspiel unter dem neuen Coach Abel Braga. Mit einem Heimsieg über Fluminense soll der „Raposa“ der Befreiungsschlag glücken. Die Wettanbieter bieten im Duell zwischen Cruzeiro und Fluminense Quoten von 2.12 für die Hausherren an.

Cruzeiro-Coach Braga wird im Heimspiel auf einen Heimsieg angewiesen sein. Damit kann die „Raposa“ zwar nur einen Platz gutmachen, für das fehlende Selbstvertrauen wäre es aber dennoch wegweisend. Unsere Cruzeiro gegen Fluminense Prognose zielt klar auf die Hausherren ab.

Erzielen beide Teams ein Tor?
Ja
1.92
Nein
1.83

Bei 888 Sport wetten

(Wettquoten vom 08.10.2019, 10:32 Uhr)

Brazil Cruzeiro – Statistik & aktuelle Form

Cruzeiro Logo

Bei der „Raposa“ aus Cruzeiro läuft es bislang nicht nach Plan. In der neuen Pflichtspielsaison hinkt die Mannschaft den Erwartungen hinterher. Weder auf nationaler Ebene noch auf internationaler Bühne wusste die Cruzeiro zu überzeugen. Die logische Konsequenz daraus war der jüngste Trainerwechsel.

Seit zwei Spielen ist Abel Braga Trainer von Cruzeiro. Mit der 0:1-Niederlage bei Goias gab es nicht gerade den besten Trainereinstand für Braga. Die Leistung im jüngsten Heimspiel gegen Internacional, aktuell auf dem sechsten Tabellenplatz, konnte sich hingegen sehen lassen. Für die starke Leistung gab es am Ende aber nur einen einzigen Punkt.

Mit 20 Punkten auf dem Konto rangiert Cruzeiro derweil auf dem 18. Tabellenplatz. Mit solch einer niedrigen Punkteausbeute nach 23 Spieltagen hat es seit 2006 nur eine einzige Mannschaft in der Campeonato A zum Klassenerhalt geschafft. Umso wichtiger wäre es für Cruzeiro mit einem Heimsieg über Fluminense eine Siegesserie zu starten.

[pullquote align=“right“ cite=“Robinho“]“Wir müssen realistisch sein. Der Abstiegskampf wird uns wohl noch bis zum Saisonende beschäftigen.“[/pullquote]
Die einzigen Siege in dieser Ligasaison gab es ohnehin vor heimischer Kulisse. Drei Mal in Folge blieb die „Raposa“ aber zuletzt zuhause sieglos. Bei Gegnern wie Internacional, Flamengo und Gremio war das aber auch nicht verwunderlich. Für den sechsfachen Pokalsieger Brasiliens – zwei davon in den letzten beiden Spielzeiten – wäre ein Abstiegskampf vor Saisonbeginn wohl kaum so vorhergesagt worden.

Der 36-jährige Fred gilt bei Cruzeiro als großer Hoffnungsschimmer und zählt hinter Thiago Neves zum torgefährlichsten Spieler der Mannschaft. Sechs Scorerpunkte stehen für Fred aktuell zu Buche.

Die personelle Situation bei Cruzeiro hat sich mit den beiden gesperrten Cacá und Neves noch einmal verschärft. Mit Dedé, Léo und Cacá fehlen nun drei Innenverteidiger bei Cruzeiro. Der gesperrte Neves wird voraussichtlich vom wiedergenesenen Rodriguinho ersetzt.

Setzt sich Cruzeiro gegen Fluminense durch, wird ein Tipp auf die „Raposa“ mit Quoten von bis zu 2.12 vergütet.

Voraussichtliche Aufstellung von Cruzeiro:
Fabio – Egidio, Bruno, Edu, Orejuela – Ederson, Rodriguinho, Jadson – David, Fred, Robinho

Letzte Spiele von Cruzeiro:
06.10.2019 – Cruzeiro vs. Internacional 1:1 (Serie A)
01.10.2019 – Goias vs. Cruzeiro 1:0 (Serie A)
26.09.2019 – Ceará vs. Cruzeiro 0:0 (Serie A)
21.09.2019 – Cruzeiro vs. Flamengo Rio de Janeiro 1:2 (Serie A)
15.09.2019 – Palmeiras São Paulo vs. Cruzeiro 1:0 (Serie A)

Cruzeiro vs. Fluminense – Wettquoten Vergleich * – Campeonato A

Bet365 Logo Betfair Logo 888 Sport Logo Guts Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Betfair
Hier zu
888 Sport
Hier zu
Guts
Cruzeiro
2.05 2.00 2.04 2.12
Unentschieden 3.10 3.25 3.05 3.20
Fluminense
4.00 3.80 3.55 3.65

(Wettquoten vom 08.10.2019, 10:32 Uhr)

Brazil Fluminense – Statistik & aktuelle Form

Fluminense Logo

Eine kuriose Trainerentlassung gab es derweil auch bei Fluminense. Am selben Tag wie Cruzeiro trennte sich Flu vom Trainer Oswaldo de Oliveira, nachdem dieser die eigenen Fans beim Remis gegen Santos beleidigte. Im Maracana-Stadion hatten die Flu-Anhänger lautstark Cuca als Nachfolger von Oliveira gewünscht.

Seit dem Unentschieden gegen Santos ist Fluminense noch auf der Suche nach einer langfristigen Trainerlösung. Nach zwei Siegen in Folge, darunter auch dem Heimsieg über Gremio, bleibt Interimscoach Marcao weiterhin im Amt. Zuletzt gewann Flu das Auswärtsspiel bei Botafogo.

Mit 25 Punkten geht es Fluminense etwas besser als Cruzeiro. Die jüngsten zwei Siege sorgten dafür, dass die Mannschaft von Marcao zumindest aktuell das rettende Ufer erreicht. Das Polster von drei Punkten auf einen Abstiegsrang ist aber alles andere als beruhigend.

Vor fremder Kulisse steht Fluminense eine Bilanz von 3-1-7 zu Buche. Mit 23 Gegentoren war die Defensive in Auswärtsspielen besonders anfällig. Wettbewerbsübergreifend hat Fluminense nur vier der letzten 19 Auswärtsspiele gewonnen. Vor dem Auswärtserfolg gegen Botafogo gab es zwei 0:3-Niederlagen gegen Goias und Palmeiras.

Der Kader von Flu kann sich durchaus sehen lassen. Mit Spielern wie Nene, Gonzalez, Ganso und Joao Pedro ist die Offensive stark besetzt. Offensivjuwel Joao Pedro zählt auf den Flügeln zu den Leistungsträgern der Mannschaft. Der 18-jährige wird zum Saisonende zum Watford FC in die Premier League wechseln.

Beim Auswärtsspiel in Belo Horizonte wird Trainer Marcao auf Rodolfo, Ferraz, Santos und Felipe verletzungsbedingt verzichten müssen. Frazan fehlt hingegen weiterhin gesperrt.

Voraussichtliche Aufstellung von Fluminense:
Muriel – Henrique, Digao, Nino, Gilberto – Danielzinho, Ganso, Alan – Pedro, Nene, Gonzalez

Letzte Spiele von Fluminense:
06.10.2019 – Botafogo FR vs. Fluminense 0:1 (Serie A)
29.09.2019 – Fluminense vs. Grêmio Porto Alegre 2:1 (Serie A)
27.09.2019 – Fluminense vs. Santos 1:1 (Serie A)
23.09.2019 – Goias vs. Fluminense 3:0 (Serie A)
15.09.2019 – Fluminense vs. Corinthians São Paulo 1:0 (Serie A)

 

Welche Wettanbieter sind seriös?
Die besten Wettanbieter auf einen Blick!

 

Brazil Cruzeiro vs. Fluminense Brazil Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Der direkte Vergleich zwischen den beiden Teams ist recht ausgeglichen. Cruzeiro hat in dieser Saison bereits drei Mal gegen Fluminense gespielt. Im Achtelfinale der Copa do Brasil wurde Fluminense nach zwei Unentschieden und einem Elfmeterschießen von der „Raposa“ eliminiert. Das Ligaduell im Maracana Stadion ging auf das Konto von Flu.

Cruzeiro hat seit Februar 2016 kein Heimspiel mehr gegen Fluminense verloren. In den letzten drei Spielzeiten gab es in der Campeonato A drei Heimsiege für die „Raposa“ über Fluminense.

 

Interwetten Startguthaben

Interwetten Startguthaben
Bonus Code: VipBonus
AGB gelten | 18+
 

Brazil Cruzeiro gegen Fluminense Brazil Tipp & Prognose – 10.10.2019

Es ist ein direktes Duell im Kampf um den Klassenerhalt. Für Cruzeiro ist das Heimspiel gegen Fluminense dementsprechend wegweisend. Während die Gäste aus Rio de Janeiro unter der Interimslösung Marcao zuletzt zwei Siege eingefahren haben, gab es für Cruzeiro unter dem neuen Coach Abel Braga bisher nur einen Punktgewinn nach Remis gegen Internacional. Zumindest war die Leistung von Cruzeiro im jüngsten Heimspiel vielversprechend.

 

Key-Facts – Cruzeiro vs. Fluminense Tipp

  • Cruzeiro gewann in den letzten drei Spielzeiten alle drei Heimspiele gegen Fluminense.
  • Unter dem neuen Coach Abel Braga gab es bisher in zwei Spielen nur einen Punkt.
  • Bei Fluminense hingegen läuft es unter Interimscoach Marcao besser: Zwei Siege gab es unter dem neuen Trainer.

 

Im Gegensatz zu Fluminense plagen Cruzeiro aktuell personelle Sorgen. Die „Raposa“ kämpft mit den Ausfällen und somit kann Abel Braga weiterhin nicht auf das beste Aufgebot zurückgreifen. Aufgrund der kritischen Tabellensituation wäre alles andere als ein Heimsieg für Cruzeiro fatal.

In der Fremde läuft es für Cruzeiro ohnehin nicht rund, weswegen weitestgehend auf dem Heimvorteil im Abstiegskampf aufgebaut werden muss. Wir denken, die Hausherren gehen „All-In“ und werden sich die drei Punkte zuhause nicht nehmen lassen. Bei Cruzeiro gegen Fluminense zielt unser Tipp zu guten Wettquoten auf einen Heimsieg ab. Wir setzen sechs Units.

Das „Clássico da Saudade“ steht an!
Santos vs. Palmeiras, 09.10.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

Brazil Cruzeiro – Fluminense Brazil beste Quoten * Campeonato A

Brazil Sieg Cruzeiro: 2.12 @Guts
Unentschieden: 3.25 @Betfair
Brazil Sieg Fluminense: 4.00 @Bet365

(Wettquoten vom 08.10.2019, 10:32 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Cruzeiro / Unentschieden / Sieg Fluminense:

1: 47%
X: 29%
2: 24%

 

Hier bei Guts auf Cruzeiro wetten

Brazil Cruzeiro – Fluminense Brazil – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2.25 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.61 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.95 @Bet365
NEIN: 1.80 @Bet365

(Wettquoten vom 08.10.2019, 10:32 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten