Corinthians – Cruzeiro, Tipp: Cruzeiro gewinnt DNB – 17.10.2018

Holt sich Cruzeiro den Rekord?

/
Egidio (Cruzeiro)
Egidio (Cruzeiro) © imago / Fotoaren

Spiel: Brazil CorinthiansBrazil Cruzeiro
Tipp: 2 (Unentschieden keine Wette)
Wettbewerb: Brasilien Cup Finale 2018
Endergebnis: 1:2
Datum: 17.10.2018
Uhrzeit: 02:45 Uhr
Wettquote: 2.13* (Stand: 16.10.2018, 11:53)
Wettanbieter: Betvictor
Einsatz: 2 Units

Echte Gewinner wetten bei Betvictor!

Im Finale des Copa do Brasil steht das alles entscheidende Rückspiel zwischen Corinthians und Cruzeiro vor der Tür. Es wird heiß hergehen, da das Ergebnis nach einem spannenden Hinspiel (1:0 Cruzeiro), verbunden mit vielen hart umkämpften Szenen noch keinen klaren Favoriten erkennen lässt. Somit ist für beide Equipen noch alles möglich.Wetten auf Corinthians ergeben Wettquoten von ca. 2,63, während ein Tipp auf ein Remis eine 2,80 wert ist. Wer lieber auf den „Raposa“ wetten will, bekommt für seinen Corinthians – Cruzeiro Tipp Quoten bis zu 3,25 angeboten.

Gespielt wird um 02:45 Uhr deutscher Zeit in der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag.

Die gewonnene Wette mit der höchsten Quote gewinnt 5.000€!
BetVictor Bonus Special

 

Formcheck Corinthians

Die bisherigen Pokalrunden verliefen für „Timao“ im eigenen Stadion nahezu perfekt. Jedes Spiel wurde gewonnen. In der Arena Corinthians wurden nacheinander Vitoria, Chapecoense und Flamengo ausgeschaltet. Die heimische Torbilanz im Pokal von 6:2 bekräftigt die Heimstärke weiter. Zudem musste man nie einen Rückstand aufholen. Somit befindet sich das Team von Trainer Jair Ventura in einer für sie ungewohnten Situation. Ein Blick auf die Statistiken zeigt jedoch auf, dass diese 0:1 Niederlage durchaus seine Berechtigung hatte. Cruzeiro schoss sechs mal mehr auf das Tor von Corinthians (9:3 Torschussbilanz). Zudem flog nicht ein Ball von „Timao“ auf das gegnerische Tor. Wir können also getrost von einer verdienten Niederlage sprechen.

Wie im DFB-Pokal scheint auch der Copa do Brasil seine eigenen Gesetze zu haben. Während Corinthians wie erwähnt einen lockeren Marsch in das Finale hinlegte, finden sie sich in der Serie A nur auf dem elften Platz wieder. Zwar bedeutet dies, dass sie sich derzeit auf einem Qualifikationsplatz zur Copa Sudamericana befinden. Gleichzeitig jedoch trennen sie nur vier Punkte von einem Abstiegsplatz. Selbst die im Pokal stark ausgeprägte Heimstärke lassen sie in der Campeonato Brasileiro vermissen. In dieser Wertung stehen sie nur auf Platz zehn. Noch schlimmer wird es, wenn man einen Blick auf die erst jüngst ausgetragenen Heimspiele wirft. Aus den letzten fünf Partien haben die Corinthians lediglich zwei Siege eingefahren. Bei einer Torbilanz von 5:6 lässt dies für das Spiel gegen Cruzeiro nichts Gutes erahnen.
Wir halten fest: Corinthians muss gegen Cruzeiro mindestens ein Tor schießen, was, wenn man die bisherigen Pokalergebnisse als Grundlage nimmt, als sehr wahrscheinlich gilt. Betrachten wir jedoch die zuletzt gezeigten Leistungen und Ergebnisse in der Serie A, wären Wetten gegen Corinthians die logische Konsequenz.

Verteidigt Cruzeiro den Titel in der Copa do Brasil?
Corinthians vs. Cruzeiro, 17.10.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Formcheck Cruzeiro

Der Weg ins Finale gestaltete sich für das Team von Trainer Mano Menezes als etwas schwieriger als jener von Corinthians. Auch wenn Atletico-PR und der FC Santos nicht die größten Hürden darstellten, wartete mit Palmeiras im Halbfinale ein wahrer Brocken auf den „Raposa“. Die derzeit beste Mannschaft in Brasilien verlor jedoch das Hinspiel mit 0:1. Dieses Ergebnis legte den Grundstein für das Erreichen des Pokalfinales. Ein Unentschieden daheim und das Finale wäre erreicht. In einer hitzigen Partie mit drei roten Karten in der 99. Spielminute erreichte man ein 1:1. Da nun auch das Hinspiel gegen Corinthians bereits gewonnen wurde, steht der Klub kurz davor, alleiniger Rekordhalter des Copa do Brasil zu werden.

Wie im Falle von Corinthians werfen wir auch einen Blick auf die Serie A, um ein Gefühl dafür zu bekommen, wo die derzeitigen Leistungen einzuordnen sind. Cruzeiro steht mit einem Spiel weniger auf dem Konto derzeit auf Platz zehn der Tabelle. Somit sind beide Finalisten derzeit Tabellennachbarn. Bei einem negativen Torverhältnis von 22:25 stehen 37 Punkte aus 28 Spielen zu Buche. Ein Blick auf die Auswärtstabelle macht das Bild nicht schöner. Aus 15 Spielen wurden gerade einmal zwölf Punkte eingefahren. Auch hier ist die Torbilanz erschreckend. Sieben Tore wurden erzielt, 16 Gegentore mussten sie hinnehmen. Auch wenn Corinthians zu Hause zuletzt nicht gerade die besten Ergebnisse erzielte, würden wir nicht darauf wetten, dass diese Bilanz dem entgegenstehen kann.

Corinthians – Cruzeiro, Tipp & Fazit – 17.10.2018

Den zuletzt gezeigten Leistungen nach zu urteilen, müsste Cruzeiro die Favoritenrolle innehaben. Wir empfinden die Wettquoten für einen Sieg von Corinthians überraschend niedrig. Ein Tipp auf die entgegengesetzte Seite wäre in unseren Augen angebracht.

 

Key-Facts – Corinthians vs. Cruzeiro Tipp

  • Mit dem Sieg des diesjährigen Pokalwettbewerbes, wäre Cruzeiro alleiniger Rekordhalter.
  • In der Campeonato Brasileiro sind derzeit beide Teams Tabellennachbarn.
  • Corithians muss gewinnen, Cruzeiro reicht ein Unentschieden.

 

Mit der Motivation im Rücken alleiniger Rekordhalter zu werden, trauen wir Cruzeiro den Titelgewinn zu. Zusätzlich verlor Corinthians die letzten drei Spiele am Stück, schoss in den letzten vier Partien sogar kein einziges Tor! Aus diesen Gründen empfiehlt die Wettbasis, einen Corinthians – Cruzeiro Tipp auf das Team aus Belo Horizonte abzugeben. Da wir uns jedoch gegen ein Unentschieden schützen wollen, wetten wir lieber im asiatischen Handicap (0), auch „Draw No Bet“ genannt. Wetten sollten bei einer Quote von 2,13 mit zwei Units getätigt werden.

Echte Gewinner wetten bei Betvictor!