18+ | Spiele mit Verantwortung | AGB gelten | Glücksspiel kann abhängig machen | Wir erhalten eine Provision von den hier angeführten Buchmachern.

Fussball England

Chelsea vs. Leeds Tipp, Prognose & Quoten 28.02.2024 – FA Cup

Findet Chelsea nach dem verlorenen Finale zurück in die Spur?

Ricky Schneider  28. Februar 2024
Chelsea vs Leeds
Unser Tipp
Beide treffen: Ja zu Quote 1.7
Wettbewerb FA Cup
Datum 28.02.2024, 20:30 Uhr
Einsatz 6/10

Betano

  • Chelsea kassierte in dieser Spielzeit bereits 47 Gegentore (⌀ 1.34)
  • Leeds blieb in dieser Saison erst sechs Mal ohne einen eigenen Treffer (75 Tore)
  • Qualitativ und auch quantitativ bleiben die Blues natürlich klar überlegen
Wettquoten Stand: 27.02.2024, 11:29
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Chelsea Leeds Tipp
Bestätigt Chelsea (im Bild: Palmer) die Favoritenrolle gegen Leeds? © IMAGO / Pro Sports Images, 25.02.2024

Am Mittwoch kommt es in der fünften Runde des FA Cups zum Duell zwischen dem Chelsea FC und Leeds United. Die Rollen scheinen vorab recht klar verteilt zu sein, denn während die Blues ein fast schon milliardenschweres Team aus dem englischen Oberhaus sind, kämpfen die Gäste aktuell in der Championship um den Aufstieg in die Premier League. Aus diesem Grund sprechen zwischen Chelsea und Leeds die Wettquoten der Buchmacher auch ziemlich deutlich für einen Heimsieg.

Inhaltsverzeichnis


Dennoch wollen wir die Pfauen nicht unterschätzen, denn die Form der letzten Wochen war nahezu perfekt. Leeds gewann elf der letzten zwölf Pflichtspiele und konnte am vergangenen Freitag sogar Leicester City, den aktuellen Tabellenführer der zweiten englischen Liga, mit 3:1 besiegen. Es wäre daher fatal, den Außenseiter vor dieser Partie zu unterschätzen. Das wird auch einer der Gründe dafür sein, weshalb zwischen Chelsea und Leeds die Quoten nicht noch deutlicher verteilt sind.

Chelsea – Leeds Quoten | 3 Top-Tipps

Tipp Quote Wetten? Risiko
Beide treffen: Ja 1.70


Betano

gering
Tor Crysencio Summerville 4.75


Bet365

hoch
1 1.55


Betano

gering
Wettquoten Stand: 27.02.2024, 11:29

Wir empfehlen zwischen Chelsea und Leeds den Tipp auf einen Treffer von Crysencio Summerville. Der 22 Jahre alte Niederländer erzielte in dieser Saison bereits 16 Tore und ist damit der torgefährlichste Spieler in den Reihen des Gastgebers. Gerade in den Umschaltmomenten, die es gegen Chelsea häufiger geben sollte, könnte sein unfassbares Tempo ein entscheidender Faktor sein. Die beste Quote für diesen Tipp findet ihr bei dem von uns getesteten Buchmacher Bet365.

Anstoß dieser Partie im FA Cup ist am Mittwoch um 20:30 Uhr an der Stamford Bridge in London. Die Partie kann live und in voller Länge bei DAZN verfolgt werden. Alle weiteren Spiele des englischen Pokals, inklusive einer Analyse und den passenden Wettempfehlungen, findet ihr auf unserer Website unter der Kategorie “Fußball – England”.

150% Bonus bis 100€ für Happybet-Neukunden

Happybet Bonus
Jetzt Testbericht lesen

Chelsea – Statistik & aktuelle Form

Chelsea stieg als Erstligist erst in der dritten Runde des FA Cups in den Wettbewerb ein. Zum Auftakt empfing die Mannschaft von Mauricio Pochettino das Team von Preston North End und somit einen Zweitligisten. Am Ende setzten sich die Blues mit 4:0 durch und ließen dem Gegner keine Chance. Im Anschluss trafen die Hausherren dann auf Aston Villa und somit einen Ligakonkurrenten. Nach einem 0:0 in London kam es in Birmingham zum Rematch, welches der FCC mit 3:1 gewinnen konnte.

In der Premier League scheint es für den FC Chelsea auch in dieser Saison nicht sonderlich gut zu laufen, denn der Gastgeber holte nur 35 Punkte aus 25 Partien und verlor bereits zehn Ligaspiele. Damit stehen die Blues im englischen Oberhaus aktuell auf Platz elf. Zudem beträgt der Abstand auf die internationalen Plätze schon zwölf Punkte. Selbst wenn die Mannschaft von Mauricio Pochettino jetzt noch eine Serie startet, wird es maximal für die Europa League reichen.

Gute Heimbilanz

Die Blues absolvierten in der laufenden Spielzeit 19 Heimspiele und holten dabei 35 Punkte. Dabei verlor das Team von Mauricio Pochettino nur vier Partien und war somit nur schwer zu schlagen. Die Niederlagen gegen Brentford, Wolverhampton und Nottingham kamen allerdings sehr überraschend, denn die drei Mannschaften gehören nicht unbedingt zur Elite im englischen Fußball. Aus diesem Grund sind wir der Meinung, dass auch Leeds United nicht chancenlos sein wird.

Mit wettbewerbsübergreifend 61 Toren in 35 Pflichtspielen macht die Offensive des Chelsea FC bislang einen guten Job. Dennoch blieb die Mannschaft von Mauricio Pochettino bereits acht Mal ohne einen eigenen Treffer und fand somit in “nur” 77% ihrer Spiele den Weg in das gegnerische Tor. Zudem fehlt den Blues ein echter Torjäger, denn Cole Palmer führt die interne Torschützenliste mit lediglich zwölf Toren an. Mittelstürmer Nicolas Jackson steht gerade mal bei neun Toren.

Jetzt die neue Folge Talk & Tipps anhören:

Ab sofort regelmäßig hier oder bei Spotify, iTunes, Deezer, Audio Now, PlayerFM, Castbox und PodBean!



 

Etwas zu anfällig

Während die Offensive der Blues einen guten Job macht, scheint die Defensive noch nicht auf dem Niveau einer Top-Mannschaft zu sein. Die Hausherren kassierten in dieser Saison bereits 47 Treffer und behielten erst neun Mal eine weiße Weste. Das klingt zwar erstmal nicht so verkehrt, doch bei genauerer Betrachtung konnte Chelsea meist nur gegen deutlich schwächere Teams wie Luton Town, Blackburn, Preston North End, Sheffield United oder Fulham die Null halten.

Voraussichtliche Aufstellung von Chelsea:
Petrovic – Gusto, Disasi, Colwill, Chilwell – Caicedo, Fernandez, Palmer, Gallagher, Sterling – Nkunku

Verletzte und Gesperrte Spieler von Chelsea:

Letzte Spiele von Chelsea:

Leeds – Statistik & aktuelle Form

Leeds United konnte ebenfalls die ersten beiden Runden des FA Cups pausieren. In der dritten Runde traf das Team von Daniel Farke dann auf Peterborough United und setzte sich souverän mit 3:0 durch. Gegen einen Drittligisten war das allerdings auch zu erwarten. Im Anschluss kam es zum Duell mit Plymouth Argyle und somit einem direkten Ligakonkurrenten. Der Aufsteiger verlangte den Peacocks einiges ab und musste sich erst in der Verlängerung geschlagen geben.

Mission Aufstieg

Nach dem Abstieg aus der Premier League war das Ziel für die neue Saison klar. Alles andere als die Rückkehr in das englische Oberhaus wäre für Leeds United eine Enttäuschung. Nach 34 Spieltagen scheint das Saisonziel in greifbarer Nähe zu sein, denn aktuell steht die Mannschaft von Daniel Farke auf Platz zwei und wäre damit einer der beiden sicheren Aufsteiger. Mit dem Southampton FC und Ipswich Town haben die Peacocks allerdings zwei sehr ernstzunehmende Verfolger hinter sich.

Im Vergleich mit der Heimbilanz ist die Auswärtsbilanz von Leeds United zwar etwas schlechter, doch insgesamt recht ordentlich. Die Mannschaft von Daniel Farke gewann elf ihrer 20 Auswärtsspiele, während drei Partien mit einem Unentschieden endeten und nur sechs Spiele verloren gingen. Das bedeutet, dass die Peacocks in 70% ihrer Auswärtspartien ungeschlagen blieben. Vor dem Duell mit Chelsea sollte der Zweitligist daher positiv gestimmt sein.

Kaum zu stoppen

Mit 75 Toren in 39 Spielen (⌀ 1.92) ist die Offensive der Gastmannschaft durchaus torgefährlich. Es ist daher kein Wunder, dass das Team von Daniel Farke in dieser Saison erst sechs Mal ohne einen eigenen Treffer blieb und somit in knapp 85% ihrer Spiele den Weg in das gegnerische Tor fand. Zudem haben die Peacocks mit Summerville (16), Piroe (11) und James (10) gleich drei Spieler mit mindestens zehn Toren, während es bei Chelsea nur Cole Palmer (12) ist.

Neben der Offensive konnte sich auch die Defensive von Leeds bislang überzeugen. In der zweiten englischen Liga stellen die Gäste sogar die beste Defensive. Wettbewerbsübergreifend stehen die Peacocks bei nur 31 Gegentoren in 39 Spielen (⌀ 0.79) und behielten bereits 16 Mal eine weiße Weste. Im Umkehrschluss bedeutet das, dass die Mannschaft von Daniel Farke in knapp 41% der Pflichtspiele die Null halten konnte.

Voraussichtliche Aufstellung von Leeds:
Meslier – Gray, Rodon, Ampadu, Firpo – Gruev, Kamara, Gnonto, Rutter, Summerville – Piroe

Verletzte und Gesperrte Spieler von Leeds:

Letzte Spiele von Leeds:

Unser Chelsea – Leeds Tipp im Quotenvergleich 28.02.2024 – Treffen beide

Buchmacher
Wettquoten Stand: 28.05.2024, 07:05

Chelsea – Leeds Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Der direkte Vergleich der beiden Mannschaften geht etwas überraschend an die Gastmannschaft. Leeds gewann 40 Duelle gegen Chelsea, während 30 Partien mit einem Unentschieden endeten und die Blues “nur” 38 Siege holten. Zuletzt trafen die zwei Teams am 26. Spieltag der Vorsaison und somit vor knapp einem Jahr aufeinander. Der Gastgeber entschied die Partie damals durch einen Standard mit 1:0 für sich. Da der Pokal seine eigenen Geschichten schreibt, geht zwischen Chelsea und Leeds unsere Prognose in Richtung einer Torwette.

Statistik Highlights für Chelsea gegen Leeds

Wettbasis-Prognose & Chelsea – Leeds Tipp

Wir spielen zwischen Chelsea und Leeds den Tipp auf “beide Teams treffen – ja”. Die Hausherren sind in diesem Duell zwar völlig zu Recht favorisiert, doch die ganz große Dominanz konnten die Blues nur selten ausstrahlen. Zudem verlor die Mannschaft von Mauricio Pochettino vor wenigen Tagen das Finale im EFL Cup und musste in diesem Spiel über 120 Minuten gehen. Die Gäste könnten dadurch einen konditionellen Vorteil haben und immer wieder ihre schnellen Konter starten.

Key-Facts – Chelsea vs. Leeds Tipp
  • Chelsea kassierte in dieser Spielzeit bereits 47 Gegentore (⌀ 1.34)
  • Leeds blieb in dieser Saison erst sechs Mal ohne einen eigenen Treffer (75 Tore)
  • Qualitativ und auch quantitativ bleiben die Blues natürlich klar überlegen

Alternativ empfehlen wir zwischen Chelsea und Leeds die Quote für einen Sieg der Heimmannschaft. Das liegt in erster Linie an der Form der vergangenen Wochen, denn die Blues konnten selbst in den Topspielen gegen Liverpool oder Manchester City mithalten und scheiterten nur an der eigenen Chancenverwertung. Gegen einen Zweitligisten sollte das Erreichen der nächsten Runde daher machbar sein. Die beste Wettquote für diesen Tipp findet ihr bei dem von uns getesteten Buchmacher Betano.

 

Chelsea vs. Leeds – beste Quoten FA Cup

Sieg Chelsea: 1.55 @Betano
Unentschieden: 4.40 @Interwetten
Sieg Leeds: 6.50 @Bet365

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Chelsea / Unentschieden / Sieg Leeds:

1
64%
X
22%
2
14%

Chelsea – Leeds – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.58 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.25 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.63 @Bet365
NEIN: 2.10 @Bet365

Wettquoten Stand: 27.02.2024, 11:29
Ricky Schneider

Ricky Schneider

Alter: 26 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Betano

Mein Name ist Ricky Schneider und seit ich denken kann prägt mich der Fußball. Mein Vater warf mir bereits einen Ball vor die Füße, als diese noch gar nicht dazu in der Lage waren, selbstständig zu stehen. Mit fünf Jahren begann ich im Verein an das runde Leder zu treten. Ich spielte in der Jugend unteranderem für Tennis Borussia Berlin, Hertha 03 Zehlendorf und den SV Babelsberg 03. Für letzteren Club durfte ich als A-Jugendlicher sogar einige Minuten in der Regionalliga sammeln. Zudem war ich Spieler der Berliner Auswahl und im erweiterten Kader der U15-Nationalmannschaft. Mittlerweile spiele ich in der Brandenburgliga, beim SV Altlüdersdorf, da ich aufgrund beruflicher Gründe kürzer treten musste. Mit dem Schreiben begann ich vor knapp fünf Jahren, als ich einen Wadenbeinbruch erlitt. Mir fiel die Decke auf den Kopf, da ich fast 3 Monate an mein Bett gebunden war. Ich entschied mich die freie Zeit zu nutzen und meiner großen Liebe, dem Fußball, auf eine andere Weise zu widmen. Ich bin fußballverrückt durch und durch. Es gibt wenige Vereine oder Spieler in Europa, die mir nichts sagen. Neben dem Fußball begeistere ich mich aber auch noch für die NBA und die NFL. Ohne Sport bestreite ich keinen Tag und daher gehe ich, neben vier Mal Fußball, auch noch ins Fitnessstudio.   Mehr lesen