Wir erhalten eine Provision von den hier angeführten Buchmachern. 18+ | AGB gelten

Fussball England

Chelsea vs. Brighton Tipp, Prognose & Quoten 03.12.2023 – Premier League

Die Seagulls wollen die Stamford Bridge erobern

Manuel Behlert  3. Dezember 2023
Chelsea vs Brighton
Unser Tipp
Beide treffen: Ja zu Quote 1.57
Wettbewerb Premier League
Datum 03.12.2023, 15:00 Uhr
Einsatz 6/10

Tipwin

  • Fünfmal nacheinander gewann Chelsea gegen Brighton nicht
  • Brighton hat noch kein einziges Mal in dieser PL-Saison zu null gespielt
  • Chelsea steht schon bei fünf Niederlagen - erst zum zweiten Mal in 28 Jahren nach 13 Spielen
Wettquoten Stand: 01.12.2023, 10:38
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Brighton Chelsea Tipp
Siegt auch Brighton (im Bild: Adam Lallana) gegen Chelsea? © IMAGO / Pro Sports Images, 04.11.2023

An der Stamford Bridge steht ein spannendes Duell auf dem Programm. Chelsea und Brighton stehen sich gegenüber, beide Teams haben zuletzt vor allem durch wilde Partien auf sich aufmerksam gemacht. Wird es auch hier wieder torreich?

Inhaltsverzeichnis


Das kann gut sein. Die Chelsea vs. Brighton Prognose der Buchmacher zeigt einen Vorteil für die Hausherren an, die als Favorit in das Spiel gehen werden. Individuell hat Chelsea natürlich einen Pluspunkt auf seiner Seite, das alleine garantiert aber natürlich noch keinen Sieg.

Chelsea – Brighton Quoten | 3 Top-Tipps

Tipp Quote Wetten? Risiko
Beide treffen: Ja 1.57


Tipwin

gering
1X & Ü2.5 1.82


Bwin

mittel
Sieg Brighton 1.74


Interwetten

gering
Wettquoten Stand: 01.12.2023, 10:38

Defensiv haben beide so ihre Probleme, vor allem Brighton spielte noch nicht einmal zu null. Daher lautet unser Chelsea vs. Brighton Tipp auch, dass beide Teams treffen werden. 

Bet-at-home: 100€ Willkommensbonus in DE

Bet-at-home WillkommensbonusJetzt Willkommensbonus sichern 

Chelsea – Statistik & aktuelle Form

Im Sommer hat Chelsea den zweiten Teil des Umbruchs in die Wege geleitet. Sehr viel Geld wurde jetzt in den letzten Transferperioden investiert und böse Zungen behaupten, dass man davon noch nicht allzu viel sieht. Das stimmt so aber nicht, auch wenn die Ergebnisse bis dato in der Tat eher durchwachsen waren. Chelsea hat sich schon gesteigert, aber in den entscheidenden Elementen ist noch Luft nach oben.

Das weiß auch Trainer Pochettino. Zuletzt gab es einen Sieg gegen Tottenham, ein Remis gegen Manchester City und eine deutliche 1:4-Klatsche gegen Newcastle. Mal hält Chelsea mit den absoluten Topteams gut mit, mal gibt es eben Spiele, in denen wenig zusammenläuft. Mehr Konstanz wäre wichtig, in allen Mannschaftsteilen. Nicolas Jackson beispielsweise ist Toptorjäger, hat aber „nur“ sechs Tore auf dem Konto, vergab in seiner Zeit bei den Blues zahlreiche Torchancen.

Nur zwei Niederlagen gab es in den letzten neun Spielen für Chelsea, die Dinge laufen eigentlich gar nicht so schlecht. Weil aber auch das ein oder andere Remis dabei und der Saisonstart nicht gut war, stehen die Blues auf dem zehnten Platz. Zudem gab es zuletzt gleich zweimal in Folge vier Gegentore, was auch absolut nicht den Ansprüchen entspricht.

 

Video: Es erwarten euch hochklassige Sport-Expertise, spannende Vorhersagen und fundierte Tipps zu den Pflichtspielen unter der Woche aus England, Spanien und Italien sowie aus aus aller Welt. (Quelle: YouTube / Wettbasis)

Chelsea zuhause viel zu anfällig

22 Tore hat Chelsea bisher erzielt, was ein solider, aber kein sehr guter Wert ist. Vor allem dann nicht, wenn man die 20 Gegentore gegenüberstellt. Ein Problem ist dabei die Anfälligkeit in den Heimspielen. Die Blues haben nur eines von sieben Spielen in der heimischen Arena gewonnen, holten nur 0,86 Punkte im Schnitt. Trotzdem zeigen die Chelsea vs. Brighton Quoten eine Favoritenrolle für die Hausherren an.

Und das, obwohl Chelsea in den letzten fünf Spielen nicht gegen Brighton gewinnen konnte. Es spielen aber auch Faktoren eine Rolle wie die Frische, da hat der Gastgeber nämlich Vorteile, spielte unter der Woche nicht im Europapokal. Das kann im Nuancenbereich am Ende den Unterschied ausmachen.

In jedem Fall muss Chelsea wieder zu einer besseren Kompaktheit finden, der Gegner hat aber hohe Qualität im Offensivbereich. Deswegen lautet vor dem Spiel Chelsea gegen Brighton unsere Prognose, dass beide Teams treffen werden. Um auch während der Partie immer auf Ballhöhe zu bleiben bietet Buchmacher AdmiralBet eine praktische App an!

Voraussichtliche Aufstellung von Chelsea:

Verletzte und Gesperrte Spieler von Chelsea:

Letzte Spiele von Chelsea:

Brighton – Statistik & aktuelle Form

Seit Jahren schreibt Brighton and Hove Albion an seiner Erfolgsgeschichte. Kluges Scouting, kluge Transfers und ein unverwechselbarer Spielstil sorgen dafür, dass die Gäste immer zu den Kandidaten auf einen Platz unter den Top-7 in England zählen. Vor dem Spieltag waren die Seagulls auf Rang acht zu finden, gewannen unter der Woche mit 1:0 bei AEK Athen.

Die Null zu halten war in diesem Spiel besonders wichtig. Das gelang Brighton als einem von vier Teams in der Premier League in dieser Saison nämlich noch nicht. Defensiv muss nachgelegt werden, vielleicht sogar personell. Aber bis dahin ist noch Zeit, die folgenden Aufgaben müssen erst einmal mit der nötigen Konzentration angegangen werden. Bei Chelsea sah es in den letzten Jahren eher selten überragend aus, die Vorzeichen sind diesmal aber gar nicht so schlecht.

Denn Brighton hat siebenmal nacheinander in einem Pflichtspiel keine Niederlage hinnehmen müssen. Die Seagulls sind gefestigt, wollen in der Tabelle noch weiter nach vorne und sind sehr gut eingestellt. Zudem hat die dribbelstarke und schnelle Offensive genug Mittel, um Chelsea in der Abwehr zu kitzeln. Auch deswegen deuten die Chelsea vs. Brighton Quoten auf ein torreiches Spiel hin.

Sport im TV: Fußball & Tennis heute live – Sender & Übertragungen

Wettbasis Sport TVJetzt zur Übersicht

Brighton will dominant auftreten

Ein guter Ballbesitzwert und ein flacher Aufbau gehören zum Spiel von de Zerbi dazu. Deswegen wird Brighton auch an der Stamford Bridge versuchen, einen guten Ballbesitzwert hinzulegen. Das könnte wiederum dem Heimteam in die Karten spielen, das dann schnell umschalten kann. Ein hohes Engagement im Spiel gegen den Ball wird also unabdingbar sein, um die Blues einigermaßen kontrollieren zu können.

Ansonsten hat Brighton natürlich das Personal, um selbst erfolgreich zu werden. Auch auswärts gab es schon einige Treffer, 13 waren es insgesamt. Die Seagulls sind aus dem Spiel heraus gefährlich, haben aber auch gute Standardschützen in den eigenen Reihen. So kann sich kaum ein Gegner auf diese Mannschaft einstellen.

Die Frage wird sein, wie viele Kräfte Brighton aufwenden kann, um den Gegner zu bearbeiten. Aufgrund der Vorzeichen lautet vor dem Spiel Chelsea vs. Brighton unser Value Tipp, dass die Hausherren nicht verlieren und mehr als 2,5 Tore in diesem Spiel fallen. Buchmacher Bwin setzt dafür eine Quote von 1,82 an.

Voraussichtliche Aufstellung von Brighton:

Verletzte und Gesperrte Spieler von Brighton:

Letzte Spiele von Brighton:

Unser Chelsea – Brighton Tipp im Quotenvergleich 03.12.2023 – Treffen beide

Buchmacher
Wettquoten Stand: 22.02.2024, 18:16

Chelsea – Brighton Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Der FC Chelsea spielte bisher 22 Mal gegen Brighton und konnte vier dieser Spiele gewinnen. Nur zuletzt lief es nicht so gut, die letzten beiden Partien gewannen die Seagulls relativ souverän. Drei Siege konnte Brighton insgesamt gegen diesen Gegner holen.

Statistik Highlights für Chelsea gegen Brighton

Wettbasis-Prognose & Chelsea – Brighton Tipp

Chelsea hat viele Qualitäten, muss diese aber noch zu einem großen Ganzen zusammenfügen. Das stimmt bei Brighton, hier sind es eher kleine individuelle Ausrutscher, die problematisch sind und eine noch bessere Saison bis dato verhindern.

Opta-Facts – Chelsea vs. Brighton Tipp
  • Fünfmal nacheinander gewann Chelsea gegen Brighton nicht
  • Brighton hat noch kein einziges Mal in dieser PL-Saison zu null gespielt
  • Chelsea steht schon bei fünf Niederlagen – erst zum zweiten Mal in 28 Jahren nach 13 Spielen
  • Chelsea kassierte zweimal nacheinander vier Gegentore
  • In acht der zehn Spiele bei Chelsea traf Brighton zuletzt nicht

Weil beide offensiv viel Qualität haben lautet vor dem Spiel Chelsea gegen Brighton unser Tipp, dass beide auch in diesem Spiel treffen werden. 

 

Lassen die Reds gegen die Cottagers nichts anbrennen?
Liverpool vs. Fulham, 03.12.2023 – Wettbasis.com Analyse

 

Chelsea vs. Brighton – beste Quoten Premier League

Sieg Chelsea: 1.74 @Interwetten
Unentschieden: 4.30 @Bet3000
Sieg Brighton: 4.60 @Bet-at-home

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Chelsea / Unentschieden / Sieg Brighton:

1
56%
X
22%
2
22%

Chelsea – Brighton – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.53 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.40 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.57 @Bet365
NEIN: 2.25 @Bet365

Wettquoten Stand: 01.12.2023, 10:38
Manuel Behlert

Manuel Behlert

Alter: 32 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Bwin

Ich habe schon vor einigen Jahren als Blogger angefangen mich mit journalistischen Texten auseinanderzusetzen und mit der Zeit zog es mich zu neunzigplus.de. Dort gehöre ich mittlerweile der Chefredaktion an. Außerdem bin ich neben dem noch laufenden Studium als freier Mitarbeiter für web.de tätig.

Die Sportart, die ich am meisten verfolge, ist Fußball. Allerdings gehören zuweilen auch Tennis und Wintersport zum Programm, wenngleich nicht in einer vergleichbaren Intensität. Insbesondere am Fußball fasziniert mich, dass Statistiken vor einem Spiel zwar sehr aussagekräftig sein können, gleichzeitig aber die Faktoren Zufall sowie Glück eine größere Rolle spielen als in anderen Sportarten.

Daher versuche ich neben dem breiten Spektrum der Statistiken auch immer mögliche taktische Elemente und Anpassungen in die Prognosen einfließen zulassen. Ein Tipp für das Wetten wäre aber, die Dinge nicht zu sehr durchzudenken und bei einem unguten Gefühl lieber einen anderen Tipp vorzuziehen. Denn dieses Gefühl bestätigt sich im Nachhinein immer mal wieder.   Mehr lesen