Enthält kommerzielle Inhalte

Chelsea vs. Ajax Amsterdam Tipp, Prognose & Quoten – Champions League 2019

Wie wirkt sich das Ringen um ten Hag auf die Godenzonen aus?

Zwei Spieltage lang sah es so aus, als könne der viermalige Gesamtsieger der Königsklasse aus den Niederlanden in der Saison 2019/20 dort weitermachen, wo er letzte Saison aufhörte, als erst im Semifinale Endstation war. Die ersten beiden Spiele gewann Ajax jeweils mit 3:0. Dann jedoch kam Chelsea.

Die Lampard-Elf zog den Amsterdamern in der heimischen Johan-Cruyff-Arena im Hinspiel vor zwei Wochen den Stecker, blieb defensiv ohne Gegentor und übernahm wegen des goldenen Tors von Michy Batshuayi die Tabellenführung in der Gruppe H. Bereits mit einem Remis im Rückspiel wäre diese erfolgreich verteidigt.

Inhaltsverzeichnis

Dabei ist Chelsea gegen Ajax Amsterdam bei den Quoten der Buchmacher in der klaren Favoritenrolle, was insgesamt natürlich auch an der bärenstarken internationalen Bilanz der Londoner liegt.

Die überraschende und letztlich auch nicht leistungsgerechte 0:1-Heimpleite zum Gruppenauftakt gegen Valencia CF war die einzige Niederlage unter den letzten 18 europäischen Pflichtspielen in den Wettbewerben der UEFA (14 Siege, drei Remis), was bei Chelsea vs. Ajax Amsterdam für die Prognose durchaus ein Faktor ist.

Hinzu kommt, dass die Godenzonen derzeit massiv um Erfolgstrainer Erik ten Hag bangen müssen, der einvernehmlichen Zeitungsberichten zufolge nach dem Kovac-Rauswurf bereits vom FC Bayern München kontaktiert wurde und nie einen Hehl daraus machte, den deutschen Rekordmeister gerne trainieren zu wollen.

Die spielerische Qualität liegt bei den Blues. Die Godenzonen könnten zudem durch das Trainerkarussell verunsichert sein. In der Summe ergibt das die klare Empfehlung, bei Chelsea vs. Ajax Amsterdam Tipp 1 zu spielen.

England Chelsea – Statistik & aktuelle Form

Chelsea Logo

Früh in der Saison erlebten die Londoner ein paar schmerzliche Rückschläge. Zuhause startete die Saison mit 1:1 gegen Leicester und 2:2 gegen Sheffield. Zwei Vereine, bei denen damals noch nicht abzusehen war, dass sie auch nach elf Spieltagen zu den Topteams der Premier League zählen würden.

Zudem folgte die bittere Woche mit den beiden Heimpleite gegen Valencia (0:1) und Liverpool (1:2). Dann jedoch legte die Lampard-Elf gleich mehrere Schalter um und kehrte in die Erfolgsspur zurück.

Der 2:1-Auswärtssieg vom vergangenen Samstag, bei dem die Generalprobe für das Ajax-Rückspiel glückte, markierte bereits den fünften Ligasieg in Serie, womit ein Startplatz für die Champions League weiter gesichert werden konnte. Der Vorsprung auf Platz fünf beträgt bereits komfortable sechs Zähler.

„In dem Auswärtsspiel bei Ajax und zuhause gegen Liverpool wurden wir ziemlich hart gefordert. Wenn ich die Nadel im Heuhaufen suchen müsste, dann ist es die Tatsache, dass wir manchmal nicht lange genug standhalten. Ich weiß, dass das nicht leicht ist, aber wir streben immer nach mehr.“

Frank Lampard bei Football London

In der Champions League meldeten sich die Blues ebenfalls sofort wieder zurück und führen nach zwei aufeinanderfolgenden Siegen die Tabelle der Gruppe H an. Nach dem 1:0-Auswärtssieg, bei dem der bisherige Tabellenführer aus den Niederlanden entthront werden konnte, schlagen bei diesem Rückspiel zwischen Chelsea und Ajax Amsterdam die Quoten erneut klar in Richtung der Hausherren aus.

Auch, weil Chelsea FC von den vergangenen 18 Spielen in Wettbewerben der UEFA lediglich ein einziges Match verloren hat (14 Siege, drei Remis) – das 0:1 gegen Valencia, bei dem Ross Barkley in einem Spiel mit massiver Feldüberlegenheit sogar einen Elfmeter liegen ließ.

Hinzu kommt, dass sich das Lazarett der Londoner weiter gelichtet hat. Zwar fehlt mit Antonio Rüdiger noch ein Stamm-Innenverteidiger, während Marco van Ginkel im zentralen Mittelfeld durchaus auch eine Option mehr wäre. Alle anderen Spieler sind allerdings wieder einsatzbereit.

Dementsprechend liegt die Herausforderung für Frank Lampard eher darin, den hochwertigen Kader bei Laune zu halten. Zuletzt im League Cup, als er gegen Manchester United einmal quer durchrotierte, stand am Ende schließlich in einem unbedeutenden Wettbewerb eine 1:2-Heimpleite an der Stamford Bridge zu Buche.

Faktisch jedoch die einzige Niederlage unter den letzten neun Pflichtspielen. Die anderen acht Partien wurden allesamt gewonnen. Auch das sagt viel über die derzeitige Form des Champions League Gesamtsiegers des Jahres 2012 aus…

Voraussichtliche Aufstellung von Chelsea:
Kepa – Emerson – Tomori – Zouma – Azpilicueta – N’Kanté – Jorginho – Mount – Pulisic – Willian – Abraham

Letzte Spiele von Chelsea:
02.11.2019 – Watford vs. Chelsea 1:2 (Premier League)
30.10.2019 – Chelsea vs. Manchester United 1:2 (League Cup)
26.10.2019 – Burnley vs. Chelsea 2:4 (Premier League)
23.10.2019 – Ajax Amsterdam vs. Chelsea 0:1 (Champions League)
19.10.2019 – Chelsea vs. Newcastle 1:0 (Premier League)

Netherlands Ajax Amsterdam – Statistik & aktuelle Form

Ajax Amsterdam Logo

In Bezug auf die nationale Liga, die Eredivisie, tat die 0:1-Heimpleite gegen Chelsea FC aus dem Hinspiel dem Höhenflug der Godenzonen keinerlei Abbruch.

Zunächst siegte Ajax im niederländischen „Klassieker“ mit 4:0 zuhause gegen Feyenoord Rotterdam. Am vergangenen Freitag standen auswärts bei Zwolle dann schon wieder vier eigene Tore beim 4:2-Auswärtssieg und der geglückten Generalprobe zu Buche.

Damit führt Ajax Amsterdam mit 32 von 36 möglichen Punkten aus den ersten zwölf Saisonspielen in aller Deutlichkeit die Tabelle an – auch, weil Hauptrivale PSV nur einen von neun möglichen Punkten aus den letzten drei Spielen holte und damit bereits acht Zähler Abstand auf die Godenzonen aufgebaut hat.

„Wir müssen etwas in Ordnung bringen. Wir haben zuhause gegen Chelsea nicht bekommen, was wir verdient hätten. Ein Remis wäre richtig gewesen. […] Wir wissen, dass es um viel geht. Der Sieger kommt auf neun Punkte und macht einen großen Schritt in Richtung Überwinterung in diesem Wettbewerb.“

Joel Veltman bei voetbalprimeur.nl

Grundsätzlich könnte die Lage also nicht besser aussehen beim Halbfinalisten der Saison 2019/20, der in der Vergangenheit zudem schon vier Mal den begehrten Henkelpott gewinnen konnte. In der Gruppe H hat Ajax zudem nach sechs Punkten und 6:1 Toren aus den ersten drei Spielen den Gruppensieg noch gänzlich in eigener Hand.

Dennoch ist die Stimmung seit Sonntagabend bedrückt in der niederländischen Landeshauptstadt. Mehrfach betonte Erfolgstrainer Erik ten Hag, der zwischen 2013 und 2015 Trainer vom FC Bayern München II war, dass er jederzeit Spalier stünde, falls sich beim deutschen Rekordmeister eine Chance auf den Trainerstuhl ergeben würde.

Genau diese Chance scheint sich mit dem Amtsende von Niko Kovac nun tatsächlich aufzutun. Die Roten betonten zwar, dass Hansi Flick in der Champions League und auch im deutschen Klassiker gegen Borussia Dortmund auf der Bank sitzen würde, bereits danach könnte aber der neue Trainer übernehmen – und die Buchmacher sehen in Erik ten Hag den brandheißen Favoriten.

Somit ist dies auch eine Woche des Zitterns für die Godenzonen, die möglicherweise vor den letzten beiden Pflichtspielen unter ihrem Erfolgscoach stehen. Das könnte durchaus die Mentalität beeinflussen, auf die es an der Stamford Bridge zwingend ankommt.

Einer von vielen Gründen, bei Chelsea vs. Ajax Amsterdam Tipp 1 als die nachhaltigere Option festzumachen, obschon auch die europäische Bilanz der Niederländer sich sehen lassen kann. Unter Erik ten Hag verloren die Godenzonen nur drei ihrer letzten 25 europäischen Pflichtspiele (14 Siege, acht Remis)…

Voraussichtliche Aufstellung von Ajax Amsterdam:
Onana – Tagliafico – Blind – Veltman – Dest – Álvarez – Martínez – van de Beek – Promes – Ziyech – Tadic

Letzte Spiele von Ajax Amsterdam:
01.11.2019 – PEC Zwolle vs. Ajax Amsterdam 2:4 (Eredivisie)
27.10.2019 – Ajax Amsterdam vs. Feyenoord Rotterdam 4:0 (Eredivisie)
23.10.2019 – Ajax Amsterdam vs. Chelsea 0:1 (Champions League)
19.10.2019 – Waalwijk vs. Ajax Amsterdam 1:2 (Eredivisie)
06.10.2019 – ADO Den Haag vs. Ajax Amsterdam 0:2 (Eredivisie)

 

Letzte Chance für die französischen Doggen?
Valencia vs. Lille, 05.11.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

England Chelsea vs. Ajax Amsterdam Netherlands Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Head to head: 1 – 0 – 0

Der 1:0-Auswärtssieg der Blues in der niederländischen Landeshauptstadt vor zwei Wochen war das bislang einzige Aufeinandertreffen zwischen den beiden Klubs, die folgerichtig heute vor ihrem erst zweiten Pflichtspiel gegeneinander stehen.

Für Chelsea ist es dabei insgesamt das vierte Duell mit einem Vertreter der niederländischen Eredivisie. Alle drei bisherigen Matches gewannen die Londoner dabei mit einer Gesamttordifferenz von 7:2.

Da liest sich die Bilanz der Godenzonen gegen Mannschaften aus der Premier League schon etwas anders. Von bereits 25 Pflichtspielen gewann der niederländische Rekordmeister nur acht Stück (sieben Remis, zehn Niederlagen). In England stehen sogar nur drei Siege aus zwölf Auswärtsspielen zu Buche.

 

Wette beim Quotenmeister

Bet3000 Quotenmeister

AGB gelten | 18+

 

England Chelsea gegen Ajax Amsterdam Netherlands Tipp & Prognose – 05.11.2019

Bei Chelsea gegen Ajax Amsterdam sind für die Prognose im Wesentlichen drei Faktoren entscheidend. Zum einen ist das die Tatsache, dass die Londoner nur eines ihrer letzten neun Pflichtspiele verloren haben – ein 1:2 im League Cup, als fast ausschließlich Spieler aus der zweiten Reihe zum Einsatz kamen.

Zum anderen ist es natürlich auch das Hinspiel, als die Blues ein knappes Spiel, das durchaus das Remis verdient hätte, am Ende etwas abgezockter bestritten haben und damit zum 1:0-Auswärtssieg in Amsterdam kamen.

Last, but not least, spielt als dritter Faktor auch noch der Trubel rund um Erik ten Hag eine Rolle. Einigt er sich mit den Bayern und bekommt die Freigabe, könnte sich das auf diese Auswärtsfahrt an die Stamford Bridge auf die eine oder andere Weise auswirken.

 

Key-Facts – Chelsea vs. Ajax Amsterdam Tipp

  • Chelsea verlor nur eines der letzten neun Pflichtspiele (acht Siege)
  • Ajax Amsterdam ist in der Eredivisie noch ungeschlagen und holte 32 von 36 möglichen Punkten
  • Chelsea verlor nur eines der letzten 18 europäischen Pflichtspiele – Ajax nur drei der letzten 25 Partien

 

In der Summe geht in einem weiteren Match, das sich durchaus auf Augenhöhe abspielen könnte, unsere Empfehlung daher dazu, bei Chelsea gegen Ajax Amsterdam Tipp 1 zu spielen.

Potenziell wäre es natürlich sicherer, diese Wette als „Draw No Bet“ abzusichern, da die Londoner auch mit der Punkteteilung Platz eins in der Gruppe H verteidigen würden. Allerdings ginge dies klar zu Lasten der Quote, weshalb wir bei Tipp 1 bleiben und dafür den Einsatz etwas geringer halten.

Für den Heimsieg der Blues stehen bei Chelsea vs. Ajax Amsterdam Quoten von bis zu 1.95* (@ Bet3000) zur Verfügung, die wir dementsprechend mit drei Units anspielen.
 

Mit Top-Bonus Aktionen auf die Champions League wetten
Champions League Bonus – die besten Angebote auf Wettbasis.com

 

England Chelsea – Ajax Amsterdam Netherlands beste Quoten * Champions League 2019

England Sieg Chelsea: 1.95 @Bet3000
Unentschieden: 4.10 @Unibet
Netherlands Sieg Ajax Amsterdam: 4.15 @Unibet

(Wettquoten vom 04.11.2019, 09:21 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Chelsea / Unentschieden / Sieg Ajax Amsterdam:

1: 52%
X: 24%
2: 24%

 

Hier bei Bet3000 auf Chelsea wetten

England Chelsea – Ajax Amsterdam Netherlands – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Beim Buchmacher Bet365 stehen für Chelsea vs. Ajax Amsterdam Wettquoten von 1.53 für einen Torerfolg beider Teams zur Verfügung. Eigentlich ist dies auch eine Wettoption, die geradezu auf der Hand liegt in Anbetracht der Tatsache, dass die Godenzonen bereits sechs Mal in drei Champions League Matches trafen.

Vergessen werden darf dabei aber nicht, dass die defensive der Blues bereits im Hinspiel in Amsterdam beim 1:0-Auswärtssieg hielt. „Beide Teams treffen: Nein“ scheint dementsprechend die gewinnbringendere Wettoption zu sein.

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.57 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.37 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.53 @Bet365
NEIN: 2.37 @Bet365

(Wettquoten vom 04.11.2019, 09:21 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten