Chelsea – Cardiff, Tipp: Chelsea -2,5 – 15.09.2018

Gewinnt Chelsea auch das fünfte Spiel der neuen Saison?

/
Maurizio Sarri
Maurizio Sarri (Chelsea) © GEPA pict

Spiel: ChelseaCardiff
Tipp: Sieg Chelsea ( -2,5 )
Wettbewerb: Premier League
Datum: 15.09.2018
Uhrzeit: 16:00 Uhr
Wettquote: 2.37* (Stand: 13.09.2018, 00:47)
Wettanbieter: Bet365
Einsatz: 3 Units

Bei Bet365 tolle Quoten abstauben

Am Samstag treffen an der Stamford Bridge Chelsea FC und Cardiff City aufeinander. Im Rahmen des fünften Spieltags der Premier League trifft der Meister von 2017 auf den Aufsteiger aus Wales. Für viele gilt Cardiff als stark abstiegsbedrohtes Team. Die Blues hingegen können als Geheimfavorit auf den Titel gesehen werden. Unter dem neuen Coach Maurizio Sarri entwickelten sich die Fußballer aus London von einer Kontermannschaft zu einem Team, welches Ballbesitz anstrebt. In diesem Duell ist die Favoritenrolle klar verteilt. Bei Wetten auf das Auswärtsteam sind Wettquoten nahe an der 20er-Grenze zu erzielen. In der Affiche zwischen Chelsea und Cardiff empfehlen wir einen Tipp auf das Heimteam. Da die Wettquoten in einem extrem tiefen Bereich sind, ist ein Handicap unumgänglich.

 

Formcheck Chelsea

Chelsea geht in blendender Verfassung in das Duell vom Samstag gegen Cardiff. Vier Siege aus vier Spielen stehen zu Buche. Das Highlight war sicherlich der 3:2-Erfolg im London-Derby gegen Arsenal. Die Blues schwangen in einem engen Spiel zum Schluss obenauf. Am ersten Spieltag schlugen sie Huddersfield mit 3:0 auswärts. Newcastle wurde 2:1 geschlagen und gegen Bournemouth resultierte ein 2:0-Erfolg. Der neue Coach Maurizio Sarri darf mit dem Start zufrieden sein. Was besonders auffällt, ist die Veränderung des Spielstils von Chelsea. Unter Antonio Conte fielen sie mit ihrer massierten Abwehr und gutem Konterspiel auf. Ballbesitz heißt jetzt das Credo unter Sarri. Dies schlägt sich bereits in der Statistik nieder. Unter der Top 5 der Spieler mit den meisten gespielten Pässen befinden sich drei Spieler von Chelsea. Jorginho ist mit 417 Pässen der Spitzenreiter.

Vor dem Tor zeigten sich bisher Pedro und Eden Hazard am gefährlichsten. Pedro traf drei-, Hazard zweimal. Der Belgier war ebenfalls für zwei Torvorlagen verantwortlich – und dies, obwohl erst zweimal von Anfang an eingesetzt wurde. Chelsea ist zuhause traditionell stark. In den letzten fünf Heimspielen in der Premier League verloren die Blues nie. Drei Siege und zwei Remis stehen zu Buche. Die letzte Niederlage erlitten die Blues am 1. April 2018 gegen den Rivalen Tottenham. Aufgrund der Heimstärke der Blues sind Wetten auf Chelsea mit geringem Risiko verbunden. Dementsprechend verspricht ein Tipp auf Chelsea gegen Cardiff keine hohen Wettquoten. Bei Wetten mit Handicap sind die Quoten dagegen über 1,50 angesiedelt.

Formcheck Cardiff

Im Gegensatz zum Gegner Chelsea ist die Formkurve von Cardiff durchzogen. Zwei Punkte stehen nach vier Spielen auf dem Konto. Zweimal erkämpften sich die Waliser ein 0:0-Remis. Sowieso stockt die Offensive gewaltig. Erst am letzten Spieltag gegen Arsenal gelangen ihnen die ersten Treffer in dieser Saison. Dafür trafen die Bluebirds gleich doppelt. Genützt hat es nichts, das Spiel gegen Arsenal ging mit 2:3 verloren. Zum Auftakt kassierten sie bereits eine 0:2-Niederlage gegen Bournemouth. Die beiden Remis holte Cardiff gegen Newcastle und Huddersfield. Trainer Neil Warnock sagte nach dem Spiel, dass er definitiv den schwierigsten Job der ganzen Liga hat. Wenn man den Experten glauben darf, wird Cardiff wahrscheinlich absteigen. Auch die bisherigen Leistungen sprechen dafür, dass die Bluebirds in der Premier League Mühe bekunden werden.

Wichtiger Rückhalt der Mannschaft ist sicherlich Torhüter Neil Etheridge. Der Philippiner ist mit 17 Paraden auf Platz sechs der Rangliste der Torhüter mit den meisten gehaltenen Abschlüssen. Für Cardiff wird es entscheidend sein, dass er seine Form halten kann. Auswärts gewann Cardiff bisher einen Punkt. Nach zwei Spielen ist es aber noch schwierig, eine Tendenz festzustellen. Letzte Saison gelangen den Jungs aus Wales einige Auswärtserfolge, jedoch noch in der Championship. Sollte ihnen ein Sieg an der Stamford Bridge gelingen, dürfte dennoch von einer Sensation gesprochen werden. Auch die Wettanbieter glauben wohl nicht an einen Sieg der Bluebirds. Sie bieten Wettquoten zwischen 17,00 und 21,00 an. Auch wir glauben nicht an eine Sensation in London. Deshalb empfehlen wir bei dem Duell zwischen Chelsea FC und Cardiff City einen Tipp auf einen deutlichen Sieg des Heimteams.

Behält Chelsea unter Maurizio Sarri die blütenweiße Weste?
Chelsea vs. Cardiff, 15.09.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Chelsea – Cardiff, Tipp & Fazit – 15.09.2018

Erst dreimal gab es dieses Duell bisher. Dabei gingen die Blues dreimal als Sieger vom Platz. Auch das Torverhältnis ist klar: 10:3 für Chelsea! Die Duelle liegen allerdings auch schon über vier Jahre zurück. Die Wettbasis schließt sich der Meinung der Wettanbieter an und erwartet einen klaren Sieg von Chelsea. Wetten auf Cardiff sind mit sehr hohem Risiko verbunden und sollten darum vermieden werden. Vielmehr muss man sich die Frage stellen, wie hoch die Blues gewinnen werden. Dabei ist ein Handicap von -1,5 am sichersten, verspricht aber auch nur Wettquoten im 1,5er Bereich.

 

Key-Facts – Chelsea vs. Cardiff Tipp

  • Chelsea FC ist optimal mit vier Siegen aus vier Spielen in die neue Spielzeit gestartet
  • Cardiff City erzielte erst zwei Treffer in der bisherigen Saison!
  • Die Bilanz in den Direktduellen spricht klar für die Blues

 

Die Londoner sind optimal in die neue Saison gestartet. Besonders im Duell gegen Arsenal zeigten die Blues ihre Stärke. Am Samstag bedarf es einer soliden Leistung von der Equipe von Trainer Sarri. Die Waliser dürfen nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Immerhin haben sie ihrerseits gegen Arsenal fast einen Punkt erspielt. Da Chelsea den Heimvorteil genießt und eine starke Form aufweist, erwarten wir einen deutlichen Sieg der Londoner. Im Duell zwischen Chelsea und Cardiff haben wir uns für den Tipp auf Chelsea entschieden, wobei wir potentielle Wetten mit einem Handicap von -2,5 erschweren. Bei Bet365 sind dafür Wettquoten von 2,37 erzielbar. Eventuelle Wetten empfehlen wir, mit drei Units anzuspielen.

Zur Bet365 Website

Chelsea – Cardiff Statistik Highlights