Celta Vigo vs. Real Madrid Tipp, Prognose & Quoten 17.08.2019 – La Liga

Der Kampf der Blancos um die nationale Vorherrschaft ist eröffnet

/
Marcelo (Real Madrid)
Marcelo (Real Madrid) © GEPA picture
Spiel: Celta Vigo - Real Madrid
Tipp:
Quote: 2 (Stand: 16.08.2019, 09:14)
Wettbewerb: LaLiga
Datum: 17.08.2019, 17:00 Uhr
Wettanbieter: LeoVegas
Einsatz: 6 / 10
Wette hier auf:

Mit allerhand guten Vorsätzen geht sowohl Celta Vigo als auch Real Madrid in die neue Saison 2019/20. Dabei haben beide Klubs einiges wiedergutzumachen. Entgingen die Célticos als Tabellen-17. der Vorsaison nur denkbar knapp dem Abstieg, da standen bei den stolzen Madrilenen am Ende 19 Punkte Rückstand auf Barcelona sowie acht Zähler auf Stadtrivale Atlético zu Protokoll.

Umso größer ist der Wunsch des 13-fachen Champions League Siegers, nach der Katastrophensaison mit zwölf Niederlagen alleine in La Liga die nationale Vorherrschaft zurückzuerobern. Gelingen soll das unter Erfolgstrainer Zinedine Zidane, der mit dem weißen Ballett zwischen 2016 und 2018 drei Mal hintereinander die Königsklasse holte und 2017 zudem Meister wurde, ehe letzte Saison weder Julen Lopetegui noch Santiago Solari in seine breiten Fußstapfen treten konnten.

Selbstredend ist Celta Vigo gegen Real Madrid bei den Quoten der Buchmacher in der Rolle des Außenseiters, obschon der Druck ganz gewiss auf Seiten der Blancos ist. Nach schwacher Vorbereitung braucht das weiße Ballett schließlich schnellstmöglich gute Ergebnisse.

Alles andere als ein klarer Auftaktsieg bei einem Gegner, der letzte Saison um ein Haar abgestiegen wäre, würde jedenfalls für weitere Unruhe sorgen, weshalb diese Ausgangslage bei Celta Vigo gegen Real Madrid für die Prognose durchaus eine Rolle spielt.

Am Ende glaube wir aber, dass Zinedine Zidane pünktlich zum Saisonbeginn genau die richtigen Knöpfe gedrückt bekommt und die Galaktischen das entsprechende Resultat liefern. Wir empfehlen deshalb bei Celta Vigo vs. Real Madrid den Tipp darauf, dass die Merengues mit einem Sieg mit mindestens zwei Toren Vorsprung (AHC -1,5) in die 89. Saison von La Liga starten werden.

Erzielen beide Teams mind. 1 Tor?
JA
1.55
NEIN
2.45

Bei Guts wetten

(Wettquoten vom 16.08.2019, 09:14 Uhr)

Spain Celta Vigo – Statistik & aktuelle Form

Celta Vigo Logo

Am 4. März 2019 übernahm Fran Escribá das Traineramt bei Celta Vigo, nachdem Vorgänger Miguel Cardoso nach der 0:1-Pleite in Eibar vor die Tür gesetzt wurde. Zwar verloren die Kelten auch ihr anschließendes Heimspiel gegen Betis Sevilla mit 0:1 und rutschten dadurch auf einen direkten Abstiegsplatz, an den verbliebenen elf Spieltagen holte Escribá jedoch vier Siege und vier Remis, die letztlich zum Verbleib in La Liga reichten.

Eigentlich wollte der Klub, der 2016/17 erst das Halbfinale der UEFA Europa League erstürmt hatte, sich zur Saison 2019/20 wieder weiter nach oben orientieren. Auf dem Transfermarkt jedoch stagnierte es massiv. Stürmerstar Maxi Gómez ging nach Valencia, von denen im Tausch dafür zwar mit Santi Mina ein starker Mann kam, der allerdings verletzt mindestens die ersten zwei Spieltage noch verpassen wird.

[pullquote align=“left“ cite=“Fran Escribá bei MARCA“ link=““ color=““ class=““ size=““]„Ich habe zu wenig Spieler. Hinten sind wir mit drei Torhütern und acht Verteidigern komplett. In den anderen Linien sind immer noch Probleme. Okay hat beispielsweise gar keinen Ersatzmann.“[/pullquote]

Mit den Abgängen von Emre Mo und Mathias Jensen sowie dem Leih-Ende von Sofiane Boufal und Ryad Boudebouz sind zudem vier weitere Offensivspieler nicht mehr Teil der Celestes, sodass die Galicier derzeit gerade im Spiel nach vorne keinerlei Alternativen mehr haben, was Fran Escribá auch am Rande der 1:2-Testspielpleite gegen Lazio Rom am vergangenen Samstag bemängelte.

Die Generalprobe im Abanca Balaídos Stadion ging damit schon einmal gehörig daneben. Ausgerechnet jetzt, wo neben Santi Mina auch noch David Juncà und Kapitän Hugo Mallo verletzt sind, gastiert zudem ein Real Madrid auf Wiedergutmachungskurs im Nordwesten des Landes.

Zwar vermeldeten die Galicier unter der Woche noch eine Leihe mit Kaufoption von Pape Cheikh, der nach zwei Jahren bei Olympique Lyon in den Nordwesten Spaniens zurückkehrt. Dass der 22-Jährige aber gleich gegen die Merengues wieder eine Option sein wird, ist doch eher unwahrscheinlich. Nicht weiter verwunderlich also, dass Celta Vigo gegen Real Madrid laut Quoten als krasser Außenseiter in das erste Punktspiel der Saison 2019/20 geht.

Dennoch bleibt der nicht zu verachtende Vorteil, dass die Célticos im Match gegen den spanischen Rekordmeister nur bedingt etwas zu verlieren haben. Nahezu jeder rechnet mit einer Heimpleite zum Auftakt. Die Galicier können also praktisch nur positiv überraschen, hätten sich mit Real, Valencia und Sevilla an den ersten drei Spieltagen allerdings kaum ein schwereres Programm aussuchen können.

Voraussichtliche Aufstellung von Celta Vigo:
Blanco – Olaza – Araujo – Aidoo – Vázquez – Okay – Lobotka – Beltrán – Suárez – Méndez – Aspas

Letzte Spiele von Celta Vigo:
10.08.2019 – Celta Vigo vs. Lazio Rom 1:2 (Freundschaftsspiel)
06.08.2019 – Celta Vigo vs. Tenerife 0:1 (Freundschaftsspiel)
03.08.2019 – Union Berlin vs. Celta Vigo 0:3 (Freundschaftsspiel)
27.07.2019 – Celta Vigo vs. OSC Lille 1:0 (Freundschaftsspiel)

Celta Vigo vs. Real Madrid – Wettquoten Vergleich * – La Liga

Bet365 Logo Bwin Logo Bet3000 Logo LeoVegas Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Bwin
Hier zu
Bet3000
Hier zu
LeoVegas
Celta Vigo
5.00 4.75 5.20 5.00
Unentschieden 4.20 4.33 4.50 4.25
Real Madrid
1.60 1.65 1.65 1.62

(Wettquoten vom 16.08.2019, 09:14 Uhr)

Spain Real Madrid – Statistik & aktuelle Form

Real Madrid Logo

Dass Real Madrid in der Saison 2017/18 die Meisterschaft nicht verteidigen konnte, und stattdessen hinter Barcelona und Atlético nur Dritter in der Abschlusstabelle wurde, war nicht weiter der Rede wert. Schließlich gewann Zinedine Zidane nur wenige Tage nach Saisonende zum dritten Mal hintereinander die UEFA Champions League – Titel Nummer 13 für den Rekordsieger der Königsklasse.

Dass die Königlichen aber in der Saison 2018/19 erneut nur auf Rang drei landeten, im Ligabetrieb alleine zwölf Niederlagen kassierten und zudem in der Champions League bereits im Achtelfinale an Ajax Amsterdam scheiterten, sorgte dafür, dass nun ein gewaltiger Umbruch eingeleitet wurde.

Mit Eden Hazard, Luka Jovic, Eder Militao, Ferland Mendy und Rodrygo wurden in gerade einmal fünf Stars mehr als 300 Millionen Euro alleine an Ablösesummen investiert. Und das, während sich für die unzähligen Spieler auf der Abschussliste wie Gareth Bale oder James Rodriguez nach wie vor kein Abnehmer fand.

[pullquote align=“right“ cite=“Zinedine Zidane“ link=““ color=““ class=““ size=““]„Man muss ruhig bleiben. Am 17. August müssen wir bereit sein. Das ist der erste Spieltag und dann werden wir sehen.“[/pullquote]

Die finanzielle Belastung beim spanischen Rekordmeister ist somit nahezu erdrückend, weshalb in der Saison 2019/20 definitiv wieder etwas Zählbares herausspringen muss. Umso ungünstiger ist es, dass die Diskussionen im Umfeld der Merengues dieser Tage nicht abreißen.

So steht nicht nur Erfolgscoach Zinedine Zidane in der Kritik, nachdem dieser nur 35,7% seiner Spiele seit der Rückkehr im März 2019 gewinnen konnte. Auch in der Vorbereitung zur neuen Saison stimmte so gut wie kein Testspielergebnis.

Lediglich Red Bull Salzburg konnte ohne Gegentor mit 1:0 geschlagen werden. Dafür setzte es unter anderem gegen den FC Bayern München (1:3) und Stadtrivale Atlético Madrid (3:7) schmerzvolle Niederlagen gegen Vereine, die man in der Saison 2019/20 in der Champions League wieder hinter sich lassen müsste, um abermals nach den Sternen greifen zu können.

Dennoch haben die Blancos die große Chance, mit Auswärtssieg bei ersatzgeschwächten Célticos zum Saisonauftakt alle kritischen Stimmen auf einen Schlag verstummen zu lassen. Und genau das ist bei Celta Vigo vs. Real Madrid definitiv einen Tipp wert, obschon Zidane zumindest im ersten Saisonspiel gleich eine erste Umbaumaßnahme treffen muss. Wegen einer Karte am letzten Spieltag der Vorsaison steht ihm Rechtsaußen Denis Carvajal bei den Celestes nicht zur Verfügung.

Voraussichtliche Aufstellung von Real Madrid:
Courtois – Marcelo – Nacho – Varane – Militao – Odrizola – Valverde – Modric – Casemiro – Hazard – Benzema

Letzte Spiele von Real Madrid:
11.08.2019 – AS Rom vs. Real Madrid 2:2 (Freundschaftsspiel)
07.08.2019 – Red Bull Salzburg vs. Real Madrid 0:1 (Freundschaftsspiel)
31.07.2019 – Real Madrid vs. Fenerbahce 5:3 (Audi Cup)
30.07.2019 – Real Madrid vs. Tottenham 0:1 (Audi Cup)
27.07.2019 – Real Madrid vs. Atletico Madrid 3:7 (International Champions Cup)

 

Stürzt Marseille schon früh in die Krise?
Nantes vs. Marseille, 17.08.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

Spain Celta Vigo vs. Real Madrid Spain Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Head to head: 31 – 17 – 62

Insgesamt 110 Aufeinandertreffen hat es zwischen Celta Vigo und Real Madrid bislang schon gegeben und mit 62 gewonnenen Spielen haben die Merengues deutlich mehr als die Hälfte aller Aufeinandertreffen für sich entscheiden können.

Bei gerade einmal 17 Unentschieden stehen erst 31 Siege der Célticos zu Buche, die vor allem in der jüngsten Vergangenheit nicht allzu viel gegen die Blancos holen konnten. Die letzten drei Partien gingen allesamt an Real. Sieht man zudem von einem Match im Copa del Rey ab, so hat Celta Vigo im Ligabetrieb seit zehn Vergleichen keinen Dreier mehr eingefahren (neun Niederlagen, ein Remis).

Spain Celta Vigo gegen Real Madrid Spain Tipp & Prognose – 17.08.2019

Wenn am Samstag im galicischen Abanca Balaídos das Spiel angepfiffen wird, dann werden die Uhren wieder auf Null gesetzt. Während die Hausherren die Weichen für eine Saison ohne Abstiegssorgen stellen wollen, hat Real Madrid die große Chance, mit einem eindeutigen Ergebnis das klare Signal an die Konkurrenz auszusenden, dass die schlechte Vorsaison und die schwachen Testspielergebnisse allesamt nichts mehr zählen, sondern die Galaktischen wieder da sind.

Und immerhin: Dieser Paukenschlag wird bei Celta Vigo gegen Real Madrid als Prognose durch den „Head to head“-Vergleich durchaus gestützt. In den letzten zehn Ligaduellen erzielten die Galaktischen jedes Mal mindestens zwei Tore.

 

Key-Facts – Celta Vigo vs. Real Madrid Tipp

  • Beide Mannschaften erreichten im Endspiel der Saison 2018/19 zwar noch ihre Minimalziele – Vigo den Klassenerhalt und Real die Königsklasse – blieben aber in der Summe klar hinter den Erwartungen zurück
  • Real Madrid hat keines der letzten zehn Ligaspiele gegen Celta Vigo verloren (neun Siege, ein Remis) und erzielte stets mindestens zwei Tore
  • Sowohl Celta Vigo als auch Real Madrid verpatzten ihre Generalproben und verloren am vergangenen Wochenende ein Testspiel gegen einen Vertreter der Serie A

 

Umso mehr spricht bei Celta Vigo vs. Real Madrid für Tipp 2, den wir Ihnen dementsprechend empfehlen würden. Wer zudem eine höhere Gewinnmöglichkeit sucht, der kann einen Quotenboost erhalten, indem zusätzlich darauf gesetzt wird, dass es am Ende – wie in den letzten drei Vergleichen mit den Célticos – mindestens zwei Tore Differenz sein werden. Hierfür stehen bei Celta Vigo vs. Real Madrid Quoten von bis zu 2,70* (@ LeoVegas) zur Verfügung, die wir mit sechs Units anspielen.

 

Spain Celta Vigo – Real Madrid Spain beste Quoten * La Liga

Spain Sieg Celta Vigo: 5.25 @Bet3000
Unentschieden: 4.50 @Bet3000
Spain Sieg Real Madrid: 1.65 @Bwin

(Wettquoten vom 16.08.2019, 09:14 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Celta Vigo / Unentschieden / Sieg Real Madrid:

1: 18%
X: 22%
2: 60%

 

Hier bei LeoVegas auf Real Madrid wetten

Spain Celta Vigo – Real Madrid Spain – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Beim Buchmacher Bet365 stehen für Celta Vigo vs. Real Madrid Wettquoten von gerade einmal 1.44 für mehr als 2,5 Tore zur Verfügung. Zwar hält der Bookie bei einer 1.53 für „Beide Teams treffen: Ja“ auch den Torerfolg der Célticos für sehr wahrscheinlich, geht aber insgesamt von einem Torfestival im Estadio Balaídos aus.

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.44 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.75 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.53 @Bet365
NEIN: 2.37 @Bet365

(Wettquoten vom 16.08.2019, 09:14 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten
Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fussball Tabellen(einfach das Land Spanien & das gewünschte Thema auswählen)

La Liga Spiele vom 16.08. - 18.08.2019 (1. Spieltag)

Datum/Zeit Land Fussball-Spiele Bemerkung
16.08./21:00 es Athletic Bilbao - Barcelona 1:0 1. Spieltag
17.08./17:00 es Celta Vigo - Real Madrid 1:3 1. Spieltag
17.08./19:00 es Valencia - Real Sociedad 1:1 1. Spieltag
17.08./20:00 es Mallorca - Eibar 2:1 1. Spieltag
17.08./21:00 es Villarreal - Granada 4:4 1. Spieltag
17.08./21:00 es Leganes - Osasuna 0:1 1. Spieltag
18.08./17:00 es Alaves - Levante 1:0 1. Spieltag
18.08./19:00 es Espanyol Barcelona - Sevilla 0:2 1. Spieltag
18.08./21:00 es Betis Sevilla - Valldolid 1:2 1. Spieltag
18.08./22:00 es Atletico Madrid - Getafe 1:0 1. Spieltag