Enthält kommerzielle Inhalte

Calgary Flames vs. New York Rangers, Tipp, Prognose & Quoten, 15.03.2019 – NHL

Bleiben die Flames auch gegen die Rangers zuhause eine Macht?

Spiel: Canada Calgary Flames United StatesNew York Rangers [createcustomfield name=’tipp-match‘ value=’Calgary Flames – New York Rangers‘]
Tipp: Sieg Calgary Flames -1,5 [createcustomfield name=’tipp‘ value=’Sieg Calgary Flames -1,5′]
Wettbewerb: NHL 2019
Datum: 16.03.2019[createcustomfield name=’tipp-datum‘ value=’16.03.2019′]
Uhrzeit: [createcustomfield name=’tipp-uhrzeit‘ value=’03:00′]03:00 Uhr
Wettquote: 1.95* (Stand: 15.03.2019, 10:06) [createcustomfield name=’tipp-quote‘ value=’1.95′]
Wettanbieter: bet365 [createcustomfield name=’tipp-wettanbieter‘ value=‘bet365‚]
Einsatz: 6 Units
[createcustomfield name=’tipp-units‘ value=’6′]

Hier bei Bet365 auf die NHL wetten

Flames vs. Rangers. Das ist ein Duell zwischen dem Überraschungsteam und der großen Enttäuschung in dieser Spielzeit. Denn die Flames sind punktetechnisch das drittbeste Team der gesamten NHL, wohingegen die Rangers in dieser Statistik nur auf Rang 25 liegen. Das spricht also für recht ungleiche Voraussetzungen für das Spiel am Freitag und auch die Tatsache, dass New York erst elf Auswärtsspiele in dieser Saison gewinnen konnte, unterstreicht diese These. Die Rangers befinden sich in einer Art Übergangssaison, was auch ihre Trades im Februar gezeigt haben. Sie wissen, dass sie in diesem Jahr nicht wettbewerbsfähig sind, und wollen sich deshalb bereits für die kommenden Jahre rüsten. Etwas problematisch ist das natürlich für die alten Recken um Goalie Henrik Lundqvist, die ihre letzten guten Jahre bei einem Losing Team verbringen müssen. Da können sie sich vielleicht mal bei Dirk Nowitzki erkundigen, wie das so ist. Allerdings lassen auch Lundqvists Leistungen so langsam nach und er kann Spiele nur noch selten im Alleingang gewinnen.

Inhaltsverzeichnis

Bei Calgary stehen die Dinge natürlich ganz anders und der neue Head Coach Bill Peters hat es tatsächlich geschafft, aus dem vielen vorhandenen Talent eine funktionierende Einheit zu formen. Das war ja in den letzten Jahren das größte Problem der Kanadier, die mit Monahan, Gaudreau oder Tkachuk eines der spannendsten jungen Trios der Liga in ihren Reihen haben. Dass in diesem Jahr dann auch noch Elias Lindholm so durchstartet und mit 76 Scorerpunkten bereits der zweitbeste Flames-Spieler ist, das konnte nicht erwartet werden. Den Trade mit den Hurricanes im Sommer haben die Flames damit haushoch gewonnen, da auch Noah Hanifin bei ihnen eine große Rolle in der Verteidigung spielt. Es läuft alles sehr gut bei den Flames und auch eine kleine Schwächeperiode in den letzten Wochen konnte sie nicht bremsen, wie das 9:4 gegen die Devils vor einigen Tagen bewiesen hat. Damit sind sie auch gegen die Rangers die klaren Favoriten und sollten ihren 44. Sieg in dieser Saison einfahren können. Für Flames vs. Rangers ist unsere Prognose sogar ein etwas deutlicherer Erfolg mit bis zu zwei oder drei Treffern Differenz. Spielbeginn in Calgary ist wieder recht spät um 03:00 Uhr deutscher Zeit.

Calgary Flames vs. New York Rangers – Wettquoten Vergleich * – NHL

Bet365 Logo Betfair Logo Interwetten Logo Betsson Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Betfair
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Betsson
Calgary Flames 1.34 1,28 1.35 1.32
New York Rangers 3.35 3.30 3.10 3.35

(Wettquoten vom 15.03.2019, 10:06 Uhr)

Canada Calgary Flames – Statistik & aktuelle Form

Die Flames sind momentan so ein wenig das Up-and-Down-Team der Liga. Sie gewinnen immer einige Spiele in Serie, nur um dann wieder einige zu verlieren. Momentan sind sie jedoch wieder obenauf und konnten zwei beeindruckende Heimsiege in Folge aufs Eis bringen. 15 Treffer erzielten sie dabei, womit sie ihre eh schon beeindruckende Bilanz auf 250 Treffer hochschrauben konnten. Lediglich die Tampa Bay Lightning und die San Jose Sharks haben noch ein paar Tore mehr erzielen können als die Kanadier, die ihren Fokus vor den Playoffs jetzt eher noch auf die Defensive legen sollten. Da stellen sie nämlich nur die zehntbeste Verteidigung und wie wir ja alle wissen, gewinnt die Defense Championships. Ob die Flames auch schon so weit sind, wirklich um den Stanley Cup mitzuspielen, ist ohnehin fraglich, da sie schon eine sehr junge Truppe mit wenig Playoff-Erfahrung haben. Nur zwei Mal in den letzten neun Jahren qualifizierte sich die Traditions-Franchise für die Post Season. Da haben ihnen Teams wie die Lightning, die Sharks, aber auch die Penguins oder Predators einiges voraus. Ein positives Beispiel könnten sie sich jedoch an den Vegas Golden Knights nehmen, die im Vorjahr in ihrer ersten Saison und mit ebenfalls wenig Playoff-Erfahrung im Team bis in die Finals vorgestoßen sind.

Gegen die Rangers jetzt am Freitag sollten sie auf jeden Fall an ihre Form der vorherigen Spiele anknüpfen können. Es ist zu erwarten, dass sie wieder einige Treffer erzielen werden, da die Defense der Rangers auch zu den sechs schwächsten der Liga gehört. Vor allem die momentan sehr heißen Johnny Gaudreau und Elias Lindholm könnten wieder gehörig Schaden anrichten bei den Rangers. Gaudreau gelangen kürzlich gegen die Devils sogar sechs Scorerpunkte in einem Spiel und Lindholm steuerte ebenfalls noch drei bei. Sollte es ihnen jetzt noch gelingen, ihre beiden Goalies David Rittich und Mike Smith etwas besser in Form zu bekommen, sie wären auch in den Playoffs für jedes Team eine Gefahr. Diese beiden stehen bei der Save Percentage jedoch nur auf den Rängen 28 und 49, womit die Flames eines der schlechtesten Goalie-Duos der Liga stellen. Gegen die Rangers sollte das zwar trotzdem noch reichen, aber einer der beiden sollte bis spätestens in einem Monat seine Topform schon finden.

Letzte Ergebnisse von Calgary Flames:

12.03.2019 – Calgary Flames vs. New Jersey Devils 9:4 (NHL)
10.03.2019 – Calgary Flames vs. Vegas Golden Knights 6:3 (NHL)
07.03.2019 – Arizona Coyotes vs. Calgary Flames 2:0 (NHL)
06.03.2019 – Vegas Golden Knights vs. Calgary Flames 2:1 (NHL)
04.03.2019 – Calgary Flames vs. Toronto Maple Leafs 2:6 (NHL)

 

NHL-Saisonstart – Wer mischt die Liga in dieser Saison auf?
NHL Saison-Vorschau 2018/19

 

United States New York Rangers – Statistik & aktuelle Form

Ganze zwei ihrer letzten zehn Spiele konnten die Rangers gewinnen und somit haben sie auch nur noch rechnerische Chancen auf die Post Season. Aber diese Rechnung wird wohl selbst dann nicht aufgehen, wenn man sie den Mathematik-Nobelpreisträger rechnen ließe, denn die Rangers haben sich, wie so einige andere Teams auch, bereits aufgegeben und fokussieren sich auf die kommende Spielzeit. Das bedeutet zwar nicht, dass sie nicht ab und an noch für eine Überraschung sorgen können, aber rein bezüglich der Wahrscheinlichkeit müssten sie 80% ihrer kommenden Spiele verlieren. Für uns sind Wetten gegen sie also eine sehr gute Chance, um mit guten Quoten einen ordentlichen Gewinn zu machen.

Was spricht denn dafür, dass Freitag ein Tag sein könnte, an dem sie eine der wenigen Überraschungen schaffen? Sehr wenig, denn die Offensiv-Form der Flames verträgt sich nur sehr schlecht mit der schwachen Defensive der Rangers. Auch ihre Auswärtsschwäche ist eher ein Indiz für eine weitere Niederlage, denn ihr letzter Auswärtssieg datiert bereits vom 19. Februar, liegt also fast einen ganzen Monat zurück. Gegen die Canucks am Mittwoch gelangen ihnen zudem nur 22 Torschüsse. Davon können zwar auch mal ein paar reingehen, aber auch hier liegt die Wahrscheinlichkeit nicht gerade hoch. Wir sehen schon, dass für die Partie Calgary Flames gegen New York Rangers ein Tipp auf Calgary die deutlich bessere Alternative ist. Auch ist davon auszugehen, dass dieser nicht erst in der Verlängerung oder im Penaltyschießen vonstatten gehen wird.

Letzte Ergebnisse von New York Rangers:

13.03.2019 – Vancouver Canucks vs. New York Rangers 4:1 (NHL)
11.03.2019 – Edmonton Oilers vs. New York Rangers 3:2 n.V. (NHL)
09.03.2019 – New York Rangers vs. New Jersey Devils 4:2 (NHL)
07.03.2019 – Detroit Red Wings vs. New York Rangers 3:2 n.P. (NHL)
05.03.2019 – Dallas Stars vs. New York Rangers 1:0 (NHL)

 

Calgary Flames gegen New York Rangers – Head to Head Statistik

Zwar konnten die Rangers vier der letzten fünf Duelle für sich entscheiden, das einzige Spiel in dieser Saison gewannen allerdings die Kanadier deutlich mit 4:1. Das ist auch in etwa die für Freitag zu erwartende Gewinnspanne, denn dass die Rangers die Flames bei unter drei Toren halten können, wagen wir zu bezweifeln. Dann müssten sie vorne schon selbst eine hochprozentige Chancenverwertung haben, um etwas zu erreichen. Das ist bei den mäßigen Goalies der Flames zwar nicht ausgeschlossen, aber viel spricht dennoch nicht dafür. Wir können bei Flames gegen Rangers sogar die Quoten ausnutzen und auf einen etwas höheren Sieg wetten.

 

Calgary Flames – New York Rangers, NHL – Tipp & Quote

Die Flames konnten ihr letztes Heimspiel mit 9:4 gewinnen – gegen eine ähnlich einzuschätzende Mannschaft wie die Rangers. Dass es wieder solch ein Schützenfest wird, glauben wir zwar nicht, aber bei Flames vs. Rangers ist ein Tipp auf Calgary -1,5 dennoch eine gute Wahl.

Key-Facts – Calgary Flames vs. New York Rangers Tipp

  • Die Flames liegen mit 93 Punkten auf dem zweiten Rang im Westen
  • Zuhause haben die Flames eine 22-7-5-Bilanz
  • Die Rangers sind mit 69 Punkten nur 13. in der Eastern Conference

Zudem ist bei Flames – Rangers angesichts der Quoten die Prognose auf viele Tore spannend, denn obwohl auch die Buchmacher von einigen Treffern ausgehen, würden wir diese Zahl noch etwas nach oben anheben. Denn wenn eine Mannschaft gerade richtig torgeil ist, dann sind das die Flames.

Tipp: Sieg Calgary Flames -1,5 [createcustomfield name=’tipp‘ value=’Sieg Calgary Flames -1,5′]

Hier bei Bet365 auf die NHL wetten