Enthält kommerzielle Inhalte

Fussball England

Burnley vs. Sheffield United Tipp, Prognose & Quoten – EFL Cup 2020

Clarets oder Blades - wer zieht in die nächste Runde ein?

Levin Leitl   17. September 2020
Unser Tipp
X zu Quote 3.3
Wettbewerb EFL Cup 2020
Datum 17.09.2020, 18:30 Uhr
Einsatz                     3/10
Wettquoten Stand: 15.09.2020, 21:45
* 18+ | AGB beachten
Bekommt Taylor Schwierigkeiten gegen Sheffield United?
Bekommt Taylor Schwierigkeiten gegen Sheffield United? © imago images / Focus Images, 15.07.2020

Voller Tatendrang dürfen am Donnerstag die Clarets aus Burnley in die neue Saison starten. Der erste Spieltag in der Premier League wurde für die Elf von Sean Dyche verlegt, weil die Teams aus Manchester wegen ihrer späten Aufgaben im Europapokal noch etwas länger Urlaub hatten. So geht es für Burnley im EFL Cup mit dem Duell gegen den Ligarivalen Sheffield United los.

Inhaltsverzeichnis

Auf den ersten Blick fällt einem in diesem Match kein gescheiter Tipp ein. Die Clarets spielen freilich im eigenen Stadion, doch bei jedem Klub auf der ganzen Welt stellt sich vor dem ersten Pflichtspiel die Frage, wo man steht. Erste Aufschlüsse darüber wird es erst am Donnerstag geben. In einem KO-Spiel weiß Burnley direkt, ob man gut in die Saison kommt.

Sheffield United hat bereits ein Match in der Premier League absolviert, ist damit aber auch nicht deutlich schlauer als der Kontrahent am Donnerstag. Deshalb fällt zu diesem frühen Zeitpunkt der Saison, auch bei den besten Buchmachern, zwischen Burnley und Sheffield United eine Prognose auf den Sieger dieser Partie sehr schwer.

In der vergangenen Spielzeit waren beide Teams in der Tabelle der Premier League Nachbarn. Offenbar begegnen sich in diesem Pokalspiel zwei Mannschaften absolut auf Augenhöhe. Deshalb könnte es eine gute Wahl sein, im Match zwischen Burnley und Sheffield United einen Tipp auf ein Unentschieden nach 90 Minuten zu platzieren.

Unser Value Tipp:
Unter 2,5 Tore
bei Bethard zu 1.77
Wettquoten Stand: 15.09.2020, 21:45
* 18+ | AGB beachten

Burnley – Statistik & aktuelle Form

Es ist eine ganze Menge los in Burnley, nur nicht auf dem Transfermarkt. Der Kader der Clarets ist vor dem ersten Saisonspiel extrem ausgedünnt, sodass Coach Sean Dyche sich mit den Klub-Bossen anlegt und dringend Verstärkungen fordert. Das Geld ist jedoch durch die lange Zwangspause sehr knapp und deshalb muss der Coach weiterhin auf Neuzugänge warten.
 
Mega-Quotenboost bei Bet-at-home!
Bet-at-home QuotenboostMehr erfahren
AGB gelten | 18+
 

Mit Heimstärke in die zweite Runde?

Das macht den Saisonstart für die Clarets umso schwerer, denn weil einige Akteure weiterhin verletzt sind, stehen aktuell kaum mehr als 15 fitte Profis zur Verfügung. Vor diesem Hintergrund klingt es eher danach, als wären zwischen Burnley und Sheffield United die Quoten auf einen Auswärtssieg eine gute Wahl, doch gerade im Turf Moor haben die Clarets nur eins der letzten sieben Pflichtspiele verloren.

Die Kicker von Sean Dyche hatten gerade einmal die Gelegenheit, ein vernünftiges Testspiel zu absolvieren. Dieses liegt inzwischen bereits zwei Wochen zurück.

„Um konkurrenzfähig zu sein, brauchen wir dringend Verstärkungen.“

Sean Dyche
Bei Preston North End reichte es nach 90 Minuten nur zu einem torlosen Unentschieden. Umso mehr stehen hinter der aktuellen Verfassung der Clarets zahlreiche Fragezeichen.

Klarer wird die Geschichte in Sachen verletzte Spieler. Sean Dyche hat bereits bestätigt, dass mit Ben Mee, Ashley Barnes und Jack Cork weiterhin ein Trio nicht zur Verfügung stehen wird. Allerdings handelt es sich dabei um drei Langzeitverletzte. Dennoch ist das ein Grund dafür, dass die Clarets im Quotenvergleich der Wettbasis als leichter Außenseiter angesehen werden.


Voraussichtliche Aufstellung von Burnley:

Pope – Bardsley, Long, Tarkowski, Taylor – Gudmundsson, Westwood, Brownhill, McNeil – Rodriguez, Wood – Trainer: Dyche

Letzte Spiele von Burnley:

Sheffield United – Statistik & aktuelle Form

Die Probleme mit fehlendem Personal hat Burnley nicht exklusiv. Sheffield United hat seine Aktivitäten auf dem Transfermarkt ebenfalls noch nicht abgeschlossen und sucht händeringend nach einem neuen Stürmer. Coach Chris Wilder hat aktuell erhebliche Bedenken an der Durchschlagskraft seiner Angreifer.

Dazu geht an der Bramall Lane die Angst vor dem „Second-Season-Syndrom“ um. Auch in England ist bekannt, dass die zweite Spielzeit nach dem Aufstieg dir schwerste ist. Von daher können es sich die Blades kaum erlauben, Lücken im Kader vorzuweisen, zumal die neue Saison in weniger Zeit mit noch mehr englischen Wochen durchgezogen wird.
 

 

Sturmprobleme bei den Blades

Ein erster Hinweis, was in dieser Saison bei den Blades geht, war das Heimspiel am ersten Spieltag der Premier League gegen Wolverhampton. Bereits früh lag Sheffield mit 0:2 zurück. Anschließend konnte das Team von Chris Wilder die Begegnung zwar offener gestalten, doch am Ende stand, auch aufgrund von zu wenig Torgefahr, eine verdiente Niederlage zu Buche.

Lys Mousset wäre ein Stürmer, der die Probleme lösen könnte, doch laut Trainer ist der Angreifer wegen einer seltsamen Zehenverletzung außer Gefecht gesetzt. Unter diesen Umständen könnte es durchaus passen, im Pokalspiel zwischen Burnley und Sheffield United eine Prognose auf weniger als 2,5 Tore abzugeben.


Voraussichtliche Aufstellung von Sheffield United:

Foderingham – Basham, Ampadu, Jagielka – Bogle, Berge, Norwood, Osborn, Lowe – McGoldrick, Burke – Trainer: Wilder

Letzte Spiele von Sheffield United:

Burnley – Sheffield United Wettquoten im Vergleich 17.09.2020

Buchmacher
Wettquoten Stand: 18.09.2020, 15:51
* 18+ | AGB beachten

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Zum insgesamt 120. Mal stehen sich am Donnerstag die Teams aus Burnley und Sheffield gegenüber. Der direkte Vergleich spricht bis hierhin mit 49:40-Siegen für die Blades. 30 Begegnungen endeten mit einem Remis. Das Turf Moor in Burnley war für Sheffield United in den letzten Jahren allerdings nur selten ein gutes Pflaster.

Sheffield mit Pokalproblemen im Turf Moor

Den letzten Auswärtssieg in Burnley feierte Sheffield 2008. Von insgesamt sechs Pokalspielen bei den Clarets gewannen die Blades lediglich eins. Die letzte Begegnung überhaupt gab es im Anfang Juli in der Premier League. James Tarkowski brachte Sheffield auswärts mit 1:0 in Führung, ehe John Egan in der 80. Minute noch zum 1:1-Endstand egalisierte.

Statistik Highlights für Burnley gegen Sheffield United

Wettbasis-Prognose & Burnley – Sheffield United Tipp

Burnley hat generelle Probleme mit der Größe und Breite des Kaders. Sheffield beklagt die fehlende Durchschlagskraft im Angriff. Nun sind beide Klubs überdies nicht dafür bekannt, ein offensives Spektakel zu veranstalten, und deshalb können wir uns nur schwerlich vorstellen, dass diese beiden Teams am Donnerstag einen Pokalkracher mit vielen Toren abliefern werden.

Tendenziell neigen wir eher dazu, zwischen Burnley und Sheffield United einen Tipp auf weniger als 2,5 Tore zu platzieren. Das Schöne an einem solchen Pokalspiel ist aber, dass es einen Sieger geben muss. Am Ende wird es also ganz sicher mindestens einen Treffer zu bejubeln geben. Wer sich aber durchsetzen wird, bleibt weiterhin kompliziert.

Key-Facts – Burnley vs. Sheffield United Tipp
  • Burnley hat nur eins der letzten sieben Heimspiel im Turf Moor verloren.
  • Sheffield hat den Saisonstart in der Premier League mit einer 0:2-Pleite in den Sand gesetzt.
  • Sheffield hat nur eins von sechs Pokalspielen in Burnley gewonnen.

Sheffield hat sich nur einmal in sechs Pokalspielen in Burnley durchsetzen können und hat zudem generell nicht die besten Erinnerungen an das Turf Moor. Deshalb würden wir eher nicht auf einen Auswärtssieg setzen. Die Clarets haben jedoch nur einen abgespeckten Kader zur Verfügung, sodass ein Heimsieg auch nicht die erste Wahl ist. Von daher spielen wir zwischen Burnley und Sheffield United die Wettquoten auf ein Unentschieden nach 90 Minuten an.
 

 

Burnley vs. Sheffield United – beste Quoten EFL Cup 2020

Sieg Burnley: 2.80 @Unibet
Unentschieden: 3.30 @Unibet
Sieg Sheffield United: 2.62 @Bet365

Wettquoten Stand: 15.09.2020, 21:45
* 18+ | AGB beachten

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Burnley / Unentschieden / Sieg Sheffield United:

1
34%
X
29%
2
37%

Burnley – Sheffield United – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2.05 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.75 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.80 @Bet365
NEIN: 1.95 @Bet365

Wettquoten Stand: 15.09.2020, 21:45
* 18+ | AGB beachten