Enthält kommerzielle Inhalte

Bundesliga Tipps

Bundesliga 13. Spieltag Wett-Tipps: Viele Baustellen bei den Top-Teams

Verliert der FCB seine Tabellenführung?

Marcel Niesner  28. November 2021
Unser Tipp
RB Leipzig zu Quote 1.85
Wettbewerb Bundesliga
Datum 28.11.2021, 17:30 Uhr
Einsatz                     7/10
Wettquoten Stand: 26.11.2021, 01:51
* 18+ | AGB beachten
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Trotzen die Bayern am 13. Spieltag den vielen Negativschlagzeilen der letzten Tage?
Trotzen die Bayern am 13. Spieltag den vielen Negativschlagzeilen der letzten Tage? © IMAGO / MIS, 19.11.2021

Besinnliche Vorweihnachtsstimmung herrscht momentan bei kaum einem Bundesligisten. Während alle Vereinsvertreter in diesen Tagen aus nachvollziehbaren Gründen darum bangen, in den kommenden Wochen bis zur kurzen Winterpause eine beträchtliche Anzahl an Zuschauern ins eigene Stadion lassen zu dürfen, haben einige etablierte Top-Teams sportlich ebenfalls mit einigen Baustellen zu kämpfen.

Bei Betway auf die Bundesliga wetten

Bei den Bayern ist es die angespannte Personalsituation, die selbst das Heimspiel am Samstagabend gegen Arminia Bielefeld zu einer durchaus komplizierten Aufgabe machen könnte. Der BVB indes hat mit den Nachwehen des enttäuschenden Ausscheidens in der Champions League zu kämpfen und auch RB Leipzig droht im deutschen Oberhaus frühzeitig den Anschluss nach ganz oben zu verlieren.

Inhaltsverzeichnis

Wir dürfen uns daher auf viele spannende Themen am kommenden Wochenende freuen. Im Fokus stehen dabei unter anderem die Matches Wolfsburg gegen Dortmund, das rheinische Derby Köln gegen Gladbach oder die beiden sehr interessanten Sonntagsspiele zwischen Frankfurt und Union Berlin sowie RB Leipzig gegen Leverkusen.

Für alle Partien in der Bundesliga lassen sich am 13. Spieltag nachfolgend Quoten und Wett-Tipps nachlesen! Unter der Rubrik Bundesliga Tipps finden Sie, wie gewohnt, die ausführlichen Analysen zu allen neun Partien des kommenden Spieltags im Oberhaus.

Bundesliga Tipps 26.11.- 28.11. (13. Spieltag)

Datum Match Tipp Quote Wetten?
26. November, 20:30 VfB Stuttgart vs. Mainz Beide treffen 1.66 Wettquoten Bet365
27. November, 15:30 Wolfsburg vs. Dortmund X2 & Unter 3.5 2.05 Wettquoten Betway
27. November, 15:30 Hertha vs. Augsburg Sieg Hertha 2.10 Wettquoten Unibet
27. November, 15:30 Köln vs. Gladbach Über 2.5 1.55 Wettquoten Bwin
27. November, 15:30 Bochum vs. Freiburg Unter 2.5 1.94 Wettquoten Bet365
27. November, 15:30 Fürth vs. Hoffenheim DC 1X (1.HZ) 1.64 Wettquoten Comeon
27. November, 18:30 Bayern vs. Bielefeld Bielefeld (+3) 2.14 Wettquoten Unibet
28. November, 15:30 Frankfurt vs. Union Berlin DNB 1 1.74 Wettquoten Unibet
28. November, 17:30 RB Leipzig vs. Leverkusen Sieg Leipzig 1.85 Wettquoten Bet365
Wettquoten Stand: 26.11.2021, 01:50
* 18+ | AGB beachten

Germany VfB Stuttgart vs. Mainz Germany – 26. November, 20:30 Uhr

Bereits zum dritten Mal in gut einem Monat darf der FSV Mainz 05 an einem Freitagabend den Spieltag eröffnen. Nach einem 4:1-Erfolg gegen den FC Augsburg sowie einem beachtlichen 1:1 im Heimspiel gegen Gladbach, sind die Rheinhessen nun erstmals freitags auswärts gefordert. Beim VfB Stuttgart will die Svensson-Elf die guten Ergebnisse der letzten Wochen unbedingt bestätigen.

Aus den vergangenen vier Spielen holte der FSV solide acht Punkte und hat sich damit im Klassement auf dem zufriedenstellenden achten Rang eingenistet. Im Falle eines Sieges würden die Nullfünfer für mindestens eine Nacht sogar auf Position fünf springen. Unlösbar scheint die Aufgabe bei den Schwaben nicht, zumal die Mainzer mit erst zwölf Gegentoren nach wie vor die zweitbeste Defensive der Bundesliga stellen.

 

Wettbasis Predictor
AGB gelten | 18+
 

An ein Clean Sheet des FSV glauben wir im Mercedes-Benz-Stadion aber diesmal nicht. Insbesondere vor dem Hintergrund, dass die Stuttgarter in 13 aufeinanderfolgenden Bundesligaheimspielen gegen die Mainzer immer mindestens einen Treffer erzielen konnten.

Darüber hinaus darf VfB-Coach Matarazzo nach zuletzt drei Niederlagen in Folge auf die Rückkehr einiger offensiver Leistungsträger hoffen. Omar Marmoush, Silas Wamangituka und Chris Führung stehen allesamt vor ihren Comebacks, sodass wir zum Auftakt der Bundesliga am 13. Spieltag die Wettquoten auf beidseitige Torerfolge ins Blickfeld nehmen.

3 Opta-Facts zu VfB Stuttgart vs. Mainz
  • Stuttgart erzielte in allen 13 Heimspielen gegen den FSV mindestens ein Tor
  • Der VfB hat die letzten drei Partien verloren; Mainz ist seit vier Matches ungeschlagen
  • An den letzten fünf Spieltagen traf nur Lewandowski (7) öfter als Jonny Burkardt (5)

Wettbasis empfiehlt den Tipp: Beide treffen – 1.66 @Bet365

Wettquoten Stand: 25.11.2021, 17:58
* 18+ | AGB beachten

Germany Wolfsburg vs. Dortmund Germany – 27. November, 15:30 Uhr

„Echt schlecht“ – so titelte die größte deutsche Tageszeitung nach dem blamablen Ausscheiden von Borussia Dortmund in der Champions League. Nach einer schwachen Leistung verlor der BVB sein Auswärtsspiel bei Sporting Lissabon mit 1:3 und hat damit vor dem letzten Spieltag keine Chance mehr auf den Einzug ins Achtelfinale.

Lange Zeit zur Trauerbewältigung haben die Schwarz-Gelben allerdings nicht, denn bereits am Samstagmittag geht es zum schweren Auswärtsspiel nach Wolfsburg. Die Kohfeldt-Elf hat nach der Pleite in Sevilla ebenfalls Lust auf Wiedergutmachung, muss dafür aber eine miserable Serie gegen den BVB beenden. Keines der letzten zwölf Bundesligaspiele haben die Niedersachsen gegen die Borussia gewonnen. Stattdessen gab es elf Pleiten und nur ein Unentschieden. Schlimmer noch: In den vergangenen neun Duellen konnte der VfL nicht mal ein eigenes Tor erzielen.

Da aber auch die Dortmunder ohne ihren Wunderstürmer Haaland derzeit Probleme haben, offensive Akzente zu setzen, gehen wir grundsätzlich von einer Partie ohne viele Tore aus. Angesichts der Tatsache, dass die Schwarz-Gelben trotzdem bei neun Siegen aus zwölf Bundesligaspielen stehen und als Rangzweiter nur einen Zähler hinter dem FC Bayern liegen, kombinieren wir im direkten Aufeinandertreffen zweier Champions League-Teilnehmer in der Bundesliga am 13. Spieltag die Wett-Tipps auf die doppelte Chance X2 und auf maximal drei Treffer im Spielverlauf.

3 Opta-Facts zu Wolfsburg vs. Dortmund
  • Wolfsburg hat elf der letzten zwölf Duelle gegen den BVB verloren
  • In den vergangenen neun direkten Aufeinandertreffen gelang Wolfsburg nicht mal ein Treffer
  • In den letzten zehn Spielzeiten war der BVB nach Spieltag 12 nur einmal so nah am FCB dran

Wettbasis empfiehlt den Tipp: X2 & Unter 3.5  – 2.05 @Betway

Wettquoten Stand: 25.11.2021, 18:11
* 18+ | AGB beachten

Germany Hertha vs. Augsburg Germany – 27. November, 15:30 Uhr

124,3 Kilometer spulte der FC Augsburg am vergangenen Wochenende beim sensationellen 2:1-Heimsieg gegen den FC Bayern ab. Kein Team kam in der laufenden Saison bislang auf einen höheren Wert. Ob das dem FCA aber auch hilft, am Samstagnachmittag im Berliner Olympiastadion etwas Zählbares mitzunehmen, darf statistisch angezweifelt werden. Denn: Die letzten sechs Mannschaften, die den Rekordmeister schlugen, blieben im darauffolgenden Spieltag ohne Dreier.

 

Video: Die Wettbasis Show „Beidfüßig“ mit Polster, Schäfer, Fuß & Niesner bietet eine umfangreiche Bundesliga Prognose zum 13. Spieltag. (Quelle: YouTube / Wettbasis)
 

Bleibt der FCA Pal Dardai’s Lieblingsgegner?

Das ist jedoch bei weitem nicht das einzige Argument, das eher in Richtung einer Wette auf die „alte Dame“ hindeutet. Auch die Tatsache, dass der Hauptstadtklub die letzten drei direkten Duelle gegen die Fuggerstädter gewann und Pal Dardai als Bundesliga-Coach in zehn Anläufen gar noch ohne Niederlage gegen den kommenden Gegner ist (fünf Siege, fünf Remis), lässt die Hertha-Fans auf die Beendigung der drei Spiele andauernden Sieglos-Serie hoffen.

Mit immerhin sieben Punkten aus fünf Heimspielen und nur sechs Gegentoren (im Vergleich dazu: Auswärts hagelte es schon 20 Gegentreffer) sind die Berliner zuhause stärker einzuschätzen. Zudem sollte konstatiert werden, dass die BSCler in der Bundesliga im eigenen Stadion in neun Anläufen überhaupt noch nie gegen den kommenden Gegner verloren haben. Wir sind der Überzeugung, dass dies so bleibt und entscheiden uns in einem der Kellerduelle der Bundesliga am 13. Spieltag für die Quoten auf den Heimsieg.

3 Opta-Facts zu Hertha vs. Augsburg
  • Nur gegen Fürth hat die Hertha einen höheren Punkteschnitt in der Bundesliga als gegen den FCA
  • In neun von 18 direkten Duellen blieb die „alte Dame“ sogar ohne Gegentor
  • Pal Dardai hat in zehn Spielen gegen die Augsburger noch nie verloren (5-5-0)

Wettbasis empfiehlt den Tipp: Sieg Hertha – 2.10 @Unibet

Wettquoten Stand: 25.11.2021, 18:21
* 18+ | AGB beachten

Germany Köln vs. Gladbach Germany – 27. November, 15:30 Uhr

Auf das nächste rheinische Derby darf sich Steffen Baumgart mit seinem 1. FC Köln freuen. Am Samstagnachmittag gastiert Borussia Mönchengladbach im RheinEnergie-Stadion und möchte dort den Aufwärtstrend der letzten Wochen fortsetzen. Die Fohlen verbuchten aus den letzten sieben Spielen 14 Punkte und haben sich damit Stück für Stück im Klassement nach oben gearbeitet.

 
BVB vor schwerer Wiedergutmachung – Schlägt Chelsea auch ManUnited klar?

Ab sofort regelmäßig hier oder bei Spotify, iTunes, Deezer, Audio Now, PlayerFM, Castbox und PodBean!

 

Obwohl es für die Hütter-Elf auswärts erst einen Sieg zu bejubeln gab, kann den Gladbachern in Köln einiges zugetraut werden, zumal auch der „Effzeh“ zuletzt fünfmal nacheinander ohne volles Erfolgserlebnis. Spektakel war dafür trotzdem meist garantiert. In fünf der sechs Heimspielen der Kölner wurde die Marke von 2.5 Toren geknackt. Exakt davon gehen wir auch am Samstag wieder aus.

Dafür spricht übrigens auch die interessante Statistik, dass die Mannschaft von Trainer Steffen Baumgart gemeinsam mit dem abgeschlagenen Schlusslicht aus Fürth das einzige Team im Ligavergleich stellt, das bislang noch kein einziges Mal zu Null spielen konnte. In zehn der zwölf absolvierten Matches gelang den Geißböcken aber immerhin auch mindestens ein Treffer. Im einzigen Derby in der Bundesliga am 13. Spieltag sind Wetten auf drei oder mehr Tore durchaus interessant. Beim getesteten Buchmacher Bwin wird aktuell eine 1.55 in der Spitze angeboten.

3 Opta-Facts zu Köln vs. Gladbach
  • Zuhause ist Köln bislang ungeschlagen (3-3-0)
  • Gladbach hat in 46 Auswärtsspielen in Köln bereits 95 Tore erzielt
  • Köln ist 2021/22 noch ohne Clean Sheet; Gladbach hat seit zehn Auswärtspartien nicht mehr zu Null gespielt

Wettbasis empfiehlt den Tipp: Über 2.5 – 1.55 @Bwin

Wettquoten Stand: 25.11.2021, 18:47
* 18+ | AGB beachten

Germany Bochum vs. Freiburg Germany – 27. November, 15:30 Uhr

Der VfL Bochum schreibt in der höchsten deutschen Spielklasse weiterhin primär positive Schlagzeilen. Auch wenn der Aufsteiger in der Vorwoche in Leverkusen knapp mit 0:1 verlor, können die Verantwortlichen mit 13 Punkten und Platz 13 nach zwölf absolvierten Spieltagen auf jeden Fall zufrieden sein.

Das Punktekonto soll nun am Samstagnachmittag weiter ausgebaut werden. Dann reist der SC Freiburg in den Pott. Vier der vergangenen fünf Heimspiele konnten die Bochumer wettbewerbsübergreifend im Übrigen gegen den Sport-Club gewinnen. Damit ein weiterer Dreier hinzukommt, muss sich die Mannschaft von Trainer Reis vor allem offensiv steigern. Die erst zehn erzielte Tore werden nur von Bielefeld und Schlusslicht Fürth unterboten.

 

Quoten-Boost bei 888Sport!

888Sport Quoten Boost
Jetzt Wette platzieren
AGB gelten | 18+
 

Defensiv läuft es dafür ziemlich gut, immerhin verbuchten die Bochumer bereits fünf Clean Sheets in der laufenden Saison. Zuhause hagelte es in fünf Partien (3-1-1-Bilanz) überhaupt erst drei Gegentore, sodass wir der Überzeugung sind, dass auch in der Begegnung gegen die Breisgauer, die nach zuvor zehn ungeschlagenen Matches in Folge zuletzt zweimal nacheinander den Kürzeren zogen, nicht sonderlich viele Tore fallen werden. Das Unter 2.5 scheint demnach eine gute Option, um in der Bundesliga am 13. Spieltag einen entsprechenden Tipp zu wagen.

3 Opta-Facts zu Bochum vs. Freiburg
  • Bochum holte aus fünf Heimspielen zehn Punkte und blieb zuletzt dreimal ohne Gegentor
  • Freiburg stellt mit elf Gegentreffern nach wie vor die beste Defensive der Liga
  • Vier der letzten fünf direkten Duelle in Bochum gingen auch den VfL

Wettbasis empfiehlt den Tipp: Unter 2.5 – 1.94 @Bet365

Wettquoten Stand: 25.11.2021, 20:25
* 18+ | AGB beachten

Germany Fürth vs. Hoffenheim Germany – 27. November, 15:30 Uhr

In der Wettbasis-Videoserie „Beidfüßig – die Bundesliga“ bezeichnete Kommentatoren-Legende Carsten Fuß die Spielvereinigung Greuther Fürth als „bemitleidenswert“. Durchaus wahre Worte, wenn man sich die Bilanz des Aufsteigers in der laufenden Saison ansieht. Ein Punkt nach zwölf Spieltagen, elf Zähler Rückstand auf das rettende Ufer, die schwächste Defensive (33 Gegentore) und die harmloseste Offensive (acht Treffer) – all diese Zahlen sprechen gegen das Kleeblatt.

Was uns dennoch motiviert, im Heimspiel gegen die TSG Hoffenheim auf den Tabellenletzten zu wetten, ist die Tatsache, dass die Mannschaft von Trainer Stefan Leitl bereits in vielen Fällen über 45 Minuten dem jeweiligen Gegner gut Paroli bieten konnte. Immerhin fünfmal lagen die Franken zur Pause nicht hinten. In der Rückschau auf die vergangenen sechs Partien gab es indes gar nur zwei Halbzeitrückstände.

Unser Value Tipp:
DC 1X (1.HZ)
bei Comeon zu 1.64
Wettquoten Stand: 25.11.2021, 20:35
* 18+ | AGB beachten

Auch im Duell mit den Kraichgauern halten wir es für alles andere als unwahrscheinlich, dass der Abstiegskandidat Nummer 1 nach 45 Minuten noch nicht ins Hintertreffen geraten ist. Dafür spricht im Übrigen auch die desaströse Auswärtsbilanz der TSG, die vier ihrer sechs Begegnungen in der Fremde verlor und dabei im Schnitt zwei Gegentreffer kassierte. Angesichts dieser Statistik entscheiden wir uns in diesem mit Spannung erwarteten Duell in der Bundesliga am 13. Spieltag für Wetten auf die doppelte Chance 1X in der ersten Halbzeit.

3 Opta-Facts zu Fürth vs. Hoffenheim
  • Hoffenheim steht bei drei BL-Niederlagen in der Fremde in Serie
  • Fürth hat zehn Ligaspiele nacheinander verloren und noch kein Clean Sheet vorzuweisen
  • Hoffenheim schon mit vier Toren nach Eckball; Fürth bereits mit sechs Gegentreffern

Wettbasis empfiehlt den Tipp: DC 1X (1.HZ) – 1.64 @Comeon

Wettquoten Stand: 25.11.2021, 20:35
* 18+ | AGB beachten

Germany Bayern vs. Bielefeld Germany – 27. November, 18:30 Uhr

Beim FC Bayern herrscht momentan Personalnot. Diverse positive Fälle innerhalb des Kaders sowie im Umfeld des Teams machen dem Rekordmeister zu schaffen. Zwar liest sich die erste Elf des aktuellen Tabellenführers noch immer sehr prominent, doch wirklich viele gute Wechseloptionen hat Julian Nagelsmann auf der Bank nicht mehr. Wird das Heimspiel gegen den Abstiegskandidaten von der Alm somit zu einer Geduldsprobe?

Comeon: Die Bundesliga ist mit einer 20 € Gratiswette zurück!!

Comeon Bundesliga Gratiswette
Jetzt Testbericht lesen | AGB gelten | 18+

Stolpern die Bayern erneut über einen „Kleinen“?

Fakt ist, dass sich die Münchner zuletzt primär gegen Underdogs schwer taten. Gegen Frankfurt setzte es eine Niederlage und auch in Augsburg verließ der FCB das Spielfeld als Verlierer. Erstmals seit 14 Jahren zog der Abonnement-Meister in zwei aufeinanderfolgenden Spielen gegen Klubs aus der unteren Tabellenhälfte den Kürzeren. Nun geht es gegen einen Kontrahenten, der bislang zumindest defensiv durchaus zu überzeugen weiß.

Die Bielefelder kassierten in den bis dato fünf absolvierten Auswärtsspielen erst sechs Gegentore und stellen damit eine der stabilsten Auswärtsdefensiven in der Bundesliga. Obwohl sich die Bilanz gegen den Rekordmeister alles andere als positiv liest – 14 Niederlagen in 18 BL-Gastspielen beim FCB – können wir uns vorstellen, dass sich die Höhe der Niederlage in Grenzen hält. Im Samstagabendspiel der Bundesliga am 13. Spieltag sind Wett-Tipps auf einen Bayern-Sieg mit zwei bzw. maximal drei Toren Unterschied eine Überlegung wert.

3 Opta-Facts zu Bayern vs. Bielefeld
  • Bielefeld hat nur gegen Stuttgart und Köln auswärts mehr Tore geschossen als gegen den FCB
  • Die Bayern verloren ihre letzten beiden Spiele gegen Teams aus der unteren Tabellenhälfte
  • In den letzten fünf Partien traf die Arminia immer mindestens einmal

Wettbasis empfiehlt den Tipp: Bielefeld (+3) – 2.14 @Unibet

Wettquoten Stand: 26.11.2021, 01:34
* 18+ | AGB beachten

Germany Frankfurt vs. Union Berlin Germany – 28. November, 15:30 Uhr

In der UEFA Europa League erlebten beide Teams am Donnerstagabend emotionale Matches. Union wahrte durch einen knappen 1:0-Erfolg bei Maccabi Haifa die Chancen auf die nächste Runde, während die Frankfurter im Heimspiel gegen Antwerpen erst durch einen Last-Minute-Treffer von Paciencia zum Ausgleich kamen und die vorzeitige Fixierung des Gruppensiegs damit verpassten. Angesichts der Reisestrapazen des Hauptstadtklubs liegen die Vorteile im direkten Duell am Sonntag aber womöglich eher bei den Hessen.

Dafür spricht unter anderem auch die Tatsache, dass die SGE derzeit der einzige Erstligist ist, der bei zwei Siegen in Folge steht. Im sechsten Anlauf soll nun auch endlich der erste Heimsieg 2021/22 perfekt gemacht werden. Schwer wird das Unterfangen natürlich trotzdem, zumal die Eisernen in der laufenden Saison erst zwei Niederlagen kassiert haben.

Trotzdem können wir uns gut vorstellen, dass die langsam in Schwung kommende Glasner-Elf vor heimischer Kulisse die Oberhand behält und den Aufwärtstrend der letzten Wochen bestätigt. Fakt ist, dass im ersten Sonntagsspiel der Bundesliga am 13. Spieltag die Wettquoten auf den Eintracht-Dreier etwas zu hoch angesetzt ist und damit einen attraktiven Value beinhalten. Unabhängig davon, ob man die entsprechende Wette auf dem Drei-Weg-Markt oder als DNB auf dem Zwei-Weg-Markt anspielt.

3 Opta-Facts zu Frankfurt vs. Union Berlin
  • In der Vorsaison fielen zwischen beiden Teams in Hin- und Rückrunde 13 Tore
  • Frankfurt ist nach fünf Heimspielen noch sieglos (0-4-1)
  • Erstmals seit einem Jahr könnte Union in vier Auswärtsspielen in Serie ungeschlagen bleiben

Wettbasis empfiehlt den Tipp: DNB 1 – 1.73 @Unibet

Wettquoten Stand: 26.11.2021, 01:42
* 18+ | AGB beachten

Germany RB Leipzig vs. Leverkusen Germany – 28. November, 17:30 Uhr

Das wahrscheinlich namhafteste Topspiel des 13. Spieltags im Oberhaus geht am Sonntagabend ab 17:30 Uhr in der Red Bull Arena über die Bühne. RB Leipzig empfängt Bayer Leverkusen und möchte dabei einmal mehr das Heimgesicht zeigen. Während die Sachsen auswärts nämlich gar kein Bein auf den Boden bekommen, gingen die jüngsten vier Bundesligaheimspiele allesamt gewonnen. Einziger Wermutstropfen: Am Sonntag werden aufgrund der neuen Einschränkungen keine Zuschauer zugelassen sein.
 

Quoten-Boost bei 888Sport!

888Sport Neukunden-Angebot
Jetzt Neukunden-Angebot sichern
AGB gelten | 18+
 

Das ändert in unseren Augen aber nichts an der Favoritenrolle der Marsch-Elf, die unter der Woche beim 5:0-Erfolg in Brügge ein echtes Statement setzte. Gegen die Werkself sind die roten Bullen derweil seit sechs direkten Duellen unbesiegt, in allen zehn Partien gegen den kommenden Gegner gelang den Zentralstädtern mindestens ein eigener Treffer.

Darüber hinaus darf nicht vernachlässigt werden, dass die rheinischen Gäste weiterhin auf den ein oder anderen wichtigen Leistungsträger verzichten müssen. Zudem hat das Europa League-Spiel am Donnerstag gegen Celtic Glasgow (3:2-Sieg nach 1:2-Rückstand) definitiv Kraft gekostet. Wir glauben deshalb, dass die Seoane-Elf gegen die herausragende RB-Offensive (20 Tore in sechs Heimspielen) an Grenzen stoßen wird. Folgerichtig sind zum Abschluss der Bundesliga am 13. Spieltag Prognosen auf den den Leipziger Heimsieg eine interessante Option.

3 Opta-Facts zu RB Leipzig vs. Leverkusen
  • RB Leipzig steht bei vier Heimsiegen in Folge und insgesamt 20 Toren in sechs Heimspielen
  • Leverkusen erzielte in den ersten 15 Minuten einer Partie bereits neun Treffer
  • Keines der letzten sechs direkten Duelle haben die Sachsen verloren

Wettbasis empfiehlt den Tipp: Sieg Leipzig – 1.85 @Bet365

Wettquoten Stand: 26.11.2021, 01:51
* 18+ | AGB beachten
Marcel Niesner

Marcel Niesner

Nationalität: Deutschland

Nach vielen Jahren des eigenen leistungsorientierten Kickens verschob sich meine Leidenschaft in Richtung des Trainerjobs. Anfangs in der Jugend und schließlich auch bis hin in den bezahlten „Profifußball“ in der deutschen 4. Liga, wo ich die Gelegenheit habe als Co-Trainer Videoanalyse/Scouting, Teil eines jungen, dynamischenTrainerteams zu sein.

Auch meine Sympathie für Statistiken & Analysen im Allgemeinen, die ich nicht nur bei meiner Trainertätigkeit, sondern auch als ChefRedakteur bei der Wettbasis ausleben darf. Ein Faible für Zahlen und Fakten dürften spätestens auch unsere fleißigen Leser der Wettbasis sowie aber auch die treuen Zuhörer der „Beidfüßig“-Videos auf dem Wettbasis Kanal auf Youtube bemerkt haben.

Neben dem Fußball sind Basketball, Tennis und vor allem American Football absolute Leidenschaften geworden, zumal auch diese Sportarten immer datenbasierter und spezieller werden.

Exakt dies ist auch mein Ansatz für Euch: Macht euch Gedanken vor dem Spiel, lest unsere sehr statistikbasierten Analysen und macht euch zusätzlich ein eigenes Bild über die von euch eigens gewichteten Faktoren, die ein Spiel, egal in welcher Sportart, beeinflussen können   Mehr lesen