Enthält kommerzielle Inhalte

Brighton vs. Watford Tipp, Prognose & Quoten 08.02.2020 – Premier League

Verlassen die Hornets die Abstiegszone?

Hat Jürgen Klopp nicht von einer Winterpause gesprochen? Und trotzdem stehen an diesem Wochenende Spiele in der englischen Premier League auf dem Programm? Tatsächlich befinden sich die überlegenen Reds in der kurzen Winterpause, denn der 26. Spieltag wird aufgeteilt. Vier Spiele gibt es an diesem Wochenende, die sechs weiteren dann erst am kommenden Wochenende. Eines dieser vier Spiele an diesem Wochenende ist der Abstiegskracher zwischen Brighton und Watford.

Inhaltsverzeichnis

Die Seagulls aus Brighton rangieren derzeit mit 26 Zählern auf Platz 15 der Tabelle, der Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz beträgt allerdings gerade einmal zwei magere Zähler. Auf einem dieser drei Abstiegsplätze rangieren derzeit die Hornets des Watford FC. Nach einem kleinen Zwischenhoch galt es zuletzt zwei bittere Niederlagen zu verkraften.

Jedoch kann die Pearson-Elf mit einem Sieg im AMEX Stadium punktemäßig mit den Seagulls gleichziehen. Zwischen Brighton und Watford werden für den Tipp auf den Auswärtssieg aktuell Wettquoten bis zu einer 3,75 (Betsafe) angeboten. Spielbeginn ist am frühen Samstagabend um 18:30 Uhr.

Unser Value Tipp:
Über 2,5
1.95

Bei Bethard wetten

(Wettquoten vom 06.02.2020, 19:38 Uhr)

England Brighton – Statistik & aktuelle Form

Brighton Logo

Brighton & Hove Albion präsentiert sich in der Saison 2019/20 unter Neu-Trainer Graham Potter wie ein neuer Verein. Das langjährige praktizierte Kick-and-Rush unter Chris Hughton war zwar nicht immer schön anzuschauen, aber durchaus erfolgreich. Zwei Mal in Serie gelang Hughton der Klassenerhalt, ehe sich die Wege durchaus überraschend trennten.

Unter Graham Potter vermeiden die Seagulls lange Bälle und versuchen stets eine spielerische Lösung zu finden. Der Fußball ist deutlich attraktiver, allerdings keineswegs erfolgreicher. Der Abstiegskampf ist auch in dieser Saison das bestimmende Thema. Angesichts von gerade einmal einem Sieg in den letzten zehn Premier League Spielen ist das Selbstvertrauen nicht auf höchstem Niveau.

Im laufenden Kalenderjahr 2020 ist die Potter-Elf nach fünf Spielen noch sieglos und hat lediglich drei Zähler gesammelt. Dies bedeutet den schlechtesten Wert aller Premier League Mannschaften. Angesichts der aktuellen Unform sind wir doch überrascht, dass die Buchmacher zwischen Brighton und Watford laut aktuellen Quoten die Hausherren als relativ deutlichen Favoriten ansehen. Die nackten Zahlen unterstreichen diese These keineswegs.

Vor allem die Defensive macht zuletzt Sorgen, nachdem Brighton sowohl gegen die Cherries des AFC Bournemouth als auch am vergangenen Wochenende gegen West Ham United jeweils drei Gegentreffer kassierte. Immerhin zeigte die Potter-Elf Moral gegen die Hammers und konnte in der Schlussphase einen 1:3-Rückstand noch egalisieren. Den Treffer zum Ausgleich erzielte Glenn Murray – sein erstes Saisontor. Mit 36 Jahren und 129 Tagen ist er nun der älteste Torschütze in der laufenden Premier League Saison.

Voraussichtliche Aufstellung von Brighton:
Ryan – Bernardo, Dunk, Webster, Montoya – Stephens, Pröpper – Trossard, Mooy, Groß – Maupay

Letzte Spiele von Brighton:
01.02.2020 – West Ham vs. Brighton & Hove Albion 3:3 (Premier League)
21.01.2020 – Bournemouth vs. Brighton & Hove Albion 3:1 (Premier League)
18.01.2020 – Brighton & Hove Albion vs. Aston Villa 1:1 (Premier League)
11.01.2020 – Everton vs. Brighton & Hove Albion 1:0 (Premier League)
04.01.2020 – Brighton & Hove Albion vs. Sheffield Wednesday 0:1 (FA Cup)

 

Mega-Bonus: 144€ + 14€

Eaglebet BonusBonus Code: MAXBONUS144
AGB gelten | 18+

England Watford – Statistik & aktuelle Form

Watford Logo

Im Grunde genommen konnten die Fans des Watford FC rund um Sir Elton John insgeheim schon mit den Planungen für die Championship beginnen. Watford legte einen absoluten Kaltstart hin und fand weder mit Javi Gracia noch mit Quique Sanchez Flores in die Spur. Bereits Anfang Dezember gab es den zweiten Trainer-Rauswurf und erstmals seit Sean Dyche (2011-2012) vertraute die Klubführung wieder einem englischen Trainer.

Nigel Pearson nahm sich der undankbaren Aufgabe an. Doch innerhalb kürzester Zeit wurde aus der Mission Impossible wieder ein realistischer Traum. Sechs Ligaspiele in Folge blieb Watford ohne Niederlage und sammelte zwischen Spieltag 18 und 23 nicht weniger als 13 von möglichen 18 Punkten. Zwischenzeitlich gelang dadurch sogar der Schritt über die ominöse rote Linie.

In den letzten beiden Partien zeigte sich einmal mehr die große Schwäche der Hornets in dieser Spielzeit. Als „Frontrunner“ kann der Klub aus der Nähe Londons nicht bezeichnet werden. Eine Führung bedeutet noch lange keinen Erfolg, denn nicht weniger als 15 Punkte verspielte Watford in dieser Saison nach einer Führung. Gegen Aston Villa und den Everton FC setzte es nach einer Führung sogar eine Last-Minute-Niederlage. Erstmals seit Swansea City (2017) hat wieder eine Premier League Mannschaft zwei Mal in Serie durch einen Gegentreffer in der Nachspielzeit verloren.

Hoffnung gibt den Hornets für das Spiel am Samstag eine Statistik von Nigel Pearson. Der Hornets-Coach hat in den letzten zehn Premier League Spielen gegen englische Trainer nur eine Niederlage kassiert (sieben Siege, zwei Remis). Als Hoffnungsträger fungiert Stürmer Troy Deeney. Seit der Pearson Ankunft hat er fünf Treffer erzielt, nur Sergio Agüero und Mohamed Salah haben in dieser Phase öfters getroffen (7). Im Duell zwischen Brighton und Watford ist eine Prognose auf einen Deeney-Treffer auf alle Fälle eine verlockende Option. Bet365 hat hierfür Quoten von 3,00 im Angebot.

Voraussichtliche Aufstellung von Watford:
Foster – Masina, Cathcart, Kabasele, Mariappa – Capoue, Chalobah – Deulofeu, Doucoure, Pereyra – Deeney

Letzte Spiele von Watford:
01.02.2020 – Watford vs. Everton 2:3 (Premier League)
23.01.2020 – Tranmere vs. Watford 2:1 (FA Cup)
21.01.2020 – Aston Villa vs. Watford 2:1 (Premier League)
18.01.2020 – Watford vs. Tottenham 0:0 (Premier League)
12.01.2020 – Bournemouth vs. Watford 0:3 (Premier League)

Brighton vs. Watford – Wettquoten Vergleich * – Premier League

Bet365 LogoInterwetten LogoEaglebet LogoOhmBet Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Eaglebet
Hier zu
OhmBet
Brighton
2.102.102.102.10
Unentschieden3.503.403.353.30
Watford
3.503.553.653.61

(Wettquoten vom 06.02.2020, 19:38 Uhr)

England Brighton vs. Watford England Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Am ersten Spieltag der laufenden Saison feierten die Seagulls aus Brighton einen deutlichen 3:0-Erfolg an der Vicarage Road. Mit solch einem Sieg war keineswegs zu rechnen, denn zuvor hat Brighton & Hove Albion in sieben Spielen gegen Watford gerade einmal zwei Treffer erzielt.

Erstmals seit der Saison 1990/91 (damals in der zweiten Liga) hofft Brighton beide Spiele gegen die Hornets für sich zu entscheiden. Allerdings hat der Abstiegskandidat aus der Nähe Londons nur eines der letzten sieben Auswärtsspiele bei den Seagulls verloren (drei Siege, drei Remis).

 

England Brighton gegen Watford England Tipp & Prognose – 08.02.2020

Dieser Abstiegskracher stellt eine richtungsweisende Partie für beide Mannschaften dar. Die Seagulls von Graham Potter könnten sich ein wenig Luft im Kampf um den Ligaverbleib verschaffen. Allerdings ist Brighton aktuell das formschwächste Team der Premier League. Die Gäste aus Watford mussten zuletzt zwei bittere Pillen schlucken und kassierten in der Nachspielzeit den Gegentreffer zur Niederlage. Die gezeigten Leistungen haben bei Watford jedoch mehr Eindruck hinterlassen. Trotzdem gilt im Duell zwischen Brighton und Watford laut aktuellen Quoten die Heimmannschaft als klarer Favorit.

 

Key-Facts – Brighton vs. Watford Tipp

  • Nur ein Sieg in den letzten zehn Premier League Spielen
  • In der Saison 1990/91 hat Brighton zuletzt beide Spiele gegen Watford gewonnen – im Hinspiel gab es ein 3:0 für die Seagulls
  • Zwei Mal in Folge hat Watford durch einen Gegentreffer in der Nachspielzeit verloren

 

Dieser Meinung schließen wir uns nicht an und tätigen unsere Empfehlung dementsprechend in Richtung der Mannschaft von Cheftrainer Nigel Pearson. Jedoch wollen wir unser Glück nicht auf dem Drei-Weg-Markt versuchen, sondern sehen im DNB bei Brighton und Watford für unsere Prognose auf die Hornets gute Ertragsmöglichkeiten. Bei Unibet haben wir hierbei eine höchst interessante 2,60 gefunden, die wir mit einem Einsatz in Höhe von sechs Units anspielen.

Was war der schlechteste Film des Jahres?
Goldene Himbeere 2020 für Cats? Wetten & Quoten

 

England Brighton – Watford England beste Quoten * Premier League

England Sieg Brighton: 2.16 @Unibet
Unentschieden: 3.50 @Bet3000
England Sieg Watford: 3.75 @Betsafe

(Wettquoten vom 06.02.2020, 19:38 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Brighton / Unentschieden / Sieg Watford:

1: 46%
X: 28%
2: 26%

 

Hier bei Unibet auf 2 (DNB) wetten

England Brighton – Watford England – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.90 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.90 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.80 @Bet365
NEIN: 1.95 @Bet365

(Wettquoten vom 06.02.2020, 19:38 Uhr)

Die Seagulls von Graham Potter hatten in den letzten Wochen enorme Probleme in der Defensive. Viele Treffer sind dahingehend durchaus zu erwarten und wir zeigen uns ein wenig überrascht, dass Bet365 zwischen Brighton und Waford Wettquoten von 1,90 im Angebot hat.

Hier bei Bet365 wetten
Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fussball Tabellen(einfach das Land England & das gewünschte Thema auswählen)