Brighton vs. Everton Tipp, Prognose & Quoten 26.10.2019 – Premier League

Gelingt den Toffees der Anschluss an das Mittelfeld?

/
Silva (Everton)
Silva (Everton) © imago images / Foc
Spiel: Brighton - Everton
Tipp:
Quote: 1.97 (Stand: 24.10.2019, 22:30)
Wettbewerb: Premier League
Datum: 26.10.2019, 16:00 Uhr
Wettanbieter: Bet365
Einsatz: 8 / 10
Wette hier auf:

Die große Enttäuschung der bisherigen Premier League-Saison ist definitiv Manchester United, die mit nur zehn Punkten auf dem völlig enttäuschenden 14. Tabellanplatz klassiert sind. Direkt hinter der Solskjaer-Elf befindet sich mit dem Everton FC die nächste Enttäuschung.

Der Klub von der Merseyside investierte erneut viele Millionen, der Ertrag ist bisher jedoch überschaubar. An diesem Wochenende gastieren die Toffees im Süden von England. Im Duell der Tabellennachbarn stehen sich Brighton und Everton gegenüber!

Die Seagulls sind mit neun Punkten direkt hinter der Elf von Marco Silva in der Tabelle zu finden. Für die Elf rund um den deutschen Legionär Pascal Groß zählt auch in dieser Saison ausschließlich der Klassenerhalt. Die Ziele bei den Toffees waren weitaus höher – die Rückkehr auf die internationale Bühne wurde angepeilt.

Dafür muss jedoch eine deutliche Leistungssteigerung her. Im Duell zwischen Brighton und Everton offerieren die Buchmacher ausgeglichene Quoten. Spielbeginn im AMEX Stadium ist am Samstag um 16 Uhr.

Wie viele Treffer gibt es?
Über 2,5
2.08
Unter 2,5
1.74

Bei 888 Sport wetten

(Wettquoten vom 24.10.2019, 17:59 Uhr)

Brighton – Statistik & aktuelle Form

Brighton Logo

Trotz des erneuten Klassenerhalts musste Chris Hughton am Ende der vergangenen Saison seinen Stuhl bei den Seagulls („die Möwen“) räumen. Nachfolger Graham Potter hat sicherlich kein einfaches Erbe angetreten. Nach einem 3:0-Auftaktsieg lief es jedoch nicht mehr nach Wunsch und es dauerte bis zum achten Spieltag ehe wieder gejubelt werden konnte.

Am vergangenen Wochenende setzte es für die Potter-Elf jedoch eine 1:2-Niederlage in der Fremde bei Aufsteiger Aston Villa. Der überraschend deutliche 3:0-Sieg im letzten Heimspiel gegen Champions League-Finalist Tottenham war das erste Premier League-Heimspiel nach 15 Partien, in denen die Seagulls wieder mehr als einen Treffer erzielen konnten.

Das letzte Mal zwei Heimsiege in Folge feierte der Klub fast taggenau vor einem Jahr. Am 27. Oktober wurde Wolverhampton mit 1:0 bezwungen – 364 Tage später hat Brighton nun erneut die Möglichkeit einen „Back-to-Back“-Heimsieg einzufahren. Zwischen Brighton und Everton werden für die Prognose auf den Heimsieg Quoten von knapp unter einer 3,00 angeboten.

Nachdem am vergangenen Wochenende der Niederländer Davy Pröpper nach überstandener Verletzung sein Comeback geben konnte, kann Graham Potter an diesem Wochenende nahezu aus dem Vollen schöpfen.

Neuzugang Aaron Mooy (Nationalspieler Australiens) wurde am vergangenen Wochenende mit Gelb-Rot des Feldes verwiesen. Sein logischer Ersatz an diesem Wochenende wäre Solly March. Die Hoffnungen im Offensivspiel ruhen jedoch einmal mehr auf den Standards von Pascal Groß. Der Deutsche hat seit der Saison 2017/18 nicht weniger als 69 Tormöglichkeiten mit einem ruhenden Ball eingeleitet.

Voraussichtliche Aufstellung von Brighton:
Ryan – Burn, Dunk, Webster, Montoya – March, Stephens, Alzate, Groß – Connolly, Maupay

Letzte Spiele von Brighton:
19.10.2019 – Aston Villa vs. Brighton & Hove Albion 2:1 (Premier League)
05.10.2019 – Brighton & Hove Albion vs. Tottenham 3:0 (Premier League)
28.09.2019 – Chelsea vs. Brighton & Hove Albion 2:0 (Premier League)
25.09.2019 – Brighton & Hove Albion vs. Aston Villa 1:3 (League Cup)
21.09.2019 – Newcastle vs. Brighton & Hove Albion 0:0 (Premier League)

Brighton vs. Everton – Wettquoten Vergleich * – Premier League

Bet365 Logo Interwetten Logo Tipico Logo MoPlay Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Tipico
Hier zu
MoPlay
Brighton
2.80 2.80 2.80 2.70
Unentschieden 3.30 3.20 3.20 3.15
Everton
2.60 2.60 2.60 2.50

(Wettquoten vom 24.10.2019, 17:59 Uhr)

Everton – Statistik & aktuelle Form

Everton Logo

Viel investiert, wenig Ertrag – irgendwie ist dies bei den Fans des Everton FC keine Neuigkeit mehr. Auch in diesem Sommer hat die Vereinsführung etliche Millionen hin- und hergeschoben, um die Mannschaft auf das nächste Level zu hieven. Angesichts der Investitionen sind zehn Punkte aus neun Spielen definitiv kein zufriedenstellendes Resultat.

Der Lokalkonkurrent von Tabellenführer Liverpool will endlich wieder an die Spitzenplätze anklopfen, kann diese Erwartungen auf dem Platz jedoch viel zu selten bestätigen. Dabei ist der Kader der Toffees tatsächlich äußerst interessant und bietet viel Potential. Nur den wenigsten Fans der englischen Premier League ist bekannt, dass Everton über eine der besten Nachwuchsabteilungen im Mutterland des Fußballs verfügt.

Im Premieren-Jahr unter Marco Silva konnte Everton lediglich zwei Mal zwei Spiele en suite gewinnen. Nach dem Erfolg gegen die Hammers von West Ham United am vergangenen Wochenende bietet sich nun die Chance, diese Statistik wieder ein wenig aufzubessern.

Allerdings präsentiert sich Everton in der Fremde bisher als ein gern gesehener Gast. Nach einem torlosen Remis zum Auftakt gegen Crystal Palace gab es zuletzt drei Auswärts-Niederlagen nacheinander. Dabei konnte Everton bisher nur einen Treffer in vier Auswärtsspielen erzielen.

Angesichts dieser Zahlen ist auf dem Drei-Weg-Markt zwischen Brighton und Everton der Tipp auf einen Erfolg der Gäste nicht unbedingt zu empfehlen. Die Leistung am vergangenen Wochenende gegen die Hammers gibt jedoch Anlass zur Hoffnung auf Besserung. Everton dominierte das Spiel von Beginn an und erarbeitete sich etliche Torchancen. West Ham-Schlussmann Roberto verbuchte neun Paraden – Höchstwert in dieser PL-Saison. Diese Leistung gilt es im Süden Englands nun zu bestätigen – die Qualität dafür ist definitiv vorhanden!

Voraussichtliche Aufstellung von Everton:
Pickford – Digne, Keane, Mina, Sidibe – Gomes, Davies – Bernard, Iwobi, Walcott – Richarlison

Letzte Spiele von Everton:
19.10.2019 – Everton vs. West Ham 2:0 (Premier League)
05.10.2019 – Burnley vs. Everton 1:0 (Premier League)
28.09.2019 – Everton vs. Manchester City 1:3 (Premier League)
24.09.2019 – Sheffield Wednesday vs. Everton 0:2 (League Cup)
21.09.2019 – Everton vs. Sheffield United 0:2 (Premier League)

 

 

Brighton vs. Everton Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Erst vier Mal standen sich die Seagulls von Brighton & Hove Albion und die Toffees des Everton FC in der englischen Premier League gegenüber. Dabei war in keinem einzigen Spiel zwischen Brighton und Everton der Tipp auf einen Erfolg der Gäste die richtige Entscheidung.

Nach einem 1:1-Remis im ersten Duell 2017/18 endeten die letzten drei Partien jeweils mit einem Sieg für die Hausherren. Interessantes Detail am Rande – zur Halbzeit stand es in allen vier Partien Unentschieden.

Brighton gegen Everton Tipp & Prognose – 26.10.2019

Beim Duell zwischen Brighton und Everton könnte sich ein riskanter Tipp auf einen Platzverweis empfehlen. Seit der Rückkehr der Seagulls in das englische Fußball-Oberhaus (2017/18) haben beide Mannschaften jeweils acht Platzverweise erhalten – keine andere Mannschaft hat in diesem Zeitraum öfters ein Spiel mit weniger als elf Akteuren beenden müssen.

Solche Wetten sind jedoch äußerst riskant und nur selten von Erfolg gekrönt – wer von diesem Argument überzeugt wurde, sollte dementsprechend einen moderaten Einsatz wählen.

 

Key-Facts – Brighton vs. Everton Tipp

  • Drei der vier Heimspiele von Brighton endeten 2019/20 mit einem Unter 2,5!
  • In allen vier Premier League-Partien zwischen den beiden Teams stand es zur Halbzeit unentschieden!
  • Nach vier Niederlagen en suite feierte Everton wieder einen Sieg – 2:0 gegen West Ham!

 

Im Duell der Tabellennachbarn zwischen Brighton und Everton bewegen sich die Quoten auf einem identischen Level. Eine klare Tendenz auf dem Drei-Weg-Markt ist tatsächlich nicht auszumachen. Anbieten würde sich unter Umständen ein Tipp auf das Unter 2,5 – allerdings hat uns die Leistung der Toffees am vergangenen Wochenende überzeugt und deshalb richten wir unseren Blick auf den „Draw no Bet“ Markt zugunsten der Gäste.

Everton hat weitaus höhere Ansprüche als über weite Strecken der bisherigen Saison sichtbar war. Die letzte Leistung war jedoch sehr überzeugend und sollte diese bestätigt werden, ist Everton auf dem richtigen Weg. Brighton ist zudem eine Mannschaft, die sich definitiv nicht die Bezeichnung „heimstark“ verdient.

Deshalb haben wir kaum Bedenken, dass sich die Seagulls hier durchsetzen könnten. Dementsprechend tätigen wir auch einen hohen Einsatz von acht Units auf den Everton-Sieg beim Draw no Bet Markt (Wettquoten aktuell bei einer 1,97 bei ComeOn)
 

Wette beim Quotenmeister

Bet3000 Quotenmeister

AGB gelten | 18+

 

Brighton – Everton beste Quoten * Premier League

Sieg Brighton: 2.90 @Unibet
Unentschieden: 3.40 @Betsson
Sieg Everton: 2.70 @Bet3000

(Wettquoten vom 24.10.2019, 17:59 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Brighton / Unentschieden / Sieg Everton:

1: 34%
X: 29%
2: 37%

 

Hier bei Comeon auf 2 (DNB) wetten

Brighton – Everton – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2.00 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.80 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.80 @Bet365
NEIN: 1.95 @Bet365

(Wettquoten vom 24.10.2019, 17:59 Uhr)

Mit neun beziehungsweise acht Toren in der laufenden Saison zählen beide Offensivreihen nicht zu den Gefährlichsten der Liga. Dementsprechend könnten sich zwischen Brighton und Everton die Wettquoten für die Prognose auf das Unter 2,5 (1,80 @Bet365) anbieten.

Hier bei Bet365 wetten