Enthält kommerzielle Inhalte

2. Bundesliga Tipps

Braunschweig vs. Karlsruhe Tipp, Prognose & Quoten 21.11.2020 – 2. Bundesliga

Wer kann den Aufwärtstrend fortsetzen?

Marcel Niesner   21. November 2020
Unser Tipp
Draw-no-bet: 1 zu Quote 2.25
Wettbewerb 2. Bundesliga
Datum 21.11.2020, 13:00 Uhr
Einsatz                     5/10
Wettquoten Stand: 20.11.2020, 06:40
* 18+ | AGB beachten
Braunschweig Karlsruhe Tipp
Trifft Proschwitz für Braunschweig gegen Karlsruhe? © imago images / Christian Schroedter, 31.10.2020

Zwei Mannschaften, deren Formkurve in den letzten Wochen in die richtige Richtung zeigte, stehen sich am Samstagmittag im direkten Duell gegenüber. Die Rede ist von Braunschweig und Karlsruhe. Gemäß der Quoten der besten Buchmacher gehen die Gäste aus dem Wildpark favorisiert in die Begegnung, wenngleich der BTSV im bisherigen Saisonverlauf insbesondere im eigenen Stadion die Tauglichkeit für die 2. Bundesliga unter Beweis stellen konnte.

Die Eintracht verbuchte aus den drei Heimspielen an der Hamburger Straße stolze sieben Punkte ist demnach noch ungeschlagen. Weil die Gelb-Blauen zudem sieben Zähler aus den vergangenen vier Zweitliga-Partien sammelten und im Klassement aktuell sogar vor dem KSC platziert sind, liegt zwischen Braunschweig und Karlsruhe eine Prognose auf einen weiteren Heimsieg nicht allzu fern.

Inhaltsverzeichnis

Einfach wird das Unterfangen für den Gastgeber allerdings auch nicht, zumal auch die Badener zuletzt sportlich für positive Schlagzeilen sorgten. Nach drei Niederlagen in den ersten drei Matches konnte die Eichner-Elf zwei der jüngsten vier Spiele siegreich gestalten und sich damit vorübergehend von den Abstiegsplätzen befreien.

Ob der Aufwärtstrend nun auch in Niedersachsen fortgesetzt werden kann, hängt sicherlich auch mit der Personalie Philipp Hofmann zusammen. Der KSC-Angreifer markierte in den letzten vier Partien vier Tore und hat sich am Wochenende auf die Fahne geschrieben, gegen seinen Ex-Verein ebenfalls zu treffen. Insgesamt 50 Mal stand der 27-Jährige Stürmer 2018 bis 2019 für die Löwen auf dem Platz und erzielte dabei immerhin elf Treffer. Den Abstieg des BTSV 2017/2018 konnte auch er nicht verhindern.

Unser Value Tipp:
Sieg BTSV
bei Bwin zu 3.20
Wettquoten Stand: 20.11.2020, 06:40
* 18+ | AGB beachten

Germany Braunschweig – Statistik & aktuelle Form

Bei Eintracht Braunschweig war bis vor wenigen Tagen kontaktloses Training in Kleingruppen angesagt. Grund waren positive Tests dreier sich in der Reha befindlichen Profis in der Vorwoche. Glücklicherweise hatten diese Akteure aber keinen unmittelbaren Kontakt zur Mannschaft, sodass eine negative Testreihe am Dienstag ausreichte, um ins Mannschaftstraining und die Vorbereitung auf das wichtige Heimspiel gegen den KSC zurückzukehren.

Gegen den Tabellennachbarn wollen die Niedersachsen den guten Eindruck der letzten Pflichtspiele unbedingt bestätigen. Im Anschluss an die Länderspielpause im Oktober feierten die Löwen nämlich zwei Heimsiege gegen Bochum (2:1) sowie Nürnberg (3:2) und erkämpften sich zudem einen Punkt in Sandhausen (2:2). Einzig in Regensburg setzte es eine 0:3-Pleite.

Der BTSV ist 2020/21 zuhause noch ungeschlagen

Trotz der soliden Ergebnisse wird schnell deutlich, dass Trainer Daniel Mayer vor allem im Defensivbereich noch viel Optimierungsbedarf sieht. 14 Gegentore in sieben Matches sind einfach zu viel, um im Kampf gegen den Abstieg nachhaltig bestehen zu können. Für das anstehende Match gegen den badischen Mitkonkurrenten könnten die offensichtlichen Probleme in der Abwehr aber nicht so sehr ins Gewicht fallen, da die Löwen bekanntlich zuhause antreten dürfen.
 

Neu: Talk & Tipps – Der Wettbasis Podcast

Die Fußball-Experten Julius Eid und Alex Truica liefern Fakten & Vorhersagen fürs Wett-Wochenende.

Ab sofort jeden Donnerstag hier oder bei Spotify, iTunes Deezer, Audio Now, PlayerFM, Castbox und PodBean!
 

 

Im eigenen Stadion an der Hamburger Straße kassierten die Gelb-Blauen nur drei ihrer 14 Gegentreffer und blieben zudem in drei Partien (zwei Siege, ein Remis) ungeschlagen. Kann der Aufsteiger an die Leistungen aus den Matches gegen Bochum oder Nürnberg anknüpfen, ist es zwischen Braunschweig und Karlsruhe vermutlich der Tipp auf den Heimdreier, der den attraktivsten Value mit sich bringt.

Neben den weiterhin verletzten Abdullahi,  Bürger, Heiland und Kijewski wird auch Top-Scorer Kobylanski aufgrund einer Innenbandverletzung ein weiteres Mal nicht zur Verfügung stehen. Die Hoffnungen ruhen daher primär auf den Schultern von Nick Proschwitz.


Voraussichtliche Aufstellung von Braunschweig:

Dornebusch – Ziegele, Wydra, Nikolaou – Schwenk, P. Kammerbauer – Wiebe, Schlüter – Kroos – Kaufmann, Proschwitz

Letzte Spiele von Braunschweig:

Germany Karlsruhe – Statistik & aktuelle Form

Seit Februar 2020 ist Christian Eichner Trainer des Karlsruher SC. Eines hat er aber bis heute noch nicht geschafft: Zwei Siege nacheinander! Rein statistisch sollten wir deshalb vor dem Duell Braunschweig gegen Karlsruhe von den Quoten auf einen Erfolg der Gäste absehen, da diese bereits vor der Länderspielpause beim FC St. Pauli mit 3:0 gewannen.

Nun peilen die Badener die Beendigung des Fluchs an und gehen dabei sehr zuversichtlich an die Aufgabe im Eintracht-Stadion. Die Gründe für den gezeigten Optimismus liegen auf der Hand, denn die Blau-Weißen boten im Auswärtsspiel vor zwei Wochen am Millerntor eine sehr reife und konzentrierte Leistung, die letztlich den zweiten Saisonsieg verdient einbrachte. Dank sieben Punkten an den jüngsten vier Spieltagen hat sich die Eichner-Elf in der Tabelle der 2. Bundesliga immerhin auf Rang 15 nach vorne geschoben.
 

Trendwende nach der Länderspielpause?
Paderborn – St. Pauli, 21.11.2020


 

Karlsruhe mit zehn Toren in den letzten vier Spielen

Blieben Philipp Hofmann in den ersten drei Begegnungen der laufenden Saison noch gänzlich ohne Torerfolg, avancierte die Offensive um den im Sommer von Union Berlin umworbenen Top-Torjäger mit zehn Treffern in den vergangenen vier Matches zu einem echten Faustpfand. Wer am Sonntag zwischen Braunschweig und Karlsruhe die Prognose wagt, dass beide Mannschaften mindestens einmal treffen, erhält dafür beim getesteten Buchmacher William Hill eine 1.67 als Top-Quote.

„Wir können es uns nicht erlauben, auch nur ein Prozent nachzulassen“

KSC-Coach Eichner

Neben der neunmonatigen Durststrecke in Form zweier Siege in Folge müssen die Männer aus dem Wildpark noch eine andere schwarze Serie knacken, denn keines der letzten sechs Pflichtspiele konnte der KSC gegen Braunschweig gewinnen. Im siebten Anlauf kann der Trainer fast aus dem Vollen schöpfen. Einzig Hanek, Drivunic und Djuricin drohen weiter nicht zur Verfügung zu stehen.


Voraussichtliche Aufstellung von Karlsruhe:

Gersbeck – Thiede, Bormuth, Kobald, Heise – Fröde, Gondorf – Choi, Wanitzek, M. Lorenz – P. Hofmann

Letzte Spiele von Karlsruhe:

Braunschweig – Karlsruhe Wettquoten im Vergleich 21.11.2020

Buchmacher
Wettquoten Stand: 24.11.2020, 06:01
* 18+ | AGB beachten

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

2018/19 standen sich die beiden Teams noch in der 3. Liga gegenüber. Sowohl das Hin- als auch das Rückspiel endeten damals mit einem 1:1-Unentschieden. Der letzte Erfolg der Braunschweiger geht auf den 34. Spieltag der Zweitliga-Saison 2016/17 zurück. Die Karlsruher gewannen ein Pflichtspiel indes letztmals vor über fünf Jahren dank eines Doppelpacks von Rouwen Hennings. Seitdem gab es sechs direkte Duelle mit zwei BTSV-Erfolgen sowie vier Remis.

Statistik Highlights für Germany Braunschweig gegen Karlsruhe Germany

Wettbasis-Prognose & Germany Braunschweig – Karlsruhe Germany Tipp

Im Tabellenkeller der 2. Bundesliga kommt es am Samstagmittag zur Begegnung zwischen Braunschweig und Karlsruhe. Die Wettquoten schlagen dabei knapp zugunsten der Gäste aus dem Wildpark aus; die Eintrittswahrscheinlichkeit eines KSC-Auswärtssieges wird auf 42% taxiert.

Hundertprozentig nachzuvollziehen ist die Favoritenrolle der Badener allerdings nicht, zumal die Blau-Weißen im Klassement aktuell einen Platz hinter dem BTSV liegen und darüber hinaus seit sechs direkten Duellen nicht mehr gegen die Niedersachsen gewonnen haben. Auch die Tatsache, dass die Karlsruher unter Christian Eichner noch nie zwei Siege in Folge feiern konnten, sollte bei einer Empfehlung auf den Spielausgang berücksichtigt werden.

Key-Facts – Braunschweig vs. Karlsruhe Tipp
  • Braunschweig hat aus drei Heimspielen sieben Punkte geholt
  • Unter Eichner gelangen dem KSC noch keine zwei Zweitliga-Siege in Serie
  • Die Karlsruher warten seit sechs Pflichtspielen auf einen Erfolg gegen die Eintracht

Überdies sind die Hausherren nicht zu unterschätzen. Aus den drei Heimspielen in der laufenden Saison verbuchten die Löwen stolze sieben Punkte und gewannen schon gegen Bochum oder Nürnberg. Die defensiven Defizite sind im eigenen Stadion (drei Gegentore) ebenfalls längst nicht so stark ausgeprägt wie in der Fremde (14 Gegentreffer), weshalb wir der Mayer-Elf einen Sieg am Wochenende definitiv zutrauen.

Wir entscheiden uns daher zwischen Braunschweig und Karlsruhe für den Tipp auf den Heimsieg und weichen auf den Zwei-Weg-Markt aus. Im Falle eines Unentschiedens gibt es somit Cashback. Trotz der „Draw-No-Bet“-Variante erhalten wir beim getesteten Buchmacher Comeon eine attraktive 2.25 in der Spitze, die uns einen Einsatz von fünf Units wert ist. Alle weiteren Notierungen zu diesem Match gibt es natürlich im Wettbasis-Quotenvergleich.

Außerdem verweisen wir auf die Wett-Tipps zum 8. Spieltag in der 2. Bundesliga sowie den ausführlichen Analysen in unserem Wettbasis-Bereich „2. Bundesliga Tipps„.

 

Germany Braunschweig vs. Karlsruhe Germany – beste Quoten 2. Bundesliga

Germany Sieg Braunschweig: 3.20 @Bwin
Unentschieden: 3.50 @William Hill
Germany Sieg Karlsruhe: 2.33 @Unibet

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Braunschweig / Unentschieden / Sieg Karlsruhe:

1
30%
X
28%
2
42%

Germany Braunschweig – Karlsruhe Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.80 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.00 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.61 @Bet365
NEIN: 2.20 @Bet365

Wettquoten Stand: 20.11.2020, 06:40
* 18+ | AGB beachten