Enthält kommerzielle Inhalte

Copa America Tipps

Brasilien vs. Ecuador Tipp, Prognose & Quoten 27.06.2021 – Copa America 2021

Bleibt Brasilien in guter Form?

Manuel Behlert  27. Juni 2021
Unser Tipp
Über 2.5 zu Quote 1.83
Wettbewerb Copa America
Datum 27.06.2021, 23:00 Uhr
Einsatz                     4/10
Wettquoten Stand: 25.06.2021, 08:55
* 18+ | AGB beachten
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Brasilien Ecuador Tipp
Vollendet Brasilien (im Bild: Neymar Jr.) gegen Ecuador seine perfekte Gruppenphase? © IMAGO / Action Plus, 04.06.2021

Die Gruppenphase bei der diesjährigen Copa America neigt sich allmählich ihrem Ende zu. Der Modus sieht vor, dass vier Teams aus jeder der beiden Fünfergruppen in das Viertelfinale einziehen. Trotzdem sind die Gruppenleistungen durchaus aussagekräftig.

Vor der Partie Brasilien gegen Ecuador zeigen die Quoten wenig überraschend eine deutliche Favoritenrolle für den Gastgeber. Die Brasilianer haben bisher nach drei Spielen die ideale Ausbeute von neun Punkten sammeln können.

Inhaltsverzeichnis


Die makellose Bilanz der Brasilianer soll auch im letzten Gruppenspiel fortgeführt werden. Anstoß der Partie im Estádio Olímpico Pedro Ludovico ist am Sonntagabend um 23 Uhr mitteleuropäischer Sommerzeit.

Unser Value Tipp:
Beide treffen
bei Bwin zu 2.10
Wettquoten Stand: 25.06.2021, 08:55
* 18+ | AGB beachten

Brazil Brasilien – Statistik & aktuelle Form

Die Copa America ist bislang ein Triumphzug der brasilianischen Nationalmannschaft. Zugegeben, Brasilien hat die im Vergleich leichtere Gruppe, aber dennoch hat dieses Team bisher souverän neun Punkte geholt und steht schon vor dem letzten Spieltag als Gruppensieger fest. Auswirkungen auf die Rollenverteilung hat das nicht, denn vor der Partie Brasilien gegen Ecuador zeigen die Quoten der besten Buchmacher klar, dass Brasilien die Nase vorn hat.

Die Mannschaft von Nationaltrainer Tite wirkt sehr stabil und schlug zuletzt Kolumbien in einem engen Spiel mit 2:1. Wichtig ist vor allem auch, dass von der Bank entsprechend nachgelegt werden kann. So erzielte Joker Firmino ein wichtiges Tor gegen die Kolumbianer. Individuell ist Brasilien der Mannschaft aus Ecuador deutlich überlegen, selbst wenn, wie es zu erwarten ist, viel rotiert wird.

Brasilien gewann zehn Spiele nacheinander. Die Mannschaft befindet sich in einer sehr guten Verfassung, ist stabil und beherrscht mehrere Systeme. In fünf Pflichtspielen im Jahr 2021 kassierte Brasilien erst einen Gegentreffer. Das unterstreicht noch einmal, wie gut die Selecao derzeit drauf ist.
 
Jetzt die 7. EM-Folge anhören: EM-Achtelfinale: Feel-Good-Story Dänemark und Favoritensiege?

Ab sofort regelmäßig hier oder bei Spotify, iTunes, Deezer, Audio Now, PlayerFM, Castbox und PodBean!

 

Brasilien will den vierten Sieg im vierten Spiel

Auffällig ist, dass Brasilien aktuell nicht besonders zaubert, sondern den Gegner mit Disziplin und einer guten Grundordnung müde spielt. Ballbesitz ist ein wichtiges Element. Zudem verhilft die individuelle Klasse diesem Team immer wieder zu Chancen. Brasilien ist derzeit der heißeste Kandidat auf den Titel und trifft als Gruppensiege auf einen vermeintlich leichteren Gegner im Viertelfinale.

Hervorzuheben ist auch die Offensive. Denn in neun der letzten zehn Spiele traf Brasilien mindestens zweimal. Neymar, Firmino und ihre Kollegen nutzen die sich bietenden Chancen hervorragend. Das ist vor allem gegen tiefstehende Gegner sehr wichtig. Sogar bei ruhenden Bällen ist die Selecao mittlerweile sehr gefährlich.

All diese Faktoren sprechen also für ein munteres Spiel. Aus diesem Grund lautet vor der Partie Brasilien gegen Ecuador unsere Prognose, dass mehr als 2,5 Tore fallen. Für einen Tipp darauf bietet Buchmacher Bet3000 einen lukrativen Bonus für Neukunden an.


Voraussichtliche Aufstellung von Brasilien:

Ederson – Danilo, Felipe, Marquinhos, Renan Lodi – Fabinho, Fred, Paqueta – Vinicius Jr., Neymar, Firmino

Letzte Spiele von Brasilien:

Letzte Spiele
10/10 202110/1023:00
10/10 202110/10
0-0
-
10/08 202108/1001:30
10/08 202108/10
1-3
-
09/10 202110/0902:30
09/10 202110/09
2-0
-
09/03 202103/0903:00
09/03 202103/09
0-1
-

Ecuador Ecuador – Statistik & aktuelle Form

Während die Selecao schon qualifiziert ist, geht es für Ecuador am letzten Spieltag noch um alles. Kolumbien unterlag man zum Auftakt, es folgten zwei Remis. In der Tabelle steht Ecuador nun punktgleich mit Venezuela auf dem vierten Platz, aktuell wäre die Mannschaft also im Viertelfinale. Allerdings spielt Venezuela im Parallelspiel gegen Peru, ein Punkt ist nicht ausgeschlossen. Auch die Tordifferenz kann eine Rolle spielen, hier hat Ecuador mit -1 gegenüber Venezuela (-3) derzeit die Nase vorn.

Trainer Gustavo Alfaro sah zuletzt eine sehr ordentliche Leistung seiner ecuadorianischen Mannschaft beim 2:2 gegen Peru. Vor allem im Spiel nach vorne konnte Ecuador zuweilen gefallen. Defensiv offenbarte die Mannschaft aber immer wieder Lücken. Das ist nicht ungewöhnlich, in allen sechs Spielen 2021 kassierte Ecuador mindestens einen Gegentreffer. Anfang Juni traf man bereits in der WM-Qualifikation auf Brasilien und unterlag 0:2.
 

 

Ecuador darf nicht zu viele Lücken offenbaren

Wichtig ist also, dass die Mannschaft kompakt steht. Sollte Venezuela im Parallelspiel gegen Peru gar in Führung gehen oder zumindest das Remis halten, muss Ecuador aber sukzessive das Risiko erhöhen. Das könnte Brasilien in die Karten spielen. Diese Ausgangslage macht deutlich, warum vor der Partie Brasilien gegen Ecuador unser Tipp lautet, dass mehr als 2,5 Tore fallen. Dafür bietet der von Wettbasis getestete Buchmacher Unibet eine Quote von 1,83 an.

Im Kader von Ecuador fehlen die großen Namen, wodurch sich die individuelle Unterlegenheit schnell erklären lässt. Mit Estupinan (Villarreal), Caicedo (Brighton) und Noboa (ehemals Zenit) stehen aber doch einige Namen im Kader, die nicht unbekannt sind. Ecuador spielt überwiegend in einem 4-2-3-1-System, das eigentlich eine gewisse Kompaktheit generieren sollte. Dafür muss es aber mit der nötigen Disziplin gespielt werden.

Seit fünf Spielen wartet Ecuador nun auf einen Sieg, dass dieser ausgerechnet gegen Brasilien gelingt, darf selbst bei Rotation auf der Gegenseite angezweifelt werden. Dennoch kann es in diesem Turnier noch weitergehen, was vor allem am System der Copa America liegt. Die Verantwortlichen werden in jedem Fall mit einem Auge auf das Parallelspiel schauen.


Voraussichtliche Aufstellung von Ecuador:

Galindez – An. Preciado, Arboleda, Hincapie, Estupinan – Mendez, Caicedo, Noboa, Ay. Preciado, Diaz – Estrada

Letzte Spiele von Ecuador:

Letzte Spiele
10/10 202110/1022:30
10/10 202110/10
2-1
-
10/08 202108/1002:30
10/08 202108/10
3-0
-
09/10 202110/0900:30
09/10 202110/09
1-0
-
09/05 202105/0923:00
09/05 202105/09
0-0
-

Brasilien – Ecuador Wettquoten im Vergleich 27.06.2021 – Über/Unter

Buchmacher
Wettquoten Stand: 24.10.2021, 21:39
* 18+ | AGB beachten

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Wie bereits erwähnt fand das letzte Spiel zwischen beiden Mannschaften in der Qualifikationsphase für die WM 2022 statt und Brasilien gewann mit 2:0. Ohnehin sieht Ecuador gegen Brasilien nur selten gut aus. Zwei Siege hat Ecuador auf dem Konto. Die Selecao gewann schon 27 direkte Duelle. Viermal trennten sich beide Teams ohne einen Sieger. Auch in Sachen Tordifferenz liegt Brasilien klar vorne, 96:22 Tore sprechen eine deutliche Sprache.

Statistik Highlights für Brazil Brasilien gegen Ecuador Ecuador

Wettbasis-Prognose & Brazil Brasilien – Ecuador Ecuador Tipp

Brasilien hat als einziges Team alle seine ersten drei Spiele bei der Copa America gewonnen. Die Mannschaft wirkt stabil und frisch, hat zudem nun die Möglichkeit, in aller Ruhe zu rotieren und die Möglichkeiten des Kaders auszuschöpfen. Brasilien ist deswegen auch der haushohe Favorit gegen Ecuador, wie die Wettquoten von 1,40 des von Wettbasis getesteten Buchmachers Interwetten auf einen Heimsieg verdeutlicht.

Key-Facts – Brasilien vs. Ecuador Tipp
  • Brasilien gewann die letzten zehn Spiele allesamt
  • Ecuador kassierte in allen sechs Spielen 2021 mindestens einen Gegentreffer, viermal sogar zwei
  • 2021 kassierte Brasilien nur ein Gegentor in fünf Spielen

Brasilien ist spielfreudig und trifft zurzeit regelmäßig, Ecuador ist nicht sattelfest und muss gegebenenfalls das Risiko im Spielverlauf erhöhen. Daher lautet vor dem Spiel Brasilien gegen Ecuador unser Tipp, dass mehr als 2,5 Tore fallen werden.
 

Besiegt Belgien erstmals seit 31 Jahren den Titelverteidiger?
Belgien vs. Portugal, 27.06.2021 – Wettbasis.com Analyse

 

Brazil Brasilien vs. Ecuador Ecuador – beste Quoten Copa America

Brazil Sieg Brasilien: 1.40 @Interwetten
Unentschieden: 4.85 @ComeOn
Ecuador Sieg Ecuador: 9.50 @Unibet

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Brasilien / Unentschieden / Sieg Ecuador:

1
70%
X
20%
2
10%

Brazil Brasilien – Ecuador Ecuador – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.82 @Betsson
Unter 2,5 Tore: 2.06 @Betsson

Beide Teams treffen
JA: 2.10 @Betsson
NEIN: 1.74 @Betsson

Wettquoten Stand: 25.06.2021, 08:55
* 18+ | AGB beachten