18+ | Spiele mit Verantwortung | AGB gelten | Glücksspiel kann abhängig machen | Wir erhalten eine Provision von den hier angeführten Buchmachern.

WM 2026 Tipps

Brasilien vs. Argentinien Tipp, Prognose & Quoten 22.11.2023 – WM Quali Südamerika

Verschärft der Weltmeister die Krise beim Erzfeind?

Marcel Niesner  21. November 2023
Brasilien vs Argentinien
Unser Tipp
Unter 0.5 (1. HZ) zu Quote 2.4
Wettbewerb WM Quali Südamerika
Datum 22.11.2023, 01:30 Uhr
Einsatz 5/10

Interwetten

  • Brasilien blieb zuletzt drei Qualifikationsspiele in Folge ohne Sieg (0-1-2)
  • Argentinien hat in acht von neun Länderspielen in 2023 kein Gegentor kassiert
  • In fünf der letzten sechs direkten Duelle fiel maximal ein Tor
Wettquoten Stand: 20.11.2023, 13:06
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Brasilien Argentinien Tipp
Jubelt Argentinien (im Bild: Messi) gegen Brasilien? © IMAGO / ZUMA Wire, 16.11.2023
Home » Sportwetten Tipps » Fussball International » WM 2026 Tipps » Brasilien vs. Argentinien Tipp, Prognose & Quoten 22.11.2023 – WM Quali Südamerika

Eine der größten Rivalitäten im Weltfußball ist die zwischen Brasilien und Argentinien. In einem vom amerikanischen TV-Sender aufgestellten Ranking der ausgeprägtesten sportlichen Feindschaften liegt der “Superclásico de las Américas” sogar auf Platz zwei. Über die auf vielen Ebenen vorherrschende Brisanz brauchen wir gar nicht weiter diskutieren. Es geht um jede Menge Prestige, Ehre und Stolz – gleichermaßen aber auch um wichtige Punkte für beide Nationalmannschaften, die zuletzt auf ganzer Linie enttäuschten.

Inhaltsverzeichnis


Vor allem die von Fernando Diniz trainierten Brasilianer hatten zuletzt enorme Probleme damit, die Ergebnisse mit der eigenen Erwartungshaltung in Einklang zu bringen. Nach drei sieglosen Qualifikationspartien in Folge droht der Rekordweltmeister nun sogar aus den Top Sechs in der aktuellen Tabelle der CONMEBOL-Zone zu rutschen. Die doppelte Motivation von Messi und Co., dem Erzrivalen einerseits einen neuen Dämpfer zu verpassen und andererseits selbst den Platz an der Sonne zu verteidigen, muss mit Blick auf den Brasilien vs. Argentinien Tipp auf jeden Fall berücksichtigt werden.

Brasilien – Argentinien Quoten | 3 Top-Tipps

Tipp Quote Wetten? Risiko
Unter 0.5 (1. HZ) 2.40


Interwetten

mittel
Sieg ARG zu 0 4.33


Bet365

hoch
X2 & Unter 2.5 2.10


Betano

mittel
Wettquoten Stand: 20.11.2023, 13:06

Obwohl für die Weltmeisterschaft 2026 in den USA, Kanada und Mexiko diesmal sogar sechs südamerikanische Teams sicher das Ticket lösen und die Qualifikation für Nationen wie Brasilien oder Argentinien reine Formsache sein sollte, steht im direkten Duell immens viel auf dem Spiel.

Keine Mannschaft wird einem Rückstand hinterherlaufen wollen. Das Risiko wird demnach wohl angepasst, zumal in vielen Aufeinandertreffen der jüngeren Vergangenheit schon das erste Tor vorentscheidend für den Spielausgang war. Einiges spricht deshalb dafür, dass sich in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch deutscher Zeit zwischen Brasilien und Argentinien die Prognose auf ein torarmes Match bewahrheitet.

100% Willkommensbonus bis zu 100€ bei ODDSET!

Oddset Willkommensbonus
Hier geht´s zum Angebot
 

Brazil Brasilien – Statistik & aktuelle Form

Die brasilianische Nationalmannschaft erlebt zurzeit eine der schwächsten Phasen in diesem Jahrtausend. Bei der Weltmeisterschaft 2022 scheiterte die “Selecao” bereits im Viertelfinale an Kroatien und auch der Start in die WM-Qualifikation für die Endrunde in drei Jahren ist kolossal in die Hose gegangen.

Nach fünf absolvierten Spieltagen stehen für den Rekordweltmeister gerade mal sieben magere Pünktchen zubuche. Nach zwei Siegen in den ersten zwei Partien gab es zuletzt drei Matches in Folge, in denen die “Canarinhos” keinen Dreier mehr davontragen konnten. Zwei der jüngsten drei Begegnungen gingen aus Sicht der stolzen Fußballnation sogar verloren. Im Anschluss an ein peinliches 1:1 zuhause gegen Venezuela setzte es im Oktober noch eine verdiente 0:2-Niederlage in Uruguay. Vor wenigen Tagen unterlag Brasilien schließlich in Kolumbien mit 1:2 und offenbarte abermals große Defizite in quasi allen Mannschaftsteilen.

Brasilien nur noch ein Schatten seiner selbst

Blicken wir auf die acht Länderspiele im Kalenderjahr 2023 wird ebenfalls deutlich, dass die Mannen vom Zuckerhut momentan keine Angst und Schrecken verbreiten. Unter anderem verlor man im Sommer auch dem Senegal (2:4) oder im März dem WM-Vierten aus Marokko. Nur ein einziges der acht angesprochenen Matches konnte die Mannschaft von Trainer Fernando Diniz ohne Gegentor beenden. Selbst gelang wiederum bloß in fünf Fällen mehr als ein eigenes Tor. Wir verzichten daher ganz bewusst darauf, zwischen Brasilien und Argentinien die Quoten auf einen Heimsieg anzuspielen.

Zwar mangelt es natürlich nicht an individueller Qualität und hochkarätigen Namen, dennoch hat es der Interimscoach Fernando Diniz, der vor wenigen Wochen immerhin noch mit Fluminense die Copa Libertadores auf Klubebene holen konnte, bislang nicht geschafft, aus dem vorhandenen Potential der Einzelspieler auch ein funktionierendes Kollektiv zu formen.

Erschwerend kommt hinzu, dass der aktuell vielleicht beste Offensivspieler, Vinicius Jr., sich gegen Kolumbien verletzt hat und nicht zur Verfügung stehen wird. Trotz des Heimvorteils ist es unser bevorzugter Ansatz, auf die doppelte Chance X2 zu setzen. Sollte sich in der Nacht zu Mittwoch im “Derby” Brasilien vs. Argentinien sogar die Prognose auf den Auswärtssieg bezahlt machen, würden die Hausherren aller Voraussicht nach sogar aus den Top Sechs fallen und wären dann – Stand Ende 2023 – erstmals nicht bei einer WM-Endrunde mit dabei…

Voraussichtliche Aufstellung von Brasilien:
Alisson; Emerson, Marquinhos, Magalhaes, Lodi; Guimaraes, Andre, Luiz; Rodrygo, Martinelli, Raphinha

Verletzte und Gesperrte Spieler von Brasilien:

Letzte Spiele von Brasilien:

Argentina Argentinien – Statistik & aktuelle Form

Als amtierender Weltmeister genießt es die argentinische Fußballnationalmannschaft derzeit um den Globus zu reisen. Taten sie dies bis vor kurzem noch als nach der WM-Endrunde ungeschlagenes Team, hat sich dies vor wenigen Tagen überraschend geändert. In einem hitzigen Heimspiel gegen Uruguay, in dem mehrere Spieler beider Mannschaften aneinander gerieten, verlor die Albiceleste mit 0:2. Für das Auswärtsspiel in Rio de Janeiro haben sich die Hellblau-Weißen demnach einiges vorgenommen. Nach dem ersten kleinen Dämpfer wollen Lionel Messi und Co. sofort wieder in die Erfolgsspur zurückfinden.

Für die Argentinier spricht dabei, dass das Kalenderjahr 2023 bislang absolut nach Plan verlief. Mit Ausnahme der angesprochenen Pleite gegen Uruguay konnten die übrigen acht Länderspiele gewonnen werden. Unter anderem feierten die Schützlinge von Coach Lionel Scaloni auch vier Siege an den ersten vier Qualifikationsspieltagen und führen damit das Klassement in der CONMEMBOL-Zone weiterhin an. Im Falle eines Auswärtserfolges in der Nacht zu Mittwoch könnten die Argentinier den Vorsprung auf den Erzfeind vom Zuckerhut schon auf acht (!) Zähler ausbauen.

Argentinien wird geduldig bleiben

Prunkstück des amtierenden Weltmeisters ist weiterhin die starke Defensive, die in acht von neun Länderspielen nach der WM-Endrunde ohne Gegentor blieb. Die zwei Gegentreffer gegen Uruguay waren demnach die ersten seit dem WM-Endspiel. Da die brasilianische Offensive zuletzt nicht zwingend vor Selbstvertrauen strotzte und sich schwer damit tat, Lösungen gegen kompakt verteidigende Kontrahenten zu finden, schließen wir es nicht aus, dass die “Albiceleste” erneut zu Null spielt. Wer sogar noch einen draufsetzen möchte, kann online bei Oddset auf einen Auswärtssieg inklusive Clean Sheet wetten und dafür im Duell Brasilien vs. Argentinien sehr hohe Quoten von weit über 4.00 abstauben.

Fakt ist nämlich, dass der Titelträger der letzten Endrunde offensiv immer die Qualität hat, einen Treffer zu markieren. Lionel Messi, Lautaro Martinez oder Julian Alvarez bilden ein sensationelles Trio, das nicht viele Chancen braucht. Dahinter fungieren Messi-Leibwächter De Paul, Liverpool-Star MacAllister sowie Enzo Fernandez in einem enorm zweikampfstarken Mittelfeld. Die Viererkette inklusive Torwart ist perfekt eingespielt und wird der Selecao das Leben schwer machen. Gut möglich, dass sich die Teams deshalb lange neutralisieren und das erste Tor, wenn überhaupt, erst spät im Verlaufe des Matches fallen wird.

Voraussichtliche Aufstellung von Argentinien:
E Martinez; Molina, Romero, Otamendi, Tagliafico; De Paul, Mac Allister, Fernandez; Messi, L Martinez, Alvarez

Verletzte und Gesperrte Spieler von Argentinien:

Letzte Spiele von Argentinien:

Unser Brasilien – Argentinien Tipp im Quotenvergleich 22.11.2023 – Über/Unter

Buchmacher
Wettquoten Stand: 24.07.2024, 22:34

Brasilien – Argentinien Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Zum sage und schreibe 110. Mal stehen sich die rivalisierenden Fußballmächte aus Südamerika gegenüber. Mit 43 Siegen, 40 Niederlagen und 26 Unentschieden haben aktuell noch die Brasilianer leicht die Nase vorne. In der jüngeren Vergangenheit duellierten sich die Nationalmannschaften aber stets auf Augenhöhe.

Das wird unter anderem dadurch deutlich, dass in fünf der vergangenen sechs Aufeinandertreffen maximal ein Tor fiel. Das Unter 2.5 wäre sogar in allen sechs Fällen durchgegangen. Das letzte Qualifikationsduell endete vor ziemlich genau zwei Jahren mit einem torlosen Remis. Auszuschließen ist auch dieses Ergebnis in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch nicht.

Statistik Highlights für Brazil Brasilien gegen Argentinien Argentina

Wettbasis-Prognose & Brazil Brasilien – Argentinien Argentina Tipp

Am letzten Spieltag der WM-Qualifikation in Südamerika im Jahr 2023 kommt es zum mit Spannung erwarteten Hassduell zwischen Brasilien und Argentinien. Die Wettquoten auf dem Drei-Weg-Markt liegen ziemlich dicht beisammen, sodass ein klarer Favorit nicht ernannt werden kann. Der Heimvorteil lässt das Pendel quotentechnisch ganz leicht in Richtung der Selecao ausschlagen, wenngleich die jüngsten Eindrücke eher auf die Albiceleste schließen lassen.

Argentinien hat acht von neun Länderspielen in diesem Jahr siegreich gestaltet und blieb zudem bei allen Erfolgen ohne Gegentor. Die einzige Pleite setzte es vor wenigen Tagen beim 0:2 gegen Uruguay. Wiedergutmachung ist somit angesagt. Selbiges gilt aber auch für die Mannschaft von Trainer Fernando Diniz, die dreimal in Folge in der Qualifikation sieglos blieb, jüngst sogar zweimal nacheinander verlor und auch die Argentinier in einem direkten Duell auf Pflichtspielebene länger nicht mehr geschlagen hat.

Key-Facts – Brasilien vs. Argentinien Tipp
  • Brasilien blieb zuletzt drei Qualifikationsspiele in Folge ohne Sieg (0-1-2)
  • Argentinien hat in acht von neun Länderspielen in 2023 kein Gegentor kassiert
  • In fünf der letzten sechs direkten Duelle fiel maximal ein Tor

Weil es uns im Endeffekt aber doch zu riskant ist, eine Wette auf dem Zwei- oder Drei-Weg-Markt abzugeben, haben wir uns dafür entschieden, im Match Brasilien vs. Argentinien den Tipp auf einen 0:0-Halbzeitstand anzuspielen. Die Top-Quote liegt bei 2.40 und kann bei Interwetten angespielt werden. Alle wichtigen Informationen zu den Bonusbedingungen bei Interwetten könnt ihr auf der Wettbasis nachlesen. Fünf von möglichen zehn Units wählen wir als Einsatz und verweisen alternativ auf das X2 & Unter 2.5, das ebenfalls viele Eventualitäten abdecken könnte.

Fungiert Peru erneut nur als Punktelieferant?
Peru vs. Venezuela, 21.11.2023 – Wettbasis.com Analyse

 

Brazil Brasilien vs. Argentinien Argentina – beste Quoten WM Quali Südamerika

Brazil Sieg Brasilien: 2.60 @Interwetten
Unentschieden: 3.00 @Bwin
Argentina Sieg Argentinien: 3.05 @Betano

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Brasilien / Unentschieden / Sieg Argentinien:

1
36%
X
32%
2
32%

Brazil Brasilien – Argentinien Argentina – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2.50 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.50 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 2.05 @Bet365
NEIN: 1.70 @Bet365

Wettquoten Stand: 20.11.2023, 13:06
Marcel Niesner

Marcel Niesner

Nationalität: Deutschland

Nach vielen Jahren des eigenen leistungsorientierten Kickens verschob sich meine Leidenschaft in Richtung des Trainerjobs. Anfangs in der Jugend und schließlich auch bis hin in den bezahlten „Profifußball“ in der deutschen 4. Liga, wo ich die Gelegenheit habe als Co-Trainer Videoanalyse/Scouting, Teil eines jungen, dynamischenTrainerteams zu sein.

Auch meine Sympathie für Statistiken & Analysen im Allgemeinen, die ich nicht nur bei meiner Trainertätigkeit, sondern auch als ChefRedakteur bei der Wettbasis ausleben darf. Ein Faible für Zahlen und Fakten dürften spätestens auch unsere fleißigen Leser der Wettbasis sowie aber auch die treuen Zuhörer der „Beidfüßig“-Videos auf dem Wettbasis Kanal auf Youtube bemerkt haben.

Neben dem Fußball sind Basketball, Tennis und vor allem American Football absolute Leidenschaften geworden, zumal auch diese Sportarten immer datenbasierter und spezieller werden.

Exakt dies ist auch mein Ansatz für Euch: Macht euch Gedanken vor dem Spiel, lest unsere sehr statistikbasierten Analysen und macht euch zusätzlich ein eigenes Bild über die von euch eigens gewichteten Faktoren, die ein Spiel, egal in welcher Sportart, beeinflussen können   Mehr lesen