Brasilien – Belgien, Tipp: X – WM 2018

Vorgezogenes WM-Endspiel schon im Viertelfinale

/
Vertonghen (Belgien)
Vertonghen (Belgien) © GEPA pictures

Spiel: Brazil BrasilienBelgium Belgien
Tipp: X
(Endergebnis: 1:2)
Wettbewerb: WM 2018 Russland
Datum: 06.07.2018
Uhrzeit: 20:00 Uhr
Wettquote: 3.50* (Stand: 04.07.2018, 08:45)
Wettanbieter: Bet365
Einsatz: 3 Units

Zur Bet365 Website

Am Freitagabend um 20 Uhr wird bei der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland das zweite Viertelfinale ausgetragen. In der Kasan Arena kommt es zum Aufeinandertreffen zweier Top-Favoriten auf den Weltmeistertitel: Brasilien trifft auf Belgien. Die Selecao setzte sich im Achtelfinale verdient mit 2:0 gegen Mexiko durch. Doch mit Belgien wartet eine schwere Aufgabe auf den Rekordweltmeister. Die Belgier lagen in ihrem Achtelfinale gegen Japan schon mit 0:2 hinten und konnten die Partie doch noch in der regulären Spielzeit mit 3:2 gewinnen.

Die direkte Bilanz spricht mit drei Siegen gegenüber einer Niederlage für Brasilien. Der einzige Sieg der Belgier stammt aus dem Jahr 1963. Das letzte Duell gab es bei der WM 2002 in Japan/Südkorea. Damals siegte die Selecao im Achtelfinale mit 2:0. Im Anschluss marschierten die Südamerikaner bis ins Finale und gewannen am Ende den Titel. Wiederholt sich bei der WM 2018 Geschichte? Beim Viertelfinale Brasilien gegen Belgien sprechen die Wettquoten bezüglich der brasilianischen Erfolgswahrscheinlichkeit potenzieller Wetten zumindest dafür. Ein Tipp auf Brasilien dürfte trotzdem alles andere als eine sichere Sache sein.

 

Formcheck Brasilien

[pullquote align=“right“ cite=“Neymar“ link=““ color=““ class=““ size=““]“Wir mussten leiden, es war sehr schwer. Doch die Mannschaft ist für dieses tolle Spiel zu beglückwünschen. Man muss auch mal etwas einstecken können, das haben wir gezeigt. Wir haben eine hervorragende Abwehr, das ist unser Rückhalt.“[/pullquote]

Gegen Mexiko musste Brasilien alles geben, defensiv diszipliniert agieren, geduldig bleiben und auf Chancen lauern. Am Ende gewann die Selecao verdient mit 2:0 und steht zum siebten Mal in Folge in einem WM-Viertelfinale. Der Traum vom sechsten WM-Titel lebt weiter. Mit einem Tor und einer Vorlage war Neymar der Matchwinner der Brasilianer. Doch auf der anderen Seite sorgte der teuerste Fußballer der Welt in der 71. Minute durch übertriebene Theatralik wieder einmal für unschöne Schlagzeilen. Nach einem Zweikampf sank Neymar an der Auslinie zu Boden. Mexiko bekam einen Einwurf zugesprochen. Neymars Gegenspieler Miguel Layun wollte das Spiel schnell machen. Er griff sich den Ball und stieg dem brasilianischen Superstar dabei leicht auf den Knöchel. Doch Neymar tat so, als wäre ihm der ganze Fuß amputiert worden. Zum Glück blieb Schiedsrichter Gianluca Rocchi ruhig und ließ das Spiel einfach weiterlaufen.

Sportlich wird Neymar aber langsam immer besser und ist zusammen mit Coutinho der gefährlichste Offensiv-Akteur der Südamerikaner. Bei dieser WM macht auch die Defensive der Selecao gute Arbeit. Brasilien musste erst ein Gegentor hinnehmen. Die drei bisherigen Siege wurden allesamt zu Null eingefahren. Marcelo könnte gegen Belgien nach seiner Verletzung wieder in die Startelf zurückkehren. Casemiro hat gegen Mexiko seine zweite Gelbe Karte gesehen und muss pausieren. Für ihn wird wohl Fernandinho von Manchester City spielen. In den letzten 25 Länderspielen gab es nur eine Niederlage, in einem Testspiel gegen Argentinien (Juni 2017). Seit 15 Spielen ist die Elf von Trainer Tite ohne Niederlage. Überraschend ist es daher nicht, dass Brasilien gegen Belgien für einen Tipp auf den Sieg laut den aktuellen Wettquoten der Favorit ist – auch wenn sich die Quoten für besagte WM 2018 Wetten dennoch über der 2,00er Marke befinden.

Überspringt Brasilien die erste großen Hürde Belgien?
Brasilien vs. Belgien WM 2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Formcheck Belgien

[pullquote align=“left“ cite=“Nacer Chadli“ link=““ color=““ class=““ size=““]“Die Wechsel haben sich ausgezahlt. Wir haben 23 Spieler in unserer Mannschaft. Wenn es Spieler gibt, die langsam müde werden, sind andere bereit, das Team wieder in die Spur zu bringen. Das hat der Coach mir und Marouane auf den Weg gegeben.“[/pullquote]

Belgien begann auch gegen Japan in seiner bewährten 3-4-3-Formation, das sich gegen den Ball in ein 5-4-1 verschob. Doch die Samurai Blue machten den Roten Teufeln das Leben schwer. Nach 52. Minuten führte der krasse Außenseiter mit 2:0. Belgien reagierte geschockt und musste sich zunächst sammeln. Der etwas glückliche Anschlusstreffer in der 69. Minute durch Vertonghen war das Signal zur Aufholjagd. In der 94. Minute fiel dann das entscheidende 3:2 für den Favoriten. Auf der einen Seite waren die Belgier gegen Japan gerade noch mit einem blauen Auge davongekommen. Auf der anderen Seite hat man durch den Last-Minute-Sieg noch einmal viel Selbstvertrauen getankt. Die Einstellung und die Mentalität stimmen, zudem hat man großes Potential auf der Ersatzbank.

Trainer Roberto Martinez bewies ein goldenes Händchen und wechselte mit Marouane Fellaini und Nacer Chadli zwei Spieler ein, die am Ende für die Tore zum 2:2 und 3:2 verantwortlich waren. Mit dem Last-Minute-Erfolg konnte erstmals nach der WM 1966 eine Mannschaft noch einen Zwei-Tore-Rückstand in einen Sieg in der regulären Spielzeit umwandeln. Das Prunkstück der Belgier ist sicher die Offensive mit insgesamt zwölf Treffern. Nur in einem ihrer letzten 23 Spiele trafen die Belgier nicht. Doch auch das Selbstvertrauen stimmt. Mittelfeldmann Kevin de Bruyne sagte vor dem Viertelfinale, dass man, wenn man Weltmeister werden wolle, jede Mannschaft schlagen müsse. Man gehe ins Spiel gegen Brasilien, um es zu gewinnen. Der Einzug ins Viertelfinale hätte überhaupt keine Bedeutung, wenn man das nicht schaffe. Seit fast zwei Jahren und 23 Länderspielen sind die Roten Teufel nun schon ungeschlagen. Die letzte Niederlage gab es Anfang September 2016 mit 0:2 in einem Testspiel gegen Spanien.

WM Quiz 2018 auf Wettbasis: Testen Sie jetzt Ihr Fußball Wissen
Erinnern Sie sich an die bisherigen Weltmeister und die Finalgegner?

 

Brasilien – Belgien, Tipp & Fazit – WM 2018

Die Begegnung wäre auch eines Endspieles würdig gewesen. Doch nun gibt es das Duell Brasilien gegen Belgien schon im Viertelfinale. Personell kann Belgien mit Brasilien durchaus mithalten. Neben der hohen Qualität spricht auch das Momentum für die Martinez-Truppe. Wer solche Spiele wie im Achtelfinale gegen die Asiaten noch dreht, der hat eindeutig das Potential zum Champion. Belgien zeigte sich gegen Japan jedoch abermals defensiv anfällig. Schon bei der letzten WM 2014 scheiterten die Belgier im Viertelfinale an einer südamerikanischen Mannschaft (Argentinien). Die Brasilianer sind der erste wirklich starke Gegner für die Belgier. In der Defensive dürfte die Selecao mit nur einem Turniergegentreffer gegenüber vier Gegentoren bei den Belgiern klare Vorteile haben.

 

Key-Facts – Brasilien vs. Belgien Tipp – WM 2018

  • Seit 15 Spielen musste Brasilien keine Pleite mehr hinnehmen
  • Belgien ist seit 23 Länderspielen ohne Niederlage
  • Der direkte Vergleich spricht mit 3:1 Siegen für Brasilien – die einzige Niederlage gab es 1963

 

Für die Buchmacher ist der fünfmalige Weltmeister Brasilien gegen Belgien laut den Wettquoten der Favorit. Für einen Sieg von Brasilien in der regulären Spielzeit gibt es bei Bet365 Wettquoten von 2,10. Wer beim WM Spiel zwischen Brasilien und Belgien seinen Tipp auf ein Remis nach 90 Minuten setzen möchte, bekommt dafür vom Buchmacher eine 3,50. Ein Sieg der Belgier ohne Verlängerung wird von Bet365 mit Wettquoten von 3,75 belohnt. Wir rechnen mit einem spannenden und sehr ausgeglichenen Spiel. In diesem Spiel kann wirklich alles passieren.

Beide Teams sind in Top-Form und schon lange ungeschlagen. Diese Serie wird unserer Meinung nach in der regulären Spielzeit auch Bestand haben. Wir glauben, dass dieses Knallerspiel erst in der Verlängerung entschieden wird. Somit setzen wir zum Spiel Brasilien gegen Belgien unseren Tipp auf ein Remis nach 90 Minuten. Bei den angesprochenen Quoten von 3,50 sind Wetten auf den Tipp mit drei Units zu empfehlen.

Zur Bet365 Website

Brazil Brasilien – Belgien Belgium Statistik Highlights