Enthält kommerzielle Inhalte

Fussball England

Bournemouth vs. Crystal Palace Tipp, Prognose & Quoten – EFL Cup 2020

Wer kann den guten Saisonauftakt bestätigen?

Dennis Koch   15. September 2020
Unser Tipp
Beide treffen: Ja zu Quote 1.76
Wettbewerb EFL Cup
Datum 15.09.2020, 20:45 Uhr
Einsatz                     4/10
Wettquoten Stand: 13.09.2020, 14:09
* 18+ | AGB beachten
Zaubert Mitchell Crystal Palace zum Sieg gegen Bournemouth?
Zaubert Mitchell Crystal Palace zum Sieg gegen Bournemouth? © imago images / Action Plus, 12.09.2020

In der vergangenen Saison spielten Bournemouth und Crystal Palace noch gemeinsam in der Premier League. Nun begegnen sie sich nur zwei Monate nach dem Abstieg der Cherries aus dem Oberhaus des englischen Fußballs im EFL Cup wieder. Nach dem Verkauf einiger Leistungsträger gehen die Mannen aus Englands Südwesten unter einem neuen Trainer nun als Außenseiter in das Match mit den Londonern.

Das sehen auch die Buchmacher so, wie der Quotenvergleich der Wettbasis zeigt. Im Vorfeld der Partie zwischen Bournemouth und Crystal Palace schlagen die Quoten der Bookies schließlich in Richtung der Gäste aus.

Inhaltsverzeichnis

Bei Bournemouth gegen Crystal Palace muss in der Prognose außerdem berücksichtigt werden, dass die Londoner die letzten drei Duelle mit den Cherries gewinnen und gerade erst am 20. Juni 2020 einen 2:0-Auswärtssieg im Dean Court feiern konnten. Gänzlich chancenlos dürfte der Premier League-Absteiger, dem am Wochenende zum Auftakt ein 3:2-Sieg in der Championship gelang, aber gewiss nicht sein.

Weil es wegen vieler Faktoren aber nicht leicht ist, bei Bournemouth gegen Crystal Palace einen Tipp auf den Ausgang des Spiels abzugeben, empfehlen wir die Wette „Beide Teams treffen: Ja“. Weitere Wettempfehlungen zum EFL Cup stehen derweil in der Kategorie „Wett-Tipps Fußball England“ zur Verfügung.

Betway

Unser Value Tipp:
Kein Tor vor 28:00
2.17

Bei Betway wetten

Wettquoten Stand: 13.09.2020, 14:09

Bournemouth – Statistik & aktuelle Form

Im Sommer 2015 stieg der AFC Bournemouth zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte in die Premier League auf. Fünf Jahre später endete das Abenteuer für die Cherries, denen am Ende ein einziger Punkt zum Klassenerhalt fehlte. Als 18. ging es somit wieder zurück in die Championship.

Ein Abstieg, der natürlich auch mit Umstrukturierungen einherging. Einige Spieler, die keinen Vertrag für die Championship besaßen, wurden aus finanziellen Gründen ziehen gelassen. Leistungsträger wie Nathan Aké, Callum Wilson und Aaron Ramsdale wurden für umgerechnet knapp 90 Millionen Euro teuer verkauft.
 

Die Buchmacher mit Wettkonfigurator in der Übersicht
Wettanbieter mit Wett-Konfigurator! Eigene Wetten erstellen!

 

Auf dem Transfermarkt besteht noch Handlungsbedarf

Geld, das beim auch als Boscombe bekannten Verein von der englischen Südwestküste bislang allerdings noch nicht reinvestiert wurde. Nicht ein einziger echter Neuzugang steht den sage und schreibe 13 Abgängen gegenüber. Es kehrten lediglich drei verliehene Spieler zurück, während Will Dennis aus der eigenen U21 in die A-Mannschaft hochgezogen wurde.

Vor diesem Hintergrund ist klar zu konstatieren, dass für die Cherries noch dringender Handlungsbedarf auf dem Transfermarkt besteht, zumal Leistungsträger wie Lewis Cook nach wie vor mit diversen Erstligisten in Verbindung gebracht werden.

Attraktiver Offensivfußball, aber Lücken in der Defensive

Trotz den vielen Baustellen in der Kaderplanung glückte der ausgedünnten Truppe vom neuen Trainer Jason Tindall aber nicht nur die Testspielphase, in der unter anderem bei West Ham ein respektabler 5:3-Auswärtssieg eingefahren werden konnte, sondern auch der Ligaauftakt in der Championship.

Mit 3:2 schlug Boscombe die Blackburn Rovers und zeigte in diesem Match einen attraktiven Offensivfußball, der allerdings stete Lücken in der eigenen Defensive zur Folge hatte. Auch das begünstigt bei Bournemouth gegen Crystal Palace den Tipp „Beide Teams treffen: Ja“ sehr stark.


Voraussichtliche Aufstellung von Bournemouth:

Travers – Smith – Kelly – S. Cook – Mepham – Stacey – Danjuma – Lerma – L. Cook – Stanislas – Solanke

Letzte Spiele von Bournemouth:

Crystal Palace – Statistik & aktuelle Form

Seit der Saison 2013/14 ist der Londoner Fußballverein Crystal Palace fester Bestandteil der Premier League und hatte in all den Jahren nur selten etwas mit dem Abstiegskampf zu tun, obschon in der Abschlusstabelle stets nur eine Position zwischen Platz zehn und 15 heraussprang.

Auch in diesem Sommer landeten die Glaziers auf einem soliden 14. Platz und hatten bei neun Punkten Vorsprung auf Bournemouth keinerlei Gründe, zu irgendeinem Zeitpunkt um den Klassenerhalt zu bangen.
 
Exklusiv via Wettbasis

Betway Exklusiv Bonus
AGB gelten | 18+

 

Alle Leistungsträger sind geblieben und punktuelle Verstärkungen kamen

Lediglich der Sprung in die obere Tabellenhälfte wollte der Truppe von Roy Hodgson einfach nicht langfristig gelingen, obschon der Start so vielversprechend war. Nach dem zehnten Spieltag rangierte Crystal Palace noch auf Platz sechs. Die Hinrunde beendeten die Eagles auf Rang neun.

Kein Wunder also, dass auf dem Transfermarkt erneut nachjustiert wurde. Mit Michy Batshuayi konnte ein vielversprechender Stürmer von Chelsea geliehen werden, während mit Eberechi Eze von den Queens Park Rangers und Nathan Ferguson von West Brom zwei umworbene Talente kamen.

Das 1:0 zum Liga-Start weckt Hoffnungen

Personell hat sich der Kader, in dem es lediglich einen einzigen Abgang gab – Ryan Inniss bekam kein neues Arbeitspapier –, also abermals verbessert. Weitere Hoffnungen schürte außerdem der Liga-Auftakt, bei dem die Glaziers am Samstag zuhause gegen Southampton mit 1:0 siegten. Auch wegen dieses Resultats schlagen schließlich bei Bournemouth gegen Crystal Palace die Quoten der Buchmacher nun in Richtung der Londoner aus.

Nun gilt es, im EFL Cup nachzulegen und sich das entsprechende Selbstvertrauen für die schweren Aufgaben zu sichern, die den Eagles bevorstehen. In der Premier League warten mit Manchester United, Everton und Chelsea nun nämlich drei richtig dicke Brocken auf die Glaziers.


Voraussichtliche Aufstellung von Crystal Palace:

Guaita – Mitchell – Dann – Kouyaté – Ward – Schlupp – McCarthy – McArthur – Townsend – Ayew – Batshuayi

Letzte Spiele von Crystal Palace:

Bournemouth vs. Crystal Palace – Wettquoten Vergleich * – EFL Cup

Buchmacher
Wettquoten Stand: 19.09.2020, 15:15
* 18+ | AGB beachten

Bournemouth vs. Crystal Palace Direkter Vergleich

Head to head: 29 – 19 – 26

74 Aufeinandertreffen hat es bislang zwischen beiden Teams gegeben und die Cherries führen den direkten Vergleich denkbar knapp an. Zuletzt fing sich Bournemouth allerdings drei Niederlagen in Serie gegen die Glaziers ein und verlor auch am 20. Juni 2020 das bis dato letzte Duell zuhause im Dean Court mit 0:2.

Bournemouth vs. Crystal Palace Statistik Highlights

Bournemouth gegen Crystal Palace Tipp & Prognose – 15.09.2020

Die Glaziers reisen favorisiert in den englischen Südwesten. Allerdings muss bei Bournemouth gegen Crystal Palace in der Prognose berücksichtigt werden, dass den Londonern schwere Gegner in der Premier League bevorstehen.

Gut möglich also, dass Roy Hodgson im als üblicherweise wenig wichtig erachteten EFL Cup hart rotiert und mit einer B-Elf anreist. Vor diesem Hintergrund sollte bei Bournemouth gegen Crystal Palace kein Tipp auf den Ausgang des Spiels platziert werden.

Key-Facts – Bournemouth vs. Crystal Palace Tipp

  • Crystal Palace gewann die letzten drei Spiele gegen Bournemouth allesamt
  • Beide Teams starteten am Wochenende mit einem Sieg in den Ligabetrieb
  • Einen Treffer beider Teams gab es in sieben ihrer letzten elf Aufeinandertreffen

Wir empfehlen deshalb die Wette „Beide Teams treffen: Ja“, für die bei Bournemouth gegen Crystal Palace Quoten von 1.76 zur Verfügung stehen, die wir bei Guts mit vier Units anspielen. Zwar gewannen die Londoner in der abgelaufenen Saison in der Premier League beide Duelle zu Null, unter Jason Tindall sind die Cherries nun aber deutlich offensiver eingestellt.

Wer übrigens mehr über die Vorteile von Guts erfahren möchte, wird im großen Wettbasis-Testbericht zu Guts fündig.
 

 

Bournemouth – Crystal Palace beste Quoten * EFL Cup

Sieg Bournemouth: 3.00 @Betfair
Unentschieden: 3.50 @Bet3000
Sieg Crystal Palace: 2.40 @Bet3000

Wettquoten Stand: 13.09.2020, 14:09

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Bournemouth / Unentschieden / Sieg Crystal Palace:

1: 31%
X: 28%
2: 41%

Bournemouth – Crystal Palace – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.95 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.85 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.75 @Bet365
NEIN: 2.00 @Bet365

Wettquoten Stand: 13.09.2020, 14:09