Enthält kommerzielle Inhalte

Basketball Tipps

Boston Celtics vs. Philadelphia 76ers Tipp, Prognose & Quoten 06.04.2021 – NBA

Gelingt Philadelphia der dritte Sieg in Folge gegen Boston?

Alex Truica   6. April 2021
Unser Tipp
Embiid Over 27,5 Punkte zu Quote 1.87
Wettbewerb NBA
Datum 07.04.2021, 01:30 Uhr
Einsatz                     4/10
Wettquoten Stand: 06.04.2021, 00:13
* 18+ | AGB beachten
Avanciert Embiid für die 76ers gegen die Celtic zum Matchwinner?
Avanciert Embiid für die 76ers gegen die Celtic zum Matchwinner? © IMAGO / ZUMA Wire, 07.08.2020

Die Boston Celtics kämpfen im Osten um die Playoff-Teilnahme, nachdem die Saison bislang alles andere als rosig für die Mannschaft aus Beantown lief.

Aktuell rangiert man nur auf einem enttäuschenden achten Rang mit einer ausgeglichenen Bilanz von 25 Siegen und 25 Niederlagen. Jeder Sieg zählt im Kampf um die Playoffs und um eine bessere Platzierung in der Eastern Conference.

Inhaltsverzeichnis

Nun geht es gegen das Topteam des Ostens, die Philadelphia 76ers. Diese führen die Eastern Conference aktuell gemeinsam mit den Brooklyn Nets an, man sollte also denken, dass Philly als Favorit in das Spiel geht.

Doch dem ist nicht wirklich so, wie bei Boston Celtics vs. Philadelphia 76ers die Quoten anzeigen. Die besten Buchmacher rechnen mit einer extrem ausgeglichenen Partie, in dem sich zwei Teams treffen, die beide sehr gute Chancen auf den Sieg haben.

Unser Value Tipp:
Boston gewinnt
bei Betway zu 1.95
Wettquoten Stand: 06.04.2021, 00:13
* 18+ | AGB beachten

United States Boston Celtics – Statistik & aktuelle Form

Die Saison der Boston Celtics gleicht bisher einer Achterbahnfahrt. Zwar gelang der Start in die Saison mit sieben Siegen aus den ersten zehn Spielen, doch fortan setzte beim Team von Trainer Brad Stevens eine unerklärliche Wankelmütigkeit ein, die die Celtics bis heute nicht abschütteln konnten.

So wechseln sich Siege und Pleiten in schöner Regelmäßigkeit ab, weshalb die Mannschaft keinerlei Stabilität in seine Leistungen bekommt. Mit 25 Siegen und 25 Niederlagen ist man nur Achter im Osten, den eigenen Ansprüchen wird das nicht annähernd gerecht. Eine Top-Vier-Platzierung soll es schon mindestens sein, dafür benötigt es aber stabilere Leistungen.

Hauptgrund für die vielen Niederlagen ist die schwache Defense. Stellte Boston in der Vorsaison mit 107,3 zugelassenen Punkten pro Partie noch die zweitbeste Verteidigung der gesamten Liga, ist man nun bestenfalls nur noch Mittelmaß. 112,4 Zähler erlaubt man dem Gegner pro Partie – 14 Teams in der NBA haben eine bessere Defensive.

Wer daher denkt, dass die Sixers diesen Schnitt erreichen und gegen Bosten 112 oder mehr Punkte erzielen werden, findet vor dem Spiel Boston Celtics vs. Philadelphia 76ers auf den Tipp Quoten von 1,85 beim getesteten Buchmacher Skybet vor, die eine Vielzahl von NBA-Wetten im Angebot haben.

NBA Cashout-Aktion bei 16-Punkte-Führung

Betway NBA Lead Cashout
AGB gelten | 18+ 

Boston fährt zwei überzeugende Siege ein

Immerhin glückten Boston zuletzt wieder zwei Siege am Stück, die auch überzeugend und ungefährdet zustande kamen – allerdings auch gegen schwache Teams. Gegen die Houston Rockets glückte am 3. April ein 118:102-Erfolg, am 5. April gab es beim Blowout-Sieg gegen die Charlotte Hornets ein lockeres 116:86.

Hier zeigte Boston mal auf, was in der Mannschaft steckt, Offensive und Defensive stimmten diesmal. Genau das muss auch der Fall sein, wenn man gegen die Philadelphia 76ers bestehen will. “In den letzten beiden Partien haben wir den Ball gut bewegt”, bilanzierte Coach Brad Stevens nach dem Hornets-Sieg, “hoffentlich können wir in der Defense weiter so wie heute spielen.”

Ein Mutmacher vor dem schweren Spiel gegen Philly ist aber der Heim-Rekord: 15 Siege und neun Niederlagen stehen bei Boston zu Buche. Die letzten zwei Auftritte und die Heimbilanz sprechen somit bei Boston Celtics vs. Philadelphia 76ers für die Prognose auf den Heimsieg.


Voraussichtliche Aufstellung von Boston Celtics:

Walker – Smart – Brown – Tatum – Williams III

Letzte Spiele von Boston Celtics:

United States Philadelphia 76ers – Statistik & aktuelle Form

Ganz anders sieht die Sache für Philadelphia aus. Neu-Coach Doc Rivers verrichtet gleich in seiner ersten Saison hervorragende Arbeit in Philly. 34 Siege und 16 Niederlagen bedeuten einen Höhenflug. Zusammen mit Brooklyn thront man im Osten ganz oben – auch wenn die Nets ein Spiel und damit einen Sieg mehr auf den Konto haben.

Es läuft also für die Sixers, die 14 ihre letzten 20 Spiele gewonnen haben – und das, obwohl Starcenter Joel Embiid elf dieser Partien verletzungsbedingt verpasst hat.

Zudem befand man sich zuletzt auf einem Sechs-Spiele Roadtrip, musste also sechsmal in Serie auswärts ran. Ein schlauchendes Pensum, das sich zuletzt auch in den Ergebnissen niedergeschlagen hat. Drei der vergangenen fünf Partien wurden verloren. Im letzten Spiel am 5. April gab es daher nach der Rückkehr vom wochenlangen Road Trip eine durchaus überraschende 100:116-Heimpleite gegen die Memphis Grizzlies.

 

Müdes Philly verliert gegen Memphis – Embiid kehrt zurück

Für Coach Rivers war die Müdigkeit der Grund für die erst fünfte Heimniederlage der zuhause sonst so starken Sixers. “Wir sind auch nur Menschen. Wir haben während dieser Zeitspanne viele Spiele absolvieren müssen.”

Gegen die Grizzlies wurde Embiid sicherheitshalber geschont, da es sich um ein Back-to-Back-Game handelte. Gegen Boston wird der Center aber wieder auf dem Parkett stehen. Mit Embiid als Starter erhöhen sich die Siegchancen natürlich. Sicherlich auch ein Grund, warum Philly minimal favorisiert wird, wie vor Boston Celtics vs. Philadelphia 76ers die Wettquoten der besten Buchmacher verdeutlichen.

Wie wichtiger der Big Man vorne wie hinten für die Sixers ist, zeigen alleine schon seine Zahlen: 29,8 Punkte und 11,3 Rebounds sammelt Embiid im Schnitt in dieser Saison. Mit ihm auf dem Parkett ist das beste Team des Ostens klar stärker – ein wichtiger Boost vor dem schweren Gastspiel in Beantown gegen den langjährigen Rivalen, die Celtics.


Voraussichtliche Aufstellung von Philadelphia 76ers:

Simmons – Curry – Green – Harris – Embiid

Letzte Spiele von Philadelphia 76ers:

Boston Celtics – Philadelphia 76ers Wettquoten im Vergleich 07.04.2021 – 1/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 23.04.2021, 16:29
* 18+ | AGB beachten

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Zweimal gab es dieses Duell in dieser Saison bereits, beide Partien entschieden die 76ers für sich. Beide Spiele fanden Ende Januar statt, erst gab es ein 117:109 für Philadelphia, kurz darauf siegten Embiid und Co. mit 122:110. Zwei Siege, zweimal gewann man ziemlich klar – Boston hat also einiges gut zu machen.

Insgesamt schlägt dieses traditionsreiche NBA-Duell aber zu Gunsten der Celtics aus. Satte 454 Regular Season Games gab es zwischen diesen beiden Franchises bereits, 262 Partien davon gewann Boston, 192-mal siegte Philly.

Auch an die letzte Playoff-Saison werden sich beide nur allzu gut erinnern, denn da traf man in der ersten Runde aufeinander – und Boston gelang sogar der Sweep. Das 0:4 war eine herbe Schmach für die Sixers, die nun auf dem Weg zum Season-Sweep in der Regular Season sind – immerhin wäre dies ein klein wenig Rehabilitation.

Statistik Highlights für United States Boston Celtics gegen Philadelphia 76ers United States

Wettbasis-Prognose & United States Boston Celtics – Philadelphia 76ers United States Tipp

Für uns ist diese Duell der beiden Ost-Rivalen im Zwei-Weg schwer zu prognostizieren – es gibt gute Gründe, die für beide Teams sprechen. Da wäre Joel Embiids Comeback auf der einen Seite, auf der anderen die zuletzt zwei starken Auftritt der Celtics bei ihren beiden Siegen gegen Charlotte und Houston.

Key-Facts – Boston Celtics vs. Philadelphia 76ers Tipp
  • Star-Center Joel Embiid ist bei den Sixers zurück
  • Boston hat seine letzten beiden Partien überzeugend gewonnen
  • Philadelphia hat die zwei bisherigen Duelle in dieser Saison gewonnen

Zudem ist Boston zuhause wesentlich stärker als auswärts, während Philadelphia in der Fremde immerhin elf Pleiten in 25 Spielen kassiert hat – keine herausragende Bilanz für ein Topteam. Daher sehen wir bei Boston Celtics vs. Philadelphia 76ers vom Tipp im Zwei-Weg ab, konzentrieren uns stattdessen auf eine Spieler-Wette.

Embiid wird hochmotiviert gegen Boston sein, zudem fehlt es den Grün-Weißen an einem starken Center, der Embiid das Wasser reichen kann, da Tristan Thompson aufgrund des Safety Protocols der NBA weiterhin fehlt. Daher geben wir bei Boston Celtics vs. Philadelphia 76ers die Prognose zu guten Quoten ab: Embiid erzielt mehr als 27,5 Punkte.

United States Boston Celtics vs. Philadelphia 76ers United States – beste Quoten NBA

United States Sieg Boston Celtics: 1.95 @William Hill
United States Sieg Philadelphia 76ers: 1.87 @ComeOn

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Boston Celtics / Unentschieden / Sieg Philadelphia 76ers:

1
40%
X
17%
2
43%

United States Boston Celtics – Philadelphia 76ers United States – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter insgesamt 222,5 Punkte
Über: 1,91 @Bwin
Unter: 1,91 @Bwin

Wer erzielt zuerst 20 Punkte?
Boston: 1.87 @Betway
Philadelphia: 1.80 @Betway

Wettquoten Stand: 06.04.2021, 00:13
* 18+ | AGB beachten