Enthält kommerzielle Inhalte

Eishockey Tipps

Boston Bruins vs. Tampa Bay Lightning, Tipp & Quoten – NHL

Gelingt den Bruins ein riesiger Schritt in Richtung Divisionstitel?

Boris Montgomery   7. März 2020
Unser Tipp
Handicap: Sieg Heim -1,5 zu Quote 2.9
Wettbewerb NHL
Datum 08.03.2020, 01:00 Uhr
Einsatz                     4/10
Wettquoten Stand: 07.03.2020, 02:33
* 18+ | AGB beachten
SUNRISE, FL - MARCH 05: Zdeno Chara 33 of the Boston Bruins looks up ice during a break in action against the Florida Panthers at the BB&T Center on March 5, 2020 in Sunrise, Florida. Photo by Joel Auerbach/Icon Sportswire NHL, Eishockey Herren, USA MAR 05 Bruins at Panthers Icon200305204

Clash of the Titans – Runde 2! Mit den Bruins und den Lightning treffen in der Nacht auf Sonntag erneut zwei der drei besten Teams der Liga im direkten Vergleich aufeinander. Doch nicht nur das, dabei geht es auch um den Sieg in der Atlantic Division. Momentan haben die Bruins zwar noch neun Punkte Vorsprung, aber Tampa Bay hat auch noch ein Spiel in der Hinterhand.

Dennoch spricht natürlich vieles für Boston, die acht ihrer letzten zehn Spiele gewinnen konnten und auch das letzte Duell in Tampa vor vier Tagen für sich entschieden. Zudem fällt auf Seiten der Bolts auch noch Superstar Steven Stamkos für den Rest der regulären Saison aus, womit ihnen offensiv eine wichtige Waffe fehlt.

Inhaltsverzeichnis

Entscheidend könnte jedoch auch am Samstag wieder die Defense werden, wo Boston die beste der gesamten Liga stellt. Erst 169 Gegentore, das macht gerade mal 2,48 pro Partie. In Zeiten, in denen immer mehr Tore in der NHL erzielt werden, wissen sie bei den Bruins, was am Ende Meisterschaften gewinnt.

Der Stanley Cup ist auch ihr erklärtes Ziel, nachdem sie im Vorjahr so denkbar knapp gescheitert waren. Das ist nach Meinung der Wettbasis in diesem Jahr auch gut möglich, so sie denn in möglichen Conference Finals die Lighting aus dem Weg räumen. Eine weitere Übung dafür erfolgt jetzt am Samstag zuhause im TD Garden.

Aufgrund der Voraussetzungen rechnen wir auch mit einem Erfolg, womit bei Bruins vs. Lightning ein Tipp auf Boston eine exzellente Wettoption ist. Sogar ein Tor als Handicap können wir ihnen mit auf den Weg geben, um den Value zu erhöhen. Face-off der Partie ist in der Nacht auf Sonntag um 01:00 Uhr deutscher Zeit. Die Partie kann live auf NHL TV verfolgt werden.

Unser Value Tipp:
Unter 5,0
2.10

Bei Betvictor wetten

(Wettquoten vom 07.03.2020, 02:33 Uhr)

United States Boston Bruins – Statistiken & aktuelle Form

Die Bruins haben selbst die heikle Aufgabe in Florida bei den Panthers überstanden und können jetzt zuhause gegen die Lightning den Sack in der Atlantic Division zumachen. Ein Erfolg am Samstag und die Atlantic Division gehört mit ziemlicher Sicherheit ihnen. Wenn das mal kein Anreiz ist.

Zudem wäre dann auch die Presidents‘ Trophy für das beste Team der Vorrunde so gut wie in trockenen Tüchern, denn dass die Blues zehn Punkte Rückstand noch aufholen, das erscheint beim recht einfachen Restprogramm Bostons unwahrscheinlich.
 

Sportingbet Bonus
AGB gelten | 18+

 

Defense wins Championships

Offense wins Games – Defense wins Championships. Ein Spruch, den sich die Bruins in dieser Saison wahrlich zu Herzen nehmen. Denn sie sind in beiden Bereichen unheimlich stark. Mit 222 erzielten Treffern liegen sie nur ganze 13 Tore hinter den Maple Leafs und den Lightning zurück, die mit 238 Toren die Offensivstatistik anführen.

Doch noch viel beeindruckender ist ihre Verteidigung. 169 Gegentreffer bedeuten unangefochten Rang 1. In ihren letzten drei Partien fingen sie sich nur sage und schreibe zwei Gegentreffer ein. Die gar nicht mal so schwachen Islanders konnten sie dabei in deren Halle sogar mit einem Shutout bestrafen.

Goalie-Duo einsame Spitze

Angeführt wird diese knallharte Defense natürlich von ihren beiden Goalies, wobei gerade der Finne Tuukka Rask wieder eine atemberaubende Saison spielt – nicht seine erste wohlgemerkt. Mit nur 2,13 Gegentoren pro Spiel liegt er ligaweit auf Rang 1 und auch bei den Shutouts ist er mit vier ganz vorne dabei.

Als wäre das noch nicht genug, haben die Bruins mit Jaroslav Halak auch noch eine Nummer 2, die mit 2,39 Gegentoren pro Partie ebenfalls noch unter den Top 7 der Liga steht. Damit sind beide ihrer Goalies besser als 90% der Liga. Andere Contender wie die Penguins, Oilers oder Blues würden sehr viel dafür geben, nur einen dieser beiden zu haben.

Daher rechnen wir auch am Samstag wieder mit einer Machtdemonstration der Bruins und mit einem Erfolg gegen ihren ärgsten Rivalen in der Atlantic Division. Bei Boston vs. Tampa Bay sind die Quoten auf einen Sieg zwar auch nicht so schlecht, aber noch besser werden sie, wenn wir ihnen noch ein kleines Handicap mitgeben. Es dürfte sich lohnen.

Voraussichtliche Aufstellung:

G: Jaroslav Halak
D: Zdeno Chara
D: Charlie McAvoy
LW: Brad Marchand
C: Patrice Bergeron
RW: David Pastrnak

Letzte Spiele:

  • 06.03.2020 Florida Panthers – Boston Bruins 1:2 n.V.
  • 04.03.2020 Tampa Bay Lightning – Boston Bruins 1:2
  • 29.02.2020 New York Islanders – Boston Bruins 0:4
  • 28.02.2020 Boston Bruins – Dallas Stars 4:3
  • 26.02.2020 Boston Bruins – Calgary Flames 2:5

Boston Bruins vs. Tampa Bay Lightning – Wettquoten Vergleich * – NHL

tipico Logo Unibet Logo interwetten Logo Betvictor Logo
Hier zu
Tipico
Hier zu
Unibet
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Betvictor
Boston Bruins 1.60 1.66 1.65 1.65
Tampa Bay Lightning 2.20 2.20 2.15 2.10

(Wettquoten vom 07.03.2020, 02:33 Uhr)

United States Tampa Bay Lightning – Statistiken & aktuelle Form

Die Lightning waren bis vor Kurzem auf der offiziellen Seite der NHL noch auf Rang 1 der Power Rankings, die die Nordamerikaner ja so gerne aufstellen. Doch drei Niederlagen in den letzten fünf Spielen, davon eine gegen den direkten Konkurrenten aus Boston, und sie sind etwas abgerutscht.

Zwar ist der Divisions-Titel immer noch greifbar, doch der Ausfall von Steven Stamkos für die nächsten vier Wochen dürfte die Aufgabe nicht leichter machen. Vielleicht ist es für die Bolts aber auch gar nicht so schlecht, nicht als absolute Favoriten in die Post Season zu gehen, so wie im Vorjahr. Da zerbrachen sie an diesem Druck ja komplett und verabschiedeten sich in Runde 1 sehr peinlich mit 0:4 gegen die Blue Jackets.
 

Let’s Dance nach erfolgreicher Tour zurück im Studio!
Let’s Dance 2020 – Favoriten & Wettquoten

 

Die beste Offense der Liga

Auch wenn viele immer über diese starke erste Sturmreihe der Bruins reden, an der in dieser Saison keiner vorbeikommt, so ist die Gesamtoffensive der Ligthing sogar nochmal 13 Tore besser. Sie haben also etwas mehr Tiefe im Kader, die dank der Rückkehr von Nikita Kucherov sogar noch etwas vergrößert wurde.

Ihm könnte es auch gelingen, den Ausfall von Stamkos einigermaßen aufzufangen. Mit beiden gelten die Bolts als einer der Topfavoriten auf den Stanley Cup. Sollte jedoch einer von beiden auch in den Playoffs fehlen, dann wird es sehr eng werden.

Die Shootout-Könige

Am besten wäre es für die Lightning, wenn sie es am Samstag bis zu einem Shootout schaffen könnten. Bei dieser ultimativen Entscheidung stehen sie nämlich bei 2:0 Siegen, wohingegen die Bruins dort eine 0:7-Bilanz aufweisen. Das spricht unter anderem dafür, dass die Bolts technisch das bessere Team haben.

Das unterschreiben wir auch so und fügen hinzu, dass sie gerade bezüglich der Härte jedoch noch etwas hinter den Bruins liegen. Manche nennen es zwar auch fast schon unfaire Härte, aber gerade in den entscheidenden Spielen braucht es diesen zusätzlichen Push auch.

Darum sehen wir Tampa Bay für Samstag auch leicht im Nachteil, weshalb wir bei Bruins gegen Lightning einen Tipp auf das Heimteam klar empfehlen.

Voraussichtliche Aufstellung:

G: Andrei Vasilevskiy
D: Victor Hedman
D: Erik Cernak
LW: Ondrej Palat
C: Brayden Point
RW: Nikita Kucherov

Letzte Spiele:

  • 06.03.2020 Tampa Bay Lightning – Montréal Canadiens 4:0
  • 04.03.2020 Tampa Bay Lightning – Boston Bruins 1:2
  • 29.02.2020 Tampa Bay Lightning – Calgary Flames 4:3
  • 28.02.2020 Tampa Bay Lightning – Chicago Blackhawks 2:5
  • 26.02.2020 Tampa Bay Lightning – Toronto Maple Leafs 3:4

United States Boston Bruins – Tampa Bay Lightning  United States Direkter Vergleich

Diese Partie gab es vor gerade einmal vier Tagen bereits und damals setzten sich die Bruins in Tampa knapp mit 2:1 durch. Das Spiel war allerdings vom Verlauf her noch deutlich einseitiger, als es das Ergebnis aussagt. 35:21 Torschüsse für Boston – das war schon eine Ansage.

Die Bruins sind derzeit neben den Blues einfach das heißeste Team der NHL. Da fällt es auch weniger ins Gewicht, dass sie in den letzten Jahren gegen die Bolts nie so richtig gut aussahen. Nur zwei der letzten zehn direkten Duelle gingen an Boston, was ihnen aktuell jedoch reichlich egal sein dürfte.

Wir sehen sie auch für das kommende Aufeinandertreffen vorne, weshalb für Bruins vs. Lightning unser Tipp ein Erfolg der Heimmannschaft ist. Wie hoch dieser letzten Endes ausfallen wird, hängt auch vom Spielverlauf ab. Es könnte jedoch mit mehr als einem Tor Differenz sein.

  • 04.03.2020 Tampa Bay Lightning – Boston Bruins 1:2
  • 13.12.2019 Tampa Bay Lightning – Boston Bruins 3:2
  • 18.10.2019 Boston Bruins – Tampa Bay Lightning 3:4 n.V.
  • 06.04.2019 Boston Bruins – Tampa Bay Lightning 3:6
  • 26.03.2019 Tampa Bay Lightning – Boston Bruins 5:4

 

Wer tritt die Nachfolge der St. Louis Blues als Stanley Cup Sieger an?
NHL 2019 / 20 Prognose – Favoriten & Wettquoten

 

Prognose & Wettbasis-Trend United States Boston Bruins – Tampa Bay Lightning United States

Bei den besten Buchmachern sind die Bruins der mittelschwere Favorit. Das ist verständlich, gelingt es ihnen doch momentan, jedes Spiel irgendwie für sich zu entscheiden. Bei Boston gegen Tampa Bay sind die Quoten auf die Bruins -1,5 die Wett-Option unserer Wahl.

Key-Facts – Boston Bruins – Tampa Bay Lightning Tipp

  • Die Boston Bruins sind mit 98 Punkten aktuell das beste Team der gesamten NHL
  • Bei den Lighting wird Superstar Stamkos noch mindestens vier weitere Wochen ausfallen
  • Das letzte Duell der beiden Teams fand erst am Dienstag statt (2:1 für die Bruins)

Eine weitere Wett-Option springt uns ebenfalls an und zwar Wetten auf Unter-Punkte. Nicht nur das Duell vor vier Tagen endete mit sehr wenigen Gesamttoren, sondern in den letzten Wochen sehr viele der Bruins-Spiele. Im Übrigen ist die Wettbasis für diese entscheidende Phase der Saison auch was weitere NHL-Tipps angeht, ganz vorne am Start.

Tipp: Boston Bruins -1,5 [createcustomfield name=’tipp‘ value=’Boston Bruins -1,5′]

Hier bei Unibet auf die Bruins wetten