Bosnien vs. Italien Tipp, Prognose & Quoten – EM Quali 2019

Steuern die Gli Azzurri auf ein perfektes Jahr zu?

/
Donnarumma (Italien)
Donnarumma (Italien) © imago images

Sechs Mannschaften sind bereits sicher für die EURO 2020 qualifiziert – und die Squadra Azzurra ist nach acht Siegen aus den bisherigen acht Gruppenspielen in der EM Quali eine davon.

Balsam für die Seele des viermaligen Weltmeisters, der gerade erst mit der großen Schmach leben musste, bei der WM 2018 in Russland zum Zuschauen verdammt gewesen zu sein. Selbst der Gruppensieg und der damit verbundene bessere Platz in den Lostöpfen der Gruppenauslosung der EM 2020 ist den Gli Azzurri bereits sicher.

Dementsprechend schlagen bei Bosnien gegen Italien die Quoten der Buchmacher in Richtung der Gäste aus, obschon nicht ausgeklammert werden darf, dass Roberto Mancini die beiden letzten Gruppenspiele durchaus dazu nutzen dürfte, um junge Spieler an die erste Mannschaft heranzuführen.

Hinzu kommt, dass die bosnisch-herzegowinische Fußballnationalmannschaft nur noch eine sehr theoretische und minimale Chance auf Platz zwei hat, die sie sich vor den eigenen Fans in Zenica aber unbedingt erhalten wollen, was bei Bosnien gegen Italien in die Prognose einfließen sollte.

Dennoch: Vier Niederlagen aus den acht Gruppenspielen verweisen darauf, dass die Zmajevi kein allzu gutes Jahr hatten. Am vielversprechendsten bleibt es daher, bei Bosnien gegen Italien Tipp 2 zu spielen.

Fallen mehr als 2,5 Tore?
JA
1.83
NEIN
1.90

Bei Comeon wetten

(Wettquoten vom 14.11.2019, 14:57 Uhr)

Bosnia and Herzegovina Bosnien – Statistik & aktuelle Form

Bosnien Logo

Turbulente Monate liegen hinter den Zmajevi, bei denen Anfang September im Anschluss an die 2:4-Auswärtspleite, die das Tor zur EM 2020 erstmals zufallen, aber noch nicht endgültig einrasten ließ, Trainer Robert Prosinecki zurückgetreten war.

Der in Schwenningen in Deutschland geborene Kroate nahm die Verantwortung auf sich, ließ sich dann allerdings von seinem Verband umstimmen und verkündete letztlich den Rücktritt vom Rücktritt.

Erst im Januar 2018 hatte er das Amt in einer misslichen Lage übernommen, als die Zlatni ljiljani – 2014 noch erstmals bei der WM in Brasilien vertreten – die erneute Qualifikation für die Weltmeisterschaft verpassten.

Und immerhin: In der Nations League 2018/19 trugen seine Arbeiten Früchte. Bosnien und Herzegowina schaffte in der Gruppe B3 mit Österreich und Nordirland ohne Niederlage den Aufstieg in die Liga A.

Genau das könnte die Drachen in Hinblick auf die EURO 2020 auch noch retten, denn die Kicker von Robert Prosinecki dürften noch an den Playoffs der Nations League teilnehmen, wo immerhin noch vier zusätzliche Startplätze für die Europameisterschaft vergeben werden.

Zuvor heißt es aber, sich an den allerletzten Strohhalm klammern, wobei die Zmajevi nicht nur den Dreier gegen Italien brauchen, sondern auch Schützenhilfe von den bislang noch sieglosen Liechtensteinern, die parallel auswärts in Finnland gewinnen müssen.

Nicht nur ist der Sieg vom Fußballzwerg absolut unwahrscheinlich und fällt in die von Luka Mentalo angesprochene Kategorie der Fußballwunder, sondern auch Bosnien ist gegen Italien laut Quoten der Buchmacher ebenfalls der Underdog.

Immerhin kann Coach Robert Prosinecki auf sämtliche Leistungsträger zurückgreifen. Dazu auch auf vier seiner Italien-Legionäre, die die heutigen Gegner bestens kennen. Das sind neben den Superstars Edin Dezko (AS Rom) und Miralem Pjanic (Juventus) auch noch Rade Krunic (AC Milan) und Mato Jajalo (Udinese).

Voraussichtliche Aufstellung von Bosnien:
Sehic – Kvrzic – Kovacevic – Bicakcic – Kolasinac – Saric – Pjanic – Cimirot – Visca – Duljevic – Dzeko

Letzte Spiele von Bosnien:
15.10.2019 – Griechenland vs. Bosnien 2:1 (EM-Qualifikation)
12.10.2019 – Bosnien vs. Finnland 4:1 (EM-Qualifikation)
08.09.2019 – Armenien vs. Bosnien 4:2 (EM-Qualifikation)
05.09.2019 – Bosnien vs. Liechtenstein 5:0 (EM-Qualifikation)
11.06.2019 – Italien vs. Bosnien 2:1 (EM-Qualifikation)

Bosnien vs. Italien – Wettquoten Vergleich * – EM Quali 2019

Bet365 Logo Betsson Logo Bet at Home Logo Bethard Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Betsson
Hier zu
Bet at Home
Hier zu
Bethard
Bosnien
3.10 3.20 3.13 3.10
Unentschieden 3.70 3.55 3.42 3.45
Italien
2.30 2.20 2.18 2.30

(Wettquoten vom 14.11.2019, 14:57 Uhr)

Italy Italien – Statistik & aktuelle Form

Italien Logo

Für die italienische Fußballnationalmannschaft geht es in den letzten beiden Gruppenspielen gegen Bosnien und Herzegowina und Armenien nicht mehr um viel. Sage und schreibe 14 Punkte Vorsprung hat sich die Squadra Azzurra auf den dritten Platz herausgespielt und damit das Ticket für die EURO 2020 mit Nachdruck gelöst.

Eine Entwicklung, die auch dringend erforderlich war nach der verpassten Qualifikation für die WM 2018, nach der Roberto Mancini das Traineramt übernahm. 17 Spiele wurden unter dem 54-Jährigen bestritten, wobei ein Punkteschnitt von 2,18 zu Buche steht.

Einen besseren Wert bringt nur Vittorio Pozzo mit, der von 1929 bis 1948 die Squadra Azzurra trainierte und zu zwei Weltmeisterschaften und der Olympischen Goldmedaille führte.

Natürlich würden die Gli Azzurri sehr gerne auch die letzten beiden Gruppenspiele gewinnen. Gemessen daran, dass es erst im März wieder eine Länderspielpause mit Möglichkeiten für Testspiele gibt, nutzte Roberto Mancini die Gelegenheit aber dazu, mehrere junge Spieler zu nominieren, um diese an die erste Mannschaft heranzuführen.

Mit Andrea Cistana (Brescia), Gaetano Castrovilli (Fiorentina) und Riccardo Orsolini (Bologna) wurden dabei gleich drei Debütanten zum allerersten Mal überhaupt in die Nationalmannschaft berufen, die sich im Kreis der Mannschaft bereits mit einem Ständchen einbringen mussten.

Ob sie zum Einsatz kommen, ist noch offen. Klar ist schließlich, dass es für die Squadra Azzurra durchaus auch um den Erhalt der Serie geht. Bislang wurden alle acht Länderspiele in 2019 gewonnen, wodurch das perfekte Jahr winkt.

Letztendlich macht genau dieser Hintergrund bei Bosnien gegen Italien Tipp 2 wieder ein ganzes Stück wahrscheinlicher.

Voraussichtliche Aufstellung von Italien:
Donnarumma – Biraghi – Florenzi – Bonucci – Acerbi – Jorginho – Barella – Zaniolo – Chiesa – Bernadeschi – Immobile

Letzte Spiele von Italien:
15.10.2019 – Liechtenstein vs. Italien 0:5 (EM-Qualifikation)
12.10.2019 – Italien vs. Griechenland 2:0 (EM-Qualifikation)
08.09.2019 – Finnland vs. Italien 1:2 (EM-Qualifikation)
05.09.2019 – Armenien vs. Italien 1:3 (EM-Qualifikation)
11.06.2019 – Italien vs. Bosnien 2:1 (EM-Qualifikation)

 

Welche Wettanbieter sind seriös?
Die besten Wettanbieter auf einen Blick!

 

Bosnia and Herzegovina Bosnien vs. Italien Italy Direkter Vergleich

Head to head: 0 – 0 – 1

Das Hinspiel in Turin vom 11. Juni 2019 war das bislang erste und einzige Aufeinandertreffen der beiden Nationen. Nachdem Insigne und Verratti dabei das Gegentor durch Edin Dzeko noch in den späten 2:1-Sieg für die Squadra Azzurra verwandelten, führen die Italiener den „Head to head“-Vergleich dementsprechend an.

Bosnia and Herzegovina Bosnien gegen Italien Italy Tipp & Prognose – 15.11.2019

Bei Bosnien gegen Italien wird die Prognose durchaus von den äußeren Umständen in der Gruppe J beeinflusst. Grundsätzlich haben die Zmajevi noch einen minimalen Strohhalm, an den sie sich klammern können.

Sollte die Botschaft von der finnischen Führung gegen Liechtenstein allerdings kommen, was wohl nur eine Frage der Zeit sein dürfte, so wäre die EM-Quali über die Gruppenphase nicht mehr zu schaffen, was den Kickern von Roberti Prosinecki durchaus einen Dämpfer verpassen könnte.

Dass also die finalen Prozentpunkte auf den Platz kommen, um eine seit zwölf Länderspielen ungeschlagene Mannschaft zu besiegen, erachten wir nicht als übermäßig wahrscheinlich, obwohl die Squadra Azzurra personell durchaus das eine oder andere Experiment wagen dürfte.

 

Key-Facts – Bosnien vs. Italien Tipp

  • Italien ist seit zwölf Länderspielen ungeschlagen und gewann in 2019 jedes einzelne Spiel
  • Italien ist als Gruppenerster bereits sicher für die EURO 2020 qualifiziert
  • Bosnien hat nur noch minimale Außenseiterchancen auf das direkte EM-Ticket und muss wohl auf die Nations League Playoffs hoffen

 

Nichtsdestotrotz ist in unseren Augen bei Bosnien gegen Italien Tipp 2 die weitaus stimmigere Option, zumal die Gli Azzurri bislang alle acht Gruppenspiele gewonnen haben und in 2019 einen bärenstarken Lauf hingelegt haben.

Für den Auswärtssieg in Zenica stehen bei Bosnien gegen Italien Quoten von 2.30* (@ Bethard) zur Verfügung, was zudem richtig viel Value in diese Wette hineinbringt. Wir investieren dementsprechend vier Units in den Auswärtssieg der Italiener.
 

 

Bosnia and Herzegovina Bosnien – Italien Italy beste Quoten * EM Quali 2019

Bosnia and Herzegovina Sieg Bosnien: 3.20 @Betsson
Unentschieden: 3.70 @Bet365
Italy Sieg Italien: 2.30 @Bethard

(Wettquoten vom 14.11.2019, 14:57 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Bosnien / Unentschieden / Sieg Italien:

1: 31%
X: 26%
2: 43%

 

Hier bei Bethard auf wetten

Bosnia and Herzegovina Bosnien – Italien Italy – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.80 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.00 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.66 @Bet365
NEIN: 2.10 @Bet365

(Wettquoten vom 14.11.2019, 14:57 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten