Wir erhalten eine Provision von den hier angeführten Buchmachern. 18+ | AGB gelten

Bochum vs. Duisburg Tipp, Prognose & Quoten 29.01.2019 – 2. Bundesliga

Startet Duisburgs Aufholjagd im West-Derby?

Spiel: Germany BochumGermany Duisburg[createcustomfield name=’tipp-match‘ value=’Bochum – Duisburg‘]
Tipp: Doppelte Chance X2[createcustomfield name=’tipp‘ value=’Doppelte Chance X2′] (Endergebnis: 2:1)
Wettbewerb: 2. Bundesliga Deutschland
Datum: 29.01.2019[createcustomfield name=’tipp-datum‘ value=’29.01.2019′]
Uhrzeit: [createcustomfield name=’tipp-uhrzeit‘ value=’18:30′]18:30 Uhr
Wettquote: 2.15* (Stand: 27.01.2019, 20:26) [createcustomfield name=’tipp-quote‘ value=’2.15′]
Wettanbieter: Tipico[createcustomfield name=’tipp-wettanbieter‘ value=‘Tipico‚]
Einsatz: 5 Units
[createcustomfield name=’tipp-units‘ value=’5′]
Hier bei Tipico auf ‚Doppelte Chance X2‘ wetten

Der letzte Spieltag vor der Winterpause in der zweiten Liga sorgte noch einmal dafür, dass die Verfolger mit reichlich Oberwasser in die Vorbereitung starteten. Sowohl der Hamburger SV, als auch der 1. FC Köln kassierten wenige Tage vor Weihnachten unerwartete Niederlagen, durch die vor allem der FC St. Pauli profitierte und als Dritter nun bloß noch zwei Punkte Rückstand auf den ersten direkten Aufstiegsplatz hat. Auch der VfL Bochum träumt weiterhin von einer Rückkehr in die Bundesliga, zumal die Mannschaft von Trainer Robin Dutt mit dem 3:2-Erfolg bei den Kölnern am 18. Spieltag mitverantwortlich dafür war, dass der „Effzeh“ den Abstand auf die Konkurrenz nicht vergrößern konnte.

Inhaltsverzeichnis

Im Rahmen des 19. Spieltags kommt es am Dienstagabend um 18:30 Uhr zur Partie VfL Bochum gegen Duisburg. Gemäß der Quoten gelten die Ruhrpottler als Favorit, was primär damit zusammenhängen dürfte, dass sich die Zebras in den letzten Partien des vergangenen Kalenderjahres kaum konkurrenzfähig präsentierten und viermal in Folge verloren. Weil jedoch davon auszugehen ist, dass der erfahrene Torsten Lieberknecht in der Vorbereitung an den richtigen Stellen gedreht hat und das Team demnach kaum wiederzuerkennen sein wird, ist zwischen Bochum und Duisburg die Prognose auf ein enges Match nicht komplett aus der Luft gegriffen. In jedem Fall dürften die Wettquoten auf einen Heimsieg zu niedrig angesiedelt sein, um einen vernünftigen Value zu identifizieren, oder?

Bochum vs. Duisburg – Wettquoten Vergleich * – 2. Bundesliga

Bet365 Logo Interwetten Logo Tipico Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Tipico
Bochum
1.75 1.73 1.70
Unentschieden 3.60 3.60 3.80
Duisburg
4.75 4.40 5.00

(Wettquoten vom 27.01.2019, 20:26 Uhr)

Germany Bochum – Statistik & aktuelle Form

Bochum Logo

Mit einem kaum für möglich gehaltenen Erfolgserlebnis endete das Fußballjahr 2018 für die Bochumer. Drei Tage vor Weihnachten gewannen die Ruhrpottler ihr Auswärtsspiel beim 1.FC Köln mit 3:2 und boten dabei die vielleicht beste Leistung der gesamten bisherigen Spielzeit. Dieser Erfolg nach zuvor zwei bitteren Niederlagen gegen die direkten Konkurrenten Union Berlin und St. Pauli war insofern enorm wichtig, da quasi das letzte Fünkchen Hoffnung auf eine Rückkehr in die Bundesliga aufrechterhalten werden konnte. Zwar beträgt der Rückstand auf den Drittplatzierten nach wie vor sieben Zähler, allerdings ist den spielerisch starken Bochumern ein Positiv-Lauf in der Restrunde unter Umständen zuzutrauen. Ob dieser allerdings bereits am Dienstagabend mit einem Dreier gegen den MSV Duisburg eingeläutet werden kann, sei dahingestellt, denn trotz in der Spitze überragenden Auftritten vor heimischer Kulisse, fehlte es in der Summe an der nötigen Konstanz im Vonovia Ruhrstadion.

Fünf Matches gewann der VfL vor den eigenen Fans, remisierte einmal und verließ in den übrigen drei Fällen den Platz als Verlierer. Interessanterweise tat sich der ehemalige Erstligist insbesondere gegen die vermeintlich qualitativ unterlegenen Klubs aus dem Keller beziehungsweise dem Mittelfeld schwer. Dynamo Dresden entführte beispielsweise alle drei Punkte aus Bochum. Zudem gelangen gegen Aue, Darmstadt, Sandhausen oder Bielefeld Siege mit jeweils nur einem Tor Unterschied, bei denen der Gastgeber mitunter durchaus Glück hatte.

„Ich denke jedoch, dass der Klassenerhalt von Duisburg weitaus realistischer ist als ein Aufstieg von uns.“

Robin Dutt

Darüber hinaus verlief die Winter-Vorbereitung nicht völlig problemlos. Keines der drei Testspiele gegen ZSKA Sofia, Dynamo Kiew oder den 1. FC Köln entschied die Dutt-Elf für sich. Inwiefern also das möglicherweise angeknackste Selbstvertrauen nach nur drei Siegen aus den jüngsten zwölf Partien eine Rolle spielen wird, erfahren wir am Dienstagabend, wenn der größere Druck sicherlich auf den Schultern des Tabellenachten liegt, der sich keine größeren Ausrutscher erlauben darf, wenn der Blick tatsächlich nochmal nach vorne gerichtet werden soll.

Maxim Leitsch und Jannik Bandowski werden verletzungsbedingt ausfallen. Hinter Danilo Soares steht noch ein Fragezeichen. Robbie Kruse weilte bis vor kurzem bei der australischen Nationalmannschaft, wird nach dem Ausscheiden der Socceroos aus dem Asien Cup aber in den kommenden Tagen zurückerwartet.

Voraussichtliche Aufstellung von Bochum:
Riemann – Soares, Hoogland, Fabian, Gyamerah – Losilla, Tesche – Sam, Lee, Weilandt – Hinterseer – Trainer: Dutt

Letzte Spiele von Bochum:
23.01.2019 – Köln vs. Bochum 2:1 (Freundschaftsspiel)
19.01.2019 – Bochum vs. Dynamo Kiew 0:3 (Freundschaftsspiel)
16.01.2019 – Bochum vs. ZSKA Sofia 1:1 (Freundschaftsspiel)
21.12.2018 – Köln vs. Bochum 2:3 (2. Bundesliga)
15.12.2018 – Union Berlin vs. Bochum 2:0 (2. Bundesliga)

 

Kann Galatasaray in der Türkiye Kupasi noch gestoppt werden?
Galatasaray vs. Boluspor, 29.01.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

Germany Duisburg – Statistik & aktuelle Form

Duisburg Logo

Dass der MSV Duisburg in der laufenden Saison um den Klassenerhalt bangen muss, kommt in der Tat überraschend. Eigentlich galten die Zebras im Sommer als ein gesicherter Mittelfeld-Kandidat, der mit etwas Glück sogar das obere Drittel angreifen könne. Nach nur zwei Punkten an den ersten acht Spieltagen war jedoch klar, dass die Ziele nach unten korrigiert werden müssen. Mit Torsten Lieberknecht übernahm ein erfahrener Coach, der bis heute die Trendwende nur bedingt geschafft hat. Unter seiner Leitung holten die Zebras beachtliche elf Punkte aus den ersten sechs Begegnungen, ehe von jetzt auf gleich die Formkurve erneut nach unten zeigte. Vier Niederlagen in den vergangenen vier Zweitliga-Spielen, in denen die Blau-Weißen insgesamt 13 Gegentore kassierten, sind sicherlich einer der Hauptgründe, warum zwischen Bochum und Duisburg ein Tipp auf die Gastgeber als derart wahrscheinlich angesehen wird.

Wir verfolgen aber einen differenten Ansatz, denn immerhin konnte Lieberknecht im Winter erstmals die Männer von der Wedau über einen gewissen Zeitraum ohne wöchentlichen Ergebnisdruck in seine fußballerischen Pläne einweihen und zugleich die nötige physische Basis setzen, um eine erfolgreichere Restrunde zu spielen. Als Tabellen-16. rangieren die Zebras momentan noch auf dem Relegationsplatz, doch der SV Sandhausen auf dem rettenden Ufer ist punktgleich, weshalb bereits ein Punktgewinn in Form eines Unentschiedens als Achtungserfolg im West-Derby zu verbuchen wäre. Ebenfalls sollten wir in der Begegnung zwischen Bochum und Duisburg bei der Wahl der Prognose beachten, dass die Duisburger in der Fremde deutlich mehr Zähler sammelten als vor heimischer Kulisse.

„Jeder Spieler weiß um seine Aufgaben auf dem Platz. Daher bin ich fest davon überzeugt, dass die Jungs gegen Bochum auch diese Sicherheit zeigen werden.“

Torsten Lieberknecht

Zehn der 13 Punkte resultieren aus den neun Auswärtsspielen. Lediglich drei dieser Matches gingen verloren. In den vergangenen sieben Spielen auf des Gegner’s Platz kassierten die Blau-Weißen nur eine einzige Pleite. Aus diesem Grund halten wir zwischen Duisburg und Bochum die Quoten für einen Tipp auf mindestens eine Punkteteilung der Lieberknecht-Elf für sehr lukrativ. Neuzugang Joseph Baffo, Sebastian Neumann, Christian Gartner und wahrscheinlich auch Boris Tashchy werden verletzungsbedingt passen müssen. John Verhoek und Stanislav Iljuchenko fehlen gesperrt.

Voraussichtliche Aufstellung von Duisburg:
Wiedwald – Seo, Bomheuer, Nauber, Hajri – Wolze, Cauly, Stoppelkamp, Nielsen – Engin, Sukuta-Pasu – Trainer: Lieberknecht

Letzte Spiele von Duisburg:
21.01.2019 – Duisburg vs. Servette Genf 3:2 (Freundschaftsspiel)
16.01.2019 – Portimonense vs. Duisburg 1:1 (Freundschaftsspiel)
11.01.2019 – FC Groningen vs. Duisburg 1:1 (Freundschaftsspiel)
23.12.2018 – Duisburg vs. Dresden 1:3 (2. Bundesliga)
14.12.2018 – Duisburg vs. HSV 1:2 (2. Bundesliga)

 

Hält St. Paulis starke Serie auch in Darmstadt?
Darmstadt vs. St. Pauli, 29.01.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

Germany Bochum vs. Duisburg Germany Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Head-to-Head-Bilanz: 65 Pflichtspiele – 23 Siege Bochum / 22 Unentschieden / 20 Siege Bochum

Obwohl Bochum und Duisburg am Dienstagabend sich bereits zum 66. Mal in einem Pflichtspiel gegenüberstehen werden, handelt es sich erst um das 16. Aufeinandertreffen in der 2. Bundesliga. Die Duisburger konnten erst drei der bisherigen 15 Begegnungen im Unterhaus für sich entscheiden. In den jüngsten sieben Pflichtspielen gelang den Zebras sogar nur ein einziger Dreier (vier Remis, zwei Niederlagen). Das Hinspiel endete mit 2:0 für den VfL Bochum, wobei Duisburg nach 90 Minuten 26:5-Torschüsse zu ihren Gunsten verbuchte und sogar über eine halbe Stunde in Überzahl agieren durfte.

Germany Bochum gegen Duisburg Germany Tipp & Prognose – 29.01.2019

Auf dem Papier geht Bochum gegen Duisburg gemäß der Quoten als Favorit in das erste Zweitliga-Spiel im Kalenderjahr 2019. Die Mannschaft von Robin Dutt meldete sich unmittelbar vor der Winterpause mit einem 3:2-Erfolg in Köln im erweiterten Aufstiegsrennen zurück, darf sich allerdings kaum Ausrutscher erlauben, wenn man tatsächlich noch ganz oben angreifen will. Die Konstanz war bislang jedoch das Problem der Ruhrpottler, die zwar insgesamt eine ordentliche Heimbilanz (5-1-3) aufweisen, allerdings viele knappe Erfolge vor heimischer Kulisse verbuchten und speziell gegen vermeintlich schwächer eingeschätzte Teams durchaus ihre Probleme hatten. Bei Bochum gegen Duisburg geht unsere Prognose deshalb in Richtung eines enges Matches, in der die Zebras die Möglichkeit bekommen werden, mindestens einen Punkt mit nach Hause zu nehmen.

Key-Facts – Bochum vs. Duisburg Tipp

  • Bochum’s Problem in der Hinrunde war die mangelnde Konstanz
  • Duisburg holte zehn der 13 Punkte auswärts und verlor nur drei der neun Matches in der Fremde
  • In der Hinrunde verbuchten die Zebras ein 26:5-Chancenplus und verloren dennoch mit 0:2

 

Unsere Hoffnung im Bezug auf die Zebras heißt Torsten Lieberknecht. Der ehemalige Braunschweiger Bundesligatrainer hat bereits des Öfteren bewiesen, dass er seine Mannschaften optimal auf eine Runde vorbereiten kann. Da er erst im Oktober übernahm, hatte er nun erstmals die Chance, den Spielern seine Idee vom Fußball detailliert und ohne Ergebnisdruck näher zu bringen. Auch wenn die Blau-Weißen noch auf dem Relegationsplatz stehen, ist davon auszugehen, dass sie sich in der Rückrunde besser präsentieren werden. Weil zudem zehn der bisherigen 13 Punkte in der Fremde eingefahren wurden, haben wir uns im West-Derby Bochum vs. Duisburg für den Tipp zu lukrativen Quoten auf die Doppelte Chance X/2 entschieden. Bei Notierungen knapp oberhalb der 2.00-Marke riskieren wir einen Einsatz von fünf Units.

Was wird der nächste Toptransfer im Winter 2019?
Transfer Wetten Winter 2019 – Prognose & Wettquoten

 

Germany Bochum – Duisburg Germany beste Quoten * 2. Bundesliga

Germany Sieg Bochum: 1.76
Unentschieden: 3.80 @Tipico
Germany Sieg Duisburg: 5.00 @Tipico

(Wettquoten vom 27.01.2019, 20:26 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Bochum / Unentschieden / Sieg Duisburg:

1: 56%
X: 25%
2: 19%

 

Hier bei Tipico auf ‚Doppelte Chance X2‘ wetten

Germany Bochum – Duisburg Germany – weitere interessante Wetten & Quoten * im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.85 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.95 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.83 @Bet365
NEIN: 1.83 @Bet365

(Wettquoten vom 27.01.2019, 20:26 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten
Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach das Land Deutschland 2. Bundesliga & das gewünschte Thema auswählen).[TABLE_TIPS=33]

Marcel Niesner

Marcel Niesner

Nationalität: Deutschland

Nach vielen Jahren des eigenen leistungsorientierten Kickens verschob sich meine Leidenschaft in Richtung des Trainerjobs. Anfangs in der Jugend und schließlich auch bis hin in den bezahlten „Profifußball“ in der deutschen 4. Liga, wo ich die Gelegenheit habe als Co-Trainer Videoanalyse/Scouting, Teil eines jungen, dynamischenTrainerteams zu sein.

Auch meine Sympathie für Statistiken & Analysen im Allgemeinen, die ich nicht nur bei meiner Trainertätigkeit, sondern auch als ChefRedakteur bei der Wettbasis ausleben darf. Ein Faible für Zahlen und Fakten dürften spätestens auch unsere fleißigen Leser der Wettbasis sowie aber auch die treuen Zuhörer der „Beidfüßig“-Videos auf dem Wettbasis Kanal auf Youtube bemerkt haben.

Neben dem Fußball sind Basketball, Tennis und vor allem American Football absolute Leidenschaften geworden, zumal auch diese Sportarten immer datenbasierter und spezieller werden.

Exakt dies ist auch mein Ansatz für Euch: Macht euch Gedanken vor dem Spiel, lest unsere sehr statistikbasierten Analysen und macht euch zusätzlich ein eigenes Bild über die von euch eigens gewichteten Faktoren, die ein Spiel, egal in welcher Sportart, beeinflussen können   Mehr lesen