Boca Juniors – Palmeiras, Tipp: Palmeiras gewinnt – 24.10.2018

Wer legt den Grundstein für den Einzug ins Copa Libertadores Finale?

/
Boca Juniors Fans
Boca Juniors Fans © GEPA pictures

Spiel: Argentina Boca JuniorsBrazil Palmeiras
Tipp: 2
(Endergebnis: 2:0)
Wettbewerb: Copa Libertadores Südamerika
Datum: 24.10.2018
Uhrzeit: 02:45 Uhr
Wettquote: 3.80* (Stand: 23.10.2018, 10:07)
Wettanbieter: Betway
Einsatz: 2 Units

There’s no better way than betway!

Unter der Woche stehen in Südamerika die Halbfinals-Hinspiele der Copa Libertadores an. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag empfangen dabei die Boca Juniors im Stadion „La Bombonera“ von Buenos Aires die Mannschaft von Palmeiras Sao Paulo. Der amtierende Meister der argentinischen Superliga Boca Juniors steht aktuell nur auf Platz fünf der Liga. Der Rückstand auf Tabellenführer Racing Club Avellaneda beträgt fünf Punkte. Palmeiras führt dagegen nach 30 Spieltagen das Campeonato Brasileiro mit vier Punkten vor Flamengo Rio de Janeiro an. Seit neun Pflichtpielen sind die Grün-Weißen ungeschlagen. Die letzten fünf Spiele konnte Sao Paulo allesamt gewinnen. Dieses Jahr trafen beide Vereine schon in der Gruppenphase der Copa Libertadores aufeinander. In Sao Paulo trennte man sich 1:1, während die Brasilianer mit 2:0 in Buenos Aires gewinnen konnten. Am Ende gewann Palmeiras die Gruppe 8 mit 16 Punkten. Die Boca Junios landeten mit neun Zählern auf dem zweiten Platz. Die Wettbasis präsentiert ihre Analyse zur Partie Boca Juniors vs. Palmeiras und hat für den Tipp „Sieg Palmeiras“ tolle Wettquoten gefunden.

 

Formcheck Boca Juniors

Schon 33 Mal konnten die Boca Juniors den Meistertitel in Argentinien gewinnen. Damit ist „El Xeneize“ die Nummer zwei hinter Rekordmeister River Plate. In den letzten vier Jahren gewannen die Juniors drei Mal die Superliga, so auch im vergangenen Jahr. Doch die Fans und Verantwortlichen wollen mehr. Schon sechs Mal haben die Boca Juniors die Copa Libertadores gewonnen, der letzte Sieg stammt aber aus dem Jahr 2007. In dieser Saison steht die Elf aus Buenos Aires nach neun Spieltagen mit vier Siegen, drei Remis und zwei Niederlagen auf dem fünften Platz der Liga. In den letzten sechs Pflichtspielen gab es für die Mannschaft von Trainer Guillermo Barros Schelotto nur einen Sieg. Besonders bitter war die 0:2-Heimniederlage am 6. Spieltag zu Hause gegen den Erzrivalen River Plate. Aktuell gerät auch der Coach immer mehr unter Druck. Die Juniors haben zwar einen der stärksten und talentiertesten Kader in ganz Südamerika, werden aber unter Schelotto immer für ihren unattraktiven Fußball kritisiert. Aus der Copa Argentina ist der Verein schon ausgeschieden. Scheitert man im Halbfinale an Palmeiras, könnte der Job des Trainers akut in Gefahr geraten. Im Achtelfinale der diesjährigen Copa Libertadores setzten sich „El Xeneize“ klar gegen Libertad aus Paraguay durch. Im Viertelfinale bezwang man Cruzeiro Belo Horizonte (1:1, 2:0). Der verletzte Goalkeeper Esteban Andrada wird von Carlos Lampe ersetzt. Auch der Kolumbianer Frank Fabra fällt weiter verletzt aus.

Formcheck Palmeiras

Palmeiras Sao Paulo hat in seiner Vereinsgeschichte neun Mal die Serie A in Brasilien gewonnen. Der letzte Titel stammt aus dem Jahr 2016. Im Vorjahr wurde man Vizemeister hinter Corinthians. Die Copa Libertadores konnte der Verein erst einmal gewinnen (1999). Seit Juli 2018 wird Palmeiras wieder vom ehemaligen Nationaltrainer Brasiliens Luiz Felipe Scolari trainiert. Er folgte auf Coach Roger Machado, der nach dem 15. Spieltag gefeuert worden war. Mit Scolari hat der Verein insgesamt schon fünf Titel gewonnen, darunter die Pokaltriumphe 1998 und 2012 sowie den Libertadores-Cup-Gewinn im Jahr 1999. Auch in dieser Saison läuft es wieder unter Scolari. Der 69-Jährige, der die Selecao 2002 zum Weltmeistertitel geführt hatte, übernahm Sao Paulo auf Platz 7. Unter dem neuen Trainer gab es in 23 Pflichtspielen nur zwei Niederlagen, dafür aber 16 Siege. Da man beide Niederlagen zu Hause kassierte, ist Palmeiras unter Scolari auswärts noch ungeschlagen. Inzwischen hat Palmeiras mit Scolari die Tabellenführung im Campeonato Brasileiro übernommen. In dieser Saison gab es für Palmeiras 18 Siege, acht Remis und nur vier Niederlagen. Das Torverhältnis steht bei 47:19. Im Achtelfinale der diesjährigen Copa Libertadores schaltete Palmeiras Cerro Porteno aus Paraguay aus. Im Viertelfinale hatten die Brasilianer mit Colo-Colo aus Chile keine Probleme. Der Einsatz von Jean ist noch fraglich. Marcos Rocha wird die Partie aufgrund einer Verletzung definitiv verpassen. In Bestform ist aber der Kolumbianer Miguel Borja, der in dem Wettbewerb bereits neun Tore geschossen hat und somit das Torjäger-Ranking anführt.

Bleibt Palmeiras auch bei Boca Juniors auswärts ungeschlagen?
Boca Juniors vs. Palmeiras, 24.10.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Boca Juniors – Palmeiras, Tipp & Fazit – 24.10.2018

Die Boca Juniors haben in dieser Saison vor allem Probleme mit der Konstanz. Auf Phasen mit mehreren Siegen am Stück folgen meist schwache Leistungen, in denen den Boca Juniors viele Punkte flöten gehen. Nachdem Palmeiras schon im Copa do Brasil ausgeschieden ist, will der Verein nun das Double aus nationaler Meisterschaft und Copa Libertadores.

 

Key-Facts – Boca Juniors vs. Palmeiras Tipp

  • Die Boca Juniors konnten von den letzten sechs Pflichtspielen nur eines gewinnen
  • Palmeiras ist seit neun Pflichtspielen ohne Niederlage
  • In der Gruppenphase der Copa konnte Palmeiras schon mit 2:0 bei den Juniors gewinnen

 

Für die Wettanbieter gehen die Gastgeber als Favoriten ins Spiel. Ein Sieg der Boca Juniors gegen Palmeiras wird von Betway mit Wettquoten von 2,15 belohnt. Wer mit einem Remis bei Boca Juniors vs. Palmeiras rechnet, bekommt für diesen Tipp Wettquoten von 3,00 beim Buchmacher. Ein Sieg der Gäste aus Sao Paulo wird dagegen von Betway mit Quoten von 3,80 belohnt. Wir sehen die Vorzeichen etwas anders als die Buchmacher. Palmeiras befindet sich in Top-Form. Unter Luiz Felipe Scolari läuft es einfach. Die Mannschaft hat gute Chancen, in Brasilien den zehnten Meistertitel unter Dach und Fach zu bringen. In der Copa Libertadores sind die Grün-Weißen die Top-Favoriten der Buchmacher auf den Gesamtsieg. In der Fremde sind die Mannen aus Sao Paulo unter Scolari noch ungeschlagen. In der Copa konnte Palmeiras alle fünf Partien in der Fremde bei einem Torverhältnis von 12:1 gewinnen. Die Boca Juniors sind sicher traditionell sehr heimstark und immer ein unangenehmer Gegner. Im „La Bombonera“ konnten die Juniors in dieser Copa-Saison immerhin vier ihrer fünf Heimspiele ohne Gegentor gewinnen. Wir glauben aber, dass die tolle Form der Gäste den Ausschlag gibt und setzen unseren Tipp auf einen Auswärtssieg. Unser Fazit zur Copa Libertadores Partie Boca Juniors vs. Palmeiras ist der Tipp „Sieg Palmeiras“ zu Wettquoten von 3,80, diesen spielen wir mit zwei Units an.

There’s no better way than betway!

Argentina Boca Juniors – Palmeiras Brazil Statistik Highlights