Birmingham vs. Leeds Tipp, Prognose & Quoten 29.12.2019 – Championship

Kehrt Aufstiegsaspirant Leeds zurück auf die Siegerstraße?

/
Sunjic (Birmingham)
Sunjic (Birmingham) © imago images /
Spiel: Birmingham - Leeds
Tipp: 2/2
Quote: 2.6 (Stand: 26.12.2019, 20:54)
Wettbewerb: Championship
Datum: 29.12.2019, 16:00 Uhr
Wettanbieter: Bet365
Einsatz: 5 / 10
Wette hier auf:

In der härtesten zweiten Liga der Welt steht am letzten Wochenende des Kalenderjahres bereits der 25. Spieltag auf dem Programm. Die 24 Mannschaften müssen ein wahres Monster-Programm absolvieren, ehe die reguläre Saison beendet ist.

Neben zwei Fix-Aufsteigern wird der dritte Aufsteiger nämlich erst in weiteren Play-off-Spielen ermittelt. Bei einem aktuellen Blick auf die Tabelle deutet vieles darauf hin, dass West Bromwich Albion und Leeds die Rückkehr in die Millionenliga Premier League gelingen wird.

Die Baggies aus West Bromwich haben schon elf Zähler Vorsprung auf den Play-off-Platz. Leeds hat sich schon ein Acht-Punkte-Polster erarbeiten können, verpasste zuletzt jedoch drei Mal in Folge einen vollen Erfolg. Zum Abschluss des Jahres gastiert die Bielsa-Elf nochmals in der Fremde. Dabei kommt es zum Duell zwischen Birmingham und Leeds.

Die Hausherren aus Birmingham sind aktuell im Niemandsland der Tabelle zu finden. Birmingham rangiert auf Platz 16, hat schon zehn Zähler Rückstand auf den letzten Play-off-Platz und weist einen Vorsprung von acht Punkten auf den ersten Abstiegsplatz auf.

Der Tabellenzweite aus Leeds hat erstmals in dieser Saison drei Mal in Folge keinen Sieg bejubeln können, gilt am frühen Sonntagnachmittag jedoch als klarer Favorit. Zwischen Birmingham und Leeds werden lediglich Quoten um die 1,60 auf die Gäste angeboten. Spielbeginn ist um 16:00 Uhr.

Unser Value Tipp:
Leeds führt zur Halbzeit
2.20

Bei Bethard wetten

(Wettquoten vom 26.12.2019, 20:54 Uhr)

Birmingham – Statistik & aktuelle Form

Birmingham Logo

Mittlerweile kann der Birmingham Football Club als absolutes Mittelmaß in der zweitklassigen Championship bezeichnet werden. Nach dem Abstieg im Jahr 2010/11 wurde die direkte Rückkehr erst in den Play-off-Spielen verpasst. Seither belegte die Mannschaft kein einziges Mal mehr einen einstelligen Tabellenplatz in der Championship.

Nach dem 17. Tabellenplatz in der vergangenen Saison musste Garry Monk seinen Stuhl räumen und der Spanier Pep Clotet – der zuvor als Co-Trainer agierte – bekam das Vertrauen ausgesprochen. Der relativ unbekannte Übungsleiter konnte Birmingham bisher noch nicht wirklich nach oben führen. Nach 25 Pflichtspielen weist er eine Bilanz von acht Siegen, fünf Remis und zwölf Niederlagen auf.

Immerhin gelang es ihm am Boxing Day, den Negativlauf zu stoppen. Nach drei Niederlagen in Serie gab es im Auswärtsspiel bei den Blackburn Rovers immerhin ein 1:1-Remis. Nichtsdestotrotz sind die jüngsten Zahlen niederschmetternd. Birmingham hat lediglich eines der letzten zehn Championship-Spiele gewinnen können. Dahingehend sind zwischen Birmingham und Leeds die niedrigen Quoten auf die Gäste auch absolut nachvollziehbar.

Wenngleich der Kader und die Ergebnisse durchaus als Mittelmaß bezeichnet werden können, gibt es einen Spieler bei der Clotet-Elf, den man sich auf alle Fälle merken sollte. Der erst 16-jährige Jude Bellingham gilt als eines der größten Talente der Insel.

Der 2003er-Jahrgang ist bereits Stammspieler und hat schon drei Scorerpunkte (zwei Tore, ein Remis) als zentraler Mittelfeldspieler gesammelt. Bester Torschütze ist der 30-jährige Lukas Jutkiewicz mit fünf Treffern.

Voraussichtliche Aufstellung von Birmingham:
Trueman – Pedersen, Bajrami, Dean, Colin – Sunjic, McEachran – Bellingham, Villalba, Bela – Jutkiewicz

Letzte Spiele von Birmingham:
26.12.2019 – Blackburn vs. Birmingham City 1:1 (Championship)
21.12.2019 – Hull vs. Birmingham City 3:0 (Championship)
14.12.2019 – Birmingham City vs. West Bromwich Albion 2:3 (Championship)
11.12.2019 – Birmingham City vs. Queens Park Rangers 0:2 (Championship)
07.12.2019 – Reading vs. Birmingham City 2:3 (Championship)

 

Wetten ohne Anmeldung bei Speedybet

Speedybet Wetten ohne AnmeldungMit BankID registrieren & wetten
AGB gelten | 18+ 

Leeds – Statistik & aktuelle Form

Leeds Logo

Die älteren Fußballfans erinnern sich noch an die glorreichen Zeiten der Peacocks. Drei Mal – zuletzt 1991/92 – wurde die Meisterschaft gewonnen, doch auch rund um die Jahrtausendwende zählte Leeds noch zu den besten Mannschaften des englischen Fußballs. Nachdem sich die Vereinsführung finanziell jedoch völlig übernommen hatte, verschwand der Verein danach nahezu gänzlich von der Bildlfäche.

Seit der Spielzeit 2010/11 ist Leeds nun wieder ununterbrochen in der zweitklassigen Championship vertreten. Jahrelang spielte die Mannschaft dabei jedoch keine Hauptrolle, sondern fand sich auch im Niemandsland der Tabelle wieder. Mit der Verpflichtung von Taktikfuchs Marcelo Bielsa gelang im Sommer 2018 ein wahrer Coup.

Nicht umsonst trägt Bielsa den Spitznamen El Loco, was so viel bedeutet wie der Verrückte. Bielsa ist ein Fußball-Fanatiker und führte Leeds im Vorjahr auf Platz drei, ehe die Mannschaft in den Play-offs scheiterte.

2019/20 wird ein neuer Angriff gestartet und die Premier League Rückkehr ist das große Ziel. Dafür wurde dem vorhandenen Kader das Vertrauen ausgesprochen und nur punktuell wurden Leihspieler als Verstärkung an Land gezogen (beispielsweise Helder Costa).

Zwischen Spieltag 15 und 22 feierte Leeds sieben Siege in Serie und konnte West Bromwich Albion kurzzeitig von der Tabellenspitze verdrängen. Beeindruckend war dabei vor allem die Defensivleistung, denn Torhüter Kiko Casilla muss bis zu diesem Zeitpunkt in 21 Ligaspielen gerade einmal zehn Gegentreffer hinnehmen.

Zuletzt kam jedoch ein wenig Sands ins Getriebe und nach einem 3:3-Remis gegen Cardiff City sowie einer 1:2-Niederlage gegen Fulham musste sich Leeds am Boxing Day zuhause gegen Preston North End mit einem weiteren Remis begnügen.

Damit blieb die Bielsa-Elf erstmals in dieser Saison drei Spiele in Folge ohne vollen Erfolg. Zuletzt gab es solch eine Mini-Krise zum Ende der regulären Saison im Vorjahr. Gegen Preston North End dominierte Leeds das Spiel über die nahezu gesamte Spieldauer, musste jedoch früh einem Rückstand nachlaufen und konnte erst in Minute 89 den Ausgleich erzielen.

70 Prozent Ballbesitz und 13 Torabschlüsse sind jedoch Eckpfeiler einer starken spielerischen Leistung. Spielerisch gibt es keinen Anlass zur Sorge und dahingehend sehen wir gute Chancen, dass zwischen Birmingham und Leeds die Prognose auf die Gäste von Erfolg gekrönt sein wird.

Voraussichtliche Aufstellung von Leeds:
Casilla – Dallas, Cooper, White, Ayling – Phillips, Klich – Harrison, Hernandez, Costa – Bamford

Letzte Spiele von Leeds:
26.12.2019 – Leeds United vs. Preston North End 1:1 (Championship)
21.12.2019 – Fulham vs. Leeds United 2:1 (Championship)
14.12.2019 – Leeds United vs. Cardiff City 3:3 (Championship)
10.12.2019 – Leeds United vs. Hull 2:0 (Championship)
07.12.2019 – Huddersfield Town vs. Leeds United 0:2 (Championship)

Birmingham vs. Leeds – Wettquoten Vergleich * – Championship

Bet365 Logo Interwetten Logo MrGreen Logo STS-Bet Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Interwetten
Hier zu
MrGreen
Hier zu
STS-Bet
Birmingham
5.50 5.20 5.30 5.40
Unentschieden 3.80 3.80 3.75 3.86
Leeds
1.61 1.65 1.64 1.65

(Wettquoten vom 26.12.2019, 20:54 Uhr)

Birmingham vs. Leeds Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Sollte Marcelo Bielsa nach dem Ende der vergangenen Saison Punkte gesucht haben, die Leeds den direkten Aufstieg gekostet haben, wurde er in den Spielen gegen Birmingham fündig. Sowohl im Heim- als auch im Auswärtsspiel musste sich Leeds gegen Birmignham geschlagen geben.

Diesen schwarzen Fleck konnte Bielsa jedoch im Hinspiel der laufenden Saison entfernen und im dritten Spiel endlich erstmals einen Sieg bejubeln. An der heimischen Elland Road sorgte Kalvin Philipps mit seinem Treffer für den 1:0-Endstand.

Kann Fenerbahce die Auswärtsschwäche überwinden?
Rizespor vs. Fenerbahce, 29.12.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

Birmingham gegen Leeds Tipp & Prognose – 29.12.2019

Knapp 20 Zähler beträgt der Unterschied in der aktuellen Tabelle zwischen den beiden Mannschaften. Dementsprechend eindeutig sehen auch die Buchmacher die Ausgangslage im Duell zwischen Birmingham und Leeds und offerieren lediglich Quoten um die 1,60 für die Gäste. Die Bielsa-Elf hat zuletzt zwar drei Spiele in Serie nicht gewonnen, doch Birmingham hat gar nur eines der letzten zehn Championship-Spiele siegreich gestaltet.

 

Key-Facts – Birmingham vs. Leeds Tipp

  • Nur ein Sieg in den letzten zehn Championship-Spielen
  • Das Hinspiel entschied Leeds mit 1:0 für sich
  • Erstmals in dieser Saison blieb Leeds drei Spiele in Serie ohne vollen Erfolg

 

Wir sehen jedoch nicht nur bei den Wetten auf dem Drei-Weg-Markt gute Erfolgsaussichten bei einem Tipp auf den Aufstiegskandidaten, sondern finden vor allem Gefallen am Tipp auf den Halbzeit/Endstand zugunsten der Gäste. Sollte im Duell zwischen Birmingham und Leeds diese Prognose von Erfolg gekrönt sein, lockt Bet365 beispielsweise aktuell mit einer 2.60.

Die Bielsa-Elf ist spielerisch deutlich stärker einzustufen und eine frühe Führung würde uns nicht überraschen. Die deutlich höheren Wettquoten sind definitiv lukrativ und uns einen Einsatz in Höhe von fünf Units wert.

 

Birmingham – Leeds beste Quoten * Championship

Sieg Birmingham: 5.50 @Betway
Unentschieden: 3.95 @Betsson
Sieg Leeds: 1.67 @Unibet

(Wettquoten vom 26.12.2019, 20:54 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Birmingham / Unentschieden / Sieg Leeds:

1: 17%
X: 24%
2: 59%

 

Hier bei Bet365 auf 2/2 wetten

Birmingham – Leeds – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.90 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.90 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.90 @Bet365
NEIN: 1.80 @Bet365

(Wettquoten vom 26.12.2019, 20:54 Uhr)

Nur in einem Drittel der Spiele von Leeds war der Tipp auf das Über 2,5 von Erfolg gekrönt! Birmingham brilliert keineswegs mit einer guten Offensive und dahingehend bewerten wir zwischen Birmingham und Leeds die Wettquoten von 1.90 auf das Unter 2,5 als äußerst interessant.

Hier bei Bet365 wetten