Bianca Andreescu – Serena Williams, Tipp & Quote – US Open Finale 2019

Bestätigt Bibi ihren Coup vom Rogers Cup oder fällt der Court-Rekord?

/
Andreescu (Kanada)
Andreescu (Kanada) © imago images /
Spiel: Bianca Andreescu - Serena Williams
Tipp:
Quote: 3.4 (Stand: 06.09.2019, 09:04)
Wettbewerb: US Open Finale 2019
Datum: 07.09.2019, 22:00 Uhr
Wettanbieter: Unibet
Einsatz: 5 / 10
Wette hier auf:

Wir schreiben das Jahr 1999. Serena Williams war damals zarte 17 Jahre alt und kämpfte sich ausgerechnet in Flushing Meadows in das allererste Grand Slam Finale ihrer noch jungen Karriere, in dem sie sich mit einem 2:0-Sieg über die damalige Weltranglistenerste Martina Hingis zum Champion krönte. Es war der Startschuss einer der goldensten Karrieren im Damentennis überhaupt. Bianca Andreescu kennt dieses Spiel derweil nur vom Hörensagen.

Die Kanadierin erblickte erst ein knappes Jahr nach Serena Williams erstem Grand Slam Triumph das Licht der Welt. Nun könnte sie ihrerseits in eine große Karriere starten, indem sie der Altmeisterin abermals einen Strich durch den begehrten Court-Rekord macht. In diesem Beitrag prüfen wir, wie wahrscheinlich das ist, und haben zu Bianca Andreescu vs. Serena Williams eine Prognose erstellt.

Dabei ist Bianca Andreescu gegen Serena Williams laut Quoten der Buchmacher die krasse Außenseiterin in diesem 139. Endspiel des Dameneinzels der US Open. Kein Wunder, denn Serena Williams hat dieses Turnier zwischen 1999 und 2014 schon sechs Mal gewonnen und auf dem Weg ins große Finale lediglich einen einzigen Satz abgegeben. Dennoch ist gerade ihre Finalbilanz in der jüngsten Vergangenheit nicht allzu gut gewesen.

Die letzten drei Endspiele bei Grand Slam Turnieren verlor sie allesamt, wodurch der 24. Grand Slam Sieg im Einzel, mit dem sie mit Margaret Court in der ewigen Bestenliste gleichziehen könnte, nach wie vor auf sich warten lässt. Auch wegen ihres bärenstarken Turniers und der jugendlichen Leichtigkeit glauben wir, dass auch jetzt wieder die vermeintliche Außenseiterin als Siegerin vom Platz gehen wird, weshalb wir bei Bianca Andreescu vs. Serena Williams Tipp 1 für die nachhaltigere Wettmöglichkeit halten.

Finden mehr als 21,5 Spiele statt?
JA
1.94
NEIN
1.76

Bei Guts wetten

(Wettquoten vom 06.09.2019, 09:04 Uhr)

Infografik US Open Finale Damen 2019

Canada Bianca Andreescu – Statistik & aktuelle Form

Aktuelle Platzierung in der Weltrangliste: 15.
Position in der Setzliste: 15.

Die 19 Jahre junge Kanadierin Bianca Andreescu hat schon jetzt Großes erreicht – ganz gleich, wie dieses Finale für sie ausgeht. Selbst bei einer Niederlage wird sie am kommenden Montag beim Update der WTA Weltrangliste in den Top 10 eingeloggt, wo sie dann die neue Nummer 9 der Welt wäre. Im Fall eines Sieges würde sie gar auf Platz acht klettern.

Hinzu kommt, dass Bianca Andreescu nun zu einem erlesenen Kreis aus gerade einmal sechs Spielerinnen besteht, die innerhalb ihrer ersten vier Teilnahmen an einem Grand Slam Turnier bis ins Finale kamen. Ein Kreis, zu dem Serena Williams wohlgemerkt nicht gehörte. Die Amerikanerin stand erst in ihrem siebten Grand Slam Turnier im Endspiel.

Dabei ist der Lauf der Kanadierin bis ins Endspiel sogar noch eindrucksvoller, weil die junge Nachwuchshoffnung ihres Landes – übrigens die allererste Kanadierin überhaupt, die das Finale der US Open erreicht hat – aktuell zum ersten Mal überhaupt an dem bedeutendsten Tennis Turnier in den Vereinigten Staaten von Amerika teilnimmt. Dass ihr der Hartplatz, der auch hier im USTA Billie Jean King National Tennis Center bespielt wird, liegt, war bereits im Vorfeld des Turniers bekannt.

[pullquote align=“left“ cite=“Bianca Andreescu bei Eurosport“ link=““ color=““ class=““ size=““]“Ich kann es nicht glauben. Wenn mir vor einem Jahr jemand erzählt hätte, dass ich 2019 im Finale der US Open gegen Serena Williams spiele, den hätte ich für verrückt erklärt.“[/pullquote]

Schließlich feierte Bianca Andreescu auf ihrem Lieblingsbelag bereits zwei Meilensteine in ihrer Karriere in der Saison 2019. Zunächst siegte sie bei einem WTA Premier Mandatory Turnier, die vom Stellenwert her fast auf einer Ebene mit den vier Grand Slams stehen. Auch dieser Coup gelang ihr übrigens in den Vereinigten Staaten von Amerika – genauer gesagt in Indian Wells bei den BNP Paribas Open.

Und dann schnappte sich Bibi ausgerechnet in ihrer Heimatstadt Toronto vor knapp einem Monat erst den Rogers Cup, bei dem sie im Endspiel ebenfalls gegen Serena Williams antreten musste, die nach den ersten vier Spielen bei 1:3-Rückstand allerdings verletzungsbedingt aufgeben musste.

Nun kommt es erneut zur Begegnung mit der knapp 19 Jahre älteren Altmeisterin, wofür der kanadische Shootingstar einiges in die Waagschale zu werfen hat. So dürfte der Frischevorteil nach zwei kräftezehrenden Turnierwochen zweifelsfrei auf Seiten der 19-Jährigen liegen, die beim 2:0-Sieg im Semifinale über Belinda Bencic bereits ihren 44 Einzelsieg im Jahr 2019 feierte.

Diesem stehen bislang lediglich vier Niederlagen gegenüber, weshalb es durchaus Sinn ergibt, bei Bianca Andreescu gegen Serena Williams Tipp 1 zu spielen. In Ehrfurcht vor der womöglich besten Tennis-Spielerin aller Zeiten dürfte die freche Kanadierin nicht erstarren…

Letzte Matches von Bianca Andreescu:
06.09.2019 – Andreescu vs. Bencic 7-6, 7-5 (US Open)
05.09.2019 – Andreescu vs. Mertens 3-6, 6-2, 6-3 (US Open)
03.09.2019 – Andreescu vs. Townsend 6-1, 4-6, 6-2 (US Open)
31.08.2019 – Andreescu vs. Wozniacki 6-4, 6-4 (US Open)
29.08.2019 – Andreescu vs. Flipkens 6-3, 7-5 (US Open)
27.08.2019 – Andreescu vs. Volynets 6-2, 6-4 (US Open)

Andreescu vs. Williams – Wettquoten Vergleich * – US Open 2019

Bet365 Logo Interwetten Logo Unibet Logo Bethard Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Unibet
Hier zu
Bethard
Bianca Andreescu
3.40 3.15 3.40 3.30
Serena Williams
1.33 1.35 1.34 1.40

(Wettquoten vom 06.09.2019, 09:04 Uhr)

United States Serena Williams – Statistik & aktuelle Form

Aktuelle Platzierung in der Weltrangliste: 8.
Position in der Setzliste: 8.

Die 37-jährige Amerikanerin Serena Williams hat es tatsächlich mal wieder geschafft und steht bereits zum sage und schreibe 33. Mal in ihrer Karriere bei einem Einzelturnier in einem Grand Slam Finale. Alleine in Flushing Meadows bei den US Open ist es Finalteilnahme Nummer zehn – ein US Open Rekord sowie ein Rekord für die Geschichtsbücher.

Dass zwischen der ersten und aktuell letzten Finalteilnahme bei einem Grand Slam Turnier exakt 20 Jahre lagen – erstmals stand Serena Williams im Jahr 1999 im Endspiel der US Open – hatte es bislang in der gesamten Geschichte des Tennis noch nicht gegeben.

23x reichte es bei den bisherigen 32 Endspielteilnahmen für den großen Titel. Auch das ist ein Open Era Rekord. Der Amerikanerin ist das allerdings mindestens ein Titel zu wenig, denn in den Geschichtsbüchern steht auf Platz eins nach wie vor Margaret Court, die einst in der Amateur Era 24 Grand Slam Trophäen gewann. Und genau von diesem Rekord wird Serena Williams bis heute angetrieben, obwohl sie seit den Australian Open 2017 alle vier Endspiele, die sie erreichte, verlor.

[pullquote align=“right“ cite=“Serena Williams bei wtatennis.com“ link=““ color=““ class=““ size=““]“Ich würde definitiv auch dann noch immer spielen, wenn ich den Court-Rekord schon gebrochen hätte. Ich hatte schon so viele Chancen, ihn einzustellen und sogar zu überbieten, aber das ist okay für mich, weil ich in einer Ära spiele, die mehr wie fünf Ären wirken mit all den unglaublichen Spielerinnen.“[/pullquote]

Das war zwei Mal das Endspiel von Wimbledon, die US Open vor einem Jahr, bei denen es zudem zum Eklat mit dem Schiedsrichter Carlos Ramos kam, der deshalb in 2019 keine Spiele der Amerikanerin leiten durfte, sowie der Rogers Cup vor knapp einem Monat. Hier traf Serena Wiliams in ihrem einzigen Vorbereitungsturnier auf die US Open im Endspiel schon einmal auf Bianca Andreescu, musste sich der Kanadierin aber verletzungsbedingt geschlagen geben, als sie im ersten Satz mit einem Break 1:3 hinten lag.

Nun darf Serena nach einem beeindruckend leichten 2:0-Sieg über die amtierende Weltmeisterin Elina Svitolina im Semifinale ein weiteres Mal versuchen, den begehrten Court-Rekord einzustellen.

Ihr Auftreten in diesem Turnier, bei dem sie unter anderem mit Maria Sharapova eine alte Rivalen mit 2:0 (6:1 und 6:1) nach allen Regeln der Kunst vom Platz fegte und im Viertelfinale gar Wang Qiang mit 6:1 und 6:0 schlug, die zuvor French Open-Siegerin Ashleigh Barty entzaubert hatte, ist zweifelsohne als furchteinflößend zu beschreiben.

Nicht zuletzt deshalb ist Bianca Andreescu gegen Serena Williams bei den Quoten der Buchmacher auch in der Außenseiterrolle. Schließlich hat die Amerikanerin sich auf das Grand Slam Turnier im eigenen Land im Gegensatz zu den letzten Turnieren sehr ausgiebig vorbereitet.

Zwar machte ihr beim Rogers Cup der Rücken einen Strich durch den 73. Einzeltitel ihrer langen und erfolgreichen Karriere, allerdings wirkt sie in Flushing Meadows so fit wie lange nicht mehr. Dass der Kanadierin also abermals eine Aufgabe zum Titel verhilft, dürfte nicht allzu wahrscheinlich sein.

Letzte Matches von Serena Williams:
06.09.2019 – Williams vs. Svitolina 6-3, 6-1 (US Open)
04.09.2019 – Williams vs. Wang 6-1, 6-0 (US Open)
01.09.2019 – Williams vs. Martic 6-3, 6-4 (US Open)
30.08.2019 – Williams vs. Muchova 6-3, 6-2 (US Open)
29.08.2019 – Williams vs. Mcnally 5-7, 6-3, 6-1 (US Open)
27.08.2019 – Williams vs. Sharapova 6-1, 6-1 (US Open)

 

20€ täglich wetten & 5€ Gratiswette abstauben
Täglich von Bwin eine Freebet zu den US Open 2019

 

Andreescu gegen Williams – Head to Head Statistik

Head to head: 1:0

Das mehrfach angesprochene Finale vom Rogers Cup 2019 in Toronto war das bislang erste und einzige Aufeinandertreffen zwischen Bianca Andreescu und Serena Williams, das für unsere Prognose nur bedingt Aussagekraft besitzt.

Schließlich ging die amerikanische Altmeisterin mit starken Rückenschmerzen in die Partie und musste beim 1:3-Rückstand im ersten Satz nach gerade einmal vier absolvierten Spielen unter Tränen aufgeben. Will die Kanadierin im „Head to head“-Vergleich auf 2:0 erhöhen, muss sie Serena Williams dieses Mal wohl über die volle Distanz niederringen.

10€ bei Betsson wetten & 10€ Wette ohne Risiko erhalten
Betsson 10€ risikofreie Wette spielen

 

Bianca Andreescu – Serena Williams, US Open 2019 – Tipp & Quote

Auch über diesem Grand Slam Finale schwebt einmal mehr der magische Court-Rekord, der in unseren Augen zwischen Bianca Andreescu und Serena Williams für die Prognose der maßgebliche Faktor ist. Egal ob bei Wimbledon 2018 gegen Angelique Kerber, den US Open 2018 gegen Naomi Osaka oder Wimbledon 2019 gegen Simona Halep – in all diesen Spielen war die Amerikanerin die glasklare Favoritin, ließ den 24. Grand Slam Pokal aber jedes Mal aufs Neue liegen.

Teilweise auf abenteuerliche Art und Weise, weil ihr nach den jeweils unglaublich dominanten Turnieren ausgerechnet im Endspiel die Tagesform einen Strich durch die Rechnung machte.

Gewiss ist sie keine 17 Jahre mehr jung wie 1999 bei ihrem allerersten US Open Triumph. Dennoch ist eben genau das bei diesen sich über zwei Wochen erstreckenden Major-Turnieren ein wichtiger Faktor, der in unseren Augen für die Außenseiterin spricht.

 

Key-Facts – Bianca Andreescu vs. Serena Williams Tipp

  • Bianca Andreescu ist erst die sechste Spielerin aller Zeiten, die in einem ihrer ersten vier Grand Slam Turniere bis ins Finale kam
  • Serena Williams steht zum 33. Mal in einem Grand Slam Endspiel
  • Beim ersten US Open Titelgewinn von Serena Williams im Jahr 1999 war Bianca Andreescu noch nicht geboren

 

Deshalb tendieren wir dazu, bei Bianca Andreescu gegen Serena Williams Tipp 1 anzuspielen und auf den ersten Grand Slam Erfolg der kanadischen Nachwuchshoffnung zu setzen, der im wahrsten Sinne des Wortes von Null auf Hundert käme.

Schließlich nimmt Bibi aktuell zum ersten Mal überhaupt an den US Open teil. Eben, weil sie aber nicht viel erwartet und sich wie im Traumzustand fühlt, bringt sie von Runde zu Runde ohne Nervosität ihre Leistung auf den Platz. Gepaart mit der jugendlichen Power und Ausdauer halten wir das Endspiel somit für ein 50:50-Duell.

Und weil bei Bianca Andreescu gegen Serena Williams Quoten von 3.40* (@Unibet) für den Sieg der Kanadierin angeboten werden, ergibt sich daraus ein ordentlicher Value. Dementsprechend spielen wir die vermeintliche Außenseiterwette mit fünf Units an.

Tipp: 1

Hier bei Unibet auf Andreescu wetten