Benfica Lissabon – Fenerbahce, Tipp: Beide treffen – 07.08.2018

Gruppenphasen-Flair in der Qualifikation

/
Benfica Lissabon
Benfica Lissabon © GEPA pictures

Spiel: Portugal Benfica LissabonTurkey Fenerbahce
Tipp: Treffen beide Teams? Ja (Endergebnis 1:0)
Wettbewerb: Champions League
Datum: 07.08.2018
Uhrzeit: 21:00 Uhr
Wettquote: 2.25* (Stand: 06.08.2018, 18:04)
Wettanbieter: Bet365
Einsatz: 6 Units

Zur Bet365 Website

Benfica Lissabon gegen Fenerbahce Istanbul – klingt ein wenig nach Champions League-Gruppenphase, ist aber tatsächlich nur eine von zehn Partien in der dritten Runde der Qualifikation für den wichtigsten europäischen Wettbewerb im Vereinsfußball. Der Sieger ist dabei noch nicht einmal sicher in der Königsklasse, sondern muss dann auch noch die Playoffs überstehen. Doch das ist alles noch Zukunftsmusik. Zunächst gilt es diese dritte Runde zu meistern. Und im Hinspiel zwischen Benfica Lissabon und Fenerbahce gelten gemäß den Wettquoten die Portugiesen zu Hause als klarer Favorit.

Formcheck Benfica Lissabon

Starke 25 Siege, sechs Remis und nur drei Niederlagen reichten für Benfica Lissabon in der letzten Saison in der portugiesischen Primeira Liga nur zu Rang zwei. Die Meisterschaft hat das Team aus der Hauptstadt Portugals an den letzten fünf Spieltagen verspielt, als Benfica Lissabon nur sieben von fünfzehn möglichen Punkten holte. Bitter: Nach dreizehn Siegen und einem Unentschieden in den ersten vierzehn Heimpartien gab es in den restlichen drei Heimspielen zwei Pleiten und nur noch einen Dreier. Eine dieser beiden Niederlagen auf heimischen Rasen war gegen den späteren Meister FC Porto. Mag kann also gut und gerne behaupten, dass Benfica Lissabon die Meisterschaft in den letzten Heimspielen vergeigt hat. Zwar hatte Benfica Lissabon in der Endabrechnung sieben Punkte weniger als der FC Porto, aber bei einem Sieg im direkten Duell sowie drei weiteren Zählern gegen Tondela aus der zweiten Tabellenhälfte, gegen das Benfica sensationell im vorletzten Heimspiel mit 2:3 verlor, wäre die Meisterschaft unter Dach und Fach gewesen. So aber muss Benfica Lissabon den Umweg über die Qualifikation gehen.

Nach Testspielsiegen unter anderem gegen den Sevilla FC zeigte Benfica Lissabon auch zum Auftakt der International Champions Cups seine vermeintliche Frühform als die Portugiesen einen 0:2-Pausenrückstand gegen Borussia Dortmund noch egalisierten und dann im Elfmeterschießen gewannen. Gegen Juventus kassierte Benfica Lissabon erst spät den Ausgleich zum 1:1 und hatte dann im Elfmeterschießen nicht mehr das Glück wie gegen den BVB. Auch die letzte Partie gegen Olympique Lyon hat Benfica Lissabon verloren. Nach einem 0:2 konnten die Portugiesen zwar noch den zwischenzeitlichen Ausgleich erzielen, kassierten dann aber keine zehn Minuten vor dem Ende den Gegentreffer zum 2:3-Rückstand.

 

Formcheck Fenerbahce

Fenerbahce Istanbul hat die Meisterschaft in der heimischen Süper Lig in der letzten Saison noch knapper verpasst als der Gegner aus Lissabon. Am Ende betrug der Rückstand von Vizemeister Fenerbahce auf Meister Galatasaray nur drei Punkte. Selbst acht Siege an den letzten acht Spieltagen sollten nicht mehr reichen, um den Stadtrivalen zu überholen, da Galatasaray selbst die letzten sechs Ligaspiele gewinnen und den Vorsprung über die Ziellinie retten konnte. Dennoch darf man nicht vergessen, dass Basaksehir in der Endabrechnung genauso viele Punkte hatte wie Fenerbahce. Da Fenerbahce den in der Türkei bei Punktgleichheit maßgebenden direkten Vergleich allerdings knapp gewonnen hatte – auswärts 2:0 gewonnen, zu Hause 2:3 verloren -, darf nun Fener in der Qualifikation zur Champions League ran, während Basaksehir mit der Qualifikation zur Europa League Vorlieb nehmen muss.

Besonders stark war Fenerbahce in der Vorsaison auf des Gegners Platz. Besser gesagt: Mit zehn Siegen, fünf Remis und nur zwei Niederlagen war Fenerbahce das beste Auswärtsteam in der Süper Lig. Ein weiteres Auswärtsspiel hat Fenerbahce allerdings auch noch verloren und das war nicht ganz unwichtig. Im nationalen Pokalwettbewerb erreichte Fenerbahce nämlich das Endspiel, musste sich dort aber im Yeni Eski?ehir Stadion von Eski?ehir überraschend Akhisar Belediyespor mit 2:3 geschlagen geben. Die Vorbereitung auf die neue Saison war passabel. In sechs Testspielen gab es nur eine Niederlage gegen den FC Lausanne-Sport aus der Schweiz. Allerdings gehören die anderen Gegner, gegen die Fenerbahce ungeschlagen blieb, namentlich Istanbulspor (1:1), FC Fulham (3:0), Alt?nordu Izmir (1:1) und Cagliari Calcio (2:1) auch nicht unbedingt zur Elite des Weltfußballs. Einzig Feyenoord Rotterdam (3:3) darf man noch als einen Gegner von Format bezeichnen.

Kann Fenerbahce im Quali-Spiel gegen Benfica überraschen?
Benfica Lissabon vs. Fenerbahce, 07.08.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Benfica Lissabon – Fenerbahce, Tipp & Fazit – 07.08.2018

Die wahrscheinlich größten Schlagzeilen in Personalangelegenheiten machte bei beiden Klubs kein Spieler, sondern ein Trainer! Denn mit Philipp Cocu lotste Fenerbahce den Meistertrainer von der PSV Eindhoven an den Bosporus. Ansonsten blieben die Türken auf dem Transfermarkt eher ruhig. Sieben Zugängen für knapp sieben Millionen Euro – unter anderem André Ayew für 1,50 Millionen Euro Leihgebühr von Swansea City – stehen vier Abgänge für 2,55 Millionen Euro, die allein der Wechsel von Fernandão nach Al-Wahda brachte, gegenüber. Bei Benfica Lissabon gab es insgesamt siebzehn Abgänge und 29 (!) Zugänge. Allerdings kehrten allein vierzehn Spieler nach einer Leihe zurück, die größtenteils direkt wieder verliehen werden. Im Spiel Benfica Lissabon gegen Fenerbahce bringt der Tipp auf Heimsieg beste Wettquoten von 1,60. Wetten auf die Türken bringen Quoten bestenfalls 7,00.

 

Key-Facts – Benfica Lissabon vs. Fenerbahce Tipp

  • Benfica Lissabon war in der letzten Saison auf nationaler Ebene extrem heimstark, verspielte dann aber die Meisterschaft mit zwei Niederlagen in den letzten drei Heimspielen
  • Fenerbahce war in der letzten Saison in der türkischen Süper Lig das beste Auswärtsteam
  • Benfica Lissabon kassierte in allen drei Spielen des International Champions Cups mindestens ein Gegentor

 

Zuletzt trafen sich die beiden Klubs im Halbfinale der Europa League-Saison 2012/2013. Fenerbahce legte zu Hause mit 1:0 vor, verlor dann aber bei Benfica mit 1:3. Im Finale mussten sich die Portugiesen dann Chelsea mit 1:2 geschlagen geben. Für mich schlagen die Quoten überraschend deutlich in Richtung Benfica Lissabon aus. Zu Hause mögen die Portugiesen noch der Favorit sein, doch insgesamt gesehen halte ich den Ausgang nach Hin- und Rückspiel für offen. In Lissabon traue ich dem türkischen Vizemeister mindestens ein Tor zu. Das ruft im Hinspiel zwischen Benfica Lissabon und Fenerbahce den Tipp darauf, dass beide treffen auf den Plan, für den es starke Wettquoten gibt. Im besten Fall winken für diese Wetten Quoten von 2,25.

Zur Bet365 Website

Portugal Benfica Lissabon – Fenerbahce Turkey Statistik Highlights