Belgien – Tunesien, Tipp: Belgien gewinnt zu Null – WM 2018,

Gewinnt Belgien auch das zweite Gruppenspiel deutlich?

/
Lukaku - De Bruyne (Belgien)
Lukaku - De Bruyne (Belgien) © GEPA

Spiel: Belgium BelgienTunisia Tunesien
Tipp: Belgien gewinnt zu Null
Wettbewerb: WM 2018
Datum: 23.06.18
Uhrzeit: 13:00 Uhr
Wettquote: 1.90* (Stand: 20.06.2018, 22:42)
Wettanbieter: Bet365
Einsatz: 2 Units

Zur Bet365 Website
In der Gruppe G steht bei der WM 2018 am Wochenende der zweite Spieltag an. Belgien begegnet um 14:00 Uhr in Moskau Tunesien. England trifft dagegen erst am Sonntag auf Panama. Gewinnen die beiden europäischen Favoriten ihre Partie, sind sie bereits sicher für das Achtelfinale qualifiziert. Für Belgien war die Auftaktpartie nicht mehr als eine Pflichtaufgabe. Die Offensivmaschinerie kam aber erst in der zweiten Halbzeit gegen Panama ins Laufen. Trotzdem gewannen die Europäer souverän mit 3:0. Für Tunesien war die Startpartie doppelt bitter. Torhüter Hassen musste bereits nach 16 Minuten verletzungsbedingt vom Platz. Davor lieferte er in seinem vierten Länderspiel eine souveräne Leistung ab. Trotzdem bezwang ihn Harry Kane schon in der elften Spielminute. Nach einem aufopferungsvollen Kampf kassierten die Afrikaner in der Nachspielzeit der zweiten Hälfte doch noch den zweiten Treffer und stehen deshalb noch ohne Punkt auf dem dritten Gruppenrang. Im Falle einer Niederlage wäre die Weltmeisterschaft in Russland schon vorzeitig beendet. Die Wettquoten im Spiel zwischen Belgien und Tunesien bei der WM 2018 in Russland sehen die Europäer klar in der Favoritenrolle. Da die Quoten nicht rentabel genug erscheinen, habe ich für Belgien – Tunesien einen spezielleren Tipp im Fokus.
 

 

Formcheck Belgien

Belgien gilt nicht ohne Grund als Titelfavorit. Kaum eine Equipe hat sich derart souverän für die Endrunde in Russland qualifiziert wie Belgien. Und auch die Vorbereitung bei den Roten Teufeln lief überragend! Gegen Portugal, Saudi Arabien und Ägypten kassierte Belgien keinen Gegentreffer. Auch im Auftaktspiel gegen Panama hielt Courtois seinen Kasten sauber. Allgemein überzeugen die Belgier zwar mit ihren Offensivspielern. Der Ursprung des Erfolgs ist aber wohl die souveräne Defensive. Alderweireld dirigierte zuletzt die Dreierkette als Leader, da Kompany immer noch eine Verletzung auskuriert. Der Manchester City Spieler wird wohl auch gegen Tunesien noch fehlen. Die Weltpresse legt aber ihr Hauptaugenmerk auf die Offensive der Roten Teufel. Mit Romelu Lukaku hat Trainer Roberto Martinez einen echten Goalgetter auf dem Platz. Trotzdem sieht der Spanier den Schlüssel des Erfolges darin, dass seine Equipe zu einem Winning Team wird.

[pullquote align=“left“ cite=“Roberto Martinez“]«Unsere größte Herausforderung wird es sein, ein Winning Team zu werden»[/pullquote]
Der Stürmer von Manchester United erzielte zwei Treffer gegen Panama und war in der Qualifikation der drittbeste Scorer Europas. Mit Eden Hazard von Chelsea und Kevin De Bruyne von Manchester City hat Lukaku zwei hervorragende Vorbereiter an seiner Seite. Ein Grund für die starke Leistung von Belgien scheint auch der Co-Trainer Thierry Henry sein. Der ehemalige Topstürmer wird der Equipe wichtige Tipps geben können. Immerhin gewann er 1998 den Titel im eigenen Land!
 

Tunesien gegen die belgischen Topstars chancenlos?
Belgien – Tunesien WM 2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Formcheck Tunesien

Tunesien debütierte an dieser Weltmeisterschaft am Sonntagabend gegen England. Torhüter Mouez Hassen hatte in seinem vierten Länderspiel bereits in der Startphase einiges zu tun. Nach einem Eckball parierte er den Kopfball von John Stones mirakulös. Der Ball prallte aber direkt vor die Füße von Harry Kane. Der Toptorschütze von Tottenham und Kapitän von England nahm dieses Angebot dankend an. Noch bitterer wurde es für Tunesien, als sich der stark agierende Hassan verletzte und nach weniger als 30 Minuten durch Farouk Ben Mustapha ersetzt werden musste. Auch in der Partie gegen Belgien wird Torhüter Hassan verletzungsbedingt ausfallen. Nach einem fragwürdigen Elfmeter glichen die Afrikaner in der zweiten Hälfte die Partie gegen England doch noch aus. Alles deutete darauf hin, dass Tunesien mit einem Punkt aus dem Auftaktspiel in die WM 2018 startet. Kane zeigte aber in der Nachspielzeit nochmals seine Qualität und bescherte den Three Lions drei wichtige Punkte.

Für Tunesien wird das Programm nicht einfacher. Am Samstag wartet mit Belgien der Favorit auf den Gruppensieg. Im Falle einer erneuten Niederlage wäre für Tunesien das Turnier schon nach zwei Partien vorbei.
 

Wer kommt ins WM 2018 Finale? Tipp & Wettquoten
Kann Deutschland wieder das WM Finale erreichen?

 

Belgien – Tunesien, Tipp & Fazit – WM 2018

Belgien startete mit Mühe in diese Weltmeisterschaft gegen Panama. Erst in der zweiten Hälfte kam die Offensive ins Rollen und Lukaku traf doppelt. Gegen Tunesien müssen die Europäer eine bessere Leistung abrufen. Immerhin könnten die Roten Teufel mit einem Sieg vorzeitig das Ticket für das Achtelfinale lösen. Die Afrikaner wollen hingegen nur irgendwie nicht schon vorzeitig ausscheiden. Gegen England wurde ihr Kampf nicht belohnt. Und auch im zweiten Gruppenspiel gegen die Belgier sprechen die Wettquoten klar gegen die Tunesier. Damit sie im zweiten Gruppenspiel zu einem Torerfolg – ohne Standardsituation – kommen, müssen die Adler von Karthago in der Offensive eine deutlich bessere Leistung zeigen. Gegen England traten die Afrikaner offensiv kaum in Erscheinung.

 

Key-Facts – Belgien vs. Tunesien Tipp – WM 2018

  • Lukaku hat im Auftaktspiel seine überragende Form bestätigt
  • Der große Kampf von Tunesien wurde gegen England nicht belohnt
  • Belgien hat neben der starken Offensive eine Weltklasse Abwehr

 

England zog den Kopf dank Harry Kane nochmals aus der Schlinge. Da die beiden Europäer ihre Auftaktspiele gewonnen haben, droht die Gruppe G nach zwei Runden schon entschieden zu sein. Zu stark ist Belgien in Form, dass Tunesien gegenhalten könnte. Dementsprechend hoch sind auch die Wettquoten auf die Afrikaner in diesem zweiten Gruppenspiel. Da die Roten Teufel in diesem Jahr bisher nur einen Gegentreffer kassierten und über eine Weltklasse Abwehr verfügen, habe ich mich im Match Belgien – Tunesien für Wetten mit dem Tipp auf einen Sieg des Favorits ohne Gegentreffer entschieden. Bet365 bietet für das Gruppenspiel zwischen Belgien und Tunesien für diesen Tipp Quote 1,80 an. Potentielle Wetten empfehle ich mit zwei Units anzuspielen.

Zur Bet365 Website

Belgium Belgien – Tunesien Tunisia Statistik Highlights