Bayern vs. Real Madrid Tipp, Prognose & Quoten – Champions Cup 2019

Wirft Kovac beim Meister erneut die Rotationsmaschine an?

/
Lewandowski (Bayern)
Lewandowski (Bayern) © GEPA pictures
Spiel: Bayern - Real Madrid
Tipp:
Quote: 2.43 (Stand: 19.07.2019, 01:17)
Wettbewerb: Champions Cup 2019
Datum: 20.07.2019, 02:00 Uhr
Wettanbieter: Unibet
Einsatz: 5 / 10
Wette hier auf:

Man nehme zwei klangvolle Vereinsnamen, einen Sack voller prominenter Stars und stecke sie in eine Form, die den Begriff „Champions“ beinhaltet. Herauskommt normalerweise eine zweistöckige Sahnetorte für Fußballfans. Jedoch liegt der Unterschied zwischen dieser Torte und einem trockenen Marmorkuchen im Detail, genauer gesagt im Zusatz des Wettbewerb-Namens. Zwischen dem Champions Cup und der Champions League liegen Welten. Während die Teams in der Königsklasse um Titel für die Ewigkeit kämpfen, bereiten sie sich im Champions Cup lediglich auf eine neue Spielzeit im Rahmen einer Testspielreihe vor. So verspricht auch die Begegnung Bayern München vs. Real Madrid nicht ganz so viel Brisanz, wie man im ersten Moment erwartet. Niko Kovac und Zinedine Zidane werden die 90 Minuten in der Nacht von Samstag auf Sonntag (deutscher Zeit) nutzen, um ihre Schützlinge weiter auf die anstehende Spielzeit vorzubereiten.

Das erste Duell des deutschen Rekordmeisters im Rahmen des Champions Cups gegen Arsenal hat schon gezeigt, dass gerade Kovac eine Menge experimentiert und vor allem auch den Akteuren aus der zweiten Reihe Einsatzminuten schenken will, um sich gegen einen namhaften Gegner zu beweisen. Real hat noch kein Spiel bestritten und die Herangehensweise von Zidane ist deshalb noch offen. Jedoch scheinen die Buchmacher bei den Madrilenen ein wenig mehr Ernsthaftigkeit zu vermuten. Zumindest sind zwischen Bayern München und Real Madrid die Quoten für einen Tipp auf die Spanier niedriger als bei den Rot-Weißen. Die Begegnung wird um 2:00 Uhr deutscher Zeit angepfiffen und findet in Houston statt.

Real siegt gegen „La Bestia Negra“?
Ja
2.16
Nein
1.66

Bei Unibet wetten

(Wettquoten vom 19.07.2019, 01:17 Uhr)

Germany Bayern – Statistik & aktuelle Form

Bayern Logo

Als die Bayern in der vergangenen Saison zur Halbzeit ein wenig schwankten, ließ sich Präsident Uli Hoeneß (mal wieder) zu einem Kommentar hinreißen, den er später bereuen sollte. Er kündigte große Transfers an, die der FCB schon in der Tasche habe und mit denen in der nun anstehenden Spielzeit auch international wieder angegriffen werden soll. Mit Ausnahme des 80 Millionen Euro-Mannes Lucas Hernandez und Benjamin Pavard blieben die angekündigten Neuverstärkungen bislang jedoch aus. Vor allem offensiv hat sich noch nicht viel getan, wenngleich Namen wie Malcom, Sane oder Werner immer wieder rund um die Säbener Straße kursieren. Im Rahmen der USA-Reise gab neulich Robert Lewandowski zu Protokoll, dass er weitere Verstärkungen für zwingend nötig hält, wenn die Münchner den Anschluss an die Konkurrenz in Europa halten wollen.

Der Druck auf Karl Heinz Rummenigge und Hasan Salihamidzic wächst und auch das Warten auf den sogenannten Domino-Effekt hat sich mit dem Transfer von Antoine Griezmann zum FC Barcelona erledigt. Nun gilt es zu handeln. Fernab dieser Themen konzentriert sich Coach Niko Kovac darauf, seine schon jetzt vorhandenen Schützlinge optimal auf die neue Spielzeit einzustellen. Während der USA-Reise stehen drei hochkarätige Testspiele im Rahmen des Champions Cups an. Nach dem Spiel gegen Arsenal und dem Duell mit Real Madrid wartet auch noch der italienische Vertreter AC Mailand. Der Auftakt gegen die Gunners ging rein ergebnistechnisch schon einmal daneben (1:2). Jedoch war Kovac mit der Partie insgesamt sehr zufrieden. Er wechselte in der Halbzeit seine gesamte Mannschaft aus und probierte im Verlauf der 90 Minuten viele Dinge aus. Einige 17- und 18-jährige Akteure, die noch unbeschriebene Blätter sind, bekamen Bewährungschancen. Das Ergebnis sei deshalb am Ende auch zu vernachlässigen, gab der Coach zu Protokoll.

Den einzigen Treffer für die Münchner erzielte Superstar und Goalgetter Robert Lewandowski. Der Pole stellte mal wieder seine Klasse unter Beweis, während seine Kollegen sehr fahrlässig mit den Torgelegenheiten umgingen. Allen voran Serge Gnabry ließ alleine schon mehrere Einschussmöglichkeiten liegen. Mit Ausnahme der Effizienz war das Spiel nach vorne aber sehr sehenswert und Kovac sah einige gute Ansätze. Hinten dagegen waren die Abstände in der neuformierten Viererkette zeitweise zu groß und es entstanden viele Lücken. Die Partie hätte auch gut und gerne 4:4 enden können. Bei einer ähnlichen Spielausrichtung zwischen Bayern München und Real Madrid sind die Quoten für einen Tipp auf ein torreiches Spiel sehr lukrative Wettoptionen.

Letzte Spiele von Bayern:
18.07.2019 – Arsenal vs. Bayern 2:1 (International Champions Cup)
27.05.2019 – Kaiserslautern vs. Bayern 1:1 (Freundschaftsspiel)
25.05.2019 – RB Leipzig vs. Bayern 0:3 (DFB-Pokal)

Bayern vs. Real Madrid – Wettquoten Vergleich * – Champions Cup 2019

Bet365 Logo Bet at Home Logo Betvictor Logo Bet3000 Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Bet at Home
Hier zu
Betvictor
Hier zu
Bet3000
Bayern
3.00 2.84 2.88 2.90
Unentschieden 3.50 3.60 3.75 3.70
Real Madrid
2.25 2.22 2.25 2.25

(Wettquoten vom 19.07.2019, 01:17 Uhr)

Spain Real Madrid – Statistik & aktuelle Form

Real Madrid Logo

Zinedine Zidane ist die personifizierte Hoffnung der Fans von Real Madrid, um ihren Klub schnellstmöglich wieder an die Spitze des Weltfußballs zu sehen. Der Franzose hatte mit den Madrilenen in den Jahren 2016-2018 dreimal in Serie die Champions League gewonnen und damit für ein Novum in der Geschichte des größten Klub-Wettbewerbs der Welt gesorgt. Nach seinem Rücktritt stürzte der spanische Hauptstadt-Klub in der vergangenen Saison förmlich ab und so war die Rückkehr von Zidane schnell beschlossene Sache. Mit neuem Schwung und Elan, aber ohne seinen Superstar Cristiano Ronaldo, der mittlerweile bei Juventus Turin unter Vertrag steht, soll Zidane an die erfolgreiche erste Amtszeit anknüpfen.

Um die offensiven Probleme zu beheben, hat sich Real mit einem alten Bekannten aus der Bundesliga verstärkt. Luka Jovic, Teil der Frankfurter Büffelherde, wagt den großen Schritt zu einem Spitzenklub und will sich bei den Königlichen durchsetzen. Zudem sind Militao und Linksverteidiger Mendy neue Namen, die den Kader verstärken. Der ganz klar größte Coup ist den Verantwortlichen aber mit Eden Hazard gelungen, der schon lange Wunschkandidat Nummer 1 bei den Spaniern war.

Nun wechselt der Belgier von der Stamford Bridge auf die iberische Halbinsel und soll eine neue Ära bei den Madrilenen einleiten. Während dem Trainingslager musste vor einer Woche Coach Zidane kurzfristig abreisen, da sein Bruder verstarb. Dies ist natürlich nicht optimal inmitten einer Saisonvorbereitung mit vielen neuen Spielern, doch sein Co-Trainer übernahm die Arbeit in der Zwischenzeit. Der erste Wegweiser, wie gut die Abläufe in der Mannschaft funktionieren, wird der Test gegen die Münchner sein. Ein Duell mit „La Bestia Negra“ hat nie nur den Charakter eines Freundschaftsspiels. Es geht ums Prestige und auch darum, ein Zeichen im Vorfeld der neuen Saison zu setzen. Deshalb ist gerade bei den Spaniern damit zu rechnen, dass sie die Begegnung verhältnismäßig ernst nehmen und auch beim Personal nicht nur die zweite Geige aufbieten.

Letzte Spiele von Real Madrid:
19.05.2019 – Real Madrid vs. Betis Sevilla 0:2 (La Liga)
12.05.2019 – Real Sociedad vs. Real Madrid 3:1 (La Liga)
05.05.2019 – Real Madrid vs. Villarreal 3:2 (La Liga)
28.04.2019 – Rayo Vallecano vs. Real Madrid 1:0 (La Liga)
25.04.2019 – Getafe vs. Real Madrid 0:0 (La Liga)

 

Kombiwetten Bonus, Tippspiel App, Geld zurück Garantie & mehr
Tägliche Bonusangebote bei Betano!

 

Germany Bayern vs. Real Madrid Spain Direkter Vergleich

Bei der anstehenden Partie zwischen dem FC Bayern München und Real Madrid sollte eine Prognose oder gar ein Tipp nicht wegen des direkten Vergleichs getätigt werden. Zwar standen sich die Klubs schon des Öfteren in so manch denkwürdigem Spiel auf dem Platz gegenüber, jedoch wird dies auf den Test in Houston nur wenig Einfluss haben. Im Rahmen des Champions Cups gab es diese Paarung im Jahre 2016 schon einmal. Damals siegte Real durch einen Treffer in der Schlussphase von Danilo mit 1:0. In den Jahren 2017 und 2018 warfen die Spanier den deutschen Rekordmeister dann jeweils in der KO-Phase der Königsklasse aus dem Wettbewerb. In der jüngeren Vergangenheit war Madrid also deutlich erfolgreicher und die Münchner werden deshalb schon motiviert sein, zumindest mal wieder einen Prestige-Erfolg gegen die Königlichen zu feiern.

Germany Bayern gegen Real Madrid Spain Tipp & Prognose – 21.07.2019

Es gibt Paarungen, bei denen das Wort Freundschaftsspiel eigentlich überhaupt nicht passt. BVB vs. Schalke, Werder vs. HSV, Liverpool vs. Manchester United – diese Duelle bringen so viel Brisanz mit, dass es allein um die Ehre geht, wer den Platz als Sieger verlässt. International eine der größten Rivalitäten verbindet den FC Bayern München und Real Madrid, weshalb beim Tipp auf dieses Spiel am Sonntag davon ausgegangen werden darf, dass beide Teams Vollgas geben werden.

Wenn das Bayern-Spiel gegen Arsenal als Vergleich herangezogen wird, ist von unterhaltsamen 90 Minuten auszugehen. Die Kovac-Truppe spielte einen attraktiven Offensiv-Fußball und hatte im Gegenzug mit der neuformierten Defensive noch die ein oder andere Sorge. Im überhaupt ersten Testspiel in der Vorbereitung von Real wird dies auf Seiten der Spanier ähnlich sein, weshalb mit dem ein oder anderen Treffer in Houston zu rechnen ist.

 

Key-Facts – Bayern vs. Real Madrid Tipp

  • Der Champions Cup hat den klaren Charakter eines Freundschaftsspiels und beide Teams wollen für Unterhaltung sorgen
  • Schon im ersten Spiel der Bayern (1:2 gegen Arsenal) verhinderte nur eine katastrophale Chancenauswertung beider Teams ein Schützenfest
  • Die Trainer werden viel wechseln und austesten, was defensiv immer mal wieder Lücken aufwerfen wird

 

Der reine Spielausgang ist schwer einzuschätzen, da vor allem bei den Madrilenen unklar ist, wie ernst diese Partie genommen wird. Bei Niko Kovac wissen wir mittlerweile, dass er viel experimentiert und rotiert. Deshalb ist es auch verständlich, dass zwischen Bayern München und Real Madrid die Quoten für einen spanischen Sieg höher im Kurs stehen als beim deutschen Rekordmeister. Um den vielen Fragezeichen aus dem Weg zu gehen, erscheint ein Tipp auf über 3,5 Tore als die richtige Auswahl. Diese Variante erscheint sowohl realistisch, wenn die Teams viel ausprobieren wie die Bayern gegen Arsenal, als auch wenn die Startruppen ernstmachen. Deshalb sind die fünf Units für diese Wette gut investiert.

Wettanbieter erstattet verlorenen Einsatz bis zu 25€ als Freiwette
Betway Sport Kombibonus bis 25€ Freiwette

 

Germany Bayern – Real Madrid Spain beste Quoten * Champions Cup 2019

Germany Sieg Bayern: 3.00 @Bet365
Unentschieden: 3.75 @Betvictor
Spain Sieg Real Madrid: 2.25 @Bet3000

(Wettquoten vom 19.07.2019, 01:17 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Bayern / Unentschieden / Sieg Real Madrid:

1: 32%
X: 25%
2: 43%

Hier bei Unibet auf Über 3,5 wetten

Germany Bayern – Real Madrid Spain – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1,53 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2,40 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1,44 @Bet365
NEIN: 2,62 @Bet365

Hier bei Bet365 wetten

(Wettquoten vom 19.07.2019, 01:17 Uhr)