Barcelona vs. Manchester United Tipp, Prognose & Quoten – Champions League 2019

Gelingt den Red Devils das nächste Wunder?

/
Alba, Messi
Alba, Messi (Barcelona) © GEPA pictu

Spiel: Spain BarcelonaManchester United
Tipp: X/1
Wettbewerb: Champions League 2019
Datum: 16.04.2019
Uhrzeit: 21:00 Uhr
Wettquote: 4.50* (Stand: 15.04.2019, 07:10)
Wettanbieter: Betvictor
Einsatz: 3 Units

Hier bei Betvictor auf X/1 wetten

Es ist wie eine Art Glaubensfrage – Lionel Messi oder Cristiano Ronaldo? Welcher der beiden Superstars ist nun er größte und beste Fußballer der heutigen Zeit? Argumente gibt es für beide Ausnahmekönner freilich genug. Nicht zuletzt wurden sie je fünfmal zum Weltfußballer des Jahres gewählt. Auch in der diesjährigen Champions League-Saison zeigten sie wieder ihr großes Talent und auch die Wichtigkeit für ihre Team. Ronaldo schoss Juventus Turin nach dem 0:2 bei Atletico Madrid mit einem Dreierpack im Rückspiel quasi im Alleingang ins Viertelfinale. Dort war er im Hinspiel bei Ajax Amsterdam schon wieder erfolgreich und erzielte den wichtigen Auswärtstreffer beim 1:1. Messi war gegen Olympique Lyon ebenfalls der Mann des Spiels und sorgte so für den Einzug in die Top 8 Europas des FC Barcelona. Dort wollen die Katalanen endlich ihren Viertelfinal-Fluch der letzten Jahre besiegen. Nach dem 1:0 im Old Trafford bei Manchester United sieht es sehr gut aus vor dem entscheidenden Duell am Dienstag im Camp Nou.

Die Elf von Ole Gunnar Solskjaer hat allerdings mit der sensationellen Aufholjagd gegen PSG seine Comeback-Qualitäten schon unter Beweis gestellt, weshalb die Gastgeber den Kontrahenten von der Insel nicht auf die leichte Schulter nehmen sollten. Die Vorzeichen sind aber natürlich eindeutig und die Favoritenlage damit ebenfalls geklärt. Barca ist der haushohe Favorit und die Buchmacher haben beim Spiel zwischen Barcelona und Manchester United ihre Quoten dementsprechend gewählt. Die Siegquote auf Seiten der Gäste liegt nahe dem zweistelligen Bereich, während sich das Angebot für einen Heimerfolg in der Spitze bei einer 1,40 befindet. Anpfiff ist am Dienstagabend um 21:00 Uhr.

Torlose erste Hälfte im Camp Nou?
Ja
3.70
Nein
1.26

Bei Comeon wetten

(Wettquoten vom 15.04.2019, 07:10 Uhr)

Spain Barcelona vs. Manchester United Direkter Vergleich [+ Infografik]

Der direkte Vergleich zwischen Barcelona und Manchester United hilft für eine Prognose zum anstehenden Spiel nicht wirklich viel. Fast alle Duelle aus der jüngeren Vergangenheit waren Testspiele in der Vorbereitung. Das letzte Aufeinandertreffen in einem Pflichtspiel vor dem Viertelfinale war tatsächlich das Finale der Champions League in der Saison 2010/11. Damals setzten sich die Katalanen im Wembley Stadium mit 3:1 durch. Kaum ein Spieler, der am Dienstag auf dem Platz stehen wird, war damals schon mit von der Partie. Ausnahme ist, natürlich, Lionel Messi, der sich im Finale auch selbstverständlich in die Torschützenliste eintragen konnte. Auf Seiten der Briten traf ein gewisser Wayne Rooney. Insgesamt waren die Spanier erfolgreicher und führen die Gesamtbilanz damit an.
Infografik Barcelona Manchester United 2019

Spain Barcelona – Statistik & aktuelle Form

Barcelona Logo

Der FC Barcelona spielt eine außergewöhnliche Saison unter Ernesto Valverde. Die Katalanen brillieren dabei auf den ersten Blick gar nicht mehr so wie in den vergangenen Jahren und sorgen für ein Spektakel nach dem anderen, doch die Resultate geben dem Coach recht. Noch immer tanzt Barca auf allen drei Hochzeiten. Das nationale Double ist in Reichweite. In der Liga ist Platz 1 praktisch gesichert, im Pokal steht nur noch das Endspiel an. Im Halbfinale feierte Barcelona einen glorreichen Sieg gegen Erzrivale Real Madrid. Die Kirsche auf der Sahnetorte wäre der Gewinn der Champions League, in der man damit ebenfalls Real als Titelträger ablösen könnte. Die Voraussetzungen, am Dienstagabend den vorletzten Schritt auf dem Weg ins Finale von Madrid zu machen, sind herausragend. Das 1:0 im Hinspiel war das perfekte Ergebnis im Old Trafford. Ein frühes Eigentor von Shaw, welches zu einem Großteil eigentlich Luis Suarez gehört, der eine perfekte Messi-Flanke verarbeitete, reichte den Gästen aus.

Anschließend legten die Spanier den Fokus auf das Verteidigen und ließen in 90 Minuten nicht einen einzigen Schuss der Red Devils auf das Tor von Marc Andre ter Stegen zu. Ähnlich konzentriert sollte im Rückspiel zuhause nicht mehr viel anbrennen. Valverde konnte sich zudem de Luxus leisten, am Wochenende in der Liga einige seiner Stars in La Liga zu schonen. Ein Messi oder Suarez werden demnach topfit antreten und vor allem offensiv für Wirbel sorgen. Die individuelle Qualität im Angriff ist unheimlich hoch und als dritte Spitze wird vermutlich Philippe Coutinho eingesetzt. Dieses Dreiergespann ist kaum zu stoppen und es wird spannend werden zu sehen, wie die Gäste es schaffen, offensiv für Akzente zu sorgen, ohne den Dribbelkünstlern hinten zu viele Lücken zu offenbaren. Dieser Drahtseilakt kann kaum gut gehen, weshalb es kaum verwundert, dass zwischen Barcelona und Manchester United ein Tipp eher in Richtung der Hausherren am wahrscheinlichsten ist.

Voraussichtliche Aufstellung von Barcelona:
ter Stegen – Semedo, Pique, Lenglet, Alba – Rakitic, Arthur, Busquets – Messi, Coutinho, Suarez

Letzte Spiele von Barcelona:
13.04.2019 – Huesca vs. FC Barcelona 0:0 (La Liga)
10.04.2019 – Manchester United vs. FC Barcelona 0:1 (Champions League)
06.04.2019 – FC Barcelona vs. Atletico Madrid 2:0 (La Liga)
02.04.2019 – Villarreal vs. FC Barcelona 4:4 (La Liga)
30.03.2019 – FC Barcelona vs. Espanyol Barcelona 2:0 (La Liga)

Barcelona vs. Manchester United – Wettquoten Vergleich * – Champions League 2019

Bet365 Logo Unibet Logo Bet at Home Logo Bet3000 Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Unibet
Hier zu
Bet at Home
Hier zu
Bet3000
Barcelona
1.36 1.39 1.38 1.40
Unentschieden 5.50 5.40 5.02 5.20
Manchester United
9.00 8.30 7.30 8.00

(Wettquoten vom 15.04.2019, 07:10 Uhr)

Manchester United – Statistik & aktuelle Form

Manchester United Logo

Eigentlich steht Manchester United ja mit einem Bein schon im Halbfinale. Wer ein 0:2 zuhause gegen Paris St. Germain auswärts im Prinzenpark dreht, für den sollte ein 0:1 gegen Barcelona doch kein Problem sein. Aber Spaß beiseite, ein solches Kunststück, welches in der Geschichte des europäischen Fußballs bislang einmalig war, gelingt natürlich nur selten zweimal hintereinander. Natürlich hätten sich die Briten ein anderes Ergebnis gewünscht, doch dafür lief offensiv einfach zu wenig zusammen. Wie bereits erwähnt gelang Manchester United in den 90 Minuten vor heimischer Kulisse nicht ein einziger Schuss auf das Tor der Katalanen. Dies ist einfach zu wenig, wenn man bedenkt, dass die Angreifer von Barca nicht über 90 Minuten vom eigenen Tor ferngehalten werden können. Im Rückspiel hat die Truppe von Ole Gunnar Solskjaer zumindest einen großen Vorteil – sie haben nichts mehr zu verlieren.

Am Wochenende holten die Red Devils im Kampf um die erneute Champions League-Teilnahme einen ganz wichtigen Dreier gegen West Ham United und konnten damit auch ein wenig Selbstvertrauen sammeln für das Rückspiel im Camp Nou. Dort wird personell erneut nicht viel mehr drin sein als in den letzten Wochen. Die Handlungsmöglichkeiten von Solskjaer sind bei der Verletzungslage der Red Devils begrenzt. Bailly, Herrera, Valencia und Shaw, der Unglücksrabe aus dem Hinspiel, werden sicher nicht mit dabei sein. Auch bei Alexis Sanchez und Nemanja Matic sieht es eher nicht so gut aus, obwohl sie wieder dem Kader angehören und damit zumindest eine Option von der Bank sind. Wenn zwischen Barcelona und Manchester United ein Tipp auf die Quoten für den Auswärtssieg abgegeben werden, dann muss ein großer Glaube an die mentalen Qualitäten der Gäste vorliegen. Vermutlich wäre für den Premier League-Klub auch die Mithilfe des FC Barcelona wichtig, die sich womöglich ein wenig zu sehr in Sicherheit wiegen.

Voraussichtliche Aufstellung von Manchester United:
de Gea – Shaw, Lindelöf, Smalling, Young – Pogba, McTominay, Fred – Rashford, Lingard, Lukako

Letzte Spiele von Manchester United:
13.04.2019 – Manchester United vs. West Ham 2:1 (Premier League)
10.04.2019 – Manchester United vs. FC Barcelona 0:1 (Champions League)
02.04.2019 – Wolverhampton vs. Manchester United 2:1 (Premier League)
30.03.2019 – Manchester United vs. Watford 2:1 (Premier League)
16.03.2019 – Wolverhampton vs. Manchester United 2:1 (FA Cup)

Spain Barcelona – Manchester United Statistik Highlights

Spain Barcelona gegen Manchester United Tipp & Prognose – 17.04.2019

Zwischen dem FC Barcelona und Manchester United ist eine Prognose in Richtung der Gastgeber wahrlich nicht die gewagteste. Es sprechen alle relevanten Fakten für Barca. Die Spanier konnten sich am Wochenende schonen, haben den Heimvorteil, weniger Verletzte, das 1:0 aus dem Hinspiel im Rücken und sogar in der head to head-Bilanz liegen sie vorne. Für Manchester United spricht maximal die Tatsache, dass sie schon im Achtelfinale einen Rückstand auswärts drehen konnten. Auf der anderen Seite wird dieses epische Duell bei PSG dem Favoriten aus Katalonien eine Warnung sein, den Kontrahenten nicht zu unterschätzen. Messi und CO sind clever und abgebrüht genug, um nichts mehr anbrennen zu lassen und souverän ins Halbfinale einzuziehen.

 

Key-Facts – Barcelona vs. Manchester United Tipp

  • Nach dem 1:0 im Old Trafford hat der FC Barcelona alle Karten in der Hand
  • Am Wochenende konnten sich bei den Katalanen in der Liga einige Stars schonen (u.a. Messi und Suarez)
  • United hat noch immer einige Verletzungssorgen

 

Da vor dem Anpfiff zwischen Barcelona und Manchester United die Quoten für einen reinen Tipp auf die Spanier zu niedrig sind, gilt es sich nach Alternativen umzuschauen. Bei der Halbzeit/Endstand-Wette wird man schließlich fündig. Ein Unentschieden zur Pause ist absolut vorstellbar, da beide Teams zu Beginn nicht zwingend viel Risiko im Offensivspiel eingehen werden. Barca muss mit dem 1:0 im Rücken nicht mehr machen, die Engländer wissen ebenfalls, dass ein frühes Gegentor wohl den endgültigen KO bedeuten würde. Deshalb ist ein Abtasten in der Anfangsphase und womöglich sogar eine Nullnummer nach 45 Minuten denkbar. Mit fortschreitender Spielzeit müssen die Red Devils das Risiko dann logischerweise erhöhen, was Räume zum Kontern für Messi und Co. ergeben wird. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis eine der Angreifer trifft und damit den Gästen endgültig den Stecker zieht. Das Verhältnis Quote zu Wahrscheinlichkeit ist bei der Paarung Barcelona vs. Manchester United bei diesem Tipp deutlich besser, weshalb ein Einsatz sinnvoller ist als bei den üblichen 1X2-Wetten. Drei Units genügen als Einsatzhöhe vollkommen.

 

Spain Barcelona – Manchester United beste Quoten * Champions League 2019

Spain Sieg Barcelona: 1.36 @Bet365
Unentschieden: 5.50 @Bet365
Sieg Manchester United: 9.00 @Bet365

(Wettquoten vom 15.04.2019, 07:10 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Barcelona / Unentschieden / Sieg Manchester United:

1: 73%
X: 17%
10%

 

Hier bei Betvictor auf X/1 wetten

Spain Barcelona – Manchester United – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:
Die Vermutung, dass die Begegnung zur Pause noch bei einem 0:0 stehen könnte, deutet schon darauf hin, dass zwischen Barcelona und Manchester United die Wettquoten für wenige Treffer eher zu empfehlen sind. Vor allem die Gäste von der Insel werden sich schwertun, einen Torerfolg zu landen, Ihnen gelang nicht einmal zuhause ein Schuss auf das Tor von Marc Andre ter Stegen, weshalb es auswärts im Camp Nou nicht einfacher wird.
Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1,50 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2,62 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1,70 @Bet365
NEIN: 2,05 @Bet365

Hier bei Bet365 wetten
Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach die Champions League EU & das gewünschte Thema auswählen).

Champions League Spiele vom 16.04. - 17.04.2019 (Viertelfinale)

Datum/Zeit Land Fussball-Spiele Bemerkung
16.04./21:00 eu Barcelona - Manchester United 3:0 Champions League
16.04./21:00 eu Juventus - Ajax Amsterdam 1:2 Champions League
17.04./21:00 eu Porto - Liverpool 1:4 Champions League
17.04./21:00 eu Manchester City - Tottenham 4:3 Champions League