Barcelona vs. Atletico Madrid Tipp, Prognose & Quoten – Super Cup 2020

Entscheidet Messi das direkte Duell erneut?

/
Griezmann (Barcelona)
Griezmann (Barcelona) © imago images
Spiel: Barcelona - Atletico Madrid
Tipp: 1
Quote: 2.05 (Stand: 08.01.2020, 08:58)
Wettbewerb: Super Cup
Datum: 09.01.2020, 20:00 Uhr
Wettanbieter: Bethard
Einsatz: 7 / 10
Wette hier auf:

Ursprünglich wurden 12.000 Eintrittskarten für spanische Fans beim nationalen Supercup in Saudi-Arabien reserviert. Nach Informationen verschiedener Zeitungen wurden jedoch lediglich neun Prozent dieses Kontingents auf der iberischen Halbinsel abgefragt. Gerüchten zufolge sollen beispielsweise bloß 26 Anhänger aus Valencia beziehungsweise 50 Schlachtenbummler von Atletico die weite Reise in den nahen Osten aufnehmen.

Der Grund dieses Boykotts liegt auf der Hand, denn neben der Tatsache, dass die vier teilnehmenden Teams eine unterschiedliche Gage erhalten, sorgen vor allem die Menschenrechtsverletzungen in einem der reichsten Länder der Welt für jede Menge Diskussionsstoff. Dies ändert allerdings nichts daran, dass die vier globalen Wirtschaftsunternehmen, die im Volksmund auch gerne als „Fußballvereine“ betitelt werden, den ersten nationalen Titelträger des neuen Jahres in Jeddah ausspielen werden.

Das zweite Halbfinale bestreiten am Donnerstagabend der FC Barcelona und Atletico Madrid. Beim Blick auf die Quoten wird deutlich, dass den Katalanen die besseren Chancen auf einen Final-Einzug eingeräumt werden. Einfach wird das Unterfangen gegen den Hauptstadtklub allerdings nicht, zumal die Simeone-Elf zuletzt dreimal in Folge in La Liga gewann und sich damit in besserer Form präsentierte als Lionel Messi und Co.

Die „Blaugrana“ steht bei nur einem Dreier aus den vergangenen vier Ligaspielen, rangiert in der Tabelle aber nach wie vor auf dem ersten Platz. Sollte Trainer Valverde diesen Supercup ernst nehmen und all seine Stars aufbieten, dann stellen wir vor dem Semifinale Barcelona gegen Atletico Madrid die Prognose, dass sich ein Tipp auf den amtierenden Meister bezahlt machen wird.

Unser Value Tipp:
Barca gewinnt 2:0
10.00

Bei Comeon wetten

(Wettquoten vom 08.01.2020, 08:58 Uhr)

Spain Barcelona vs. Atletico Madrid Spain Direkter Vergleich [+ Infografik]

Erst vor gut einem Monat standen sich die beiden Teams in der spanischen La Liga gegenüber. Bis zur 86. Minute deutete vieles auf ein torloses Unentschieden hin, ehe Lionel Messi seine überragende Qualität unter Beweis stellte und in seiner unnachahmlichen Art und Weise zum 1:0-Auswärtssieg im Wanda Metropolitano traf.

Die „Rojiblancos“ entwickelten sich in der jüngeren Vergangenheit zu einem echten Lieblingsgegner der Katalanen. Im gesamten letzten Jahrzehnt verlor die „Blaugrana“ nämlich kein einziges La Liga-Duell gegen den kommenden Gegner. Seit 19 Begegnungen ist der amtierende Meister somit in der höchsten spanischen Spielklasse gegen Atletico ungeschlagen.

Im Supercup gab es bereits sechs Endspiele zwischen beiden Teams. Bei den jüngsten vier Auflagen, die allesamt im Hin- und Rückspiel-Modus ausgetragen wurden, behielt Barca die Oberhand. Einzig 1985 und 1961 setzten sich die Madrider durch.
Infografik Barcelona Atletico Supercopa 2020

Spain Barcelona – Statistik & aktuelle Form

Barcelona Logo

Mit 13 Titeln ist der FC Barcelona aktuell der Rekordsieger des spanischen Supercups. Alleine in den letzten vier Jahren konnte sich die „Blaugrana“ dreimal die Krone aufsetzen. Auch 2018/2019 ging der Titel in die für ihre erstaunliche Architektur und Kunst bekannte Metropole am Mittelmeer.

2020 werden sich die Verantwortlichen um Coach Ernesto Valverde erneut das Ziel gesetzt haben, den ersten offiziellen Titel des neuen Jahres zu gewinnen. Im Halbfinale muss dafür Atletico Madrid aus dem Weg geräumt werden. In einem potentiellen Endspiel würde Valencia oder Erzrivale Real Madrid auf den Titelverteidiger warten.

Apropos Real Madrid: Mit den Königlichen liefern sich die Katalanen aktuell einen Zweikampf um die spanische Meisterschaft. Nach 19 Spieltagen liegen die verfeindeten Fußball-Großmächte punktgleich an der Tabellenspitze und haben je fünf Zähler Vorsprung auf Atletico und Sevilla. Die alleinige Tabellenführung haben Lionel Messi und Kollegen zuletzt leichtfertig verspielt.

Neben dem ernüchternden 0:0 im „Clásico“ gegen Real Madrid, bei dem die Madrilenen näher am Sieg waren als die gastgebende „Blaugrana“, ließ Barca auch bei Real Sociedad (2:2) sowie am vergangenen Wochenende im Derby bei Espanyol Barcelona (2:2) überraschend Federn. Insbesondere die Defensive konnte dabei den hohen Ansprüchen eines Teams von Weltformat nicht zwingend gerecht werden.

Exakt daran gilt es nun anzusetzen, denn sollte die Valverde-Elf auch am Donnerstag gegen motivierte „Colchoneros“ erneut zwei Gegentore fangen, würden die Aussichten auf das Endspiel auf ein Minimum sinken. Wir erwarten somit eine tendenziell eher vorsichtige Ausrichtung der Blau-Roten, die – wie schon im Ligaspiel – hinten die Null halten und sich vorne auf die individuelle Qualität ihrer Stars verlassen wollen.

Personell muss der 55-Jährige Coach, der Anfang November die letzte sowie eine von insgesamt nur zwei Niederlagen im gesamten Saisonverlauf verkraften musste, auf Stammkeeper Marc-Andre ter Stegen verzichten, der weiterhin an einer Knieverletzung laboriert. Für ihn wird Neto zwischen den Pfosten stehen. Zudem fehlen Dembele und Arthur.

Das offensive Dreigestirn Messi, Griezmann und Suarez wird allerdings in der Startelf erwartet, was in unseren Augen bereits ein Grund ist, zwischen Barcelona und Atletico Madrid die Quoten auf den Favoriten-Sieg anzuspielen.

Voraussichtliche Aufstellung von Barcelona:
Neto; Roberto, Pique, Lenglet, Alba; Vidal, Busquets, De Jong; Messi, Suarez, Griezmann

Letzte Spiele von Barcelona:
04.01.2020 – Espanyol Barcelona vs. FC Barcelona 2:2 (La Liga)
21.12.2019 – FC Barcelona vs. Alaves 4:1 (La Liga)
18.12.2019 – FC Barcelona vs. Real Madrid 0:0 (La Liga)
14.12.2019 – Real Sociedad vs. FC Barcelona 2:2 (La Liga)
10.12.2019 – Inter Mailand vs. FC Barcelona 1:2 (Champions League)

Zulabet Bonus
Copyright Zulabet

Zulabet 500€ Geld zurück Bonus
AGB gelten | 18+

Spain Atletico Madrid – Statistik & aktuelle Form

Atletico Madrid Logo

Konnte sich Diego Simeone in den vergangenen Spielzeiten offensiv auf die herausragenden Fähigkeiten eines Antoine Griezmann verlassen, muss ein halbes Jahr nach seinem Abgang konstatiert werden, dass die Madrider den Verlust des Franzosen bislang nicht wirklich kompensieren konnten.

Zugegebenermaßen kann der argentinische Coach mit Platz drei nach 19 Spieltagen und bloß fünf Punkten Rückstand auf die beiden Spitzenreiter durchaus zufrieden sein, allerdings wurden nicht mal die Hälfte aller Matches in La Liga siegreich gestaltet. Neun Erfolge stehen satten acht Remis sowie erst zwei Niederlagen gegenüber.

Ursache dafür ist die – im oberen Absatz angedeutete – zu harmlose Offensive. Mit erst 22 erzielten Toren belegt der ehemalige Champions League-Finalist im expliziten Ranking einen der unteren Plätze. Zum Vergleich: Barca markierte mehr als doppelt so viele Treffer (49). Aber: Während die Blaugrana 23 Gegentreffer kassierte, steht Jan Oblak bei Atletico erst bei zwölf erhaltenen Toren, was einmal mehr die defensive Stärke der Schützlinge von Trainer Simeone unterstreicht.

Nichtsdestotrotz sind wir skeptisch, ob die verhältnismäßig tiefstehende Ausrichtung ohne die nötige Entlastung zu einem Erfolg gegen eine Ballbesitz-Mannschaft wie Barca führen kann. Bereits im Ligaspiel hatten die Katalanen knapp 70% Ballbesitz und spielten mehr als doppelt so viele Pässe.

Da es sich damals sogar noch um ein Heimspiel handelte, würden wir vor dem Supercup-Halbfinale Barcelona vs. Atletico Madrid die Prognose wagen, dass die Dominanz des Favoriten diesmal sogar noch krasser ausfällt.

Wir gehen deshalb davon aus, dass der Hauptstadtklub, der wettbewerbsübergreifend nur vier von zwölf Auswärtsspielen in dieser Saison gewann, an die eigenen Grenzen stoßen wird. So stark wie noch im Vorjahr oder 2017/2018 schätzen wir die „Colchoneros“ 2020 nicht mehr ein.

Diego Costa hat die Reise an den persischen Golf gar nicht erst angetreten. Auch Sime Vrsaljko und Thomas Lemar dürften für das Halbfinale am Donnerstag noch keine Option sein. Im Vergleich zum knappen 2:1-Erfolg gegen Levante, der den vierten Pflichtspielsieg in Serie bedeutete, dürfte nur der wiedergenesene Koke für Herrera in die Startelf rutschen.

Voraussichtliche Aufstellung von Atletico Madrid:
Oblak; Trippier, Felipe, Gimenez, Lodi; Correa, Partey, Saul, Koke; Felix, Morata

Letzte Spiele von Atletico Madrid:
04.01.2020 – Atletico Madrid vs. Levante 2:1 (La Liga)
22.12.2019 – Betis Sevilla vs. Atletico Madrid 1:2 (La Liga)
14.12.2019 – Atletico Madrid vs. CA Osasuna 2:0 (La Liga)
11.12.2019 – Atletico Madrid vs. Lokomotive Moskau 2:0 (Champions League)
06.12.2019 – Villarreal vs. Atletico Madrid 0:0 (La Liga)

Barcelona vs. Atletico Madrid – Wettquoten Vergleich * – Super Cup 2020

Bet365 Logo Interwetten Logo Betsson Logo Bethard Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Betsson
Hier zu
Bethard
Barcelona
2.00 2.00 2.05 2.05
Unentschieden 3.40 3.50 3.45 3.50
Atletico Madrid
3.75 3.70 3.70 3.90

(Wettquoten vom 08.01.2020, 08:58 Uhr)

Spain Barcelona gegen Atletico Madrid Spain Tipp & Prognose – 09.01.2020

Gesucht wird der zweite Finalist des spanischen Supercups 2020. Dieser wird in diesem Jahr in Saudi-Arabien erstmals überhaupt mit vier statt zwei Mannschaften ausgespielt. Weil Gerüchten zufolge nur 50 Tickets an Atletico-Fans gegangen sind und auch die einheimischen Zuschauer vermutlich den FC Barcelona unterstützen werden, ist von einem „unechten“ Heimspiel für die Katalanen auszugehen.

Unter anderem deshalb werden vor dem Halbfinale zwischen Barcelona und Atletico Madrid die niedrigeren Wettquoten für eine Prognose auf die „Blaugrana“ angeboten. Diese Einschätzung teilt die Wettbasis grundsätzlich, da die Valverde-Elf über mehr individuelle Qualität im Offensivbereich verfügt und zuletzt eher Probleme gegen Mannschaften hatte, die selbst über ein gutes Angriffsspiel kommen.

 

Key-Facts – Barcelona vs. Atletico Madrid Tipp

  • Die Katalanen haben seit Anfang November nicht mehr verloren
  • Atletico Madrid gewann erst vier von zwölf Gastspielen in dieser Saison
  • Barcelona ist seit neun Pflichtspielen gegen Atletico ungeschlagen (fünf Siege, vier Remis)

 

Weil Diego Simeone jedoch aller Voraussicht nach abermals auf die beste Defensive in La Liga vertrauen wird, erwarten wir eine dominante Vorstellung von Lionel Messi und Co. Ähnlich wie vor einem guten Monat im direkten Duell in der höchsten spanischen Spielklasse sollte der Druck Barca’s irgendwann so groß werden, dass die „Colchoneros“ einknicken.

Weil die „Rojiblancos“ auswärts deutlich schwächer agieren als im Wanda Metropolitano und die Valverde-Elf zudem erst zwei Matches im gesamten Saisonverlauf verlor, entscheiden wir uns beim Match Barcelona vs. Atletico Madrid für einen Tipp auf den Favoriten. Auf dem Drei-Weg-Markt, der nach der regulären Spielzeit ausgezahlt wird, erhalten wir eine 2.05 in der Spitze vom Wettanbieter Bethard. Wir riskieren einen Einsatz von sieben Units.
 

Setzt sich die Auswärtsmisere der Grifone unter Nicola fort?
Turin FC vs. Genua, 09.01.2020 – Wettbasis.com Analyse

 

Spain Barcelona – Atletico Madrid Spain beste Quoten * Super Cup 2020

Spain Sieg Barcelona: 2.05 @Bethard
Unentschieden: 3.50 @Interwetten
Spain Sieg Atletico Madrid: 3.90 @Bethard

(Wettquoten vom 08.01.2020, 08:58 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Barcelona / Unentschieden / Sieg Atletico Madrid:

1: 48%
X: 28%
2: 24%

 

Hier bei Bethard auf Barcelona wetten

Spain Barcelona – Atletico Madrid Spain – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.90 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.90 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.75 @Bet365
NEIN: 2.00 @Bet365

(Wettquoten vom 08.01.2020, 08:58 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten