Barcelona – Sevilla, Tipp: Barcelona Ecken -2 – 20.10.2018

Rückt Barcelona Kräfteverhältnisse wieder zurecht?

/
Dembele - Messi (Barcelona)
Dembele - Messi (Barcelona) © imago

Spiel: Spain BarcelonaSpain Sevilla
Tipp: Barcelona Ecken -2 (Ecken: 5:7; zum ersten Mal in dieser Saison erhält Barca sieben Ecken gegen sich, davon vier in fünf Minuten)
Wettbewerb: La Liga Spanien
Datum: 20.10.2018
Uhrzeit: 20:45 Uhr
Wettquote: 1.91* (Stand: 19.10.2018, 09:36)
Wettanbieter: Betfair
Einsatz: 7 Units

Zur Betfair Website

Ungewohntes Bild in der spanischen La Liga! Nicht der FC Barcelona oder Real Madrid und auch nicht Atletico Madrid führen die Tabelle in Spaniens höchster Spielklasse an, sondern der Sevilla FC! Und es sind immerhin schon acht Spieltage absolviert. Am Samstag hat Barca aber die große Möglichkeit, das Bild wieder zurechtzurücken, denn die Blaugrana empfangen im heimischen Camp Nou Sevilla zum absoluten Gipfeltreffen. Die letzten zehn direkten Duelle gingen fast ausnahmslos alle an Barcelona. Doch das Team um Superstar Lionel Messi zeigte auf nationaler Ebene zuletzt einige unübliche Schwächen. Darüber dürfte aber kaum jemand mehr reden, wenn sich Barca am Samstag die Tabellenführung zurückholt. In der Partie zwischen Barcelona und Sevilla gilt gemäß den Wettquoten das Team aus Katalonien auch als haushoher Favorit für einen Tipp auf einen Sieger.

 

Formcheck Barcelona

Bärenstark ist der FC Barcelona in die neue Saison gestartet. Im ersten Pflichtspiel gab es gleich die nächste Trophäe, als Barca im Spiel um den Supercup den kommenden Gegner Sevilla mit 2:1 schlug. In der Folge gab es auch vier Siege an den ersten vier Spieltagen in La Liga, wobei Barcelona unter anderem Aufsteiger Huesca beim 8:2 in alle Einzelteile zerlegte. Und auch die PSV Eindhoven war am ersten Spieltag der Gruppenphase der Champions League keine Hürde. Barcelona gewann leicht und locker mit 4:0. Doch was dann passierte, ist nicht nachzuvollziehen. Denn in den drei La Liga-Partien daheim gegen Girona, bei Leganes und abermals zu Hause gegen Athletic Bilbao holte Barcelona nur zwei Punkte! Bei Leganes, bis dato siegloses Schlusslicht, verlor Barca völlig überraschend mit 1:2 – trotz eines Lionel Messi im Kader, der in diesem Spiel nicht geschont wurde. Dieses drei sieglose Spiele andauernde Tief schien Barcelona dann überwunden zu haben, als die Katalanen am zweiten Spieltag der Gruppenphase der Champions League im Wembley Stadium gegen Totteham mit 4:2 gewannen.

Doch vier Tage später gab es in La Liga wieder nur einen Punkt, wobei das 1:1 bei Champions League-Teilnehmer Valencia noch durchaus zu vertreten ist. So kommt es dann aber auch, dass Barcelona tatsächlich seit vier Partien in La Liga in Folge ohne Dreier ist. Rühmen können sich die Katalanen damit, dass sie nach wie vor die beste Offensive stellen, wobei das 8:2 gegen Huesca daran maßgeblichen Anteil hat. Neun Gegentreffer bedeuten dagegen die aktuell nur neuntbeste (!) Defensive in Spaniens Oberhaus. Gegen Sevilla ist Barcelona seit zehn direkten Duellen ungeschlagen. Neun dieser zehn letzten direkten Duelle konnte Barcelona gewinnen, davon eines nach Verlängerung im Finale der Copa del Rey am 22.05.2016. Nicht zuletzt deswegen schlagen in der Partie von Barcelona gegen Sevilla die Wettquoten klar in Richtung von einem Tipp auf Sevilla aus.

Formcheck Sevilla

Ein Remis am zweiten Spieltag, zwei Niederlagen an den Spieltagen drei und vier und insgesamt in diesen drei Partien nicht ein einziges Tor. Zudem das verlorene Match um den Supercup gegen Barcelona. Der neue Trainer des Sevilla FC, Pablo Machin, sah sich früh Pfiffen der eigenen Fans ausgesetzt und erste Stimmen wurden laut, die ein baldiges Ende seiner Amtszeit in Andalusien prognostizierten. Einen Monat nach der Heimpleite gegen Getafe ist Machin der umjubelte Mann, der Sevilla nach acht Spieltagen in La Liga an die Spitze geführt hat. Möglich war dies durch zuletzt vier Siege in Folge. Der größte Coup war sicherlich der 3:0-Erfolg zu Hause gegen Champions League-Sieger Real Madrid. Er fiel in eine Phase, in der Sevilla ohnehin alles wegballerte, was sich ihm in den Weg stellte: 5:1 gegen Standard Lüttich in der Europa League, 6:2 bei Levante, 3:0 gegen Real Madrid und 3:1 auswärts bei Eibar. Einen Dämpfer erhielt diese vier Pflichtspiele anhaltende Siegesserie dann am zweiten Spieltag der Gruppenphase der Europa League, als Sevilla bei allerdings heimstarken Russen vom FK Krasnodar trotz einer 1:0-Führung kurz vor dem Ende doch noch mit 1:2 verlor. Doch Sevilla schüttelte sich nur kurz und konnte nach einer anstrengenden Heimreise drei Tage später in La Liga wieder dreifach punkten. Mit einem 2:1 zu Hause gegen Celta Vigo verabschiedete sich der Klub aus Andalusien in die Länderspielpause.

So schön sich Platz eins nach acht Spieltagen anfühlt, so schwer wird es auch, diesen über eine längere Distanz zu halten. Sollte Sevilla am Samstag in Barcelona verlieren und die Konkurrenz entsprechend punkten, dann könnte sich Sevilla nach diesem Spieltag auf einen Schlag auf Platz sechs wiederfinden. Und die Bilanz aus den direkten Duellen mit Barca wurde bereits angesprochen. In Barcelona wartet Sevilla seit knapp neun Jahren auf einen Sieg. Den letzten Erfolg im Camp Nou gab es am 05.01.2010 im Achtelfinale der Copa del Rey. Der letzte Dreier in La Liga bei den Katalanen datiert dagegen vom 15.12.2002! Bei den letzten 15 Gastauftritten in Barcelona in einem Ligaspiel ging Sevilla 13-mal (!) als Verlierer vom Platz. Die letzten sechs Ligaspiele beim FC Barcelona haben die Andalusier alle verloren. Am Samstag gibt es in der Partie von Sevilla in Barcelona für einen Tipp auf Auswärtssieg bis zu sechsmal so hohe Wettquoten wie für Wetten auf Barca.

Bleibt Barcelona zum fünften Mal ohne Sieg in La Liga?
Barcelona vs. Sevilla, 20.10.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Barcelona – Sevilla, Tipp & Fazit – 20.10.2018

Samuel Umtiti und Thomas Vermaelen werden beim FC Barcelona weiterhin ausfallen. Bei Sevilla fehlen die Langzeitverletzten Ibrahim Amadou, Maxime Gonalons, Sergio Escudero und Gabriel Mercado. Wenn Sevilla diese Horrorserie bei Auswärtsspielen in Barcelona beenden kann, dann wohl am ehesten noch an diesem Samstag. Allerdings glaube ich persönlich nicht an etwas Zählbares der Andalusier. Denn Barcelona wird alles reinhauen, um seinerseits die Sieglosserie in La Liga zu beenden und die Tabellenführung wieder an sich zu reißen. Allerdings betragen in der Partie von Barcelona gegen Sevilla die Wettquoten für einen Tipp auf Heimsieg bestenfalls nur 1,33. Quoten für Wetten auf Erfolg der Gäste erreichen dagegen Werte von bis zu 8,50.

 

Key-Facts – Barcelona vs. Sevilla Tipp

  • Barcelona hat keines seiner letzten vier Spiele in La Liga gewonnen – drei Remis, eine Niederlage
  • Sevilla hat seine letzten vier Partien in La Liga alle für sich entschieden und dabei unter anderem zu Hause Real Madrid mit 3:0 geschlagen
  • Sevilla gewann zuletzt vor knapp 16 Jahren ein Auswärtsspiel in der Liga beim FC Barcelona

 

Es ist nicht wirklich leicht, bei diesem Spiel vernünftige Wetten zu ordentlichen Quoten zu finden. Die Quoten für den Tipp auf Heimsieg sind mir persönlich zu gering, Handicap Wetten werden allerdings erst dann interessant, wenn Barcelona mit drei Toren Vorsprung gewinnt. Und ob Sevilla das zulässt, mag bezweifelt werden. Wetten auf Tore auf beiden Seiten werfen auch nur wenig Ertrag ab, sodass ich mich für einen zugegebenermaßen etwas ungewöhnlichen Tipp entschieden habe.

In der Partie zwischen Barcelona und Sevilla empfehle ich den Tipp darauf, dass Barca mindestens drei Ecken mehr als der Gegner bekommt. Hierfür gibt es sehr starke Wettquoten von bis zu 1,91. Barcelona wird zu Hause das Spiel machen und aus der großen Menge an Ballbesitz Chancen und dann zwangsläufig auch Ecken produzieren. In vier der bisherigen fünf Heimspiele von Barca in dieser Saison wären solche Wetten souverän aufgegangen – teils mit einem Ecken-Handicap von minus sieben. Auch im Supercup gegen Sevilla kam Barcelona trotz des nur knappen 2:1-Erfolgs auf 5:1 Ecken.

Zur Betfair Website

Spain Barcelona – Sevilla Spain Statistik Highlights