Barcelona vs. Sevilla, 20.10.2018 – La Liga

Bleibt Barcelona zum fünften Mal ohne Sieg in La Liga?

/
Lionel Messi (Barcelona)
Lionel Messi (Barcelona) © GEPA pict

Spain Barcelona vs. Sevilla Spain 20.10.2018, 20:45 Uhr – La Liga (Endergebnis: 4:2)

Endlich wieder Klubfußball – nach der Länderspielpause wird den Fußballfans an diesem Wochenende sicherlich nicht langweilig. Quer durch Europa gibt es wieder viele Topspiele zu sehen. In Italien steht das Mailänder Stadtderby auf dem Programm, in London gastiert Jose Mourinho mit Manchester United bei seinem Ex-Klub Chelsea London und in Spanien kommt es zum Duell zwischen den beiden Tabellenführenden. Dies ist allerdings nicht der El Clasico! Der FC Barcelona, aktueller Zweiter, empfängt den überraschenden Tabellenführer Sevilla FC aus Andalusien!

Der Europa League Spezialist kämpfte sich in den letzten Wochen nach oben und rangiert mit 16 Punkten aus acht Spielen auf dem ersten Tabellenplatz. Die Umfaller der Spitzenteams aus Barcelona und Madrid konnte die Mannschaft von Cheftrainer Pablo Machin eiskalt ausnutzen. Mit vier Siegen am Stück ist das Selbstvertrauen schier grenzenlos, doch im Camp Nou Stadion von Barcelona wäre bereits ein Punktgewinn ein Erfolgserlebnis für die Andalusier. Barcelona ist gegen Sevilla klarer Favorit, die Wettquoten für den Heimsieg liegen gerade einmal bei einer 1,36! Spielbeginn für das Topspiel des neunten Spieltags in der spanischen LaLiga ist am Samstagabend um 20:45 Uhr, live zu sehen auf DAZN.

Barcelona vs. Sevilla – Beste Quoten * – La Liga

 

Bet365 Logo Interwetten Logo Come On Logo Skybet Logo
Hier zu Bet365 Hier zu Interwetten Hier zu ComeOn Hier zu Skybet
Barcelona 1,33 1,35 1,33 1,34
Unentschieden 6,00 5,80 5,85 5,95
Sevilla
7,50 7,00 7,25 7,25

Wettquoten vom 19.10.2018, 12:01 Uhr.

Spain Barcelona – Statistik & aktuelle Form

Barcelona Logo

Auf dem Weg zum Meistertitel in der vergangenen Saison musste der FC Barcelona nur eine einzige Niederlage in der spanischen LaLiga einstecken, weitere neun Mal wurden die Punkte geteilt. In dieser Saison wird es für die Valverde-Elf wohl ein schwieriges Unterfangen, die Punkteanzahl aus dem Vorjahr zu toppen. Schon nach acht Spieltagen in der spanischen LaLiga hat der amtierende Meister vier Punktverluste einstecken müssen. Neben drei Remis gab es auch eine überraschende Niederlage gegen den CD Leganes. Dabei starteten die Katalanen mit vier Siegen in die Saison und führten die Tabelle souverän an. Im Umkehrschluss bedeutet dies für Messi & Co., dass es in den letzten vier LaLiga-Spielen keinen einzigen Sieg gab. Neben der Pleite gegen Leganes gab es Punkteteilungen im Derby gegen Girona, Athletic Bilbao und vor der Länderspielpause gegen die Fledermäuse des Valencia CF. Eine ungewohnte Situation für den Meister.

Dabei werden die kommenden Tage für den 25-fachen spanischen Meister nicht unbedingt einfacher. Gleich drei Topspiele stehen im Camp Nou Stadion von Barcelona auf dem Programm. Das Heimspiel gegen den Tabellenführer aus Sevilla ist dabei nur der Beginn, denn danach folgt am Mittwoch in der Champions League das Heimspiel gegen Inter Mailand, ehe am kommenden Wochenende der mit Spannung erwartete El Clasico auf dem Programm steht.
[pullquote align=“right“ cite=“Josep Maria Bartomeu“]“Wir werden auf dem Markt nach einem Innenverteidiger Ausschau halten. Aber wir haben auch noch ein B-Team und die aktuelle Situation könnte eine Chance darstellen.“[/pullquote]
Just vor diesen schwierigen Spielen hat sich die Personalsituation bei den Katalanen zugespitzt. Gerade in der Defensive ist die Situation durchaus prekär. Der französische Weltmeister Samuel Umtiti, der belgische Nationalspieler Thomas Vermaelen und Rechtsverteidiger Sergi Roberto werden Valverde nicht zur Verfügung stehen. Durch die Ausfälle von Umtiti & Vermaelen fehlt Barcelona die halbe Innenverteidigung. Klubpräsident Josep Maria Bartomeu hat schon bestätigt, dass die Katalanen sich nach einem Innenverteidiger umschauen, allerdings stellte er auch den Spielern aus der B-Mannschaft in den kommenden Wochen Einsatzzeiten in Aussicht. Derzeit werden Gerard Pique und Clement Lenglet die Innenverteidigung bilden.

In der Offensive steht aktuell ein Fragezeichen hinter dem dreifachen Torschützen Luis Suarez; der Uruguayer laboriert an Knieproblemen. Angesichts der kommenden Topspiele wird Valverde wohl eher auf einen Einsatz von Beginn an verzichten. Dafür könnte Messi als „falsche Neun“ ins Zentrum rücken und auf den Flügeln von Coutinho und Dembele unterstützt werden. Zuhause läuft es bisher durchaus nach Wunsch, in den bisherigen vier Ligaspielen konnte Barcelona immerhin schon stolze 14 Treffer erzielen. Allerdings sind fünf Gegentreffer durchaus ungewöhnlich, im Vorjahr gab es in 19 Spielen nur deren 11 Treffer. Dahingehend sind im Topspiel zwischen Barcelona und Sevilla die Wetten auf mindestens ein Treffer beider Teams (Wettquoten bei 1,50) durchaus zu empfehlen.

Beste Torschützen in der Liga:
6 Tore – Lionel Messi
3 Tore – Luis Suarez
3 Tore – Ousmane Dembele

Voraussichtliche Aufstellung von Barcelona:
Ter Stegen – Alba, Pique, Lenglet, Semedo – Rakitic, Busquets, Arthur – Coutinho, Messi, Dembele

Letzte Spiele von Barcelona:
07.10.2018 – Valencia vs. FC Barcelona 1:1 (La Liga)
03.10.2018 – Tottenham vs. FC Barcelona 2:4 (Champions League)
29.09.2018 – FC Barcelona vs. Athletic Bilbao 1:1 (La Liga)
26.09.2018 – CD Leganés vs. FC Barcelona 2:1 (La Liga)
23.09.2018 – FC Barcelona vs. Girona 2:2 (La Liga)

 

 

Spain Sevilla – Statistik & aktuelle Form

Sevilla Logo

Für die Phrase „Fußball ist ein schnelllebiger Sport“ werden im Normalfall drei Euro ins Phrasenschwein fällig. Doch dieser abgedroschene Satz ist für den Sevilla FC aktuell absolut zutreffend. Neo-Trainer Pablo Machin, der im Sommer von Girona verpflichtet wurde, hatte keinen einfachen Start. Zum einen begann die Pflichtspielsaison für Sevilla bereits Ende Juli mit der Qualifikation für die UEFA Europa League. Im Lieblingswettbewerb der Andalusier zeigte sich Sevilla äußerst souverän und konnte die Qualifikation mit sechs Siegen souverän meistern. Nicht ganz so erfolgreich war der Start in die heimische Meisterschaft. Nach vier Spieltagen hat niemand im Lager des Sevilla FC geglaubt, dass die Andalusier im Camp Nou als Tabellenführer antreten werden. Sevilla konnte zwar zum Auftakt einen 4:1 Auswärtssieg bei Rayo Vallecano bejubeln, doch danach blieb die Machin-Elf gleich drei Mal in Serie ohne vollen Erfolg – und konnte dabei nicht einmal einen Treffer erzielen. Doch in den letzten Wochen fand Sevilla dann wieder die Topform und vor allem dank eines überragenden Andre Silva ballerte sich Sevilla regelrecht nach vorne. Die letzten vier Ligaspiele konnten gewonnen werden – dabei wurden nicht weniger als 14 Treffer erzielt! Über fehlendes Spektakel kann man sich bei Spielen mit Beteiligung der Machin-Elf zuletzt auf keinen Fall beschweren. Neben Andre Silva, der schon sieben Mal getroffen hat (ein Tor mehr als Messi) und Wissam Ben Yedder hat der Sevilla FC aktuell das torgefährlichste Sturmduo der Liga mit einem Dutzend Treffer.

In den spanischen Medien wird aktuell schon von einem Ende des „bipolaren Zweikampfs“ um die Meisterschaft gesprochen. Die Fans hoffen auf einen spannenden Meisterschaftskampf, bei dem mehr als nur die beiden Madrider-Teams und Barcelona vertreten sind. 16 Zähler aus acht Spielen hatte Sevilla auch vor einem Jahr – damals reichte diese Punkteausbeute allerdings lediglich zu Platz fünf, aktuell sind die Andalusier nun Tabellenführer. Die Elf aus dem Süden Spaniens ist dabei durchaus ein Phänomen; schon seit Jahren mischt sie vorne mit, obwohl die Andalusier nicht einmal zu den 30 umsatzstärksten Vereinen in Europa zählen.

Pablo Machin hätten die Fans in Sevilla nach der Derby-Niederlage gegen Betis Sevilla am liebsten schon wieder entlassen. Sevilla agierte ungewohnt defensiv und jegliche Kaltschnäutzigkeit fehlte in der Offensive. Dies ist mittlerweile Geschichte, die Rot-Weißen haben die beste Chancenverwertung der Liga. An der Ausrichtung hat sich aber trotz der vielen Tore nichts geändert. Taktikfuchs Machin steht für das überfallsartige Umschaltspiel nach Ballgewinn. Ein wenig erinnert die Spielweise an Jürgen Klopp und Liverpool. Mit enorm viel Tempo geht es nach vorne und derzeit ist nahezu jeder Schuss ein Treffer. Für das Gastspiel im Camp Nou könnte diese Vorgehensweise genau die richtige sein – abwarten und dann eiskalt zubeißen! Mit Gabriel Mercado, Sergio Escudero und Ibrahim Amadou muss Sevilla aktuell auf drei Spieler verzichten. Gerade in der Defensive hat Sevilla dadurch ein wenig Personalnot. Tore scheinen also auch im Camp Nou garantiert zu sein – sowohl für als auch gegen Sevilla. Hier spricht ebenfalls vieles für mindestens einen Treffer von Barcelona und Sevilla – diese Wetten sind für uns tatsächlich eine äußerst interessante Möglichkeit.

Beste Torschützen in der Liga:
7 Tore – Andre Silva
5 Tore – Wissam Ben Yedder
2 Tore – Pablo Sarabia

Voraussichtliche Aufstellung von Sevilla:
Vaclik – Gomez, Carrico, Kjaer – Arana, Banega, Sarabia, Vazquez, Navas – Silva, Ben Yedder

Letzte Spiele von Sevilla:
07.10.2018 – Sevilla vs. Celta Vigo 2:1 (La Liga)
04.10.2018 – FC Krasnodar vs. Sevilla 2:1 (Europa League)
29.09.2018 – SD Eibar vs. Sevilla 1:3 (La Liga)
26.09.2018 – Sevilla vs. Real Madrid 3:0 (La Liga)
23.09.2018 – Levante vs. Sevilla 2:6 (La Liga)

 

Ohne Wettsteuer bei Guts wetten – Anmelden & profitieren!
Steuerfrei wetten bei Guts!

 

Spain Barcelona vs. Sevilla Spain  Direkter Vergleich & Statistik Highlights

In den letzten Monaten standen sich die Katalanen und die Andalusier gleich mehrfach gegenüber. Im Rückspiel der vergangenen LaLiga-Saison verhinderte ein Doppelschlag von Lionel Messi und Luis Suarez die erste Niederlage am 30. Spieltag. Wenige Wochen später konnte sich die Valverde-Elf im Pokalfinale äußerst souverän durchsetzen und feierte mit einem 5:0-Erfolg den Titelgewinn. Zu Beginn der neuen Saison kam es im spanischen Supercup zum Duell zwischen dem FC Barcelona und dem Sevilla FC. Im Gegensatz zu den letzten Jahren wurde der erste Titel der Saison nicht in Hin- und Rückspiel ermittelt, sondern auf neutralem Platz in Marokko (Stade de Tanger). Der Double-Sieger setzte sich dabei hauchdünn durch. Ousmane Dembele erzielte in Minute 79 den Siegtreffer, sein Landsmann Wissam Ben Yedder scheiterte in der Nachspielzeit mit einem Elfmeter und verpasste somit den Ausgleich.

Prognose & Wettbasis-Trend Spain Barcelona vs. Sevilla Spain

Zweiter gegen Erster und trotzdem wird der Tabellenführer von den Buchmachern in diesem Spiel als nahezu chancenlos angesehen. Sollten die Gäste aus Andalusien tatsächlich auch im Camp Nou bestehen, locken Wettquoten von 8,00 für einen Auswärtssieg. Im Gegensatz gibt es für einen Heimsieg von Barcelona gegen Sevilla gerade einmal Quoten von 1,36!

 

Key-Facts – Barcelona vs. Sevilla Wetten

  • Vier Mal in Folge blieb Barcelona ohne LaLiga-Sieg (eine Niederlage, drei Remis)
  • Im spanischen Supercup zitterte sich Barcelona zu einem knappen 2:1-Sieg!
  • Andre Silva und Wissam Ben Yedder sind das torgefährlichste Sturmduo der spanischen LaLiga!

 

Angesichts der jüngsten Ergebnisse der Katalanen sehen wir allerdings keinen Value in diesen angebotenen Wettquoten. Qualitativ ist Sevilla sicherlich deutlich unter Barcelona angesiedelt, trotzdem ist eine Überraschung für uns nicht gänzlich ausgeschlossen. Bei der aktuellen Treffsicherheit der Gäste sind Tore garantiert. Quoten von 1,28 für das Über 2,5 sind jedoch ebenfalls keineswegs zu empfehlen. Die beste Wahl scheinen beim Spiel zwischen Barcelona und Sevilla tatsächlich die Wetten auf mindestens einen Treffer beider Teams zu sein.

 

Spain Barcelona vs. Sevilla Spain  – Beste Wettquoten * 20.10.2018

Spain Sieg Barcelona: 1.36 @Betway
Unentschieden: 6.50 @Bet3000
Spain Sieg Sevilla: 8.00 @Betvictor

(Wettquoten vom 17.10.2018, 22:00 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Barcelona / Unentschieden / Sieg Sevilla:

1: 73%
15%
12%

Spain Barcelona vs. Sevilla Spain  – weitere interessante Wetten & Wettquoten im Überblick: *

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.28 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 3.75 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.50 @Bet365
NEIN: 2.50 @Bet365

Zur Bet365 Website

Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fussball Tabellen(einfach das Land Spanien & das gewünschte Thema auswählen)CONTENT :

La Liga - Spiele vom 19.10. - 22.10.2018 (9. Spieltag)

Datum/Zeit Land Fussball Spiele Spanien Bemerkung
19.10./21:00 es Celta Vigo - Alaves 0:1 La Liga 9. Spieltag
20.10./13:00 es Real Madrid - Levante 1:2 La Liga 9. Spieltag
20.10./16:15 es Valencia - Leganes 1:1 La Liga 9. Spieltag
20.10./18:30 es Villarreal - Atletico Madrid 1:1 La Liga 9. Spieltag
20.10./20:45 es Barcelona - Sevilla 4:2 La Liga 9. Spieltag
21.10./12:00 es Vallecano - Getafe 1:2 La Liga 9. Spieltag
21.10./16:15 es Eibar - Athletic Bilbao 1:1 La Liga 9. Spieltag
21.10./18:30 es Huesca - Espanyol Barcelona 0:2 La Liga 9. Spieltag
21.10./20:45 es Betis Sevilla - Valladolid 0:1 La Liga 9. Spieltag
22.10./21:00 es Real Sociedad - Girona 0:0 La Liga 9. Spieltag