Barcelona – Inter Mailand, Tipp: Inter Mailand über 0,5 Tore – 24.10.2018

Trifft Icardi auch in Barcelona?

/
Icardi (Inter Mailand)
Icardi (Inter Mailand) © GEPA pictur

Spiel: Spain BarcelonaItaly Inter Mailand
Tipp: Inter Mailand über 0,5 Tore
Wettbewerb: Champions League
Datum: 24.10.2018
Uhrzeit: 21:00 Uhr
Wettquote: 1.48* (Stand: 22.10.2018, 00:58)
Wettanbieter: Betway
Einsatz: 5 Units

There’s no better way than betway!

Für Inter Mailand stehen nach der Länderspielpause zwei Topspiele auf dem Programm. Nach dem Derby della Madonnina wartet nun am Mittwoch das Duell mit dem FC Barcelona. Auch die Katalanen haben am Wochenende gegen Sevilla eine intensive Partie bestritten. Dabei hat die Offensive überzeugt und Marc-Andre ter Stegen hat mehrfach den Sieg festgehalten. Wermutstropfen war die Verletzung von Lionel Messi. Der Superstar hat sich den Unterarm gebrochen und wird mehrere Wochen ausfallen. Dementsprechend wird er auch am Mittwoch im Spiel gegen Inter Mailand fehlen. Trotzdem favorisieren die Buchmacher das Heimteam im Topspiel der Gruppe B. Bei Wetten auf die Katalanen sind Wettquoten von rund 1,50 erzielbar. Im Duell zwischen Barcelona und Inter Mailand ist ein Tipp auf die Italiener sicherlich mutig. Dabei stehen Quoten von über 5,00 verfügbar. Trotzdem trauen wir Inter Mailand mehr als nur eine Außenseiterchance zu.

 

Formcheck Barcelona

Beim Blick auf die Tabelle in La Liga zeigt sich ein gewohntes Bild. Der FC Barcelona steht nach neun Runden zuoberst. Dabei erstaunt aber die Tatsache, dass sie schon eine Partie verloren und in drei Spielen nur Remis gespielt haben. Besonders außergewöhnlich waren die Unentschieden gegen Athletic Bilbao und Girona im heimischen Camp Nou. Dies zeigt durchaus die Verwundbarkeit vor heimischer Kulisse. Trotzdem geht Barca wie eigentlich in jedem Spiel als Favorit gegen Inter auf den Platz. Dementsprechend werden von den Buchmachern nur Wettquoten von 1,50 bei einem Sieg gegen Inter Mailand angeboten. Dabei muss aber sicherlich die Verletztenliste des spanischen Meisters beachtet werden. Im Spiel vom vergangenen Wochenende gegen Sevilla verletzte sich Kapitän Lionel Messi. Der Argentinier brillierte auch in dieser Saison in der Offensive. In La Liga hat er bereits sieben Treffer erzielt und fünf vorbereitet. Ebenfalls in der Königsklasse war er schon fünf Mal erfolgreich. Dementsprechend wird die verletzungsbedingte Abwesenheit von Messi gegen Inter Mailand zu spüren sein. Trotzdem hat Barcelona Suarez, Dembele und Coutinho.

[pullquote align=“left“ cite=“Gerard Pique“]„Natürlich wissen wir, dass wir mit Messi stärker sind, aber wir dürfen nicht zulassen, dass seine Verletzung uns hemmt. Es macht einen Unterschied, wenn er auf dem Platz steht, aber wir haben genügend Ersatz im Kader und müssen uns deshalb keine Sorgen machen.”[/pullquote]

Auch in der Defensive hat Ernesto Valverde Tejedor ein kleines Problem. Die beiden Innenverteidiger Thomas Vermaelen und Samuel Umtiti werden nicht zur Verfügung stehen. Daher wird neben Pique in der Abwehr sehr wahrscheinlich – wie im Spiel gegen Sevilla – der 23-jährige Clement Lenglet agieren. In den letzten drei Heimpartien mit Lenglet in der Abwehr kassiert Barcelona fünf Gegentore! Allgemein wird die Instabilität in der Defensive deutlich, wenn betrachtet wird, dass die Katalanen in den letzten sechs Spielen immer mindestens einen Gegentreffer erhielten. Bisher blieb der FC Barcelona nur in den Spielen gegen PSV, Valladolid und Alaves ohne Gegentor.
 

Gelingt Barca die Revanche für das Semifinale 2010?
Barcelona vs. Inter Mailand, 24.10.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Formcheck Inter Mailand

Inter Mailand hat sich in der Serie A wieder unter den besten Teams etabliert. Nach neun Runden glänzen die Mailänder vom dritten Tabellenrang und haben nur zwei Punkte Rückstand auf den zweitplatzierten SSC Neapel. Dabei kassierte Inter bisher zwei Niederlagen gegen Sassuolo und Parma. Seit der Niederlage gegen den Aufsteiger glänzten die Nerazzurri aber mit sieben Siegen in Folge. Auch im Derby della Madonnina am vergangenen Wochenende sicherte sich das Team von Luciano Spalletti einen Erfolg. Dabei erzielte Mauro Icardi in der 92. Minute den entscheidenden Treffer. Damit reisen die Italiener mit großem Selbstvertrauen nach Barcelona. Tiefpunkt im Duell gegen AC Milan war die Auswechslung von Radja Nainggolan nach 30 Minuten. Der Belgier wird wohl auch im Duell mit dem FC Barcelona verletzungsbedingt fehlen. Dies würde den Mailändern eine Instabilität im Mittelfeld bescheren.

[pullquote align=“right“ cite=“Mauro Icardi“]“Ich möchte etwas mit Inter gewinnen, und wenn Sie am Ende des Jahres gut abschneiden, kann der nächste Schritt kommen“[/pullquote]

Bei Inter Mailand hängt vieles mit Mauro Icardi zusammen. Seit sechs Spielzeiten steht der 25-jährige Argentinier bei den Nerazzurri unter Vertrag. Dabei reifte er zum Führungsspieler und Kapitän. In der entscheidenden Partie gegen Lazio Rom in der letzten Saison drehte er mit seinem Tor in der 78. Minute das Spiel. Damit qualifizierten sich die Mailänder erstmals seit der Saison 2011/12 direkt für die Gruppenphase der Königsklasse. In den letzten vier Partien erzielte Mauro Icardi fünf Tore. Auch gegen den FC Barcelona wird er für wichtige Impulse in der Offensive sorgen. Ob dies reicht, damit Favorit Barcelona von Inter Mailand den Wettquoten zum Trotz bezwungen wird, bleibt abzuwarten.
 

Betfair Champions League Special: Quoten Boost + Bonus für Barcelona vs. Inter Mailand
8.00 für Barcelona besiegt Inter Mailand + 5€ Geld zurück Bonus

 

Barcelona – Inter Mailand, Tipp & Fazit – 24.10.2018

In den letzten Duellen im Camp Nou war Inter Mailand nie erfolgreich und hat auch noch keinen Treffer erzielt. In der Spielzeit 2009/10 mussten die Mailänder aber auch nur ihren Vorsprung aus dem Hinspiel verteidigen. In dieser Saison stehen die Chancen jedoch äußerst gut, dass Inter erstmals auswärts in Barcelona Punkte holt. Immerhin fehlen bei den Katalanen sehr wichtige Teamstützen. In der Offensive wird Lionel Messi fehlen; damit dürfte auch die Durchschlagskraft zum Teil ausbleiben. Zudem sind in der Abwehr Umtiti und Vermaelen abwesend. Daher wird der noch unerfahrene Lenglet auflaufen. In den letzten drei Heimspielen mit der Innenverteidigung Pique und Lenglet hat der FC Barcelona fünf Gegentreffer erhalten. Und auch gegen Inter Mailand wird ter Stegen nicht jeden Schuss parieren können.

 

Key-Facts – Barcelona vs. Inter Mailand Tipp

  • In den letzten drei Heimpartien mit Lenglet in der Abwehr kassierte Barcelona fünf Gegentore
  • Inter Mailand hat die letzten sieben Partien alle gewonnen
  • Beide Teams sind in der Königsklasse noch ungeschlagen

 

Inter Mailand agiert am Mittwoch auswärts mit Icardi in Topform. Im Topduell der Gruppe B hat der FC Barcelona auf wichtige Teamstützen zu verzichten. Dadurch sehen wir die Favoritenrolle nicht ganz so deutlich, wie die Wettquoten der Buchmacher andeuten. Besonders die Tatsache, dass die Katalanen in den letzten drei Heimspielen fünf Gegentreffer kassierten, leitet unsere Wette in diesem Artikel ein. Im Spiel zwischen Barcelona und Inter Mailand ist ein Tipp auf mindestens ein Tor von Inter empfehlenswert. Da die Italiener in Topform sind und Barcelona in den letzten sechs Partien im Schnitt 1,5 Treffer erhielt, erscheint uns der Einsatz von fünf Units als passend. Bei Betway sind Wettquoten von über 1,40 erzielbar.

Tolle Champions League Quoten bei Betway

Spain Barcelona – Inter Mailand Italy Statistik Highlights