Enthält kommerzielle Inhalte

French Open

Barbora Krejcikova vs. Maria Sakkari Tipp, Prognose & Quoten – French Open 2021

Setzen sich die griechischen Festtage in Paris fort?

Max Gartner  10. Juni 2021
Unser Tipp
Sakkari gewinnt 2:1 zu Quote 4
Wettbewerb French Open 2021
Datum 10.06.2021, 16:30 Uhr
Einsatz                     4/10
Wettquoten Stand: 10.06.2021, 08:59
* 18+ | AGB beachten
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Barbora Krejcikova Maria Sakkari Tipp
Überwindet Maria Sakkari bei den French Open mit Barbora Krejcikova auch die nächste Hürde? © IMAGO / ZUMA Wire, 09.06.2021

Hellas triumphiert in Paris! Geschichte geschrieben haben Stefanos Tsitsipas und seine Landsfrau Maria Sakkari schon jetzt. Zum ersten Mal überhaupt weht die griechische Flagge sowohl beim Herren- als auch Dameneinzel im Halbfinale eines Grand -Slam-Turniers.

Der Siegeszug soll noch weitergehen und beide Akteure gehen in ihre jeweiligen Matches als leichter Favorit. Am Donnerstag stehen die Semifinals der Damen an und zwischen Barbora Krejcikova und Maria Sakkari ist eine Prognose in Richtung der Südeuropäerin nicht gerade abwegig.

Inhaltsverzeichnis

Sakkari schlug im Viertelfinale die amtierende Titelträgerin und große Turnierfavoritin Iga Swiatek glatt in zwei Sätzen. Mit einer ähnlichen Leistung würde es nicht wundern, wenn nun auch der Einzug ins Endspiel gelingt, indem dann entweder die Russin Anastasia Pavlyuchenkova oder die Slowenin Tamara Zidansek warten würde.

Das Match findet auf der Anlage in Roland Garros statt und beginnt im Anschluss an die erste Halbfinalbegegnung. Der Startschuss erfolgt nicht vor 16:30 Uhr.

Unser Value Tipp:
Über 20,5 Spiele
bei ComeOn zu 1.69
Wettquoten Stand: 10.06.2021, 08:59
* 18+ | AGB beachten

Czech Republic Barbora Krejcikova – Statistik & aktuelle Form

Im Vorfeld der Viertelfinal-Partie gegen Youngster Coco Gauff standen die mentalen Probleme Krejcikovas im Mittelpunkt. Vor dem Achtelfinale gegen Sloane Stephens war die Tschechin kurz davor, den Platz nicht zu betreten. Erst ein Psychiater konnte sie überzeugen, das Match zu bestreiten.

Krejcikova behält die Nerven

Nachdem Krejcikova nun gegen Gauff im ersten Durchgang einen 3:5-Rückstand überstand, ganze fünf Satzbälle abwehrte und sich den Tiebreak holte, sollte hinter der psychischen Verfassung der 25-Jährigen kein Fragezeichen mehr stehen. Nach gewonnenem ersten Satz überrannte sie die Amerikanerin in der Folge und ging in kürzester Zeit mit 5:0 in Führung. Diesen Vorsprung ließ sich die Weltranglisten-33. nicht mehr nehmen und zog so in das Halbfinale von Paris ein.

Schon jetzt ist dies mit Abstand der größte Erfolg in der Einzel-Karriere. Bislang war Krejcikova größtenteils als Weltklasse-Doppelspielerin bekannt und gewann sowohl an der Seite ihrer Partnerin Katerina Siniakova als auch im Mixed-Wettbewerb insgesamt schon fünf Major-Titel.

French Open Sepcial bei ComeOn!

ComeOn French Open Gratiswetten
AGB gelten | 18+

Erfahrung aus Doppel-Matches ein Vorteil?

Die Spielweise der Tschechin scheint dabei gar nicht so spektakulär. Viel mehr überzeugt sie mit unglaublich viel Konstanz – im bisherigen Turnierverlauf zudem immer wieder in den entscheidenden Momenten zur Stelle. Krejcikova tankte im Vorfeld mit dem Turniersieg in Straßburg viel Selbstvertrauen und konnte diesen Schwung mit an die Seine nehmen. Lediglich in Runde 1 gegen ihre Landsfrau Kristyna Pliskova gab die Nummer 33 der Welt einen Satz ab.

Seitdem stehen mittlerweile zehn gewonnene Durchgänge in Serie zu Buche und auch in der Vorstellungsrunde ist die Tschechin nicht chancenlos. Zwischen Barbora Krejcikova und Maria Sakkari kann ein Tipp auf die Doppel-Expertin allerdings nur erfolgreich sein, wenn diese erneut ihr Leistungsmaximum abruft.

Letzte Spiele von Barbora Krejcikova:

Greece Maria Sakkari – Statistik & aktuelle Form

Als Weltranglisten-18. und Nummer 17 des Turniers gilt Maria Sakkari auf dem Papier als große Favoritin auf einen Triumph bei den French Open. Mit der Russin Pavlyuchenkova (31) blieb nur eine weitere gesetzte Spielerin im Wettbewerb vertreten. Schon der Start in das Jahr 2021 gestaltete sich bei der Griechin sehr erfolgreich. Auf Hartplatz zog sie in Dubai und Miami jeweils ins Halbfinale ein.

Sakkari scheint bereit zu sein für den großen Wurf

Auch der Wechsel auf die rote Asche gelang schnell, wenngleich die ganz großen Resultate in der Sandplatz-Saison ausblieben. Die längere Pause von fast drei Wochen im Vorfeld der French Open entpuppte sich offenbar als richtige Entscheidung und pünktlich zum Paris-Start präsentierte sich die 25-Jährige in absoluter Topform. Nacheinander wurden Zavatska, Paolini, Mertens und Kenin bezwungen – lediglich gegen die Belgierin musste Sakkari über drei Sätze gehen.

Anschließend stand das Viertelfinale gegen die große Topfavoritin und Titelverteidigerin Iga Swiatek an. Die scheinbar unbesiegbare Polin marschierte bis dato völlig problemlos durch das Turnier und Quoten von 4,0 für einen Erfolg von Maria Sakkari zeigen die Ausgangslage vor diesem Match. Davon ließ sich die Weltranglisten-18. allerdings nicht beeinflussen und in beeindruckender Manier durfte sie nach dem 6:4, 6:4 sowie eineinhalb Stunden Spielzeit jubeln.

Wettbasis Predictor
AGB gelten | 18+
 

Aufschlag als große Waffe und Zünglein an der Waage?

Ein positives Winner/Fehler-Verhältnis und über 80% gewonnene Punkte mit dem ersten Aufschlag stellten die Grundlage für den großen Erfolg dar. Gerade die Vorhand besitzt extrem viel Topspin, was sich auf der roten Asche als besonders effektiv erweist. Die 25-Jährige bleibt eine sehr emotionale Spielerin, die sich momentan in einen echten Rausch gespielt hat.

Nicht selten lässt die Spannung nach einem so großen Erfolg wie beim Zweisatz-Sieg gegen die Polin im Viertelfinale ein wenig nach. Nur wenn es gelingt die Konzentration hochzuhalten, dürfte bei der Paarung Barbora Krejcikova vs. Maria Sakkari eine Prognose in Richtung der Griechin erfolgreich sein.

Letzte Spiele von Maria Sakkari:

Barbora Krejcikova – Maria Sakkari Wettquoten im Vergleich 10.06.2021 – 1/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 18.06.2021, 20:57
* 18+ | AGB beachten

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Der direkte Vergleich zeigt deutlich, wie schnell Barbora Krejcikova der Sprung in die Weltspitze gelungen ist. Beim ersten und bislang einzigen Duell der beiden Spielerinnen Anfang März wurde sie gegen Sakkari noch als krasse Außenseiterin mit einer 3,40er Quote eingestuft. Doch schon damals bewies die Tschechin, wie gefährlich sie sein kann. Auf dem Hartplatz von Dubai gewann die 25-Jährige gegen ihre gleichaltrige Gegnerin mit 6:2, 7:6.

Ob dies nun ein Zeichen dafür ist, zwischen Barbora Krejcikova und Maria Sakkari einen Tipp eher in Richtung des Underdogs abzugeben, bleibt fraglich. Zum einen findet die Partie am Donnerstag auf einem anderen Belag statt. Zum anderen scheint Sakkari mittlerweile in deutlich besserer Verfassung zu sein. Zudem muss Drucksituation im Halbfinale eines Grand-Slam-Turniers ebenfalls beachtet werden.

Statistik Highlights für Czech Republic Barbora Krejcikova gegen Maria Sakkari Greece

Wettbasis-Prognose & Czech Republic Barbora Krejcikova – Maria Sakkari Greece Tipp

Nach dem Aus der Titelverteidigerin Swiatek ist das Feld im Damen-Einzel offen wie nie. Alle vier verbliebenen Spielerinnen dürfen sich Hoffnungen auf den ganz großen Wurf machen. Im zweiten Halbfinale stehen sich Krejcikova und Sakkari gegenüber.

Vor allem in den beiden letzten Matches waren die Auftritte jeweils mehr als nur überzeugend, weshalb eine klare Favoritin nur schwer auszumachen sein dürfte. Dass die Griechin bei den besten Buchmachern im Quotenvergleich der Wettbasis leicht vorne liegt, ist allerdings nachvollziehbar.

Key-Facts – Barbora Krejcikova vs. Maria Sakkari Tipp
  • Sakkari gilt nach dem Sieg gegen Swiatek als Turnierfavoritin
  • Krejcikova hat zuletzt 10 Matches in Serie auf Sand gewonnen
  • Die Tschechin setzte sich im bislang einzigen Duell Anfang März in Dubai durch

Einerseits steht die Nummer 18 der Welt in der Rangliste etwas besser da und andererseits gelang es ihr die große polnische Favoritin im Viertelfinale in beeindruckender Manier zu bezwingen. Auch die Niederlage im direkten Vergleich der beiden Spielerinnen Anfang März ändert an der Ausgewogenheit des Duells nichts.

In einem sehr engen und spannenden Match könnte Sakkari ganz knapp die Nase vorn haben und drei Durchgänge würden bei dieser Partie nicht verwundern. Daraus ergibt sich beim Spiel Barbora Krejcikova vs. Maria Sakkari der Tipp auf einen 2:1-Erfolg der Griechin. Ein Einsatz auf diese Auswahl erweist sich als profitabel –  wir setzen dabei vier Einheiten.

 

Czech Republic Barbora Krejcikova vs. Maria Sakkari Greece – beste Quoten French Open 2021

Czech Republic Sieg Barbora Krejcikova: 2.40 @Interwetten
Greece Sieg Maria Sakkari: 1.61 @ComeOn

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Barbora Krejcikova / Unentschieden / Sieg Maria Sakkari:

1
40%
2
60%

Czech Republic Barbora Krejcikova – Maria Sakkari Greece – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Natürlich besitzt einen Tipp auf das genaue Ergebnis in einem Tennis-Match ein gewisses Risiko. Wer dies minimieren will, der kann zwischen Barbora Krejcikova und Maria Sakkari auch die Wettquoten für über 20,5 Spiele anspielen. Diese Marke könnte auch bei einem Spiel über zwei Durchgänge geknackt werden.

Es scheint sehr unwahrscheinlich, dass sich eine Akteurin am Donnerstag, ob es nun die Tschechin oder die Griechin ist, ganz glatt durchsetzen kann. Beide Kontrahentinnen stehen vor dem größten Match ihrer Karriere. Die Nerven dürften deshalb eine erhebliche Rolle spielen.

Über / Unter 21,5 Spiele
Über 21,5 Spiele: 1.83 @Bet365
Unter 21,5 Spiele: 1.83 @Bet365

Genaues Ergebnis:
2:0 Krejcikova: 3.75 @Bet365
2:1 Krejcikova: 5.50 @Bet365
2:0 Sakkari: 2.37 @Bet365
2:1 Sakkari: 4.00 @Bet365

Wettquoten Stand: 10.06.2021, 08:59
* 18+ | AGB beachten