Enthält kommerzielle Inhalte

Australian Open

Barbora Krejcikova vs. Madison Keys Tipp, Prognose & Quoten – Australian Open 2022

Kann Krejcikova den Lauf der ungeschlagenen Keys stoppen?

Dennis Koch  24. Januar 2022
Unser Tipp
Unter 12,5 Spiele (Krejcikova) zu Quote 1.72
Wettbewerb Australian Open 2022
Datum 25.01.2022, 01:00 Uhr
Einsatz                     4/10
Wettquoten Stand: 23.01.2022, 09:47
* 18+ | AGB beachten
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Barbora Krejcikova Madison Keys Tipp
Keys ist gegen Krejcikova laut Quoten leicht im Nachteil © IMAGO / AAP, 23.01.2022

Ein einziges der acht gespielten Einzel in 2022 hat die letztjährige French-Open-Siegerin Barbora Krejikova bislang verloren: das Finale vom Sydney Tennis Classic gegen Paula Badosa. Anstatt nun allerdings die Möglichkeit zur Revanche zu erhalten, bekommt die Tschechin es mit der Badosa-Bezwingerin Madison Keys zu tun, die gegen die Spanierin im Achtelfinale einen souveränen 2:0-Sieg einfahren konnte.

Inhaltsverzeichnis

Ob dieser Umstand der Tschechin zum Vor- oder Nachteil gereicht, bleibt noch abzuwarten. Fakt ist jedenfalls, dass im Vorfeld des Viertelfinales zwischen Barbora Krejikova und Madison Keys die Quoten der Buchmacher leicht in Richtung der amtierenden French-Open-Gewinnerin ausschlagen.

Barbora Krejcikova – Madison Keys Quoten | 3 Top-Tipps

Tipp Quote Wetten? Risiko
Keys (+2.5 Spiele) 1.70 Wettquoten Betway mittel
Unter 22.5 Spiele 1.71 Wettquoten Bet-at-home mittel
Unter 12,5 Spiele (Krejcikova) 1.72 Wettquoten Bet365 mittel
Wettquoten Stand: 23.01.2022, 09:47
18+ | AGB beachten

Allerdings ist Madison Keys ausgesprochen formstark. Die Amerikanerin gewann ihrerseits das Adelaide International 2 und hat damit in 2022 bereits ihren ersten Einzeltitel geholt. Mit einer Bilanz von neun Siegen aus neun Einzeln in der neuen Saison spricht somit durchaus viel für Madison Keys, die überdies 2015 schon einmal als ungesetzte Spielerin im Semifinale der Australian Open stand.

Dabei sehen wir bei Barbora Krejcikova gegen Madison Keys im Tipp darauf den größten Value, dass die Tschechin maximal zwölf Spiele gewinnt. Das würde einerseits die meisten Zweisatz-Siege der Favoritin abdecken, aber auch fast alle Konstellationen, in denen die Amerikanerin sich behauptet. Anspielen lässt sich diese Wette übrigens auch über die praktische Bet365 App.

Unser Value Tipp:
U22.5 Spiele
bei Bet-at-home zu 1.71
Wettquoten Stand: 23.01.2022, 09:47
* 18+ | AGB beachten

Czech Republic Barbora Krejcikova – Statistik & aktuelle Form

Aktuelle Platzierung in der Weltrangliste: 4
Position in der Setzliste: 4

Die 26-jährige Tschechin Barbora Krejcikova tritt aktuell in Down Under erst zum achten Mal in ihrer Karriere in einem Dameneinzel eines Grand-Slam-Turniers an. Sage und schreibe 15 weitere Male hatte sie es versucht, scheiterte aber zumeist in den ersten beiden Runden der Qualifikation.

Dennoch ist die Tschechin auf der WTA Tour ein bekannter Name. Im Doppel gewann sie schließlich bereits im Jahr 2018 ihre ersten beiden Grand Slams, ehe ihr kurioserweise erst spät in ihrer Karriere doch noch der Durchbruch im Einzel glückte.

Exklusiv via Wettbasis!

Unibet Bonus + Gratiswette
AGB gelten | 18+

Krejcikovas große Stärke ist die Physis

Letztes Jahr glückte Krejcikova bei den French Open das unfassbare Kunststück, nicht nur im Doppel den Grand Slam zu gewinnen, sondern auch das Dameneinzel für sich zu entscheiden. Dafür musste sie an allen 14 Tagen des Grand-Slam-Turniers auf dem Platz stehen.

Entsprechend bekannt ist, dass die 26-Jährige über eine unfassbar gute Physis verfügt, die ihr später im Jahr auch im Dameneinzel der US Open bei ihrem Debüt bei diesem Turnier auf Anhieb ins Viertelfinale verhalf.

Dank starkem Aufschlag erstmals im Australian-Open-Viertelfinale

Nun steht die Tschechin, die überdies für ihr Konzentrationsvermögen, ihre Ruhe und ihre Nervenstärke bekannt und gefürchtet ist, auch bei den Australian Open 2022 in der Runde der letzten acht Damen, wofür Krejcikova lediglich gegen Jelena Ostapenko in der dritten Runde einen Satz abgeben musste. Zuletzt entzauberte sie die zweifache Gesamtsiegerin Victoria Azarenka deutlich mit 2:0 (6:2 und 6:2).

Unter einem entsprechend guten Stern steht bei Barbora Krejcikova gegen Madison Keys der Tipp darauf, dass sie jetzt auch die nächste Hürde nehmen kann und ins Halbfinale stürmt. Insbesondere bei eigenem Aufschlag brannte zuletzt schließlich gar nichts an. In 26 von 30 Fällen (87 %) machte sie den Punkt, wenn ihr erster Aufschlag ankam.

Letzte Spiele von Barbora Krejcikova:

Letzte Spiele
01/23 202202:45
01/23 202223/01
Female Single - Runde 1/8
Satz
3
2
1
01/21 202202:45
01/21 202221/01
Female Single - Runde 1/16
Satz
3
2
1
01/19 202208:25
01/19 202219/01
Female Single - Runde 1/32
Satz
3
2
1
01/17 202207:15
01/17 202217/01
Female Single - Runde 1/64
Satz
3
2
1
01/15 202207:20
01/15 202215/01
Female Single - Finale
Satz
3
2
1

United States Madison Keys – Statistik & aktuelle Form

Aktuelle Platzierung in der Weltrangliste: 51
Position in der Setzliste: ungesetzt

Schon vor sieben Jahren bei den Australian Open 2015 vollbrachte Madison Keys das Kunststück, als ungesetzte Spielerin bis ins Halbfinale vorzustoßen. Genau diesen Coup könnte die inzwischen 26-jährige Amerikanerin jetzt wiederholen.

Als Nummer 51 der WTA-Weltrangliste ist die Dame aus Illinois nämlich mal wieder ungesetzt gestartet und musste auf dem Weg ins Viertelfinale bereits zwei Topspielerinnen eliminieren.

ADMIRALBET: Topsport im Livestream!


AGB gelten | 18+

Alle neun Einzel in 2022 gewonnen

Direkt im Auftaktmatch besiegte Madison Keys ihre Landsfrau Sofia Kenin (WTA 13) glatt mit 2:0, ehe sie im Achtelfinale auch Paula Badosa (WTA 6) mit 2:0 bei nur vier verlorenen Spielen souverän nach Hause schickte. Es war ihr bereits 20. Sieg über eine Top-10-Spielerin.

Damit hat die Amerikanerin in 2022 noch eine völlig weiße Weste, denn bereits letzte Woche siegte die 26-Jährige bei dem Adelaide International 2 und sicherte sich ihren sechsten Einzeltitel auf der WTA Tour, der sich möglicherweise als wegweisend für ein starkes Jahr 2022 herausstellen könnte.

Keys spielte beim Sieg im Achtelfinale 33 Winner

Nun geht die Amerikanerin allerdings als leichte Außenseiterin in ihr insgesamt drittes Ausralian-Open-Viertelfinale. Der von Wettbasis getestete Buchmacher ADMIRALBET bietet bei Barbora Krejcikova gegen Madison Keys Quoten von 2.05 für ihren Sieg über die amtierende French-Open-Siegerin an.

Dabei muss auch die 26-Jährige ihre zuletzt starken Werte in dieses Viertelfinale transportieren. In 25 von 33 Fällen führte ihr erster Aufschlag gegen Paula Badosa zum Punktgewinn (76 %). Kam es derweil zur Rallye, überzeugte sie mit insgesamt 33 Winnern – darunter sieben Return-Winner. Zahlen, die ihr auch gegen Barbora Krejcikova mindestens den einen oder anderen Spielsieg bescheren dürften.

Letzte Spiele von Madison Keys:

Letzte Spiele
01/27 202209:45
01/27 202227/01
Female Single - Halbfinale
Satz
3
2
1
01/25 202202:45
01/25 202225/01
Female Single - Viertelfinale
Satz
3
2
1
01/23 202201:10
01/23 202223/01
Female Single - Runde 1/8
Satz
3
2
1
01/21 202203:55
01/21 202221/01
Female Single - Runde 1/16
Satz
3
2
1
01/19 202203:10
01/19 202219/01
Female Single - Runde 1/32
Satz
3
2
1

Unser Barbora Krejcikova – Madison Keys Tipp im Quotenvergleich 25.01.2022 – 1/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 18.05.2022, 23:15
* 18+ | AGB beachten

Barbora Krejcikova – Madison Keys Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Head to head: 0:0

Noch nie zuvor standen sich beide Damen bislang in einem Einzel gegenüber. Folgerichtig existieren keine „Head to head“-Daten, die bei Barbora Krejcikova gegen Madison Keys in die Prognose einfließen könnten.

Statistik Highlights für Czech Republic Barbora Krejcikova gegen Madison Keys United States

Grand Slam
  • WTA
  • Grand Slam
  • Team Tournament
  • Davis Cup
  • ATP
  • Challenger
  • Olympische Sommerspiele
  • Fed Cup
  • WTA 125K series
  • Davis Cup Zone 1
  • Davis Cup Zone 2
  • Exhibition
  • Billie Jean King Cup World Group II
  • Billie Jean King Cup Group I
2022
  • 2022
  • 2021
  • 2020
  • 2019
  • 2018
  • 2017
  • 2016
  • 2015
  • 2014
  • 2013
  • 2012
  • 2011
  • 2010
  • 2009
  • 2008
  • 2007
  • 2006
  • 2005
  • 2004
  • 2003
  • 2002
  • 2001
  • 2000
Australian Open WTA
  • Australian Open ATP
  • Australian Open Juniors, Boys
  • Australian Open Juniors, Girls
  • Australian Open Mixed Doubles
  • Australian Open WTA
  • Australian Open, Qualification ATP
  • Australian Open, Qualification WTA
  • Roland Garros ATP
  • Roland Garros Juniors, Boys
  • Roland Garros Juniors, Girls
  • Roland Garros Mixed Doubles
  • Roland Garros WTA
  • Roland Garros, Qualification ATP
  • Roland Garros, Qualification WTA
  • Wimbledon ATP
  • Wimbledon Juniors, Boys
  • Wimbledon Juniors, Girls
  • Wimbledon Mixed Doubles
  • Wimbledon WTA
  • Wimbledon, Qualification ATP
  • Wimbledon, Qualification WTA
 
Barbora KrejcikovaB. Krejcikova
  • Ajla TomljanovicA. Tomljanovic
  • Aliaksandra SasnovichA. Sasnovich
  • Alison RiskeA. Riske
  • Alison van UytvanckA. van Uytvanck
  • Alize CornetA. Cornet
  • Amanda AnisimovaA. Anisimova
  • Ana KonjuhA. Konjuh
  • Anastasia PavlyuchenkovaA. Pavlyuchenkova
  • Anastasia PotapovaA. Potapova
  • Anastasija SevastovaA. Sevastova
  • Andrea PetkovicA. Petkovic
  • Anett KontaveitA. Kontaveit
  • Angelique KerberA. Kerber
  • Anhelina KalininaA. Kalinina
  • Ann LiA. Li
  • Anna BondarA. Bondar
  • Anna Karolina SchmiedlovaA. Schmiedlova
  • Arantxa RusA. Rus
  • Arianne HartonoA. Hartono
  • Aryna SabalenkaA. Sabalenka
  • Ashleigh BartyA. Barty
  • Astra SharmaA. Sharma
  • Barbora KrejcikovaB. Krejcikova
  • Beatriz Haddad MaiaB. Maia
  • Belinda BencicB. Bencic
  • Bernarda PeraB. Pera
  • Camila GiorgiC. Giorgi
  • Camila OsorioC. Osorio
  • Caroline DolehideC. Dolehide
  • Caroline GarciaC. Garcia
  • Claire LiuC. Liu
  • Clara BurelC. Burel
  • Clara TausonC. Tauson
  • Cori GauffC. Gauff
  • Cristina BucsaC. Bucsa
  • Danielle CollinsD. Collins
  • Danka KovinicD. Kovinic
  • Daria KasatkinaD. Kasatkina
  • Daria SavilleD. Saville
  • Dayana YastremskaD. Yastremska
  • Diane ParryD. Parry
  • Donna VekicD. Vekic
  • Ekaterina AlexandrovaE. Alexandrova
  • Elena RybakinaE. Rybakina
  • Elina SvitolinaE. Svitolina
  • Elise MertensE. Mertens
  • Emina BektasE. Bektas
  • Emma RaducanuE. Raducanu
  • Fiona FerroF. Ferro
  • Gabriela RuseG. Ruse
  • Garbine MuguruzaG. Muguruza
  • Greet MinnenG. Minnen
  • Hailey BaptisteH. Baptiste
  • Harmony TanH. Tan
  • Harriet DartH. Dart
  • Heather WatsonH. Watson
  • Iga SwiatekI. Swiatek
  • Irina BaraI. Bara
  • Irina-Camelia BeguI. Begu
  • Jaqueline CristianJ. Cristian
  • Jasmine PaoliniJ. Paolini
  • Jelena OstapenkoJ. Ostapenko
  • Jessica PegulaJ. Pegula
  • Jil TeichmannJ. Teichmann
  • Kaia KanepiK. Kanepi
  • Kaja JuvanK. Juvan
  • Katerina SiniakovaK. Siniakova
  • Katie VolynetsK. Volynets
  • Kirsten FlipkensK. Flipkens
  • Kristina KucovaK. Kucova
  • Kristina MladenovicK. Mladenovic
  • Lauren DavisL. Davis
  • Lesia TsurenkoL. Tsurenko
  • Leylah FernandezL. Fernandez
  • Liudmila SamsonovaL. Samsonova
  • Lucia BronzettiL. Bronzetti
  • Maddison InglisM. Inglis
  • Madison BrengleM. Brengle
  • Madison KeysM. Keys
  • Magda LinetteM. Linette
  • Magdalena FrechM. Frech
  • Maria SakkariM. Sakkari
  • Marie BouzkovaM. Bouzkova
  • Marketa VondrousovaM. Vondrousova
  • Marta KostyukM. Kostyuk
  • Martina TrevisanM. Trevisan
  • Maryna ZanevskaM. Zanevska
  • Mayar SherifM. Sherif
  • Misaki DoiM. Doi
  • Nao HibinoN. Hibino
  • Naomi OsakaN. Osaka
  • Nuria Parrizas DiazN. Parrizas Diaz
  • Oceane DodinO. Dodin
  • Ons JabeurO. Jabeur
  • Panna UdvardyP. Udvardy
  • Paula BadosaP. Badosa
  • Petra KvitovaP. Kvitova
  • Petra MarticP. Martic
  • Priscilla HonP. Hon
  • Qiang WangQ. Wang
  • Qinwen ZhengQ. Zheng
  • Rebecca MarinoR. Marino
  • Rebecca PetersonR. Peterson
  • Robin AndersonR. Anderson
  • Saisai ZhengS. Zheng
  • Samantha StosurS. Stosur
  • Sara Sorribes TormoS. Sorribes Tormo
  • Shelby RogersS. Rogers
  • Shuai ZhangS. Zhang
  • Simona HalepS. Halep
  • Sloane StephensS. Stephens
  • Sofia KeninS. Kenin
  • Sorana CirsteaS. Cirstea
  • Stefanie VögeleS. Voegele
  • Storm SandersS. Sanders
  • Su-Jeong JangS. Jang
  • Tamara ZidansekT. Zidansek
  • Tatjana MariaT. Maria
  • Tereza MartincovaT. Martincova
  • Varvara GrachevaV. Gracheva
  • Vera ZvonarevaV. Zvonareva
  • Veronika KudermetovaV. Kudermetova
  • Victoria AzarenkaV. Azarenka
  • Viktoria KuzmovaV. Kuzmova
  • Viktorija GolubicV. Golubic
  • Viktoriya TomovaV. Tomova
  • Xinyu WangX. Wang
  • Xiyu WangX. Wang
  • Yulia PutintsevaY. Putintseva
  • Zarina DiyasZ. Diyas
gg.
 
Madison KeysM. Keys
  • Ajla TomljanovicA. Tomljanovic
  • Aliaksandra SasnovichA. Sasnovich
  • Alison RiskeA. Riske
  • Alison van UytvanckA. van Uytvanck
  • Alize CornetA. Cornet
  • Amanda AnisimovaA. Anisimova
  • Ana KonjuhA. Konjuh
  • Anastasia PavlyuchenkovaA. Pavlyuchenkova
  • Anastasia PotapovaA. Potapova
  • Anastasija SevastovaA. Sevastova
  • Andrea PetkovicA. Petkovic
  • Anett KontaveitA. Kontaveit
  • Angelique KerberA. Kerber
  • Anhelina KalininaA. Kalinina
  • Ann LiA. Li
  • Anna BondarA. Bondar
  • Anna Karolina SchmiedlovaA. Schmiedlova
  • Arantxa RusA. Rus
  • Arianne HartonoA. Hartono
  • Aryna SabalenkaA. Sabalenka
  • Ashleigh BartyA. Barty
  • Astra SharmaA. Sharma
  • Barbora KrejcikovaB. Krejcikova
  • Beatriz Haddad MaiaB. Maia
  • Belinda BencicB. Bencic
  • Bernarda PeraB. Pera
  • Camila GiorgiC. Giorgi
  • Camila OsorioC. Osorio
  • Caroline DolehideC. Dolehide
  • Caroline GarciaC. Garcia
  • Claire LiuC. Liu
  • Clara BurelC. Burel
  • Clara TausonC. Tauson
  • Cori GauffC. Gauff
  • Cristina BucsaC. Bucsa
  • Danielle CollinsD. Collins
  • Danka KovinicD. Kovinic
  • Daria KasatkinaD. Kasatkina
  • Daria SavilleD. Saville
  • Dayana YastremskaD. Yastremska
  • Diane ParryD. Parry
  • Donna VekicD. Vekic
  • Ekaterina AlexandrovaE. Alexandrova
  • Elena RybakinaE. Rybakina
  • Elina SvitolinaE. Svitolina
  • Elise MertensE. Mertens
  • Emina BektasE. Bektas
  • Emma RaducanuE. Raducanu
  • Fiona FerroF. Ferro
  • Gabriela RuseG. Ruse
  • Garbine MuguruzaG. Muguruza
  • Greet MinnenG. Minnen
  • Hailey BaptisteH. Baptiste
  • Harmony TanH. Tan
  • Harriet DartH. Dart
  • Heather WatsonH. Watson
  • Iga SwiatekI. Swiatek
  • Irina BaraI. Bara
  • Irina-Camelia BeguI. Begu
  • Jaqueline CristianJ. Cristian
  • Jasmine PaoliniJ. Paolini
  • Jelena OstapenkoJ. Ostapenko
  • Jessica PegulaJ. Pegula
  • Jil TeichmannJ. Teichmann
  • Kaia KanepiK. Kanepi
  • Kaja JuvanK. Juvan
  • Katerina SiniakovaK. Siniakova
  • Katie VolynetsK. Volynets
  • Kirsten FlipkensK. Flipkens
  • Kristina KucovaK. Kucova
  • Kristina MladenovicK. Mladenovic
  • Lauren DavisL. Davis
  • Lesia TsurenkoL. Tsurenko
  • Leylah FernandezL. Fernandez
  • Liudmila SamsonovaL. Samsonova
  • Lucia BronzettiL. Bronzetti
  • Maddison InglisM. Inglis
  • Madison BrengleM. Brengle
  • Madison KeysM. Keys
  • Magda LinetteM. Linette
  • Magdalena FrechM. Frech
  • Maria SakkariM. Sakkari
  • Marie BouzkovaM. Bouzkova
  • Marketa VondrousovaM. Vondrousova
  • Marta KostyukM. Kostyuk
  • Martina TrevisanM. Trevisan
  • Maryna ZanevskaM. Zanevska
  • Mayar SherifM. Sherif
  • Misaki DoiM. Doi
  • Nao HibinoN. Hibino
  • Naomi OsakaN. Osaka
  • Nuria Parrizas DiazN. Parrizas Diaz
  • Oceane DodinO. Dodin
  • Ons JabeurO. Jabeur
  • Panna UdvardyP. Udvardy
  • Paula BadosaP. Badosa
  • Petra KvitovaP. Kvitova
  • Petra MarticP. Martic
  • Priscilla HonP. Hon
  • Qiang WangQ. Wang
  • Qinwen ZhengQ. Zheng
  • Rebecca MarinoR. Marino
  • Rebecca PetersonR. Peterson
  • Robin AndersonR. Anderson
  • Saisai ZhengS. Zheng
  • Samantha StosurS. Stosur
  • Sara Sorribes TormoS. Sorribes Tormo
  • Shelby RogersS. Rogers
  • Shuai ZhangS. Zhang
  • Simona HalepS. Halep
  • Sloane StephensS. Stephens
  • Sofia KeninS. Kenin
  • Sorana CirsteaS. Cirstea
  • Stefanie VögeleS. Voegele
  • Storm SandersS. Sanders
  • Su-Jeong JangS. Jang
  • Tamara ZidansekT. Zidansek
  • Tatjana MariaT. Maria
  • Tereza MartincovaT. Martincova
  • Varvara GrachevaV. Gracheva
  • Vera ZvonarevaV. Zvonareva
  • Veronika KudermetovaV. Kudermetova
  • Victoria AzarenkaV. Azarenka
  • Viktoria KuzmovaV. Kuzmova
  • Viktorija GolubicV. Golubic
  • Viktoriya TomovaV. Tomova
  • Xinyu WangX. Wang
  • Xiyu WangX. Wang
  • Yulia PutintsevaY. Putintseva
  • Zarina DiyasZ. Diyas
Letzte Spiele Barbora Krejcikova
01/23 202202:45
01/23 202223/01
Female Single - Runde 1/8
Satz
3
2
1
01/21 202202:45
01/21 202221/01
Female Single - Runde 1/16
Satz
3
2
1
01/19 202208:25
01/19 202219/01
Female Single - Runde 1/32
Satz
3
2
1
01/17 202207:15
01/17 202217/01
Female Single - Runde 1/64
Satz
3
2
1
01/15 202207:20
01/15 202215/01
Female Single - Finale
Satz
3
2
1
01/14 202203:35
01/14 202214/01
Female Single - Halbfinale
Satz
3
2
1
01/13 202202:30
01/13 202213/01
Female Single - Viertelfinale
Satz
3
2
1
01/12 202206:30
01/12 202212/01
Female Single - Runde 1/8
Satz
3
2
1
11/14 202121:10
11/14 202114/11
Female Single - Round robin - Gruppenphase
Satz
3
2
1
11/13 202102:40
11/13 202113/11
Female Single - Round robin - Gruppenphase
Satz
3
2
1
1 / 22
Letzte Spiele Madison Keys
Historical Statistics

Wettbasis-Prognose & Czech Republic Barbora Krejcikova – Madison Keys United States Tipp

Insgesamt spricht schon etwas mehr für die ruhige Tschechin, deren Aufschlag – sofern sie ihn auf den Platz bringt – eine Waffe für sich ist. Barbora Krejcikova ist zudem niemals abzuschreiben und verfügt auch über die Qualität, sich mit einer eindrucksvollen Physis nach kleinen Schwächephasen immer wieder zurückzumelden. Das alles sind Eigenschaften, die ihr in diesem Viertelfinale zum Vorteil gereichen können.

Key-Facts – Barbora Krejcikova vs. Madison Keys Tipp
  • Madison Keys könnte zum zweiten Mal nach 2015 als ungesetzte Spielerin ins Australian-Open-Halbfinale kommen
  • Barbora Krejcikova steht erstmals in ihrer Karriere im Australian-Open-Viertelfinale
  • Madison Keys gewann das Vorbereitungsturnier in Adelaide und ist in 2022 in neun Einzeln ungeschlagen

Madison Keys ist allerdings in 2022 noch ungeschlagen und bringt entsprechend viel Momentum und Selbstvertrauen mit in die Partie. Entsprechend viel Value bietet der Tipp darauf, dass Barbora Krejcikova weniger als zwölf Spiele gewinnt. Einerseits ginge diese Wette schließlich bei den meisten Zweisatz-Siegen der Favoritin auf und andererseits wären gleichzeitig viele Konstellationen abgedeckt, in denen die Amerikanerin sich durchsetzt.

Für diesen Tipp stehen bei Barbora Krejcikova gegen Madison Keys Wettquoten von 1.72 zur Verfügung, die wir bei Bet365 mit vier Units anspielen. Neu- und Bestandskunden profitieren hier aktuell übrigens von einem Bet365 Angebotscode.

Welche Wettanbieter sind seriös?
Die besten Wettanbieter auf einen Blick!

 

Czech Republic Barbora Krejcikova vs. Madison Keys United States – beste Quoten Australian Open 2022

Czech Republic Sieg Barbora Krejcikova: 1.83 @Bwin
United States Sieg Madison Keys: 2.05 @ADMIRALBET

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Barbora Krejcikova / Sieg Madison Keys:

1
53%
2
47%

Czech Republic Barbora Krejcikova – Madison Keys United States – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 22,5 Spiele
Über 22,5 Spiele: 1.90 @Bet365
Unter 22,5 Spiele: 1.80 @Bet365

Mind 1. Tiebreak im Match?
JA: 2.75 @Bet365
NEIN: 1.40 @Bet365

Wettquoten Stand: 23.01.2022, 09:47
* 18+ | AGB beachten
Dennis Koch

Dennis Koch

Alter: 38 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Unibet

Nach Germanistik-Studium, Volontariat beim Fernsehen und dreijähriger Berufserfahrung als Fernsehredakteur machte ich mich im Jahr 2015 selbstständig. Dabei ist Sportjournalismus eines meiner Hauptstandbeine.

Neben Wettbasis schreibe ich für sport.de und weltfussball.de und berichte über meine beiden Hauptgebiete Fußball und Tennis außerdem in Form von Livetickern regelmäßig zu großen Spielen.

All das setzt stets viel Vorbereitung voraus, die mir auch beim persönlichen Wetten schon ein ums andere Mal zugutegekommen ist. Selbstverständlich fließt meine Erfahrung und Expertise auch stets vollumfänglich in meine Prognosen und Wettempfehlungen auf Wettbasis ein.   Mehr lesen