Augsburg – RB Leipzig, Tipp: beide Teams treffen – 20.10.2018

In Augsburg treffen zwei starke Offensiven aufeinander!

/
Manuel Baum (Augsburg)
Manuel Baum (Augsburg) © GEPA pictur

Spiel: Germany AugsburgGermany RB Leipzig
Tipp: Treffen beide Teams? Ja (Ergebnis: 0:0)
Wettbewerb: Bundesliga Deutschland
Datum: 20.10.2018
Uhrzeit: 15:30 Uhr
Wettquote: 1.54* (Stand: 19.10.2018, 11:45)
Wettanbieter: Comeon
Einsatz: 6 Units

Zur Comeon Website

Nach der Länderspielpause wird in der Bundesliga am kommenden Wochenende der achte Spieltag ausgetragen. Am Samstagnachmittag kommt es dabei unter anderem zur Begegnung zwischen dem FC Augsburg und RB Leipzig. Die Gäste aus Ostdeutschland starteten stark in die Saison und befinden sich hinter Borussia Dortmund auf dem zweiten Platz in Tabelle. In Augsburg konnten die „Roten Bullen“ in ihrer noch jungen Vereinsgeschichte bislang jedoch noch nicht gewinnen. Beide Clubs haben in dieser Saison zwei der gefährlichsten Offensiven der Liga. Deshalb tendiere ich zwischen Augsburg und RB Leipzig zu dem Tipp, dass beide Teams treffen werden.

 

Formcheck Augsburg

Der FC Augsburg befindet sich nach sieben absolvierten Spieltagen auf dem zehnten Tabellenplatz der 1. Bundesliga. Das Team von Trainer Manuel Baum hat eine Bilanz von zwei Siegen, zwei Unentschieden und drei Niederlagen. Mit 14 erzielten Treffern hat der Verein aus Süddeutschland zwar eine der gefährlichsten Offensiven der Bundesliga, mit 13 Gegentreffern jedoch ebenfalls eine der anfälligsten Defensiven. Der FC Augsburg hat in dieser Saison bereits bewiesen, dass man mit den „großen“ Mannschaften mithalten kann. Beim FC Bayern München holten die Augsburger ein 1:1-Remis und am vergangenen Spieltag verloren sie in einer spektakulären Partie nur knapp mit 3:4 gegen Borussia Dortmund.

Vor heimischer Kulisse hat der FC Augsburg in dieser Spielzeit bislang eine ausgeglichene Bilanz. Beim ersten Heimspiel der Saison gab es ein 1:1-Remis gegen Borussia Mönchengladbach, darauf folgten eine 2:3-Niederlage gegen den SV Werder Bremen sowie ein deutlicher 4:1-Erfolg gegen den SC Freiburg. In der WWK Arena hat der „FCA“ in dieser Saison also einen Durchschnitt von 2,33 Treffern pro Spiel. Gegen ihren kommenden Gegner, RB Leipzig, trafen die Augsburger zu Hause immer. Manuel Baum muss am Samstag auf die verletzten Offensivakteure Ja-cheol Koo, Julian Schieber und Dong-won Ji verzichten. Die Einsätze von Caiuby und Sergio Cordova sind noch fraglich. Bei den Wettanbietern ist der FC Augsburg gegen RB Leipzig für einen Tipp auf einen Sieg mit Wettquoten um die 3,20 in der Außenseiterrolle.

Formcheck RB Leipzig

Nachdem RB Leipzig die angestrebte Qualifikation für die Champions League in der vergangenen Spielzeit verpasste, ist die Mannschaft von Trainer Ralf Rangnick in dieser Saison wieder auf Champions-League-Kurs. Hinter Borussia Dortmund stehen die Leipziger in der Bundesliga aktuell auf dem zweiten Tabellenplatz. Mit 16 erzielten Toren verfügen sie außerdem über die zweitbeste Offensive der Liga. Mit dem 3:1-Auswärtserfolg bei Rosenborg Trondheim hat RB Leipzig mittlerweile eine Serie von vier Siegen in Folge. Am vergangenen Spieltag konnten die „Roten Bullen“ den höchsten Sieg in ihrer noch jungen Bundesliga-Historie feiern. Gegen den 1. FC Nürnberg gelang ihnen ein 6:0-Sieg.[pullquote align=“left“ cite=“Mittelfeldspieler Diego Demme warnt sein Team vor dem FC Augsburg“ link=““ color=““ class=““ size=““]“Augsburg wird richtig schwer. Ich habe ihr Spiel in Dortmund gesehen. Die jagen dich über den ganzen Platz, sind laufstark und robust.“[/pullquote]

Während RB Leipzig im eigenen Stadion zehn Punkte aus vier Spielen holte, läuft es auswärts nicht ganz so gut für den Europa-League-Teilnehmer. Das Auftaktspiel bei Borussia Dortmund wurde mit 1:4 verloren; anschließend gab es ein 1:1-Remis bei Eintracht Frankfurt, bevor die Leipziger einen 2:1-Sieg bei der TSG Hoffenheim verzeichnen konnten. Im Schnitt mussten die „Roten Bullen“ also zwei Gegentreffer pro Auswärtsspiel in dieser Saison hinnehmen. Das Gastspiel beim FC Augsburg wurde in der vergangenen Saison mit 0:1 verloren. Am kommenden Samstag tritt RB Leipzig erneut dort an. Trainer Ralf Rangnick kann am Samstag auf seine stärkste Elf zurückgreifen. Die drei Angreifer Timo Werner, Yussuf Poulsen und Jean-Kevin Augustin befinden sich in einer starken Verfassung. In dieser Saison trafen alle drei zusammen bereits elf Mal. Die Buchmacher sehen zwischen Augsburg und RB Leipzig den Wettquoten zufolge leichte Vorteile für die Gäste.

 

Augsburg – RB Leipzig, Tipp & Fazit – 20.10.2018

Mit Wettquoten bis zu 2,25 ist RB Leipzig am Samstagnachmittag beim FC Augsburg in der leichten Favoritenrolle. Die „Roten Bullen“ holten zuletzt wettbewerbsübergreifend vier Siege in Serie und konnten am vergangenen Spieltag den höchsten Sieg ihrer Bundesliga-Geschichte feiern. Der FC Augsburg hat in dieser Saison jedoch bereits gezeigt, dass der Verein aus Süddeutschland dazu imstande ist, die „großen Vereine“ zu ärgern. Beim FC Bayern München holte der „FCA“ ein 1:1-Remis und bei Borussia Dortmund verloren die Augsburger nur knapp mit 3:4.

 

Key-Facts – Augsburg vs. RB Leipzig Tipp

  • In Augsburg konnte RB Leipzig noch nie gewinnen
  • In der WWK Arena hat der „FCA“ in dieser Saison einen Schnitt von 2,33 erzielten Toren pro Spiel
  • RB Leipzig hat mit 16 Treffern die zweitbeste Offensive der Liga

 

Deshalb raten wir von einer Wette auf einen Auswärtssieg ab und präferieren für die Partie Augsburg gegen RB Leipzig den Tipp, dass beide Mannschaften am Samstag treffen werden. Mit 16 bzw. 14 erzielten Toren haben die Clubs zwei der gefährlichsten Offensiven der Liga. In der WWK Arena hat der FC Augsburg einen Durchschnitt von 2,33 Treffern pro Spiel und gewann das letzte Spiel gegen RB Leipzig mit 1:0. Dafür, dass zwischen Augsburg und RB Leipzig beide Teams treffen, sind Wettquoten von 1,54 bei Comeon verfügbar.

Zur Comeon Website

Germany Augsburg – RB Leipzig Germany Statistik Highlights