Enthält kommerzielle Inhalte

Atletico Madrid vs. Juventus Tipp, Prognose & Quoten – Champions League 2019

Beißt sich die alte Dame in Madrid erneut die Zähne aus?

Sieben Monate ist es erst her, dass beide Mannschaften sich im Achtelfinale der Champions League 2018/19 gegenüberstanden. Die Rojiblancos gewannen das Hinspiel zuhause mit 2:0 und stießen das Tor gen Viertelfinale meilenweit auf, woraufhin sich Trainer Diego Simeone gar zu einer obszönen Geste nach Spielende hinreißen ließ.

Eine Geste, die nur wenige Woche später von Cristiano Ronaldo kopiert wurde. Der Superstar erzielte einen Dreierpack im Rückspiel und schoss seine Mannschaft mit einem 3:0-Erfolg in die nächste Runde. Dementsprechend sind die Colchoneros nun auf Revanche aus.

Inhaltsverzeichnis

Dabei ist Atletico Madrid gegen Juventus laut Quoten der Buchmacher sogar in der Favoritenrolle, wenngleich beide Mannschaften am Wochenende in ihren nationalen Ligen Federn ließen. Die Bianconeri konnte sich am Ende bei ihrem Keeper dafür bedanken, in Florenz 0:0 gespielt zu haben, während die Rojiblancos die Tabellenführung in Spanien wegen einer unerwarteten 0:2-Pleite bei Real Sociedad verloren.

Dies sind Ergebnisse, die bei Atletico Madrid gegen Juventus für die Prognose durchaus Relevanz besitzen, wenn zwei der gefürchtetsten Defensiven Europas aufeinanderprallen. So wird beiden Teams nachgesagt, dass sie durchaus dazu in der Lage sind, 0:0 zu spielen, wenn es darauf ankommt.

Ein torarmes Spiel wäre dementsprechend alles andere als eine Überraschung. Ein verhaltener Beginn gilt als umso wahrscheinlicher. Deshalb geht bei Atletico Madrid gegen Juventus unser Tipp darauf, dass es nach Ablauf der ersten Halbzeit zwischen den beiden Kontrahenten unentschieden stehen wird.

Erzielt Juve mind. 1 Auswärtstor?
JA
1.47
NEIN
2.60

Bei Bethard wetten

(Wettquoten vom 16.09.2019, 11:40 Uhr)

Spain Atletico Madrid vs. Juventus Italy Direkter Vergleich [+ Infografik]

Head to head: 2 – 1 – 1

Erst vier Aufeinandertreffen gab es zwischen Atletico Madrid und Juventus Turin bisher in Pflichtspielen. Dabei konnten die Rojiblancos sowohl in der Gruppenphase der Champions League Saison 2014/15 als auch im Achtelfinale der Saison 2018/19 ihr Heimspiel ohne Gegentor gewinnen.

In den Partien im Juventus Stadium gab es vor fünf Jahren ein torloses Remis, ehe im März diesen Jahres der besagte 3:0-Erfolg mit Dreierpack von Cristiano Ronaldo erfolgte – es war der bislang einzige Sieg der Bianconeri über die Colchoneros. Interessant: CR7 spielte in Wettbewerben der UEFA bereits acht Mal gegen Atlético – und erzielte dort insgesamt schon sieben Treffer gegen die Simeone-Truppe.

Infografik Atletico Madrid Juventus 2019

Spain Atletico Madrid – Statistik & aktuelle Form

Atletico Madrid Logo

Seit Dezember 2011 ist Diego Simeone bei Atlético Madrid im Amt und hat seitdem viel mit den Colchoneros erreicht: Zwei Siege in der Europa League (2012 und 2018), jeweils eine spanische Meisterschaft (2014) und ein nationaler Pokalsieg (2013) sowie zwei erreichte Endspiele der Champions League (2014 und 2016) können sich definitiv sehen lassen.

Hinzu kommt, dass die Rojiblancos derzeit zum siebten Mal nacheinander erfolgreich für die Gruppenphase der Königsklasse qualifiziert sind. Eine Serie, wie es sie in der Geschichte des Madrider Arbeitervereins noch nie zuvor gab.

Dennoch befindet sich der für seine mitunter destruktive defensive Spielweise bekannte Klub in dieser Saison im bislang größten Umbruch in der gesamten Ära Simeones. Mit Lucas Hernández, Diego Godin, Rodri, Juanfran und Filipe Luís fielen mehrere Eckpfeiler in der eingespielten Verteidigung weg. Mit Antoine Griezmann und Gelson Martins kehrten zudem zwei Angreifer dem Verein den Rücken, die die Kontervorstöße der Rojiblancos stets in die entscheidenden Siegtreffer umzumünzen wussten.

„Wir müssen als Team wachsen. Wir sind uns unserer Qualitäten bewusst und wir wissen, wohin wir gehen müssen. La Liga ist schwierig. Es gibt viel Qualität. Wenn Sie sich einem Spiel nicht so stellen, wie Sie es sollten, verlieren Sie es.“

Diego Simeone bei La Gazzetta dello Sport

Und dennoch: Nach den ersten Saisonspielen sah alles danach aus, als könne der argentinische Startrainer seine Mannschaft erfolgreich in die neue Ära führen, die von Namen wie Joao Félix, Marcos Llorente, Mario Hermoso, Renan Lodi oder auch Kieran Trippier geprägt sein könnte. All diese Akteure wurden in diesem Sommer für viel Geld in die spanische Hauptstadt gelotst.

Drei Siege zum Auftakt – alle drei mit exakt einem Tor Differenz – bescherten den Colchoneros die Tabellenführung, die seit dem 0:2 bei Real Sociedad am vergangenen Samstag allerdings wieder passé ist. Dennoch geht Atletico Madrid gegen Juventus laut Quoten als Favorit in dieses erste Vorrundenspiel in der Champions League Gruppe D. Auch, weil „Los Indios“ gerade gegen italienische Vereine besonders gerne zuhause antreten.

Die letzten sechs Heimspiele gegen Vertreter aus der Serie A haben die Rojiblancos allesamt gewonnen und fingen sich – bei 14 eigenen Treffern – lediglich ein einziges Gegentor. Ähnlich stark sieht es derweil auch insgesamt aus. Neun Heimsiege in Serie stehen in Europa für die Colchoneros zu Buche, die lediglich beim 3:1-Heimsieg gegen den FC Brügge in der letzten Saison ein Gegentor in diesen neun Partien hinnehmen mussten.

Mehr noch: Von den letzten 22 Heimspielen in Wettbewerben der UEFA hat Atlético Madrid zuhause lediglich eine einzige Partie verloren (18 Siege, drei Remis). Mehr Heimstärke geht freilich nicht bei einem Verein, der in den abgelaufenen zehn Spielzeiten insgesamt fünf europäische Endspiele erreicht hat (zwei Mal Champions League, drei Mal Europa League).

Voraussichtliche Aufstellung von Atletico Madrid:
Oblak – Lodi – Giménez – Savic – Trippier – Saúl – Koke – Lemar – Vitolo – Félix – Costa

Letzte Spiele von Atletico Madrid:
14.09.2019 – Real Sociedad vs. Atletico Madrid 2:0 (La Liga)
01.09.2019 – Atletico Madrid vs. SD Eibar 3:2 (La Liga)
25.08.2019 – CD Leganés vs. Atletico Madrid 0:1 (La Liga)
18.08.2019 – Atletico Madrid vs. Getafe 1:0 (La Liga)
10.08.2019 – Atletico Madrid vs. Juventus Turin 2:1 (International Champions Cup)

Atletico Madrid vs. Juventus – Wettquoten Vergleich * – Champions League 2019

Bet365 LogoUnibet LogoBetsson LogoBet3000 Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Unibet
Hier zu
Betsson
Hier zu
Bet3000
Atletico Madrid
2.402.452.502.50
Unentschieden3.103.103.153.20
Juventus
3.203.253.203.40

(Wettquoten vom 16.09.2019, 11:40 Uhr)

Italy Juventus – Statistik & aktuelle Form

Juventus Logo

Am Wochenende feierte Maurizio Sarri – in den ersten Pflichtspielen seines neuen Arbeitgebers wegen einer Lungenentzündung noch zum Zuschauen verdammt – sein Debüt an der Seitenlinie des italienischen Rekord- und Serienmeisters.

Von Feiern kann aber prinzipiell nicht die Rede sein, denn beim torlosen Remis erlebte seine Mannschaft den ersten Rückschlag der noch jungen Saison und musste am Ende gar dankbar dafür sein, nicht verloren zu haben.

Einmal mehr hat Maurizio Sarri damit sein Debüt bei einer Trainerstation gegen eine Profimannschaft nicht gewinnen können. Den Kopf in den Sand stecken muss er deshalb aber gewiss nicht. Schließlich bringt die Vecchia Signora trotz den Ausbootungen von Emre Can und Mario Mandzukic, die etwas überraschend nicht für den Champions League-Kader der Bianconeri nominiert wurden, abermals eine bestechende Qualität mit.

Mit Matthijs de Ligt und Cristian Romero gewann der zweimalige Champions League-Sieger zwei der begehrtesten Innenverteidiger der Welt neu dazu, die den scheidenden Kapitän Giorgio Chiellini sowie dessen ebenfalls über 30-jährigen Partner Leonardo Bonucci nach und nach ersetzen sollen, um auch zukünftig die defensive Stabilität der alten Dame zu gewährleisten.

Außenverteidiger Danilo sorgt derweil für Konkurrenz zum verletzten Mattia De Sciglio, während Rückkehrer Gonzalo Higuaín nach seinen Leihen zu AC Milan und Chelsea FC unter Maurizio Sarri offenkundig wieder eine Rolle zu spielen scheint.

„Wir haben ein technisches Spiel auf hohem Niveau absolviert, mussten aber alle drei Auswechslungen für Verletzungen verwenden. […] Eine Mannschaft mit weniger Charakter hätte ein solches Spiel verloren.“

Maurizio Sarri bei La Gazzetta dello Sport

Und immerhin: Obwohl es nach der 3:0-Führung noch mal zum Ausgleich kam, was darauf verweist, dass die neue Defensive von Juve noch etwas Zeit benötigt, so gab es in der noch jungen Saison 2019/20 bereits den ersten Meilenstein: Ein 4:3-Erfolg über Dauerrivale SSC Neapel am zweiten Spieltag.

Die Gegentore zeigen aber auch, dass bei Atletico Madrid gegen Juventus ein Tipp auf ein torloses Remis oder zumindest eine weiße Weste der Bianconeri nicht übermäßig wahrscheinlich ist. Erschwerend hinzu kommt, dass Juve seit drei Auswärtsspielen in Europa auf einen weiteren Sieg wartet.

Da kommt der jüngste Ausfall von Douglas Costa, der gegen die Fiorentina verletzt vom Platz musste, dem italienischen Rekordmeister natürlich alles andere als gelegen. Immerhin scheint es so, als seien Danilo und Pjanic – beide mussten ebenfalls verletzt ausgewechselt werden – bereits in Madrid wieder einsatzfähig.

Immerhin: Mit Gegnern aus La Liga nimmt die Vecchia Signora es traditionell recht gerne auf. Vier der letzten fünf Matches mit spanischen Vereinen wurden gewonnen. Die einzige Niederlage war jedoch das besagte 0:2 im Wanda Metropolitano im Februar diesen Jahres…

Voraussichtliche Aufstellung von Juventus:
Szczesny – Sandro – de Ligt – Bonucci – Danilo – Pjanic – Khedira – Matuidi – Bernadeschi – Ronaldo – Higuaín

Letzte Spiele von Juventus:
14.09.2019 – Fiorentina vs. Juventus Turin 0:0 (Serie A)
31.08.2019 – Juventus Turin vs. Neapel 4:3 (Serie A)
24.08.2019 – Parma vs. Juventus Turin 0:1 (Serie A)
17.08.2019 – US Triestina Calcio vs. Juventus Turin 0:1 (Freundschaftsspiel)
10.08.2019 – Atletico Madrid vs. Juventus Turin 2:1 (International Champions Cup)

 

 

Spain Atletico Madrid – Juventus Italy Statistik Highlights

Spain Atletico Madrid gegen Juventus Italy Tipp & Prognose – 18.09.2019

Bei Atletico Madrid gegen Juventus Turin ist die Prognose durchaus von den immensen Umstrukturierungen beeinträchtigt, die es bei beiden Teams in diesem Sommer gab. Kamen die Rojiblancos dabei zunächst hervorragend aus den Startlöchern, so verweist das jüngste 0:2 in La Liga durchaus darauf, dass auch den Spaniern noch einiges an Arbeit bevorsteht, während die Vecchia Signora sowohl defensiv als auch bei der Chancenverwertung erst neue Automatismen finden muss.

So sind die Bianconeri von den Veränderungen tendenziell etwas mehr betroffen, da mit Maurizio Sarri ein neuer Trainer mit neuer Spielphilosophie von außen auf das Geschehen einwirkt. Hinzu kommt, dass der Coach wegen einer Lungenentzündung den Saisonauftakt versäumte und derzeit auf einige verletzte Spieler verzichten muss.

Das macht es zusätzlich schwer, die beste Elf für seine Spielidee zu finden, weshalb eine stabile Defensive das A und O für dieses Auswärtsspiel sein dürfte.

 

Key-Facts – Atletico Madrid vs. Juventus Tipp

  • Bislang hat Atletico Madrid beide Heimspiele gegen Juventus Turin ohne Gegentor gewonnen
  • Juventus Turin hat vier der letzten fünf Duelle gegen spanische Teams gewonnen, wartet aber insgesamt seit drei Auswärtsspielen in Europa auf einen weiteren Sieg
  • Atletico Madrid hat nur eines der letzten 22 europäischen Heimspiele verloren (18 Siege, drei Remis)

 

Dementsprechend schwer ist es, bei Atletico Madrid gegen Juventus einen Tipp auf das klassische 3-Weg-System zu platzieren. Wir rechnen stattdessen damit, dass die beiden Mannschaften, die in der Gruppe D mit Leverkusen und Lokomotive Moskau noch zwei unangenehme, aber durchaus machbare Aufgaben vor der Brust haben, zunächst den Fokus auf eine defensive Stabilität richten werden.

Das macht die Wettmöglichkeit, dass es zur Pause zwischen beiden Klubs Unentschieden stehen wird, insgesamt doch sehr attraktiv. Hierfür stehen bei Atletico Madrid gegen Juventus Wettquoten von 2.00* (@ Bet365) zur Verfügung, die wir mit fünf Units anspielen.

Interwetten Bonus
Copyright Interwetten

5€ Freebet für Interwetten zur CL

Spain Atletico Madrid – Juventus Italy beste Quoten * Champions League 2019

Spain Sieg Atletico Madrid: 2.50 @Betsson
Unentschieden: 3.20 @Bet3000
Italy Sieg Juventus: 3.40 @Bet3000

(Wettquoten vom 16.09.2019, 11:40 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Atletico Madrid / Unentschieden / Sieg Juventus:

1: 40%
X: 31%
2: 29%

 

Hier bei Bet365 auf X (1. HZ) wetten

Spain Atletico Madrid – Juventus Italy – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Beim Buchmacher Bet365 stehen für Atletico Madrid gegen Juventus Quoten von gerade einmal 1.53 für weniger als 2,5 Tore zur Verfügung. Schade, denn dies wäre definitiv der am deutlichsten auf der Hand liegende Tipp zu diesem Spiel zweier Defensivspezialisten gewesen, für den eine höhere Wettquote zweifelsfrei wünschenswert gewesen wäre. Auch so bleibt es gemessen an Risiko und Eintrittswahrscheinlichkeit aber eine attraktive Variante – gerade für Kombi-Wetten.

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2.50 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.53 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 2.00 @Bet365
NEIN: 1.75 @Bet365

(Wettquoten vom 16.09.2019, 11:40 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten
Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach die Champions League EU & das gewünschte Thema auswählen).[TABLE_TIPS=339]