Atletico Madrid – Arsenal, Tipp: Atletico Madrid +0,5 – 26.07.2018

Eine neue Ära beginnt. Wie schlägt sich Emery gegen Simeone?

/
Unai Emery (PSG)
Unai Emery (Arsenal) © GEPA pictures

Spiel: Spain Atletico MadridArsenal
Tipp: Sieg Atletico Madrid ( +0,5 )
Wettbewerb: International Champions Cup Singapur
Ergebnis nach 90 Minuten: 1:1
Datum: 26.07.2018
Uhrzeit: 13:30 Uhr
Wettquote: 1.72* (Stand: 25.07.2018, 11:41)
Wettanbieter: Bet365
Einsatz: 5 Units

Zur Bet365 Website

Im National Stadium in Singapur startet am Donnerstag um 13:30 Uhr deutscher Zeit mit Atletico Madrid der erste spanische Club in den International Champions Cup (ICC). Neben Atletico sind noch der FC Barcelona und Real Madrid als spanische Vertreter spielberechtigt. Die englischen Vereine Liverpool FC und Manchester City verloren ihre Auftaktspiele gegen Borussia Dortmund mit jeweils 1:3 bzw. 0:1. Somit konnte die Premier League ihrem Status als beste Liga der Welt bisher nicht gerecht werden. Doch neben Arsenal können auch noch der FC Chelsea, Tottenham Hotspurs und Manchester United die Kräfteverhältnisse wieder gerade rücken. Wir sind bei Atletico Madrid gegen Arsenal mit einem guten Tipp fündig geworden.

Formcheck Atletico Madrid

Die Los Colchoneros dürfen zu Recht auf eine erfolgreiche Spielzeit 2017 / 18 zurückblicken. Trotz eines frühen Ausscheidens aus der Champions League, schaffte es Atletico sich noch einmal aufzubäumen, um in der Euro League Gas zu geben. Sie steigerten ihre Performance deutlich und setzten sich im Halbfinale gegen den FC Arsenal mit und 1:1 und 1:0 im Rückspiel durch. Selbst im Finale zeigten sie ihre eigentliche Dominanz und Stärke. Am Ende stand ein 3:0 gegen Olympique Lyon.

Die Saison in La Liga beendeten sie vor dem Rivalen Real Madrid auf Platz zwei und sicherten sich somit die Vizemeisterschaft. Die Vermutung liegt nahe, dass Trainer Simeone auf seine Top-Stars beim Spiel gegen Arsenal verzichten wird und stattdessen den jüngeren Nachwuchsspielern eine Chance geben wird. So z. B. werden die WM-Fahrer Griezmann und Diego sehr wahrscheinlich nicht zum Einsatz kommen. Somit dürfte auch der Abgang von Fernando Torres oder der Neuzugang von Thomas Lemar für dieses Spiel Atletico Madrid vs. FC Arsenal die Wettquoten nicht sonderlich tangieren. Ein Tipp auf Grund dieser Aspekte abzugeben, erhalte ich für falsch, weil diese Spieler in diesem Match wohl eh nicht zum Einsatz gekommen wären.

Kann Atleticos B-Elf den Gunners Paroli bieten?
Atletico Madrid vs. Arsenal, 26.07.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Formcheck Arsenal

Der FC Arsenal steht vor einem großen Umbruch. Die abgelaufene Saison lief absolut nicht nach den Vorstellungen der Vereinsbosse. Von Anfang an verlief die Saison nicht gerade vielversprechend. Den eigenen Ansprüchen wurde man nie gerecht. Während es im heimischen Stadion noch einigermaßen lief, konnte Arsenal in der Ferne kaum Punkte einfahren. Sie schafften es nur für zwei Spieltage sich auf den Champions League Plätzen zu etablieren. Den Rest der Spielzeit mussten sie stets nach unten schauen, um überhaupt den Platz für die Euro League zu sichern. Den Großteil der Saison verbrachten sie auf Platz sechs der Tabelle, auf welchem sie die Saison auch schlussendlich abschlossen. Damit können sie in der kommenden Spielzeit zumindest wieder in der Europa League antreten. In jener konnten sie sich in der letzten Saison zwar bis in das Halbfinale vorarbeiten, konnten jedoch nie wirklich überzeugen und mussten dann gegen das Team von Trainer Simeone das Turnier verlassen. Den großen Umbruch leitete dann die Trainerlegende Wenger selbst ein. Der Franzose war seit 1996 Cheftrainer und macht durch seinen Abgang den Weg in eine neue Ära frei. Der Spanier Unai Emery übernimmt sein Amt und wird versuchen diesen Prozess bestmöglich voranzutreiben. Mit Emery verpflichteten die Londoner den Ex-Trainer von Paris Saint Germain. Mit Paris holte er in der abgelaufenen Saison das nationale Tripple und gewann die französische Meisterschaft, den französischen Pokalwettbewerb und den Ligapokal.

Mit Spannung wird zudem erwartet, wie sich die Neuzugänge aus der Bundesliga Sokratis (Borussia Dortmund) und Bernd Leno (Bayer Leverkusen) integrieren.

 

Atletico Madrid – Arsenal, Tipp & Fazit – 26.07.2018

Bei Atletico Madrid gegen den FC Arsenal sind für unseren Tipp die Wettquoten seit Bekanntgabe der Eröffnungsquote stark gesunken bzw. gestiegen. Während vor zwei Tagen noch Quoten von 2,6 für einen Sieg von Atletico verteilt wurden, sind diese mittlerweile auf 3,3 angestiegen. Es ist schwer vorstellbar, dass die Buchmacher mit ihren Wettquoten derart daneben gelegen haben sollen.

 

Key-Facts – Atletico Madrid vs. Arsenal

  • Atletico Madrid besiegte den FC Arsenal im Halbfinale der Euro League im letzten Jahr.
  • Emery tritt die Nachfolge von Wenger an und leitet damit eine neue Ära in London ein.
  • Für Atletico ist dies das erste Testspiel in der neuen Saison.

 

Ich bin der Ansicht, dass der Markt ein wenig überreagiert. Zwar hat der FC Arsenal sein bisher einziges Testspiel mit 8:0 gewonnen. Doch ist dieser Gegner natürlich nicht mit Atletico zu vergleichen. Ich bin der Ansicht, dass es sich eher um ein 50:50 Spiel handelt und empfehle daher logischerweise einen Tipp auf die höhere Quote. Ein so starker Anstieg der Quote müsste schon eine starke Begründung mit sich bringen. Diese ist mir nicht ersichtlich. Für mich ist dies ein klares Zeichen für eine Überreaktion des Marktes, verursacht eventuell durch Überbewertungen eines einzelnen Spiels. Die Argumentation, dass Atletico mehr WM-Fahrer hatte, dürfte die Wettquoten nicht übermäßig falsch darstellen, da diese Informationen bereits in der Eröffnungsquote enthalten waren. Daher empfehle ich einen Tipp auf Atletico +0,5 bei einer Quote von 1,72. Diese Quote ist bei bet365 zu finden. Ein Einsatz in Höhe von fünf Units ist zu empfehlen.

Zur Bet365 Website