Aston Villa vs. Arsenal Tipp, Prognose & Quoten 21.07.2020 – Premier League

Profitiert Villa von Arsenals Pokalfinal-Einzug?

/
Samatta (Aston Villa)
Samatta (Aston Villa) © imago images
Spiel: Aston Villa - Arsenal
Tipp: 1
Quote: 3.4 (Stand: 20.07.2020, 10:29)
Wettbewerb: Premier League
Datum: 21.07.2020, 21:15 Uhr
Wettanbieter: Betvictor
Einsatz: 3 / 10

Der Dienstagabend in der Premier League steht ganz im Zeichen des Abstiegskampfes. Um 19:00 Uhr empfängt Watford Manchester City. Anschließend bekommt es Aston Villa mit Arsenal zutun. Die Quoten im letztgenannten Match implizieren zwar eine Favoritenrolle zugunsten der Gäste aus der englischen Hauptstadt, allerdings basiert diese Einschätzung der besten Buchmacher primär auf den jüngsten Ergebnissen und gewichtet die Ausgangslage möglicherweise zu schwach.

Fakt ist nämlich, dass die Männer aus Birmingham dringend einen Sieg brauchen, um vor dem letzten Spieltag überhaupt noch realistische Hoffnungen auf den Klassenerhalt zu haben. Die Gunners indes befinden sich zwar noch im Rennen um die Europa League-Ränge, haben allerdings ein intensives FA Cup-Match vom Samstag in den Beinen, während die Hausherren fünf Tage Zeit hatten, sich zu regenerieren.

Nicht nur der vermutlich bessere Fitnesszustand, sondern auch die Tatsache, dass die Schützlinge von Mikel Arteta lediglich zwei der vergangenen zehn Auswärtsspiele in der Premier League gewannen und aufgrund der relativ komplizierten Ausgangslage den Fokus möglicherweise auf den Gewinn des FA Cups richten, veranlasst uns dazu, zwischen Aston Villa und Arsenal die Prognose zugunsten des eigentlichen Underdogs auszurichten.

Bwin

Unser Value Tipp:
DC 1/X
1.75

Bei Bwin wetten

Wettquoten Stand: 20.07.2020, 10:29

England Aston Villa – Statistik & aktuelle Form

Aston Villa steht im Abstiegskampf weiter mit dem Rücken zur Wand. Zwei Spieltage vor dem Ende hat der Aufsteiger drei Zähler Rückstand aufs rettende Ufer und im Vergleich zu Watford das zudem um vier Treffer schlechtere Torverhältnis. Streng genommen braucht es also vier Zähler mehr als die Hornets, um den erneuten Gang in die Zweitklassigkeit abzuwenden.

Um sich ein potentielles Endspiel um den Klassenerhalt bei West Ham United zu verdienen, ist ein Heimsieg demnach eigentlich Pflicht. Vor der Partie Aston Villa gegen Arsenal wird die Smith-Elf gemäß Quoten allerdings als Außenseiter geführt. Kein Wunder, da die Villans aus den acht Matches nach dem Re-Start erst fünf Punkte sammelten und nur ein einziges Mal das Spielfeld als Sieger verließen.

Exklusiv via Wettbasis

Betway Exklusiv Bonus
AGB gelten | 18+
 

Aston Villa mit vier Punkten aus den letzten zwei Spielen

Trotz der alles andere als zuversichtlich anmutenden Resultate und der noch viel erschreckenderen Statistik, dass Villa keines der letzten 17 Premier League-Heimspiele gegen Arsenal gewinnen konnte, gibt es Hoffnung auf Seiten der Mannschaft von Trainer Dean Smith. Grund sind die jüngsten beiden Auftritte gegen Crystal Palace (2:0) und in Everton (0:0), in denen die Himmelblau-Roten so viele Punkte auf der Habenseite verbuchten wie in den vorherigen zehn Matches.

An eine vorzeitige Aufgabe ist keineswegs zu denken, sodass wir dem Underdog am Dienstagabend aufgrund der Ausgangslage sogar zutrauen, über sich hinauszuwachsen. Steht die Defensive so stabil wie zuletzt, hat der Drittletzte des Klassements mit Jack Grealish eine echte Waffe im Offensivspiel, der den Unterschied machen kann. Wir würden die Smith-Mannschaft nicht vorzeitig abschreiben und vor dem Match Aston Villa gegen Arsenal sogar die Quoten auf den Heimsieg im Kopf behalten. Wesley, Heaton, Engels und Taylor müssen verletzungsbedingt passen.


Voraussichtliche Aufstellung von Aston Villa:

Reina; Elmohamady, Konsa, Mings, Targett; Luiz, Hourihane, McGinn; Trezeguet, Samatta, Grealish

Letzte Spiele von Aston Villa:

England Arsenal – Statistik & aktuelle Form

Emotional ist es nicht selten schwierig, nur wenige Tage nach einem echten Höhepunkt im tristen Alltag wieder die gleiche Konzentration an den Tag zu legen. Auf das Beispiel des Arsenal FC projiziert, bedeutet dies nichts anderes, als dass der Hauptstadtklub bloß drei Tage nach dem überragenden Sieg im FA Cup-Halbfinale gegen Manchester City möglicherweise Probleme bekommen wird, eine ähnliche Performance gegen die Villans abzurufen.

Allgemein taten sich die Gunners im bisherigen Saisonverlauf gegen Mannschaften aus dem Tabellenkeller schwerer als gegen namhafte Spitzenteams. Während die Arteta-Elf zuletzt sowohl Liverpool als auch ManCity schlug, hagelte es nach dem Re-Start auch schon eine empfindliche Niederlage in Brighton. Auch gegen Bournemouth, Norwich oder Watford ließen die Londoner im Verlaufe dieser Saison Punkte liegen.

Wie ernst nimmt Arsenal die Premier League noch?

Darüber muss die Frage gestellt werden, ob die Rot-Weißen die letzten beiden Matches in der Premier League überhaupt noch mit der nötigen Konzentration angehen? Zwar ist rechnerisch im Kampf um Platz sechs und sieben weiterhin alles möglich, jedoch müssten die Gunners, die momentan auf Position zehn rangieren, hierfür mindestens drei Plätze gutmachen. Realistischer ist es, dass die Schützlinge von Coach Arteta alles auf das FA Cup-Finale gegen Chelsea setzen, wo ebenfalls ein Europa-Ticket vergeben wird.

Wir würden es deshalb nicht mal ausschließen, dass der spanische Trainer nur drei Tage nach dem Sieg gegen seinen ehemaligen Lehrmeister Pep Guardiola einige Änderungen im Team vornimmt. Die Belastung ist in diesen Tagen enorm hoch, zumal das Spiel der Kanoniere auf vielen Sprints beziehungsweise hochexplosiven Läufen aufbaut. Die vermutlich eintretende Müdigkeit könnte Aston Villa, die Arsenal wahrscheinlich den höheren Ballbesitz-Anteil überlassen werden, in die Karten spielen.

Weil die Londoner zudem nach dem Re-Start drei von fünf Auswärtsspielen verloren und überhaupt nur zwei der vergangenen zehn Premier League-Matches in der Fremde siegreich gestalten konnten, empfehlen wir zwischen Aston Villa und Arsenal einen Tipp auf den Heimsieg. Die Verletztenliste ist zwar nicht größer geworden, dennoch könnten unter anderem Aubameyang, Ceballos, Lacazette, Mustafi, Bellerin oder Maitland-Niles eine wohlverdiente Pause bekommen.


Voraussichtliche Aufstellung von Arsenal:

Martinez, Holding, Luiz, Kolasinac; Cedric, Torreira, Xhaka, Saka; Nelson, Nketiah, Pepe

Letzte Spiele von Arsenal:

Aston Villa vs. Arsenal – Wettquoten Vergleich * – Premier League

1/X/2
Wettquoten Stand: 09.08.2020, 08:55

England Aston Villa vs. Arsenal England Direkter Vergleich

Aston Villa gegen Arsenal ist ein echter Klassiker im englischen Oberhaus. Knapp 200 Mal standen sich die Teams bereits auf Pflichtspiel-Ebene gegenüber. Die Londoner führen den direkten Vergleich klar an. Ebenso eindeutig verliefen die Matches in der jüngeren Vergangenheit. Sieben Mal nacheinander konnten die Gunners ihren Kontrahenten aus Birmingham zuletzt wettbewerbsübergreifend bezwingen (23:3-Tore). Die Villans warten überdies seit 17 Heimspielen (!) auf einen Sieg gegen den Hauptstadtklub.

Die besten Wettbasis Artikel in der Übersicht
Infos, Tipps & Strategien für erfolgreiche Sportwetten

 

England Aston Villa vs. Arsenal England Statistik Highlights

England Aston Villa gegen Arsenal England Tipp & Prognose – 21.07.2020

Obwohl zwischen Aston Villa und Arsenal nicht nur die Wettquoten, sondern auch quasi alle Statistiken für die Gäste aus London sprechen, erwarten wir ein heiß umkämpftes Duell im Villa Park. Wir sehen die Vorteile sogar leicht auf Seiten der Hausherren, die um ihre Existenz in der Premier League fürchten. Die Gunners indes stehen im Rennen um die Europa League mit dem Rücken zur Wand und könnten ihr Hauptaugenmerk auf das Finale im FA Cup legen.

 

Key-Facts – Aston Villa vs. Arsenal Tipp

  • Aston Villa holte zuletzt vier Punkte aus zwei Spielen und blieb ohne Gegentor
  • Arsenal hatte nach dem intensiven FA Cup-Halbfinale nur drei Tage Pause
  • Die Hausherren brauchen im Abstiegskampf dringend einen Sieg

Die Gründe, weshalb wir vor dem Duell Aston Villa gegen Arsenal einen Tipp auf den Außenseiter präferieren, sind vor allem im Personal zu suchen. Tatsächlich gehen wir davon aus, dass Coach Arteta eine verbesserte B-Elf auf den Platz schicken und zahlreiche Leistungsträger schonen wird. Da die Villans zudem aus den letzten zwei Matches vier Punkte sammelten und ohne Gegentor blieben, trauen wir dem vermeintlichen Außenseiter einen Erfolg zu.

Für die Empfehlung auf den Heimsieg werden vom getesteten Wettanbieter BetVictor höchste Quoten in Höhe von 3.40 angeboten, die wir mit einem Einsatz von drei Units anspielen. Alternativ und mit etwas weniger Risiko behaftet gestaltet sich der Value Tipp, der die Doppelte Chance 1/X vorsieht. Auch hier werden bei Bwin (hier zum Bonus) interessante Notierungen von 1.75 in der Spitze angeboten.

 

England Aston Villa – Arsenal England beste Quoten * Premier League

England Sieg Aston Villa: 3.40 @Betvictor
Unentschieden: 3.90 @Betfair
England Sieg Arsenal: 2.15 @Interwetten

Wettquoten Stand: 20.07.2020, 10:29

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Aston Villa / Unentschieden / Sieg Arsenal:

1: 28%
X: 25%
2: 47%

England Aston Villa – Arsenal England – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.66 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.20 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.57 @Bet365
NEIN: 2.25 @Bet365

Wettquoten Stand: 20.07.2020, 10:29