Enthält kommerzielle Inhalte

AS Rom vs. Porto Tipp, Prognose & Quoten – Champions League 2019

Taktisches Geplänkel in Rom?

Spiel: Italy AS RomPortugal Porto[createcustomfield name=’tipp-match‘ value=’AS Rom – Porto‘]
Tipp: Unter 2,5 Tore[createcustomfield name=’tipp‘ value=’Unter 2,5 Tore‘] [Endergebnis 2:1]
Wettbewerb: Champions League 2019
Datum: 12.02.2019[createcustomfield name=’tipp-datum‘ value=’12.02.2019′]
Uhrzeit: [createcustomfield name=’tipp-uhrzeit‘ value=’21:00′]21:00 Uhr
Wettquote: 1.92* (Stand: 10.02.2019, 17:25) [createcustomfield name=’tipp-quote‘ value=’1.92′]
Wettanbieter: Unibet[createcustomfield name=’tipp-wettanbieter‘ value=‘Unibet‚]
Einsatz: 5 Units
[createcustomfield name=’tipp-units‘ value=’5′]
Hier bei Unibet auf ‚Unter 2,5 Tore‘ wetten

Endlich erwacht auch die Königsklasse aus dem Winterschlaf. In dieser Woche werden die ersten Hinspiele im Achtelfinale der diesjährigen UEFA Champions League bestritten. Das große Ziel der 16 verbliebenen Mannschaften ist dabei der 1. Juni 2019 im Wanda Metropolitano Stadion. In der spanischen Hauptstadt wird der 27. Titel des bedeutendsten europäischen Vereinswettbewerbs vergeben. In der KO-Phase gehören die ungewohnten 18:55 Uhr-Anstoßzeiten der Vergangenheit an und alle Matches werden um 21 Uhr angepfiffen. Live zu sehen auf Sky ist am Dienstagabend das Duell zwischen AS Rom und Porto!

Inhaltsverzeichnis

Die Paarung des Vorjahres-Halbfinalisten gegen den portugiesischen Meister gilt als extrem ausgeglichene Angelegenheit. Vor dem Hinspiel im Olimpico Stadion zwischen AS Rom und Porto werden für den Tipp auf das „To Qualify“ nahezu identische Wettquoten angeboten. Ein Favorit ist in diesem Spiel nicht auszumachen und dementsprechend werden wohl Nuancen über den Spielausgang entscheiden. Im Hinspiel hat die Roma Heimvorteil und möchte sich gegen die Portugiesen in eine gute Ausgangsposition bringen. Spielbeginn ist am um 21 Uhr im Römer Olimpico Stadion!

AS Rom vs. Porto – Wettquoten Vergleich * – Champions League 2019

Bet365 Logo Tipico Logo Interwetten Logo Guts Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Tipico
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Guts
AS Rom
2.00 2.05 2.10 2.00
Unentschieden 3.50 3.40 3.40 3.45
Porto
3.60 3.70 3.55 3.75

(Wettquoten vom 10.02.2019, 17:25 Uhr)

Italy AS Rom vs. Porto Portugal Direkter Vergleich [+ Infografik]

Mit dem Halbfinalisten des vergangenen Jahres, der Roma, war der FC Porto nach der Auslosung sicherlich nicht unglücklich. Schließlich haben die Portugiesen noch nie gegen die Elf aus der ewigen Stadt Rom verloren. Vier Mal standen sich die Roma und Porto bisher gegenüber. In der Saison 1981/82 behielt Porto im KO-Duell mit einem Gesamtscore von 2:0 die Oberhand. Zum letzten Mal standen sich die beiden Teams in der Saison 2016/17 in den PlayOff-Spielen für die Königsklasse gegenüber. Mit einem Gesamtscore von 4:1 setzte sich der portugiesische Spitzenklub durch.

Infografik AS Rom Porto 2019

Italy AS Rom – Statistik & aktuelle Form

AS Rom Logo

In der vergangenen Champions League-Saison waren die Giallorossi von Eusebio di Francesco die große Überraschung. Mit einem schier heroischen Comeback wurde der große FC Barcelona im Olimpico Stadion in die Schranken gewiesen. Die Heimstärke war der große Vorteil für die Römer, die in der KO-Phase alle drei Partien vor heimischer Kulisse gewannen. In der laufenden Saison wurden die Heimspiele gegen Viktoria Pilsen (5:0) und ZSKA Moskau (3:0) siegreich gestaltet, gegen Real Madrid setzte es eine 0:2-Niederlage. Damit haben die Römer in acht der letzten 16 Heimspiele in der Königsklasse die Oberhand behalten.

„Wir stehen im Achtelfinale und treffen auf Porto. Es wird ein schwieriges Spiel, aber unser Ziel ist es, den Erfolg aus dem letzten Jahr zu übertreffen. Wir haben gezeigt, dass wir es drauf haben. Letztes Jahr haben wir Barcelona ausgeschaltet und das Halbfinale erreicht. Warum sollten wir das nicht auch dieses Jahr schaffen?“

Cengiz Ünder

Ein weiterer Erfolgsgarant in der vergangenen Saison war Topstürmer Edin Dzeko. Der Bosnier Dzeko hat in den letzten fünf KO-Spielen in der Champions League jeweils getroffen. In der aktuellen Saison hält der Bosnier bei fünf Toren in vier Champions League Spielen. Für einen Torerfolg von Edin Dzeko im Spiel zwischen AS Rom und Porto werden Quoten von 2,40 bei Interwetten angeboten. Die Römer stehen in diesem Jahr zum siebten Mal im Achtelfinale der UEFA Champions League, bisher ist die Bilanz mit je drei Siegen und drei Niederlagen komplett ausgeglichen. Identisch verhält sich die Bilanz der Giallorossi in KO-Duellen mit portugiesischen Mannschaften.

Nach der blamablen 1:7-Demontage in der Coppa Italia gegen die Fiorentina stand Eusebio di Francesco vor dem Aus. Zuletzt konnte er seine Position als Roma-Trainer wieder ein wenig verbessern. Mit einer starken Leistung gegen den AC Milan (1:1) sowie einem klaren Erfolg gegen Chievo Verona (3:0) kehrten die Römer zurück auf die Erfolgsspur. Trotzdem ist ein Husarenritt gen Halbfinale den Italienern in dieser Saison nicht zuzutrauen. Im Heimspiel gegen Porto werden mit Diego Perotti (Flügelspieler) und Patrick Schick (Stürmer) zwei Akteure definitiv ausfallen. Torhüter Robin Olsen musste zuletzt mit Wadenproblemen und Konstantinos Manolas (Innenverteidiger) mit einer Sportlerleiste am Wochenende pausieren. Olsen sollte rechtzeitig fit werden, ein Manolas-Einsatz wird sich erst kurzfristig entscheiden.

Voraussichtliche Aufstellung von AS Rom:
Olsen – Kolarov, Marcano, Fazio, Florenzi – Nzonzi, Cristante – El Shaarawy, Zaniolo, Kluivert – Dzeko

Letzte Spiele von AS Rom:
08.02.2019 – Chievo vs. AS Rom 0:3 (Serie A)
03.02.2019 – AS Rom vs. AC Milan 1:1 (Serie A)
30.01.2019 – Fiorentina vs. AS Rom 7:1 (Coppa Italia)
27.01.2019 – Atalanta Bergamo vs. AS Rom 3:3 (Serie A)
19.01.2019 – AS Rom vs. Turin FC 3:2 (Serie A)

Unter 2,5 Tore?
Ja1.94
Nein1.96

Hier bei Bet365 wetten

(Wettquoten vom 05.02.2019, 09:27 Uhr)

Portugal Porto – Statistik & aktuelle Form

Porto Logo

16 Punkte und ein imposantes Torverhältnis von 15:6 konnte der FC Porto in der Gruppenphase der UEFA Champions League vorweisen. Damit sammelte die Mannschaft von Sergio Conceicao mehr Punkte als alle 31 anderen Teilnehmer. Nach einem Remis zum Auftakt gegen Schalke 04 konnte der portugiesische Meister die Spiele zwei bis sechs jeweils für sich entscheiden. Imposant ist dabei die Tatsache, dass die Portugiesen in den letzten vier Champions League-Partien jeweils mindestens drei Treffer erzielte. Angesichts dieser Zahlen wäre im Achtelfinal-Hinspiel zwischen AS Rom und Porto ein Tipp auf das Über 2,5 naheliegend. Allerdings besteht trotzdem kein gutes Gefühl bei diesen Wetten, denn schließlich steht extrem viel auf dem Spiel und beide Teams werden wohl nicht von Beginn an mit vollem Risiko nach vorne stürmen. Zudem hat der FC Porto in der Offensive große Personalsorgen. Stürmer Vincent Aboubakar fällt schon seit mehreren Wochen/Monaten mit einem Kreuzbandriss aus. Bisher konnte der bullige Moussa Marega den Ausfall bestens kompensieren, doch der 27-jährige wird im Römer Olimpico Stadion ebenfalls nicht zur Verfügung stehen. Damit wird der Brasilianer Tiquinho Soares (neun Saisontore) an vorderster Front agieren. Eigentlich nur die Nummer-Drei im Angriff, doch durch die Verletzungen kommt er aktuell zu viel Spielzeit. Die aktuell fehlende Durchschlagskraft in der Offensive wurde zuletzt in der Liga deutlich sichtbar. Sowohl gegen Vitoria Guimaraes (0:0) als auch gegen FC Moreirense (1:1) enttäuschte die Conceicao-Elf und verspielte damit den bereits komfortablen Vorsprung auf die Konkurrenz!

Zum insgesamt elften Mal stehen die Portugiesen im Achtelfinale der Königsklasse, die Bilanz ist damit mit nur drei Erfolgen und sieben KO-Duell-Niederlagen deutlich negativ. Im Vorjahr wurde der Traum vom Viertelfinale bereits im Hinspiel von Liverpool zerstört. Die Klopp-Elf deklassierte die Portugiesen im Estadio de Dragao mit 5:0. Im Rückspiel an der Anfield Road wurde dann immerhin ein torloses Remis erreicht. Mit den Ergebnissen aus dieser Saison bedeutet dies, dass der FC Porto schon seit fünf Auswärtsspielen in der Königsklasse (zwei Siege, drei Remis) ohne Niederlage ist.

Voraussichtliche Aufstellung von Porto:
Casillas – Telles, Felipe, Pepe, Militao – Herrera, Pereira, Torres – Brahimi, Tiquinho Soares, Corona

Letzte Spiele von Porto:
08.02.2019 – Moreirense vs. Porto 1:1 (Primeira Liga)
03.02.2019 – Vitória Guimarães vs. Porto 0:0 (Primeira Liga)
30.01.2019 – Porto vs. Belenenses Lissabon 3:0 (Primeira Liga)
26.01.2019 – Porto vs. Sporting Lissabon 1:1 (Ligapokal)
22.01.2019 – Benfica Lissabon vs. Porto 1:3 (Ligapokal)

 

Mit Top-Bonus Aktionen auf die Champions League wetten
Champions League Bonus – die besten Angebote auf Wettbasis.com

 

Italy AS Rom – Porto Portugal Statistik Highlights

Italy AS Rom gegen Porto Portugal Tipp & Prognose – 12.02.2019

AS Rom gegen den FC Porto klingt nicht unbedingt nach einem absoluten Kracher in der UEFA Champions League! Trotzdem verspricht dieses Duell auf Augenhöhe viel Spannung am Dienstagabend. Es ist ein Duell, bei dem der Ausgang völlig offen ist. Umso wichtiger ist es für die jeweilige Heimmannschaft in der Defensive sicher zu stehen, damit ein Auswärtstor des Konkurrenten verhindert werden kann. Derzeit ist die Auswärtstorregel nämlich noch intakt, zukünftig könnte diese der Geschichte angehören. Die Roma wird deshalb ein gutes Maß aus Offensive und Defensive finden müssen. Ein Sturmlauf darf nicht erwartet werden. Dahingehend rückt zwischen AS Rom und Porto der Tipp auf das Unter 2,5 in den Mittelpunkt des Interesses!

 

Key-Facts – AS Rom vs. Porto Tipp

  • Edin Dzeko hat im Vorjahr in den letzten fünf KO-Duellen der Königsklasse jeweils getroffen!
  • Keines der vier bisherigen Duelle hat Porto gegen die Roma verloren!
  • Die beiden Topstürmer fehlen – Aboubakar und Marega sind verletzt!

 

Die Römer sorgten in der vergangenen Saison vor heimischem Publikum in der KO-Phase für pures Fußballspektakel, doch damals fanden jeweils die Rückspiele vor heimischer Kulisse und die Römer standen ohnehin unter Zugzwang. Am Dienstag ist diese Ausgangssituation nicht gegeben und die di Francesco-Elf wird deutlich passiver agieren als im Vorjahr. Porto hatte in der Vorrunde zwar viel Torgefahr ausgestrahlt, doch nachdem der langfristige Aboubakar-Ausfall noch kompensiert werden konnte, ist das Fehlen von Marega eine herbe Schwächung. Die Portugiesen hatten zuletzt große Probleme im Spiel nach vorne und werden in Rom wohl zu noch weniger Torchancen kommen. In einem Duell auf Augenhöhe gilt es Fehler zu vermeiden, denn schon Nuancen können das Aus zur Folge haben. Viele Tore erwarten wir dementsprechend nicht und zwischen AS Rom und Porto ist eine Prognose zu guten Quoten auf das Unter 2,5 unsere Empfehlung, die wir mit einem Einsatz von fünf Units (Quoten 1,92) anspielen.

Kann Tuchel die Solskjaer-Serie trotz fehlender Stars beenden?
Manchester United vs. PSG, 12.02.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

Italy AS Rom – Porto Portugal beste Quoten * Champions League 2019

Italy Sieg AS Rom: 2.10 @Interwetten
Unentschieden: 3.60 @Bet3000
Portugal Sieg Porto: 3.90 @Unibet

(Wettquoten vom 10.02.2019, 17:25 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg AS Rom / Unentschieden / Sieg Porto:

1: 48%
X: 27%
2: 25%

 

Hier bei Unibet auf ‚Unter 2,5 Tore‘ wetten

Italy AS Rom – Porto Portugal – weitere interessante Wetten & Quoten * im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.90 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.90 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.75 @Bet365
NEIN: 2.00 @Bet365

Hier bei Bet365 wetten
Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach die Champions League EU & das gewünschte Thema auswählen).[TABLE_TIPS=58]