Wir erhalten eine Provision von den hier angeführten Buchmachern. 18+ | AGB gelten

Australian Open

Aryna Sabalenka vs. Belinda Bencic Tipp, Prognose & Quoten 22.01.2023 – Australian Open 2023

Geht die Reise der Schweizerin noch weiter?

Dennis Koch  22. Januar 2023
Aryna Sabalenka vs Belinda Bencic
Unser Tipp
Über 22.5 Spiele zu Quote 2.06
Wettbewerb Australian Open 2023
Datum 22.01.2023, 01:00 Uhr
Einsatz 5/10

Bet365

  • Direkter Vergleich bei 1:1-Siegen ausgeglichen
  • Sabalenka in 2023 in sieben Spielen noch ohne Satzverlust
  • Beide Damen mit Gesamtsieg beim Vorbereitungsturnier in Adelaide
Wettquoten Stand: 21.01.2023, 09:23
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Sabalenka Bencic Tipp
Schafft es Sabalenka, Bencic zu bezwingen? © IMAGO / Belga, 21.01.2023

Für Aryna Sabalenka und Belinda Bencic läuft nicht nur die Saison 2023 im Allgemeinen bislang richtig gut, sondern auch das Dameneinzel der Australian Open im Besonderen. Während die Weißrussin das erste Vorbereitungsturnier in Adelaide gewann, siegte die Schweizerin kurzerhand eine Woche später beim zweiten Adelaide International.
 


 
In Melbourne zogen beide Spielerinnen anschließend mit drei glatten 2:0-Siegen ins Achtelfinale ein, in dem bei Aryna Sabalenka gegen Belinca Bencic der Tipp auf den Sieg der Weißrussin etwas wahrscheinlicher erscheint.

Inhaltsverzeichnis

Zumindest ist die Weltranglistenfünfte die Quotenfavoritin in diesem Achtelfinale. Das liegt nicht nur daran, dass Aryna Sabalenka alle sieben Einzelspiele im Jahr 2023 gewann, sondern auch daran, dass sie in allen sieben Partien ohne Satzverlust blieb. Auch ihre Kontrahentin aus der Schweiz steht jedoch erst bei einer Niederlage – ein 0:2 beim United Cup gegen Überfliegerin Iga Swiatek. Entsprechend eng dürfte es in diesem Achtelfinale zugehen, weshalb bei Aryna Sabalenka gegen Belinca Bencic eine Prognose gar nicht mal so leicht zu treffen ist.

Aryna Sabalenka – Belinda Bencic Quoten | 3 Top-Tipps

Tipp Quote Wetten? Risiko
Über 22.5 Spiele 2.06


Mybet

mittel
Sabalenka gewinnt 1. Satz 1.72


Bet365

gering
Über 2.5 Sätze 2.35


Bwin

mittel
Wettquoten Stand: 21.01.2023, 09:23
* 18+ | AGB beachten

Unterm Strich rechnen wir der etwas konstanteren Weißrussin die etwas besseren Chancen auf den Einzug ins Viertelfinale aus. Allerdings schlug Belinda Bencic im Kalenderjahr 2023 mit Caroline Garcia (WTA 4) und Daria Kasatkina (WTA 8) bereits zwei Top-10-Spielerinnen. Viel Value ist deshalb in der Wette darauf zu finden, dass diese Partie eine gewisse Länge mitbringen wird und vielleicht sogar über die volle Distanz von drei Sätzen geht.

Unsere Wettempfehlung lautet, auf über 22,5 Spiele zu wetten, was auch dann aufgehen könnte, wenn es einen Tiebreak gibt oder zwei hart umkämpfte Sätze beispielsweise 7:5 und 7:5 enden. Wer derweil zum wichtigen Tennis-Turnier in Melbourne weitere Prognosen sucht, der wird in unserer Kategorie Tennis Wetten fündig.

Unser Value Tipp:
Sabalenka gewinnt 1. Satz
bei Bet365 zu 1.72
Wettquoten Stand: 21.01.2023, 09:23
* 18+ | AGB beachten

Belarus Aryna Sabalenka – Statistik & aktuelle Form

Aktuelle Platzierung in der Weltrangliste: 5
Position in der Setzliste: 5

Die belarussische Tennisspielerin Aryna Sabalenka bringt es auf bereits elf gewonnene Einzeltitel auf der WTA Tour und konnte sich dabei auch schon den einen oder anderen Major-Titel sichern. Unter anderem gewann sie zwei mal das WTA 1000 in Wuhan, die Qatar Total Open 2020 sowie die Madrid Open 2021.

Lediglich auf Grand-Slam-Ebene stehen bei der 24-Jährigen erst drei erreichte Halbfinals zu Buche, in denen die Reise dann stets endete. Als etablierte Top-10-Spielerin nahm die Weißrussin überdies schon zwei Mal an den WTA Finals teil, wo sie am Ende der Saison 2022 sogar bis ins Finale kam.

Der Wettbasis Predictor – Das Fußball Tippspiel!

Wettbasis Predictor
Jetzt Mittippen

Alle sieben Einzelspiele im Jahr 2023 ohne Satzverlust gewonnen

Den Schwung der Finals hat die Weltranglistenfünfte nun auch in die neue Saison transportieren können, wo sie nahtlos an ihre großen Siege gegen Spielerinnen wie Jessica Pegula, Ons Jabeur und Iga Swiatek anknüpfte. Beim Adelaide International 1 glückten der 24-Jährigen vier glatte 2:0-Siege in Serie, mit denen sie am Ende den Gesamtsieg verbuchte.

Auch bei den Australian Open 2023 ist Aryna Sabalenka dabei nicht zu stoppen. In allen drei Partien feierte die Dame aus Belarus einen weiteren, völlig ungefährdeten 2:0-Sieg. Dabei gab die amtierende Vizeweltmeisterin in keiner dieser drei Begegnungen mehr als fünf Spiele ab und stand zuletzt gegen die gesetzte Elise Mertens gerade einmal 74 Minuten auf dem Platz.

24 von 26 Aufschlagspielen bei den Australian Open verwertet

Insbesondere bei eigenem Aufschlag überzeugte die 24-Jährige dabei auf der ganzen Linie. Nachdem sie im Auftaktmatch noch alle neun Aufschlagspiele souverän verwandelte, gab sie in Partie zwei und drei im Turnierverlauf jeweils nur ein einziges Mal den Service ab.

Insgesamt steht die Weißrussin damit bei 24 von 26 verwerteten Aufschlagspielen bei den Australian Open – eine gigantische Quote von 92,3%, die auch erklärt, weshalb bei Aryna Sabalenka gegen Belinca Bencic die Wettquoten der Buchmacher in aller Form in Richtung der 24-Jährigen ausschlagen. Aber: Die Weißrussin serviert eben auch stets mit viel Risiko und spielte in 2022 mit 428 Doppelfehlern die mit Abstand meisten Doppelfehler auf der gesamten WTA Tour…

Letzte Spiele von Aryna Sabalenka:

Switzerland Belinda Bencic – Statistik & aktuelle Form

Aktuelle Platzierung in der Weltrangliste: 10
Position in der Setzliste: 12

Die 25-jährige Schweizerin Belinda Bencic sorgte bereits früh in ihrer Karriere für Furore, als sie in der Saison 2015 im Alter von nur 18 Jahren den Roger’s Cup in Kanada gewann und sich den ersten Major-Titel ihrer Karriere sichern konnte.

Lange Zeit wurde die große Tennis-Hoffnung der Schweiz dem dadurch entstandenen Druck jedoch nicht mehr gerecht. Erst vier Jahre später konnte sie in Katar wieder ein WTA 1000 gewinnen, ehe sie sich im Sommer 2021 den bis dato größten Erfolg ihrer Karriere sicherte und in Tokio die Goldmedaille bei den Olympischen Spielen gewann.

Bet3000 Bonus
* Nur Neukunden | AGB gelten | 18+
 

Acht Einzelspiele in Folge gewonnen

„Ich habe jetzt drei Siege im Sack. Aber ich habe noch viel vor. Es geht weiter – und ich bin bereit für alles, was kommt. Wenn ich das Turnier gewinnen will, muss ich sieben Spiele gewinnen.“

Belinda Bencic bei watson.ch

Insgesamt steht die Schweizerin dennoch „nur“ bei sieben gewonnenen Einzeltiteln auf der WTA Tour, wobei ihr Titel Nummer sieben gerade erst am vergangenen Wochenende glückte. Beim Adelaide International 2 gewann Belinda Bencic vier Spiele, schlug dabei die hochdekorierten Gegnerinnen Garbine Muguruza, Caroline Garcia und Daria Kasatkina und krönte sich zur Turniersiegerin.

Den Schwung dieser Siege konnte die 25-Jährige anschließend auch in die Australian Open transportieren, wo sie ebenfalls mit drei glatten 2:0-Siegen ohne nennenswerte Probleme ins Achtelfinale eingezogen ist.

Schon sechs Aufschlagspiele abgegeben

Auch für die Olympiasiegerin steigt das Niveau jetzt jedoch drastisch, weshalb bei Aryna Sabalenka gegen Belinda Bencic der Tipp darauf, dass ihr Lauf von aktuell acht gewonnenen Einzeln in Serie sich weiter fortsetzt, ein gewisses Risiko birgt.

Schließlich präsentierte die insbesondere im Returnspiel so starke Schweizerin sich bei eigenem Aufschlag weitaus weniger unantastbar wie ihre belarussische Kontrahentin. Trotz der drei 2:0-Siege steht die Weltranglistenzehnte bereits bei sechs abgegebenen Aufschlagspielen bei den Australian Open 2023, was ihr in einem potenziell sehr engen Match durchaus zum Verhängnis werden könnte.

Letzte Spiele von Belinda Bencic:

Unser Aryna Sabalenka – Belinda Bencic Tipp im Quotenvergleich 22.01.2023 – 1/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 27.02.2024, 04:47

Aryna Sabalenka – Belinda Bencic Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Head to head: 1:1

Erst zwei Mal ist es auf der WTA Tour zu einem Duell der beiden Spielerinnen gekommen. Nachdem sich Aryna Sabalenka bei der WTA New Haven 2018 noch mit 2:0 durchgesetzt hatte, ging das bis dato letzte Duell in Dubai 2019 mit 2:1 an die Schweizerin.

Statistik Highlights für Belarus Aryna Sabalenka gegen Belinda Bencic Switzerland

Wettbasis-Prognose & Belarus Aryna Sabalenka – Belinda Bencic Switzerland Tipp

Beide Damen präsentierten sich in Down Under bislang ausgesprochen spielstark und hatten unterm Strich wenig Mühe, das Ticket fürs Achtelfinale zu lösen. Das macht es ungemein schwer, bei Aryna Sabalenka gegen Belinda Bencic eine Prognose darauf abzugeben, für welche Spielerin die Reise im Viertelfinale weitergehen wird. Beide Kontrahentinnen sind in der Vergangenheit überdies bei den Australian Open noch nie über das Achtelfinale hinaus gekommen.

Key-Facts – Aryna Sabalenka vs. Belinda Bencic Tipp
  • Der „Head to head“-Vergleich ist bei jeweils einem Sieg beider Spielerinnen ausgeglichen
  • Arnya Sabalenka gewann alle sieben Einzelspiele in 2023 ohne Satzverlust
  • Belinda Bencic hat ihre letzten acht Einzelspiele in Serie gewonnen

Beide Spielerinnen verfügen außerdem über Comeback-Qualitäten, weshalb wir in einem engen Achtelfinale auch von einem engen Ergebnis ausgehen. Den größten Value bietet in diesem Kontext die Wette darauf, dass mindestens 23 Spiele zu absolvieren sind, ehe die Siegerin feststeht.

Für über 22,5 Spiele stehen bei Aryna Sabalenka gegen Belinda Bencic Quoten von 2.06 zur Verfügung, die wir bei Mybet mit fünf Units anspielen. Wer bei diesem Buchmacher übrigens noch nicht registriert ist, profitiert aktuell beim Mybet Willkommensbonus von einem 200 % Einzahlungsbonus bis 100€.
 

 

Belarus Aryna Sabalenka vs. Belinda Bencic Switzerland – beste Quoten Australian Open 2023

Belarus Sieg Aryna Sabalenka: 1.72 @Bwin
Switzerland Sieg Belinda Bencic: 2.20 @Bet365

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Aryna Sabalenka / Sieg Belinda Bencic:

1
56%
2
44%

Belarus Aryna Sabalenka – Belinda Bencic Switzerland – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Sätze
Über 2,5 Sätze: 2.10 @Bet365
Unter 2,5 Sätze: 1.66 @Bet365

Mind. 1 Tiebreak im Match?
JA: 2.75 @Bet365
NEIN: 1.40 @Bet365

Wettquoten Stand: 21.01.2023, 09:23
* 18+ | AGB beachten
Dennis Koch

Dennis Koch

Alter: 40 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Bet365

Nach Germanistik-Studium, Volontariat beim Fernsehen und dreijähriger Berufserfahrung als Fernsehredakteur machte ich mich im Jahr 2015 selbstständig. Dabei ist Sportjournalismus eines meiner Hauptstandbeine.

Neben Wettbasis schreibe ich für sport.de und weltfussball.de und berichte über meine beiden Hauptgebiete Fußball und Tennis außerdem in Form von Livetickern regelmäßig zu großen Spielen.

All das setzt stets viel Vorbereitung voraus, die mir auch beim persönlichen Wetten schon ein ums andere Mal zugutegekommen ist. Selbstverständlich fließt meine Erfahrung und Expertise auch stets vollumfänglich in meine Prognosen und Wettempfehlungen auf Wettbasis ein.   Mehr lesen