Enthält kommerzielle Inhalte

Arsenal vs. Vitoria Guimaraes Tipp, Prognose & Quoten – Europa League 2019

Bleibt Arsenal international makellos?

Ein ungleiches Duell erwartet uns am Donnerstagabend in der UEFA Europa League. In Gruppe F kommt es zum Aufeinandertreffen zwischen Arsenal und Vitoria Guimaraes. Die Quoten der Buchmacher implizieren dabei eine klare Favoritenrolle zugunsten der Londoner, die in jederlei Hinsicht die Vorteile auf ihrer Seite einen.

Nach zwei Spieltagen stehen die „Gunners“ bei der maximalen Ausbeute von sechs Punkten. Das Torverhältnis von 7:0 spricht ebenfalls eine deutliche Sprache. Auf der Gegenseite wartet mit dem Vorjahresfünften der portugiesischen Primeira Liga eine Mannschaft, die bislang noch keinen Zähler auf der Habenseite verbuchen konnte und zudem auch auf das erste eigene Tor wartet.

Inhaltsverzeichnis

Nichtsdestotrotz tun wir uns schwer damit, zwischen Arsenal und Vitoria Guimaraes eine Prognose auf einen hohen Erfolg der Heimmannschaft zu stellen. Dies liegt unter anderem daran, dass Trainer Unai Emery zum wiederholten Male nahezu seine gesamte Elf austauschen wird. Bislang konnten die Ergänzungsspieler und Youngsters ihre Sache gut meistern, doch Gefahr birgt eine Total-Rotation natürlich immer.

Darüber hinaus kommen uns die Portugiesen in der Betrachtung etwas zu schlecht weg. Vitoria kassierte in acht Europa League-Partien in dieser Saison erst drei Gegentore und rangiert in Portugals Eliteklasse auf dem guten vierten Platz. Wir stimmen deshalb mit der Einschätzung eines Heimsieges überein, würden uns beim Duell Arsenal vs. Vitoria Guimaraes aber dennoch für einen Tipp darauf entscheiden, dass der Sieg nicht in Verbindung mit mehr als 3,5 Toren in dieser Partie gelingt.

Mehr als 1,5 Tore in der 1. HZ?
Ja
2.20
Nein
1.58

Bei Betfair wetten

(Wettquoten vom 23.10.2019, 13:47 Uhr)

England Arsenal – Statistik & aktuelle Form

Arsenal Logo

19 aufeinanderfolgende Spielzeiten verbrachte der Arsenal Football Club zwischen 1998 und 2017 in der Gruppenphase der UEFA Champions League. In den vergangenen beiden Jahren hingegen reichte es nur zur Qualifikation für die Europa League. Sollten die „Gunners“ dennoch ihren Weg „step by step“ fortsetzen, winkt im Sommer des kommenden Jahres der Titel und das damit verbundene Startrecht zur Königsklasse 2020/2021.

Wie wir zu dieser These kommen? Ganz einfach! Die Londoner scheiterten 2017/18 im ersten Versuch in der Europa League im Halbfinale, ehe 2018/19 gar erst das Finale gegen Stadtrivale Chelsea verloren ging. Gemäß dieser Milchmädchen-Rechnung wäre 2019/20 die Zeit reif, um die erste internationale Trophäe seit 1994 in die vereinseigene Vitrine zu stellen.

Bis dahin ist allerdings noch ein langer, steiniger Weg zu absolvieren, doch zumindest der Auftakt verlief für die Mannschaft von Trainer Unai Emery absolut nach Plan. Nach zwei Spieltagen hat Arsenal die maximale Ausbeute von sechs Punkten auf dem Konto. Dem 3:0-Erfolg am ersten Spieltag bei Eintracht Frankfurt folgte zwei Wochen später ein 4:0-Triumph gegen Standard Lüttich.

Diese beiden hohen Erfolge sind mitunter ein Grund dafür, dass zwischen Arsenal und Vitoria Guimaraes die Quoten derart klar zugunsten der Engländer ausgerichtet wurden. Darüber hinaus verfügt das Premier League-Spitzenteam natürlich über mehr individuelle Qualität und hat zudem ganz anderem Ambitionen als der portugiesische Gast.

Nichtsdestotrotz sollte man nicht den Fehler machen und aufgrund der deutlichen Siege gegen Frankfurt und Lüttich automatisch darauf schließen, dass auch Guimaraes aus dem heimischen Emirates Stadium gefegt wird. Dies liegt unter anderem, dass Coach Emery, der mit Sevilla dreimal die Europa League gewann, erneut einige Veränderungen in der Startelf vornehmen wird.

Im Vergleich zur peinlichen 0:1-Pleite am Montagabend bei Sheffield United, die gleichzeitig die erste Niederlage seit dem 24. August bedeutete, dürften wiederum zahlreiche Youngsters beziehungsweise Ergänzungsspieler zum Einsatz kommen. Ob insbesondere die junge Offensiv-Reihe mit Willock, Saya und Martinelli ein ähnliches Feuerwerk abbrennen wird wie vor drei Wochen gegen die Belgier, darf kritisch hinterfragt werden, zumal das Thema Konstanz bei jüngeren Akteuren ein größeres ist als bei gestandenen Routiniers.

Wir stellen demnach gar nicht in Zweifel, dass der Hauptstadtklub vor heimischer Kulisse einen souveränen Sieg einfährt, würden uns aber bei Arsenal vs. Vitoria Guimaraes dennoch für den Tipp darauf entscheiden, dass – trotz des erwähnten Favoriten-Erfolg – maximal 3,5 Tore fallen.

An einen Gegentreffer für Ersatzkeeper Martinez ist statistisch ohnehin nicht zu denken, denn in den jüngsten sieben Europa League-Heimspielen wahrten die „Gunners“ die weiße Weste. Zuhause gewannen die Nord-Londoner in diesem Wettbewerb zudem sechsmal nacheinander; fünf mal davon mit einem „Clean-Sheet“.

Mit Ausnahme der ehemaligen Hoffenheim-Leihgabe Reiss Nelson stehen alle Akteure zur Verfügung. Alexandre Lacazette und Pierre Emerick-Aubameyang werden am Donnerstag voraussichtlich eine Pause bekommen. Xhaka, Guendouzi, Leno sowie die gesamte Viererkette erwarten wir ebenfalls nicht von Beginn an. Alternativen sind Ceballos, Torreira, Mustafi, Tierney, Holding oder Maitland-Niles.

Voraussichtliche Aufstellung von Arsenal:
Martinez; Maitland-Niles, Holding, Mustafi, Tierney; Torreira, Ceballos; Pepe, Willock, Saya; Martinelli

Letzte Spiele von Arsenal:
21.10.2019 – Sheffield United vs. Arsenal 1:0 (Premier League)
06.10.2019 – Arsenal vs. Bournemouth 1:0 (Premier League)
03.10.2019 – Arsenal vs. Standard Lüttich 4:0 (Europa League)
30.09.2019 – Manchester United vs. Arsenal 1:1 (Premier League)
24.09.2019 – Arsenal vs. Nottingham Forest 5:0 (League Cup)

Arsenal vs. Vitoria Guimaraes – Wettquoten Vergleich * – Europa League 2019

Bet365 Logo Interwetten Logo Betway Logo Betsafe Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Betway
Hier zu
Betsafe
Arsenal
1.25 1.25 1.25 1.27
Unentschieden 6.00 6.10 6.00 6.45
Vitoria Guimaraes
12.00 11.00 11.00 11.00

(Wettquoten vom 23.10.2019, 13:47 Uhr)

Portugal Vitoria Guimaraes – Statistik & aktuelle Form

Vitoria Guimaraes Logo

Schon nach der Auslosung war klar, dass Vitoria Guimaraes der große Außenseiter in Gruppe F sein wird. Zwar hatten die drei übrigen Teams durchaus Respekt vor der Mannschaft, die in sechs Qualifikationsspielen kein einziges Gegentor kassierte, gleichwohl war man sich bewusst, dass der Fünfte der abgelaufenen Spielzeit in Portugal qualitativ den Kontrahenten dennoch unterlegen sein dürfte.

An den ersten beiden Spieltagen wurde dieser Eindruck bestätigt. Sowohl bei Standard Lüttich als auch zuhause gegen Eintracht Frankfurt zogen die Portugiesen den Kürzeren und stehen damit bereits jetzt mit dem Rücken zur Wand. Ein Weiterkommen ist in weite Ferne gerückt, wobei man den Schwarz-Weißen zugute halten muss, dass sie sich in beiden Matches teuer verkauften.

Im Auswärtsspiel in Belgien hielt Guimaraes beispielsweise knapp 70 Minuten das torlose Unentschieden, ehe ein Elfmeter den Favoriten aus Wallonien in Führung brachte. Das Tor zum 2:0 fiel schließlich erst in der Nachspielzeit. Auch die Eintracht tat sich gegen einen kompakt verteidigenden Underdog recht schwer und gewann schlussendlich ebenfalls nur mit 1:0.

In Verbindung mit der bereits erwähnten Tatsache, dass die Mannschaft von Trainer Ivo Vieira in der Qualifikation gänzlich ohne Gegentreffer blieb, nährt sich in uns die Überlegung, zwischen Arsenal und Vitoria Guimaraes eine Prognose auf einen Heimsieg mit maximal drei im Spiel zu stellen.

Wir sind überzeugt davon, dass die Gäste sehr defensiv beginnen werden und den Fokus darauf richten, hinten möglichst lange die Null zu halten. In puncto Selbstvertrauen könnte es indes Probleme geben, denn nach über zwei Wochen Pause schied Vitoria am Wochenende sensationell im portugiesischen Pokal gegen das unterklassige Sintra nach Elfmeterschießen aus.

In der Liga hingegen läuft es gut. Nach sieben Spieltagen haben die Schwarz-Weißen immerhin zwölf Punkte auf dem Konto und erst ein einziges Mal verloren (drei Siege, drei Remis). Das 0:3 beim FC Porto war gleichzeitig auch das erste und einzige nationale Match, in dem die Vieira-Schützlinge mehr als einen Gegentreffer kassierten.

Die Abwehr ist definitiv konkurrenzfähig, weshalb wir bei Arsenal vs. Vitoria Guimaraes die Quoten für einen etwas knapperen Heimerfolg für attraktiver halten als jene Notierungen auf einen Kantersieg. Einzig die Personalsituation macht den Gästen etwas zu schaffen, denn mit Jhonatan, Sacko, Garcia, Wakaso, Musrati, Andre, Amoah, Teixeira, John und Aziz fehlen gleich mehrere Akteure verletzungsbedingt. An eine offensive Ausrichtung ist demnach gar nicht zu denken.

Voraussichtliche Aufstellung von Vitoria Guimaraes:
Jesus; Soares, Tapsoba, Pedrao, Hanin; Edwards, Poka, Agu, Costa, Davidson; Bonatini

Letzte Spiele von Vitoria Guimaraes:
19.10.2019 – Sintra vs. Vitoria Guimaraes 5:4 n.E. (Taca de Portugal)
03.10.2019 – Vitoria Guimaraes vs. Frankfurt 0:2 (Europa League)
29.09.2019 – Vitoria Guimaraes vs. Pacos de Ferreira 1:0 (Primeira Liga)
25.09.2019 – Benfica Lissabon vs. Vitoria Guimaraes 0:0 (Taca de Liga)
22.09.2019 – Tondela vs. Vitoria Guimaraes 1:3 (Primeira Liga)

 

 

England Arsenal vs. Vitoria Guimaraes Portugal Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Beide Teams standen sich noch nie in einem Pflichtspiel gegenüber. Arsenal hat in den letzten Jahren dafür regelmäßig gute Erfahrungen in Heimspielen gegen portugiesische Teams gemacht. Die Bilanz ist mit vier Siegen, einem Unentschieden sowie einer Niederlage absolut positiv.

In den letzten fünf Matches kassierten die „Gunners“ zudem keinen einzigen Gegentreffer. Die beiden Gastspiele von Guimaraes in England hielten hingegen zwei Niederlagen (0:2, 0:5) gegen Portsmouth und Aston Villa bereit.

 

Zaubert die magische SGE im Schlüsselspiel wieder?
Frankfurt vs. Standard Lüttich, 24.10.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

England Arsenal gegen Vitoria Guimaraes Portugal Tipp & Prognose – 24.10.2019

Schenken wir vor der Begegnung Arsenal gegen Vitoria Guimaraes den Wettquoten der Buchmacher Glauben, dann dürften die „Gunners“ am Donnerstagabend im Rahmen des dritten Spieltags in der Europa League-Gruppenphase eigentlich leichtes Spiel haben. Tatsächlich gibt es keine zwei Meinungen darüber, dass die Londoner unter normalen Umständen einen ungefährdeten Dreier einfahren werden.

Einzig die Frage, nach dem „wie hoch?“ stellt sich für uns weiterhin, denn obwohl die Emery-Elf an den ersten beiden Spieltagen Lüttich und Frankfurt mit insgesamt 7:0-Toren wegfegte, halten wir es für nicht ausgeschlossen, dass sich zwischen Arsenal und Vitoria Guimaraes eine Prognose auf einen relativ knappen Erfolg der Hausherren bezahlt macht.

 

Key-Facts – Arsenal vs. Vitoria Guimaraes Tipp

  • Arsenal gewann die ersten beiden Gruppenspiele gegen Lüttich und Frankfurt mit 4:0 bzw. 3:0
  • Guimaraes kassierte in neun Europa League-Partien dieses Jahr erst drei Gegentore
  • Die „Gunners“ haben in den jüngsten fünf Heimspielen gegen portugiesische Klubs nie ein Gegentreffer hinnehmen müssen

 

Unsere Einschätzung begründen wir unter anderem damit, dass die Engländer am Montag erst in der Premier League auf dem Platz standen und im Vergleich zur 0:1-Niederlage bei Sheiffield United jede Menge Änderungen vornehmen werden. Bislang konnten sich die vielen Youngsters in den Mittelpunkt drängen, doch ob das immer so gelingt wie vor drei Wochen beim 4:0 gegen Lüttich, bleibt offen.

Unter dem Strich entscheiden wir uns bei Arsenal vs. Vitoria Guimares für den kombinierten Tipp, dass die „Gunners“ gewinnen, aber nicht mehr als drei Tore fallen. Die Portugiesen stellen eine in der Regel kompakte Defensive, die versuchen wird, möglichst lange die Null zu halten. Bet365 offeriert für unsere Wette eine Top-Quote von 2.10. Wir riskieren einen Einsatz von fünf Units.
 

Exklusiver Interwetten Bonus

Interwetten Startguthaben

100€ Bonus + 10€ Startguthaben holen
AGB gelten | 18+

 

England Arsenal – Vitoria Guimaraes Portugal beste Quoten * Europa League 2019

England Sieg Arsenal: 1.29 @Titan Bet
Unentschieden: 6.45 @Betsafe
Portugal Sieg Vitoria Guimaraes: 12.25 @Bethard

(Wettquoten vom 23.10.2019, 13:47 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Arsenal / Unentschieden / Sieg Vitoria Guimaraes:

1: 77%
15%
8%

 

Hier bei Bet365 auf Arsenal wetten

England Arsenal – Vitoria Guimaraes Portugal – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.53 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.50 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.95 @Bet365
NEIN: 1.80 @Bet365

(Wettquoten vom 23.10.2019, 13:47 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten
Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach die Europa League EU & das gewünschte Thema auswählen).[TABLE_TIPS=397]