Argentinien – Kroatien, Tipp: Kroatien gewinnt oder X – WM 2018

Argentinien muss gegen starke Kroaten punkten!

/
Danijel Subasic (Kroatien)
Danijel Subasic (Kroatien) © GEPA pi

Spiel: Argentina ArgentinienCroatia Kroatien
Tipp: Doppelte Chance X2 – Endergebnis 0:3
Wettbewerb: WM 2018 Russland
Datum: 21.06.2018
Uhrzeit: 20:00 Uhr
Wettquote: 1.72* (Stand: 21.06.2018, 15:11)
Wettanbieter: Bet365
Einsatz: 2 Units

Zur Bet365 Website

Wer hätte gedacht, dass Argentinien im zweiten Gruppenspiel schon so unter Druck steht? Nach dem enttäuschenden 1:1 im ersten Gruppenspiel gegen Island dürfen sich die Albiceleste keinen weiteren Ausrutscher erlauben, wenn das Achtelfinale nicht ernsthaft in Gefahr geraten soll. Die Kroaten hingegen können nach dem Auftaktsieg gegen Nigeria entspannt in die Begegnung gehen und mit einem Sieg die nächste Runde sicher machen. Wird Messi das Ruder an sich reißen und das Spiel entscheiden? Ist im Spiel Argentinien gegen Kroatien der Tipp auf den Favoriten aus Südamerika eine gute Wahl? Die Wettbasis hilft Ihnen, die Antwort auf diese Fragen zu finden. Das Spiel wird am Donnerstagabend um 20 Uhr im Nizhny Novgorod Stadium angepfiffen.

 

Formcheck Argentinien

Ein verkorkster WM-Auftakt für Argentinien! Angeführt von ihrem Superstar Lionel Messi wird seine Mannschaft als einer der heißen Anwärter auf den Titel gehandelt. Doch schon im ersten Gruppenspiel müssen die Albiceleste einen herben Dämpfer einstecken. Gegen Island reicht es nur zu einem enttäuschenden 1:1-Unentschieden, obwohl Sergio Aguero von Manchester City sein Team schon nach 19 Minuten in Führung bringt. Aber die mutigen Isländer zeigen sich wenig geschockt und kommen kurze Zeit später zum Ausgleich durch Alfred Finnbogason, der auch schon in der abgelaufenen Bundesliga-Saison mit zwölf Treffern seine Torjägerqualitäten gezeigt hat. Ein Treffer, der sichtlich Wirkung bei der Mannschaft von Trainer Sampaoli hinterlassen hat. Ab diesem Zeitpunkt agierte sein Team planlos und brachte die robuste Abwehr der Isländer kaum noch in Verlegenheit. Selbst ein geschenkter Elfmeter konnte nicht helfen. Mit einem schwachen Schuss versemmelte Messi nach gut einer Stunde Spielzeit damit seinen vierten von sieben Versuchen vom Punkt. [pullquote align=“left“
cite=“Trainer Jorge Sampaoli ist enttäuscht nach dem 1:1 gegen Island “ link=““ color=““ class=““ size=““]“Es war ein Spiel, nach dem wir großen Frust spüren, denn wir wollten unbedingt gewinnen.“
[/pullquote] Mit diesem Spiel bestätigten die Argentinier ihre inkonstanten Leistungen der letzten Zeit. Die Qualifikation zur Weltmeisterschaft wurde erst am letzten Spieltag durch einen Sieg in Ecuador gesichert. In den Vorbereitungsspielen in diesem Jahr gab es nach einem 2:0-Sieg gegen Italien eine herbe 1:6-Niederlage gegen Spanien. Das 4:0 gegen Haiti, die Nummer 104 der FIIFA Weltrangliste, ist sicherlich kein Maßstab, was diese WM angeht. Im Spiel Argentinien gegen Kroatien stellen die Wettquoten das argentinische Team als Favoriten dar. Dementsprechend sind also Messi, Di Maria und Co. gefordert. Eine Niederlage dürfen sie sich nicht erlauben. Selbst ein Punkt kann schon zu wenig sein.

Macht Argentinien mit Kroatien kurzen Prozess?
Argentinien – Kroatien WM 2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Formcheck Kroatien

Mit einem souveränen Auftritt sind die Kroaten in das Turnier gestartet. Ohne überragend auftrumpfen zu müssen, hatten sie das Spiel gegen Nigeria immer unter Kontrolle. Nach etwas mehr als 30 Minuten gingen sie durch ein Eigentor von Etobo, der einen Kopfball von Mandzukic abfälschte, in Führung. Den Nigerianern fehlten danach die spielerischen Mittel, um „die Karierten“ nochmal in Bedrängnis zu bringen. Luka Modric stellte durch einen Elfmeter den Endstand her. Alles in allem eine runde Leistung der Mannschaft von Trainer Zlatko Dalic. Interessant wird sein, ob er seine Mannschaft gegen Argentinien so offensiv aufstellt wie gegen die Afrikaner. Mit Perisic, Kramaric, Rebic und Mandzukic hatte er vier Spieler in der Startformation, die allesamt ordentlich Zug zum Tor entwickeln können. [pullquote align=“left“
cite=“Trainer Zlatko Dalic zur Entscheidung, Kalinic nach Hause zu schicken“ link=““ color=““ class=““ size=““]“Da ich aber Spieler benötige, die bereit und gesund sind, habe ich diese Entscheidung getroffen.“
[/pullquote] Dahinter hatte er mit Rakitic und Modric zwei sehr starke Strippenzieher, die den tödlichen Pass spielen können. Es bleibt abzuwarten, ob die Unruhe um den Stürmer Kalinic sich negativ auf die Mannschaft auswirkt. Coach Dalic hat den Offensivmann aus Mailand aus dem Kader gestrichen, nachdem er in der Schlussphase des Spiels gegen Nigeria seine Einwechslung verweigerte. In der Quali belegten die Kroaten hinter Island den zweiten Tabellenplatz in ihrer Gruppe. In den Playoff-Spielen setzten sie sich dann gegen Griechenland durch. Das Heimspiel konnte mit 4:1 gewonnen werden, sodass in Griechenland ein 0:0 zur Qualifikation ausreichte.

Interwetten WM 2018 Bonus: 100% bis 150€ plus 20€ Extra-Wettguthaben
Wettanbieter erhöht Neukundenbonus zur WM 2018

 

Argentinien – Kroatien, Tipp & Fazit – WM 2018

Es ist schon erstaunlich, wie leicht die Argentinier von den Isländern aus dem Konzept gebracht wurden. Eigentlich sollte man vermuten, dass sich eine Weltklasseelf durch ein Gegentor nicht aus dem Konzept bringen lässt, aber dies zeigt auf, in welcher Verfassung sich die Albiceleste befindet. Trotzdem werden sie von den Buchmachern hoch gehandelt. Bei der Partie Argentinien gegen Kroatien wird für einen Tipp auf die Mannschaft von Trainer Sampaoli eine Quote von 2,15 gezahlt. Wetten auf ein Unentschieden werden mit Wettquoten von 3,30 belohnt. Hingegen bringt bei Argentinien gegen Kroatien ein Tipp auf den Außenseiter Kroatien eine Wettquote von satten 3,90!

 

Key-Facts – Argentinien vs. Kroatien Tipp – WM 2018

  • Argentinien hat zum Auftakt gegen Island nur 1:1 gespielt
  • Kroatien hat das Spiel gegen Nigeria verdient mit 2:0 gewonnen
  • Der Druck liegt bei Argentinien, das Spiel gewinnen zu müssen

 

So chancenlos wie die Buchmacher sehen wir „die Karierten“ nicht. Im Gegensatz zu den Argentiniern wussten sie im ersten Spiel zu überzeugen und haben namhafte und gestandene Profis in ihrem Kader. Trainer Dalic wird sicherlich nicht ganz so offensiv aufstellen wie gegen die Afrikaner. Der Druck, gewinnen zu müssen, liegt aber klar bei Argentinien und nicht bei den Kroaten, die auch mit einem Punkt leben können. Bisher gab es drei Partien zwischen diesen Mannschaften. Im direkten Duell liegen die Argentinier mit 2:1 in Front. Aufgrund der Quotierung sehen wir den Value hier bei den Kroaten und empfehlen für das Spiel Argentinien gegen Kroatien den Tipp auf die doppelte Chance X/2 zu einer Quote von 1,80.

 

 

Argentina Argentinien – Kroatien Croatia Statistik Highlights