Apollon Limassol – FC Basel, Tipp: X/2 – 30.08.2018

Setzen sich die Schweizer auch im Rückspiel durch?

/
Marcel Koller (FC Basel)
Marcel Koller (FC Basel) © GEPA pict

Spiel: Cyprus Apollon LimassolSwitzerlandFC Basel
Tipp: Doppelte Chance X2
Wettbewerb: Europa League
Datum: 30.08.2018
Uhrzeit: 19:00 Uhr
Wettquote: 1.55* (Stand: 28.08.2018, 23:42)
Wettanbieter: Bet3000
Einsatz: 1 Unit

Zur Bet3000 Website

Am Donnerstag kommt es in der Europa League zur Entscheidung, welche Teams doch noch in die Gruppenphase einziehen. In diesem Artikel beschäftigen wir uns mit dem Spiel in Nikosia. Eigentlich trägt Apollon Limassol ihre Heimspiele im eigenen Tsirio-Stadion aus, für die Europa League wechseln die Zyprioten aber in das größte Fußballstadion der Republik Zypern. Die Partie zwischen Apollon Limassol und dem FC Basel wird um 19:00 Uhr im GSP Stadion in Nikosia angepfiffen. Im Hinspiel drehten die Basler einen 1:2-Rückstand dank zwei Toren in der zweiten Spielhälfte und sicherten sich damit eine solide Ausgangslage für das Rückspiel. Die beiden Auswärtstore werden Apollon aber Mut gegeben für das Heimspiel. Trotzdem sehen die Wettanbieter den FC Basel in der Favoritenrolle zum Weiterkommen. Im Duell zwischen Apollon Limassol und dem FC Basel haben wir uns für einen Tipp auf die doppelte Chance (X2) entschieden. Damit gewinnen wir unsere Wetten, sollte Apollon die Partie nach 90 Minuten nicht gewinnen.

 

Formcheck Apollon Limassol

Apollon Limassol belegte in der abgelaufenen Saison den zweiten Tabellenrang in der First Division in Zypern. Deshalb stiegen sie bereits in der ersten Qualifikationsrunde in die Europa League ein. Gegen einen vermeintlich einfachen Gegner aus Litauen bangten die Zyprioten um das Weiterkommen. Die folgenden zwei Runden übersprang Limassol dagegen ohne große Mühe. Kurz vor dem Erreichen des großen Ziels wartet aber nun eine Mannschaft mit internationaler Erfahrung auf die Truppe von Trainer Avgousti. Im Hinspiel gegen den FC Basel schlug sich Apollon Limassol stark – bis in die 68. Minute lagen sie mit 1:2 in Führung. Danach drehten die Rot-Blauen nochmals auf und überrollten die Zyprioten.

In Zypern ist die Liga bisher noch nicht gestartet. Damit fehlt Apollon Limassol einige Spielpraxis im Gegensatz zu den Kontrahenten in der Europa League. In den Runden davor war dies nicht sonderlich spürbar. Gegen das erfahrene Team aus Basel wird sich dies aber im Rückspiel womöglich negativ auswirken.

Formcheck FC Basel

Für das beste Team der Schweiz der letzten Jahre war die abgelaufene Saison nicht erfolgreich. Erstmals seit acht Jahren gewannen die Basler den Meistertitel nicht, damit stiegen die Rot-Blauen schon sehr früh in die Champions League Qualifikation ein. Gegen PAOK hatte der FC Basel aber keine Chance und schied direkt aus der Königsklasse aus. [pullquote align=“left“ cite=“Fabian Frei zur Ausgangslage vom FC Basel“]“Das optimale Resultat ist das nicht.“[/pullquote]Nach dem Trainerwechsel veränderte sich das Auftreten der Basler spürbar. Unter Marcel Koller kehrte der FC Basel zurück auf die Siegerstraße. Unter der Führung des erfahrenen Trainers gewannen die Basler sechs von sieben Partien. Einzig am vergangenen Wochenende reichte es für den FC Basel nur für einen Punkt im Hammerspiel der Super League gegen den FC Zürich. Besonders auffällig ist die offensive Stärke in den letzten Spielen. Die Rot-Blauen bejubelten sechzehn Treffer, wobei acht Tore in der ersten Hälfte gefallen sind. Auch auswärts in Nikosia erwartet die Wettbasis eine starke Leistung des FC Basel und mindestens einen Treffer. Bei der Partie Apollon Limassol gegen FC Basel sind für Wetten mit einem entsprechenden Tipp aber nur Wettquoten in einem extrem tiefen Bereich erzielbar. Wir empfehlen für das anstehende Duell daher den Tipp, dass Basel nicht verlieren wird. Immerhin hat Marcel Koller die Siegermentalität zurückgebracht und auch im Auswärtsspiel wird der FC Basel auf Sieg spielen. Dazu kommt, dass die Basler die letzte Niederlage am ersten August eingestrichen haben.
 

Verspielt Basel im Rückspiel den Vorsprung?
Apollon Limassol vs. FC Basel, 30.08.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Apollon Limassol – FC Basel, Tipp & Fazit – 30.08.2018

Nur noch ein Spiel trennen die Teams vor der Europa League Gruppenphase. Apollon Limassol hat sich auswärts in Basel eine solide Ausgangslage erarbeitet. Die beiden Auswärtstore konnten den Zyprioten noch in die Karten spielen. Dafür müssen sie aber auch im Heimspiel mindestens zu einem Tor kommen. Da die Abwehr des FC Basel noch nicht gefestigt ist, ist dies durchaus denkbar. Für die Rot-Blauen wird es keine einfache Reise nach Zypern. Dank der Ausgangslage sind die Schweizer auswärts auf keinen Treffer angewiesen, sofern sie hinten die Null halten. Vielmehr erwarten wir aber ein unterhaltsames und vor allem torreiches Spiel in Nikosia. Deshalb überraschen uns bei der Begegnung zwischen Apollon Limassol und FC Basel die Wettquoten für Wetten mit dem Tipp auf über 2,5 Tore auch.

 

Key-Facts – Apollon Limassol vs. FC Basel Tipp

  • Basel hat unter der Führung von Marcel Koller noch keine Partie verloren
  • In Zypern hat die Meisterschaft noch nicht begonnen, deshalb hat Apollon bisher nur Europa League Partien bestritten
  • Dank der Ausgangslage von 3:2 sehen die Wettanbieter den FC Basel in der Favoritenrolle auf das Weiterkommen

 

Das Heimteam steht in der Partie vom Donnerstag unter Zugzwang. Die Zyprioten bewiesen aber schon im Hinspiel in Basel ihre Torgefährlichkeit. Marcel Koller wird die defensiven Probleme seiner Mannschaft aber analysiert haben und wichtige Schlüsse ziehen. Apollon Limassol hatte eine Woche kein Spiel bestritten – dadurch konnten die Spieler sicherlich ihre Batterien aufladen. Auf der anderen Seite fehlt ihnen aber auch wichtige Spielpraxis. Die Basler duellierten sich im Hammerspiel der Schweiz am Sonntag mit dem FC Zürich und bereiteten sich optimal auf die Partie in Nikosia vor. Für das Spiel zwischen Apollon Limassol und dem FC Basel empfehlen wir den Tipp, dass Apollon die Partie nicht gewinnen wird. Für Wetten auf die doppelte Chance bietet Bet3000 Wettquoten bis 1,55 an. Potentielle Wetten empfehlen wir, mit einer Unit anzuspielen.

Zur Bet3000 Website

Cyprus Apollon Limassol – FC Basel Switzerland Statistik Highlights