Enthält kommerzielle Inhalte

Australian Open

Andrey Rublev vs. Daniil Medvedev Tipp, Prognose & Quoten – Australian Open 2021

Duell der Überflieger und Freunde im Viertelfinale

Dominic Martin   16. Februar 2021
Unser Tipp
Fünf Sätze zu Quote 3.75
Wettbewerb Australian Open
Datum 16.02.2021, 01:00 Uhr
Einsatz                     4/10
Wettquoten Stand: 15.02.2021, 10:46
* 18+ | AGB beachten
Wer gewinnt das Duell der russischen Freunde Rublev und Medvedev?
Wer gewinnt das Duell der russischen Freunde Rublev und Medvedev? © imago images / AAP, 07.02.2021

Am zweiten Achtelfinaltag bei den Australian Open 2020 mussten die Zuschauer vor den TV-Geräten auf jegliche Spannung verzichten. Auch wenn Zuschauer erlaubt gewesen wären, wäre angesichts der klaren Partien keine atemberaubende Stimmung aufgekommen. Äußerst souverän präsentierten sich zwei Freunde, die nun im Viertelfinale aufeinandertreffen – dabei handelt es sich um Andrey Rublev und Daniil Medvedev.

Inhaltsverzeichnis

Vor wenigen Tagen konnten die beiden Top-Ten Akteure noch gemeinsam den Sieg beim ATP Cup bejubeln, nun stehen sie sich gegenüber und kämpfen um den Halbfinaleinzug. Obwohl sich bei diesem Spiel die Nummer Acht und die Nummer Vier der Welt gegenüberstehen, haben die besten Buchmacher einen klaren Favoriten auserkoren. Für einen Sieg von Rublev gegen Medvedev werden Wettquoten von über 3.00 angeboten, während ein Medvedev-Sieg lediglich mit einer 1.40 bewertet ist.

In der zweiten Turnierwoche verpassen unsere Leser bei der Wettbasis keine Information zum ersten Grand Slam Turnier. Unser Wettbasis-Livescore hält euch stets am Laufenden und im Vorfeld der Partien liefern unsere Autoren zu allen noch ausstehenden Einzelspielen Analysen und Wettprognosen – zu finden in der Tipp-Kategorie Australian Open.

Unser Value Tipp:
Rublev +4,5 Games
bei Unibet zu 1.94
Wettquoten Stand: 15.02.2021, 10:46
* 18+ | AGB beachten

Russian Federation Andrey Rublev – Statistik & aktuelle Form

Neben Stefanos Tsitsipas ist Andrey Rublev der jüngste Akteur in den aktuellen Top-Ten der Tennis-Weltrangliste. Dabei sieht sich der 23-jährige Russe nur als Gast in diesem elitären Kreis, wie er zum Ende der vergangenen Saison in einem Interview unterstrich.
 
Tägliche 20€ Gratis-Live-Wette bei ComeOn!

ComeOn Gratiswette

Jetzt mehr erfahren
AGB gelten | 18+

 

41 Siege im Jahr 2020

Die Saison 2020 war arg verkürzt und trotzdem konnte Andrey Rublev am Ende der Saison auf beeindruckende 41 ATP-Siege zurückblicken. Insgesamt sicherte sich der Youngster fünf Turniererfolge und war erstmals bei den ATP Finals der besten acht Spieler vertreten.

Nur als Gast in den Top-Ten sah er sich, weil ihm nach eigenen Angaben noch die Konstanz und die Beherrschung auf dem Platz fehlt. Rublev ist durchaus ein launischer Spieler, der aber mittlerweile immer besser mit Rückschlägen umgehen kann und im weiteren Spielverlauf wieder die Spur findet.

Der Durchbruch in der vergangenen Saison war keineswegs überraschend. Für Yevgeny Kavelnikov war Rublev bereits der kompletteste russische Spieler, als er noch außerhalb der Top-30 klassiert war. Zwar verfügt er nicht über einen herausragenden Aufschlag, doch seine Technik und die Geschwindigkeit machen ihn absolut unberechenbar.

8:0 im Jahr 2021

„Vielspieler“ Rublev möchte in dieser Saison nicht mehr an so vielen Turnieren teilnehmen, um den Fokus auf die Saisonhighlights legen zu können. Bisher kam er noch nie weiter als in ein Grand Slam-Viertelfinale. Das Duell gegen seinen guten Freund am Mittwoch wird sein viertes GS-Viertelfinale darstellen.

An Selbstvertrauen sollte es keineswegs mangeln, denn Rublev hat in der jungen Saison 2021 nicht nur eine 8:0-Matchbilanz vorzuweisen, sondern hat in diesen acht Spielen erst einen einzigen Satz verloren – beim ATP-Cup gegen Jan-Lennard Struff.

Bei den Australian Open war er bisher noch ohne Satzverlust, wenngleich er die ganz großen Aufgaben noch nicht hatte. Körperlich präsentiert er sich jedoch in bester Verfassung und dahingehend ist bei Rublev gegen Medvedev der Tipp auf eine enge Partie naheliegend.

Letzte Spiele von Andrey Rublev:

Russian Federation Daniil Medvedev – Statistik & aktuelle Form

Ebenfalls eine 8:0-Matchbilanz im Jahr 2021 hat der um knapp eineinhalb Jahre ältere Daniil Medvedev vorzuweisen. Die beiden Akteure sicherten sich ohne Matchverlust den Titelgewinn beim ATP Cup und präsentieren sich schon früh in bestechender Verfassung.
 

Marschiert der Mallorquiner neuen Rekorden entgegen?
Tsitsipas vs. Nadal, Australian Open 2021 – Wettbasis.com Analyse

 

Saisonübergreifend – 18:0-Siege

Noch beeindruckender ist der Blick auf die saisonübergreifenden Medvedev-Statistiken, denn die Nummer Vier der Welt hat seit dem 30. Oktober kein Spiel mehr auf ATP-Niveau verloren. Nach dem Aus in der Wiener Stadthalle folgten die Titel beim Masters in Paris und bei den ATP-Finals in London. Summa summarum ergibt dies eine beeindruckende Bilanz von 18 Siegen und null Niederlagen.

Die aktuell bestechende Form des Russen unterstreicht die Statistik, dass ihm zehn dieser 18 Siege gegen aktuelle Top-Ten Spieler glückten. Nicht umsonst ist im Wettbasis Quotenvergleich Daniil Medvedev hinter Novak Djokovic der Topfavorit auf den Titelgewinn bei den diesjährigen Australian Open 2021.

Nach Ausraster zurück in der Spur

Kurzzeitig mussten die russischen Fans aber auch Angst um Medvedev haben, als er in der dritten Runde gegen Filip Krajinovic eine 2:0-Satzführung aus der Hand gab und zwischenzeitlich seinen eigenen Trainer aus Frust (?) aus dem Stadion beförderte. Im Entscheidungssatz bekam er wieder die Kurve und siegte doch noch.

Keinerlei Probleme hatte er mit Außenseiter Mackenzie Madconald. 29 Winner standen schlussendlich nur 15 unerzwungenen Fehlern gegenüber, insgesamt nutzte er sechs von sieben Breakbällen. Angesichts der beeindruckenden Zahlen ist beim Freundeduell Rublev gegen Medvedev ein Tipp auf den Favoriten gerechtfertigt.

 

Letzte Spiele von Daniil Medvedev:

Andrey Rublev – Daniil Medvedev Wettquoten im Vergleich 16.02.2021 – 1/X/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 17.04.2021, 23:37
* 18+ | AGB beachten

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Head-to-Head: 0:4

Der direkte Vergleich zwischen den beiden russischen Freunden spricht bisher eine klare Sprache – vier Mal standen sich die beiden Top-Ten Akteure in einem Wettkampf bisher gegenüber, alle Partien konnte Daniil Medvedev für sich entscheiden. Dabei hat Rublev überraschenderweise bisher noch nicht einmal einen Satz gewinnen können. Nichtsdestotrotz verlief das letzte Duell der Beiden, im Viertelfinale der US Open 2020, äußerst knapp und Medvedev setzte sich zwar in drei Sätzen durch, zwei Mal jedoch hauchdünn im Tiebreak.

Statistik Highlights für Russian Federation Andrey Rublev gegen Daniil Medvedev Russian Federation

Wettbasis-Prognose & Russian Federation Andrey Rublev – Daniil Medvedev Russian Federation Tipp

Die Australian Open 2021 scheinen fest in russischer Hand zu sein, denn neben diesem Duo ist bekanntlich mit Qualifkant Arslan Karatsev, der bereits das Halbfinale erreicht hat, noch ein dritter Mann aus Russland mit dabei. Die Favoritenrolle im direkten Russenduell ist angesichts des Head-to-Head nachvollziehbar, doch sonderlich lukrativ erscheinen bei Rublev gegen Mededev die Quoten auf die Nummer vier der Welt nicht.

Key-Facts – Andrey Rublev vs. Daniil Medvedev Tipp
  • Rublev profitierte von Ruud-Aufgabe
  • Direkter Vergleich spricht eindeutig für Medvedev
  • Medvedev mit 18:0-Siegen – davon zehn Siege gegen aktuelle Top-Ten Spieler

Eine lukrative Wettmöglichkeit ist bei Rublev gegen Medvedev die Prognose auf ein Fünf-Satz-Spiel. Aufgrund des bisherigen direkten Vergleichs (kein Satz für Rublev) nicht unbedingt nachvollziehbar, doch der Jüngere der Beiden hat sich stark entwickelt und zudem bisher noch keinen Satz abgegeben.

In diesem Kracherduell wird ein Spiel erwartet, welches deutlich enger ist, als es die Wettquoten vermuten lassen. Deswegen werden beim von uns getesteten Buchmacher Bet365 vier Units auf die Wette, dass das Spiel erst in Satz fünf entschieden wird, getätigt.

Russian Federation Andrey Rublev vs. Daniil Medvedev Russian Federation – beste Quoten Australian Open

Russian Federation Sieg Andrey Rublev: 3.35 @ComeOn
Russian Federation Sieg Daniil Medvedev: 1.36 @Bet365

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Andrey Rublev / Unentschieden / Sieg Daniil Medvedev:

1
30%
2
70%

Russian Federation Andrey Rublev – Daniil Medvedev Russian Federation – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Game-Handicap:
Rublev +4,5 Games: 1.83 @Bet365
Medvedev -4,5 Games: 1.83 @Bet365

Anzahl Games?
Über 38,5: 1.80 @Bet365
Unter 38,5: [email protected]

Wettquoten Stand: 15.02.2021, 10:46
* 18+ | AGB beachten