Enthält kommerzielle Inhalte

French Open

Alexander Zverev vs. Kei Nishikori Tipp, Prognose & Quoten – French Open 2021

Marschiert Zverev gegen Nishikori ins Viertelfinale?

Max Gartner  6. Juni 2021
Unser Tipp
Zverev gewinnt 3:0 zu Quote 1.9
Wettbewerb French Open 2021
Datum 06.06.2021, 11:00 Uhr
Einsatz                     5/10
Wettquoten Stand: 05.06.2021, 10:26
* 18+ | AGB beachten
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Zverev Nishikori Tipp
Nishikori will den Durchmarsch von Favorit Zverev verhindern © IMAGO / PanoramiC, 04.06.2021

Wann holt Alexander Zverev seinen ersten Grand-Slam-Titel? Zumindest der Weg ins Finale scheint für die deutsche Nummer 1 geebnet zu sein. In der Hälfte des Weltranglisten-Sechsten ist sein guter Kumpel und großer Widersacher Dominic Thiem bereits früh gescheitert und der an Position 2 gesetzte Russe Daniil Medvedev ist nicht gerade bekannt für sein starkes Spiel auf Sandplatz.

Die beiden Top-Favoriten Rafael Nadal und Novak Djokovic sind beide in der oberen Hälfte von Roland Garros. Am Sonntag steht das Achtelfinale gegen den Japaner Kei Nishikori an.

Inhaltsverzeichnis


Bei den besten Buchmachern wird der Deutsche als haushoher Favorit eingestuft und mehr als eine 1,15er Quote gibt es für einen Sieg des DTB-Asses nicht im Angebot. Wer zwischen Alexander Zverev und Kei Nishikori einen Tipp auf die Quoten des Underdogs wagt, wird mit einer 5,75 belohnt.

Der genaue Starttermin des Matches wird vom Veranstalter erst im Laufe des Samstags bekanntgegeben. Es ist gut möglich, dass die Partie auf dem größten Platz der Anlage, dem Court Philippe Chatrier, stattfindet.

Unser Value Tipp:
Zverev (-6,5 Spiele)
bei Bet365 zu 1.72
Wettquoten Stand: 05.06.2021, 10:26
* 18+ | AGB beachten

Germany Alexander Zverev – Statistik & aktuelle Form

Die schwierige Auftakt-Begegnung gegen seinen Landsmann Oscar Otte war für Sascha Zverev im Nachhinein womöglich genau richtig. Den Fünfsatz-Krimi, den die Nummer 6 der Welt nach einem 0:2-Satzrückstand überstand, forderte ihn direkt heraus und er sammelte zwangsläufig viel Matchpraxis auf der roten Asche in Paris.

Marschiert Zverev weiter in Woche 2?

Anschließend waren die beiden folgenden Auftritte gegen den Russen Safiullin und den Serben Laslo Djere souveräner und der Hamburger gab keinen weiteren Durchgang mehr ab. Somit darf der 24-Jährige als einer der absoluten Top-Favoriten auf den Titel bei den French Open angesehen werden.

Die gute Sandplatz-Form hat er spätestens mit dem Titel beim Masters-Turnier in Madrid Anfang Mai bewiesen. Dabei schlug er nicht nur seinen guten Kumpel Dominic Thiem, sondern auch den Sandplatzkönig Rafael Nadal. Dass die deutsche Nummer 1 in der Weltspitze angekommen ist, steht außer Frage, und viele Experten sind sich einig, dass der erste Major-Triumph nur eine Frage der Zeit ist.

Auslosung meint es mit deutscher Nummer 1 gut

In Paris ist die Auslosung recht günstig und die große Hoffnung des DTB will die große Chance nutzen, in die zweite Woche von Paris einzuziehen. Sein druckvolles Grundlinien-Spiel ist auch auf dem langsamsten Untergrund extrem effektiv und mit seiner großen Reichweite kann er auch aus der Defensive heraus in den langen Ballwechseln mithalten.

Während sein erster Aufschlag eine echte Waffe ist, hat er mit dem zweiten Service momentan wieder ein paar Probleme. Zahlreiche Doppelfehler machen ihm das Leben unnötig schwer und diese Schwachstelle muss er in den Griff bekommen, wenn er gegen die Topstars im weiteren Turnierverlauf bestehen will.

DTB-Ass kann sich nur selbst schlagen

Zwischen Alexander Zverev und Kei Nishikori kann jedenfalls die Prognose gewagt werden, dass ein deutscher Erfolg sehr wahrscheinlich ist, und mit einer ähnlichen Leistung in den letzten beiden Runden ist auch ein weiteres glattes 3:0 möglich.

Letzte Spiele von Alexander Zverev:

Letzte Spiele
07/05 202116:10
07/05 202105/07
Male Single - Runde 1/8
Satz
5
4
3
2
1
07/03 202115:25
07/03 202103/07
Male Single - Runde 1/16
Satz
5
4
3
2
1
07/01 202112:05
07/01 202101/07
Male Single - Runde 1/32
Satz
5
4
3
2
1
06/29 202114:10
06/29 202129/06
Male Single - Runde 1/64
Satz
5
4
3
2
1
06/17 202115:55
06/17 202117/06
Male Single - Runde 1/8
Satz
3
2
1

Japan Kei Nishikori – Statistik & aktuelle Form

Kei Nishikori hat mit seinen 31 Jahren die beste Zeit seiner Laufbahn womöglich schon hinter sich. In den Jahren von 2013-2016 holte er zahlreiche Turniersiege und stand unter anderem im Finale der US Open. Den Großteil seiner Erfolge feierte er auf Hartplatz, was sein favorisierter Untergrund ist. Aber auch auf Sand fühlt sich der Asiate sehr wohl und konnte in Barcelona schon zweimal den Titel holen.

Dritte Pleite gegen Zverev seit Anfang Mai?

Auch in diesem Jahr war er in Katalonien wieder sehr stark unterwegs und holte gegen Rafael Nadal im Achtelfinale einen Durchgang. Insgesamt war die Vorbereitung auf die French Open sehr ordentlich und es stehen Erfolge gegen Cristian Garin und Fabio Fognini zu Buche.

Zweimal (in Madrid und Rom) scheitert er an seinem jetzigen Gegner Alexander Zverev. Er hat nun auf der größtmöglichen Bühne die perfekte Gelegenheit zur Revanche. Allerdings muss Nishikori sein Spielniveau deutlich anheben. In beiden Begegnungen war er gegen die deutsche Nummer 1 relativ chancenlos und hatte in den Grundlinien-Duellen meist das schlechtere Ende.

Wie lange halten die Kräfte beim Japaner?

Ein weiteres Problem für den Japaner könnte die Physis am Sonntag werden. In den ersten beiden Runden gegen den Italiener Giannessi und den Russen Khachanov musste der Weltrangliste-49. jeweils über die volle Distanz gehen und er verbrachte über acht Stunden in diesen beiden Partien auf dem Platz. Am Freitag kam ihm deshalb die Aufgabe des Schweizers Henri Laaksonen entgegen.

Nach nur einem Durchgang konnte Nishikori den Platz wieder verlassen und so ein paar Kräfte für das nun anstehende Achtelfinale sparen. Dennoch muss aus Sicht des Außenseiters zwischen Alexander Zverev und Kei Nishikori die Prognose gewagt werden, dass der Mann aus dem Land der aufgehenden Sonne auch zum dritten Mal in dieser Saison den Platz als Verlierer verlassen wird.

Letzte Spiele von Kei Nishikori:

Alexander Zverev – Kei Nishikori Wettquoten im Vergleich 06.06.2021 – 1/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 26.07.2021, 07:29
* 18+ | AGB beachten

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Vor dieser Saison gab es zwischen den beiden Akteuren drei Aufeinandertreffen, von denen Zverev zwei für sich entscheiden konnte. Einmal gelang Nishikori auf der roten Asche von Monaco ein knapper Dreisatz-Sieg. Besonders relevant sind aber natürlich die beiden jüngsten Duelle aus dem Mai.

In Madrid war das 6:3, 6:2 für die Nummer 6 der Welt eine ganz klare Sache. In Rom konnte der Japaner zumindest einen Satz holen. Am Ende war aber erneut Zverev mit einem 4:6, 6:3, 6:4 erfolgreich. Nishikori musste in den beiden Begegnungen insgesamt neunmal sein Aufschlagspiel abgeben.

Wenn er am Sonntag überhaupt den Hauch einer Chance haben will, muss er sich beim eigenen Service steigern. Nach den beiden bisherigen Spielen in Paris deutet sich dies allerdings nicht gerade an. Viel eher muss bei der Paarung Alexander Zverev vs. Kei Nishikori ein Tipp auf einen erfolgreichen „Hattrick“ des Deutschen abgegeben werden.

Statistik Highlights für Germany Alexander Zverev gegen Kei Nishikori Japan

Wettbasis-Prognose & Germany Alexander Zverev – Kei Nishikori Japan Tipp

Die Ausgangslage beim Vergleich der Wettbasis ist aus mehreren Gründen zu Recht sehr deutlich. Zum einen konnte sich Alexander Zverev nach Anfangsproblemen bei den French Open von Match zu Match steigen und in den letzten beiden Runden gab er keinen Satz ab.

Nishikori dagegen stecken bereits zwei enge Fünfsatz-Krimis in den Knochen und der Japaner kann schon mit den Einzug ins Achtelfinale mehr als zufrieden sein. Der Sprung in die zweite Woche von Paris wäre eine große Überraschung und alle relevanten Fakten sprechen bei diesem Duell für die deutsche Nummer 1.

Key-Facts – Alexander Zverev vs. Kei Nishikori Tipp
  • Zverev kommt in Paris immer besser in Schwung
  • Nishikori musste schon zweimal über fünf Sätze gehen
  • Der Deutsche gewann im Mai zweimal klar gegen den Japaner

Sascha Zverev konnte die beiden Matches gegen Kei Nishikori im Mai auf Sandplatz für sich entscheiden und er dominierte seinen Kontrahenten jeweils mit seinen druckvollen Grundschlägen. Physisch und psychisch ist der 24-Jährige in einer guten Verfassung und die Ambitionen des Hamburgers sind groß.

Da bei der Partie Alexander Zverev vs. Kei Nishikori der reine Tipp auf einen Favoritensieg zu niedrige Quoten aufweist, bietet sich ein Einsatz auf ein glattes 3:0 der deutschen Hoffnung an. Fünf Einheiten werden darauf platziert.

Germany Alexander Zverev vs. Kei Nishikori Japan – beste Quoten French Open 2021

Germany Sieg Alexander Zverev: 1.15 @Interwetten
Japan Sieg Kei Nishikori: 5.75 @Betway

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Alexander Zverev / Unentschieden / Sieg Kei Nishikori:

1
85%
2
15%

Germany Alexander Zverev – Kei Nishikori Japan – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Bei einem Sieg in drei Durchgängen ist es sehr wahrscheinlich, dass zwischen Alexander Zverev und Kei Nishikori auch die Wettquoten für das Games-Handicap zu Gunsten des Favoriten funktionieren. Gerade bei einem Rückstand könnte die Gegenwehr des Außenseiters aus Japan immer weiter nachlassen.

Mit den beiden Fünfsatz-Matches in den Knochen wird Nishikori wissen, dass er einen Rückstand gegen einen gut aufgelegten Sascha Zverev kaum drehen kann, weshalb auch der eine oder andere deutliche Satz möglich ist. Damit dürfte das Games-Handicap (-6,5 Spiele) mit großer Wahrscheinlichkeit geknackt werden.

Über / Unter 33,5 Spiele
Über 33,5 Spiele: 1.90 @Bet365
Unter 33,5 Spiele: 1.80 @Bet365

Genaues Ergebnis
3:0 Zverev: 1.83 @Bet365
3:1 Zverev: 3.50 @Bet365
3:2 Zverev: 7.00 @Bet365

Wettquoten Stand: 05.06.2021, 10:26
* 18+ | AGB beachten