Enthält kommerzielle Inhalte

Tennis Tipps

Alexander Zverev – Dominik Köpfer Tipp, Prognose & Quoten – ATP Halle 2021

Glückt Zverev beim Heimtunier das Rasen-Debüt?

Martin Bittracher  15. Juni 2021
Unser Tipp
Über 23.5 Spiele zu Quote 2.5
Wettbewerb Halle Open
Datum 15.06.2021, 11:00 Uhr
Einsatz                     5/10
Wettquoten Stand: 14.06.2021, 11:30
* 18+ | AGB beachten
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Zverev Köpfer Tipp
In Halle trifft Alexander Zverev auf Dominik Köpfer. © IMAGO / Xinhua, 11.06.2021

Nach dem hochkarätigen Finale der French Open ist die Sandplatzrunde nun abgeschlossen und der nächste Grand Slam in Wimbledon steht vor der Türschwelle. Bevor es aber auf dem altehrwürdigen Rasen zur Sache geht, steht in dieser Woche ein Vorbereitungsturnier an. Im westfälischen Halle wird die Noventi Open 2021 abgehalten, eines der beliebtesten Turniere der Bundesrepublik. Aus deutscher Sicht kommt es direkt in der ersten Runde zu einem Kracher, denn der Drittgesetzte Alexander Zverev trifft auf Landsmann Dominik Köpfer und die Quoten stehen ganz klar beim Hamburger.

Inhaltsverzeichnis

Ebenfalls am Start sind der Sieger von 2011 Philipp Kohlschreiber, der sich mit dem österreichischen Talent Jurij Rodionov misst. Der vierte Deutsche im Teilnehmerfeld, Jan-Lennard Struff, hat mit Medvedev den Topgesetzten vor der Brust. Als Titelverteidiger und Rekordmeister ist auch Roger Federer wieder mit von der Partie. Der Schweizer möchte vor Wimbledon ein erfolgreiches Rasen-Debüt feiern, ebenso wie Zverev. Ein Sieg über Köpfer ist für Zverev Pflicht und die Prognose fällt auf die Nummer drei der Setzliste. Jedoch dürfte vom formstarken Köpfer ein harter Kampf zu erwarten sein. Wer gewinnt das deutsche Duell auf deutschem Rasen?

Unser Value Tipp:
Zverev Sieg 2:1
bei Bet365 zu 4.33
Wettquoten Stand: 14.06.2021, 11:30
* 18+ | AGB beachten

Germany Alexander Zverev – Statistik & aktuelle Form

Deutschlands Nummer eins, Alex Zverev feiert in Halle seinen Rasen-Auftakt. Bisher spielt der gebürtige Hamburger ein starkes Tennis-Jahr. 2021 fügte der 24-Jährige seiner Trophäensammlung durch die Erfolge in Acapulco und Madrid zwei weitere Titel hinzu. Bei den French Open erreichte er erstmals das Halbfinale, scheiterte aber in fünf Sätzen an Tsitsipas.

Noch kein Titel auf Rasen!

Insgesamt hat Zverev in seiner jungen Karriere bereits 15 Titel gewonnen. Die meisten Erfolge holte der 24-Jährige auf dem Hartplatz (10), die übrigen auf Sand (5). Das Tennis-Ass wartet allerdings weiterhin auf den ersten Titelgewinn am grünen Rasen.

In Halle erreichte Zverev zwei Mal das Finale. Erstmals in 2016, als er seinem Landsmann Florian Mayer in drei Sätzen unterlag. Sein zweites Endspiel der Gerry Weber Open verlor der Weltranglistensechste gegen den Rekordmeister Federer im darauffolgenden Jahr. Beim Grand Slam in Wimbledon reichte es maximal für das Achtelfinale (2017), diese Bestmarke möchte der ambitionierte Youngster definitiv knacken. Seine jüngsten Performances auf Grün waren weniger erfolgreich. Über die Jahre 2018 und 2019 hinweg gewann Zverev nur vier von neun Matches. Besonders bitter endeten die Erstrundenpleiten in Stuttgart und Wimbledon 2019.

 

 

Klappt es 2021 mit dem ersten Rasen-Titel?

Wer die Karriere von Zverev verfolgt, weiß dass sich der Deutsche bei Auftaktspielen oftmals schwer tut. Trotz der guten Saison blieb ihm diese Schwachstelle. In Rotterdam und Miami scheiterte er direkt zu Turnierbeginn, in München und Monte Carlo war in der zweiten Runde Endstation. Beispielhaft dafür, steht die French Open 2021, da Zverev gegen Oscar Otte einen Zweisatzrückstand drehen musste. Beim Duell zwischen Zverev und Köpfer verspricht die Prognose Spannung.

In Halle zeigte sich Zverev leistungsstark. Zwar schied er bei den jüngsten Auflagen des Turniers schon in der ersten Runde (2018) und im Viertelfinale (2019) aus, allerdings gegen die Topgegner Coric und Goffin, die später bis ins Endspiel marschierten. Davor erreichte der 24-Jährige zwei Mal das Finale des Turniers. Seine aktuelle Form lässt erneut auf einen tiefen Turnierlauf hoffen. Im Auftaktmatch gegen Köpfer hat Zverev laut den Wettquoten die klare Favoritenrolle inne, aber es sollte ein knappes Match erwartet werden.

Letzte Spiele von Alexander Zverev:

Letzte Spiele
07/28 202108:25
07/28 202128/07
Male Single - Runde 1/8
Satz
3
2
1
07/26 202105:35
07/26 202126/07
Male Single - Runde 1/16
Satz
3
2
1
07/25 202105:40
07/25 202125/07
Male Single - Runde 1/32
Satz
3
2
1
07/05 202116:10
07/05 202105/07
Male Single - Runde 1/8
Satz
5
4
3
2
1
07/03 202115:25
07/03 202103/07
Male Single - Runde 1/16
Satz
5
4
3
2
1

Germany Dominik Köpfer – Statistik & aktuelle Form

Der Furtwanger Dominik Köpfer befindet sich im Form-Hoch. Im Jahr 2021 zeigte der 27-Jährige bis dato sein bestes Tennis und bestätigte seine Klasse durch mehrere starke Turnierläufe. Köpfers beste Auftritte waren zweifelsohne der Halbfinaleinzug in Acapulco, wo er Alex Zverev in zwei knappen Sätzen unterlag sowie die Performance in Roland Garros. Vergangene Woche erreichte Köpfer die dritte Runde des Grand Slams, seine persönliche Bestmarke und lieferte Roger Federer zusätzlich einen harten Fight. Noch wartet der Deutsche aber auf den ersten Titel auf der ATP-Tour. Seinen bisher einzigen Challenger-Titel holte er 2019 in Ilkley auf Rasen.

Verpatztes Rasendebüt in Stuttgart!

Anders als Zverev hat Köpfer bereits ein Match auf Rasen absolviert. Vergangene Woche ging der Furtwanger in Stuttgart an den Start, scheiterte aber direkt zum Auftakt. Gegen Wildcard-Teilnehmer Jurij Rodionov dominierte Köpfer den ersten Durchgang, verlor aber nach einer Regenpause die Kontrolle über den jungen Österreicher. Im zweiten Satz nutzte Rodionov einen Blackout des Deutschen beim Stand von 3:4 zum entscheidenden Break. Nach dem Satzausgleich haderte Köpfer und verlor sein erstes Aufschlagspiel direkt zum Auftakt des dritten Durchgangs.

Ein Re-Break zum 2:2 brachte den Deutschen nicht zurück in die Partie, denn es war das letzte gewonnene Spiel für Köpfer, was zum 2:6 Endstand führte. In dieser Partie zeigte sich, dass Köpfer ein Momentum-Spieler ist und schnell den Boden unter den Füßen verliert. Zudem scheint der Furtwanger auf seinen Serve angewiesen zu sein, den er im dritten Durchgang gegen Rodionov nicht mehr verteidigen konnte.

Köpfer bevorzugt schnelle Beläge!

Trotz seines starken Auftritts in Paris fühlt sich Köpfer auf dem Rasen nicht unbedingt wohl. Stattdessen blüht das Spiel des 27-Jährigen auf schnellen Belägen auf. Seine Gesamtbilanz auf Rasen ist mit 17:10 Siegen nicht schlecht. Bei den jüngsten Auftritten vor dem Mercedes Cup im Jahr 2019 holte er nicht nur seinen bisher einzigen Challenger-Titel, auch in Wimbledon erreichte Köpfer erstmals die zweite Runde.

Exklusiv zur EM via Wettbasis!

Unibet EM Bonus + Gratiswette
AGB gelten | 18+

Die Niederlage in Stuttgart war überraschend, jedoch muss berücksichtigt werden, dass Köpfer zuvor noch auf Sand gespielt hatte. Deshalb war der Belag-Wechsel und die kurze Vorbereitungszeit definitiv auch ein Faktor beim Erstrunden-Aus. Daher darf Köpfer nicht unterschätzt werden und Zverev ist zwar für Tipps favorisiert, aber kampflos wird sich der Furtwanger nicht geschlagen geben.

Letzte Spiele von Dominik Köpfer:

Letzte Spiele
07/14 202117:30
07/14 202114/07
Male Single - Runde 1/8
Satz
3
2
1
07/13 202118:35
07/13 202113/07
Male Single - Runde 1/16
Satz
3
2
1
07/02 202115:25
07/02 202102/07
Male Single - Runde 1/16
Satz
5
4
3
2
1
06/30 202118:15
06/30 202130/06
Male Single - Runde 1/32
Satz
5
4
3
2
1
06/28 202118:25
06/28 202128/06
Male Single - Runde 1/64
Satz
5
4
3
2
1

Alexander Zverev – Dominik Köpfer Wettquoten im Vergleich 15.06.2021 – Über/Unter

Buchmacher
Wettquoten Stand: 31.07.2021, 10:20
* 18+ | AGB beachten

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Erst vor wenigen Monaten standen sich Köpfer und Zverev erstmals im direkten Duell gegenüber. Im Halbfinale von Acapulco wusste der Favorit den Lauf des formstarken Außenseiters zu stoppen und siegte mit 6:4 7:6. Auch in Halle ist ein knapper Spielverlauf zu erwarten – Zverev dürfte sich voraussichtlich besonders im ersten Durchgang schwer tun. Köpfer hatte die längere Vorbereitungszeit auf Rasen und Zverev ist bekannt dafür, in Auftaktspielen zu straucheln.

Statistik Highlights für Germany Alexander Zverev gegen Dominik Köpfer Germany

Wettbasis-Prognose & Germany Alexander Zverev – Dominik Köpfer Germany Tipp

Der zweifache Finalist von Halle, Alexander Zverev trifft auf Dominik Köpfer und ist für Tipps als Favorit einzustufen. Beim heimischen ATP-500er-Turnier zeigte sich die deutsche Nummer eins in der Vergangenheit von seiner besten Seite, dennoch wird es keine leichte Aufgabe. Die Wettbasis erwartet, dass Köpfer seinem Landsmann Zverev entgegen der deutlichen Wettquoten einen harten Fight liefert. Beide Spieler sind starke Aufschläger und sollten auf dem schnellen Belag kaum zu „breaken“ sein.

Key-Facts – Alexander Zverev vs. Dominik Köpfer Tipp
  • Ewiger Zweiter: Bisher stand Zverev zwei Mal in Finale von Halle, konnte aber nicht gewinnen
  • Titellos auf Grün: Noch wartet Zverev auf den ersten Rasen-Titel
  • Favorit: Zverev gewann den bisher einzigen Vergleich mit Köpfer in Acapulco und ist auch in Halle klar favorisiert

Daher gestaltet sich beim Match Zverev vs. Köpfer ein Tipp auf über 23.5 Spiele zu Quoten von 2.50 @Betway rentabel. Angespielt wird die Wette mit 5 Units. Insgesamt sollte Köpfer sogar ein Satzgewinn zuzutrauen sein, da Zverev des Öfteren Anlaufschwierigkeiten hat und sein erstes Spiel auf Rasen absolviert. Wetten auf einen 2:1-Sieg für Zverev über Köpfer sind bei Quoten von 4.33 ansprechend. Wird Zverev seiner Favoritenrolle gegen Köpfer gerecht?

 

Germany Alexander Zverev vs. Dominik Köpfer Germany – beste Quoten Halle Open

Germany Sieg Alexander Zverev: 1.16 @Bet365
Germany Sieg Dominik Köpfer: 5.50 @Betway

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Alexander Zverev / Sieg Dominik Köpfer:

1
85%
2
15%

Germany Alexander Zverev – Dominik Köpfer Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 21,5 Spiele
Über 21,5 Spiele: 1.83 @Bet365
Unter 21,5 Spiele: 1.83 @Bet365

Genaues Ergebnis:
Zverev 2:0: 1.50 @Bet365
Zverev 2:1: 4.33 @Bet365

Wettquoten Stand: 14.06.2021, 11:30
* 18+ | AGB beachten