Enthält kommerzielle Inhalte

US Open

Alexander Zverev – Dominic Thiem Tipp, Prognose & Quoten – US Open Finale Herren 2020

Zwei Freunde kämpfen um den bisher größten Karriereerfolg

Dominic Martin   12. September 2020
Unser Tipp
Thiem -5,5 Games zu Quote 2
Wettbewerb US Open Finale Herren 2020
Datum 13.09.2020, 22:00 Uhr
Einsatz                     6/10
Wettquoten Stand: 12.09.2020, 06:36
* 18+ | AGB beachten
Thiem will trotz Freundschaft mit Zverev den Sieg im US Open Finale
Thiem will trotz Freundschaft mit Zverev den Sieg im US Open Finale © imago images / Bernd König, 19.07.2020

Das Traumfinale bei den US Open 2020 ist perfekt – die beiden guten Freunde Alexander Zverev und Dominic Thiem werden am Sonntag um 22 Uhr den Titelgewinn in Flushing Meadows ausspielen. Ein schöneres Endspiel hätte es aus deutschsprachiger Sicht gar nicht geben können. Alexander Zverev ist der erste Deutsche seit 26 Jahren im Finale der US Open, Dominic Thiem gar überhaupt der erste Österreicher, der in New York im Endspiel steht.

Inhaltsverzeichnis

Allerdings besitzt Dominic Thiem einen großen Vorteil gegenüber seinem Kontrahenten, denn für Thiem stellt das Grand-Slam-Finale keine Premiere dar. Drei Mal stand er bereits in solch einem Spiel, ein Sieg glückte ihm jedoch noch nicht. Geht es nach den besten Buchmachern, wird dies jedoch am Sonntag der Fall sein, denn zwischen Zverev und Thiem werden lediglich Quoten von knapp unter 1,30 für den Österreicher angeboten.

Interwetten

Unser Value Tipp:
Thiem 3:0
2.40

Bei Interwetten wetten

Wettquoten Stand: 12.09.2020, 06:36

Germany Alexander Zverev vs. Dominic Thiem Austria Direkter Vergleich [+ Infografik]

Head-to-Head: 2:7

Das Endspiel bei den US Open 2020 wird das zehnte Aufeinandertreffen der beiden Freunde darstellen. Einen mentalen Vorteil hat dabei der 27-jährige Österreicher Dominic Thiem aufgrund des direkten Vergleichs. Mit 7:2 liegt der „Dominator“ deutlich in Führung und konnte auch das bisher einzige Duell im Kalenderjahr 2020 für sich entschieden. Im Halbfinale der Australian Open zwang er den Deutschen trotz verlorenen ersten Satzes in vier Durchgängen in die Knie.

Germany Alexander Zverev – Statistik & aktuelle Form

Schon seit vielen Jahren lastet eine enorme Erwartungshaltung seitens der Fans auf Alexander Zverev. Diese Qualität hatte er mehrfach bewiesen und sicherte sich unter anderem schon den Titelgewinn bei den ATP Finals in London. Bei Grand-Slam-Turnieren hingegen war „Sascha“ Zverev bis Ende 2019 ein Schatten seiner selbst.
 
Unibet US Open Jackpot!

Unibet US Open Wettmeisterschaft
AGB gelten | 18+

 

2020 Zverev überzeugt auf GS-Ebene

Das aktuelle Jahr hingegen ist ein komplettes Spiegelbild seiner bisherigen Karriere. Der elffache ATP-Turniersieger enttäuscht bei den „normalen“ Turnieren und überzeugt aktuell „nur“ bei Grand-Slam-Turnieren. Auf der stark verkürzten Tour 2020 hat Zverev derzeit eine Bilanz von zwölf Siegen gegenüber sechs Niederlagen stehen.

Elf dieser zwölf Siege feierte er bei den Australian Open bzw. den US Open, der einzige Sieg auf der normalen Tour gelang in der ersten Runde von Acapulco gegen No-Name Jason Jung, demgegenüber stehen jedoch fünf Niederlagen. Unter anderem kassierte er gegen Andy Murray beim Tour-Comeback vor den US Open eine Erstrunden-Niederlage.

Zverev wackelt, aber zeigt ein großes Kämpferherz

Dementsprechend stand hinter dem aktuellen Leistungsvermögen von Zverev vor Turnierbeginn ein Fragezeichen und mit dem Ex-Finalisten Kevin Anderson hatte der Deutsche ein äußerst unangenehmes Erstrundenlos. Auch wenn der 23-Jährige in den letzten zwei Wochen nicht durchgehend sein bestes Tennis zeigte und oftmals extrem fehleranfällig agierte, bewies der Deutsche große Kämpferqualitäten.

Lediglich gegen den Spanier Davidovich Fokina feierte Zverev einen 3:0-Satzerfolg, in allen anderen Partien musste er zumindest einen Satz abgeben. Ein großer Vorteil des Deutschen ist die Physis, die ihm sowohl im Viertel- als auch im Halbfinale in die Karten spielte. Nach dem Comeback-Sieg gegen Borna Coric (trotz Satz- und Breakrückstand) setzte er gegen Carreno-Busta nochmals einen oben drauf.

Keine freien Punkte mit dem Service, viele unerzwungene Fehler prägten die ersten beiden Sätze und nach kürzester Zeit stand ein 0:2 an Sätzen auf der Anzeigetafel. Der Deutsche kämpfte sich jedoch in die Partie zurück und profitierte mit Fortdauer auch von schwindenden Kräften bei Carreno-Busta.

Nach 3:23 Stunden (verhältnismäßig kurz für ein Fünf-Satz-Spiel) fixierte Zverev seinen größten Erfolg auf GS-Ebene. Kämpferisch überragend, hinten raus sehr stark, doch die erneut erschreckend schwache Anfangsphase bereitet Sorgen. Dies ist auch einer der Gründe, wieso im Wettbasis Quotenvergleich zwischen Zverev und Thiem für die Prognose auf den Deutschen Quoten von bis zu 4,0 angeboten werden.

Letzte Spiele von Alexander Zverev:

Austria Dominic Thiem – Statistik & aktuelle Form

Ein Fragezeichen hinter der aktuellen Form musste auch bei Dominic Thiem nach dessen inferiorem Auftritt gegen Filip Krajinovic bei den Western & Southern Open gesetzt werden. Nach guten Leistungen in den Exhibitions war damit keineswegs zu rechnen, für Thiem scheinbar ein Weckruf zur rechten Zeit.

Thiem steigert sich von Spiel zu Spiel

In der ersten Runde gegen Jaume Munar war noch keineswegs alles Gold, was glänzte, doch Thiem präsentierte sich deutlich gefestigter und mit jedem kleinen Erfolgserlebnis wurde das Selbstvertrauen in das eigene Spiel noch größer. An seinem 27. Geburtstag machte er sich in Runde zwei selbst das größte Geschenk, ehe er gegen Marin Cilic (trotz ersten Satzverlustes) sich erstmals in Richtung Topform bewegte.

Gegen die Young Guns Felix Auger-Aliassime und Alex de Minaur war Thiem dann bereits überragend und ließ die aufstrebenden Youngsters phasenweise richtig alt aussehen. Es war deutlich zu sehen, dass Thiem bereits einen Schritt weiter oben auf der Karriere-Leiter ist und das Niveau über die gesamte Spieldauer konstant hoch halten kann, ohne einzubrechen.
 

5 Tipps & Tricks für erfolgreiche Tenniswetten
Achten Sie bei Tennisspielern auf den zweiten Aufschlag?

 

Überraschend klare Angelegenheit gegen Medvedev

Gegen Vorjahres-Finalist Daniil Medvedev freute sich Thiem schon auf ein „geiles Spiel“ und angesichts der Form des Russen (kein Satzverlust) wäre ein Fünf-Satz-Kampf keineswegs überraschend gewesen. Doch Thiem wollte keine unnötige Zeit und Kraft verlieren auf dem Weg zu seinem großen Traum.

Ein famoser Start sorgte in Satz eins für eine klare Angelegenheit, ehe Thiem in den Sätzen zwei und drei Comeback-Qualitäten bewies. Medvedev schlug bei 5:4 (Satz zwei) beziehungsweise 5:3 (Satz drei) zum Satzgewinn auf, Thiem glückte im letzten Moment jeweils das Re-Break und in der Kurzentscheidung hatte der Österreicher das bessere Ende für sich.

Ein 3:0-Erfolg des Österreichers war keineswegs zu erwarten, unterstreicht aber seine aktuelle Verfassung und diese ist auch ausschlaggebend, wieso die Ausgangslage im Duell der Nummer sieben gegen die Nummer drei der Welt so eindeutig ist. Im Finale zwischen Zverev und Thiem werden für den Tipp auf den Österreicher maximal Quoten von 1,29 ins Rennen geschickt.

Letzte Spiele von Dominic Thiem:

Alexander Zverev vs. Dominic Thiem – Wettquoten Vergleich * – US Open Finale Herren 2020

Buchmacher
Wettquoten Stand: 19.09.2020, 13:53
* 18+ | AGB beachten

Germany Alexander Zverev vs. Dominic Thiem Austria Statistik Highlights

Germany Alexander Zverev gegen Dominic Thiem Austria Tipp & Prognose – 13.09.2020

Ausgerechnet in seinem ersten GS-Halbfinale feierte Zverev eine Premiere und konnte erstmals in seiner Karriere einen 0:2-Satzrückstand biegen. Mental stellt dies definitiv nochmals einen Schub dar, doch die Leistung in den ersten beiden Sätzen gibt zu denken. Thiem wird ihm wohl kaum den Gefallen erfüllen und sich selbst aus dem Spiel nehmen, damit Zverev zurückkommt. Dahingehend wird im US Open Finale 2020 zwischen Zverev und Thiem die Prognose auf den Österreicher empfohlen.

Key-Facts – Alexander Zverev vs. Dominic Thiem Tipp

  • Kampfakt gegen Carreno-Busta – spielerisch ließ Zverev lange Zeit zu wünschen übrig
  • 2:7 – Thiem ist im direkten Vergleich deutlich in Führung
  • Bärenstarker Auftritt gegen den bis dahin makellosen Medvedev

Sonderlich lukrativ sind die Wettquoten auf den normalen Sieg jedoch nicht und auch beim Satz-Handicap müsste schon das 3:0 angespielt werden, um eine lukrative Quote zu bekommen. Dies ist zwar angesichts der Thiem-Form sicherlich möglich, aber auch mit Risiko verbunden, denn Zverev hat zweifelsohne die Qualität, Thiem zu ärgern.

Die beste Möglichkeit zwischen Zverev und Thiem scheint der Tipp auf das Game-Handicap -5,5 zu sein. Zverev hat immer wieder mentale Aussetzer (49 Doppelfehler!) und dementsprechend ist zumindest ein deutlicher Satz für Thiem vorstellbar. Dann ist das Game-Handicap auch in vier Sätzen durchaus möglich.
 

 

Germany Alexander Zverev – Dominic Thiem Austria beste Quoten * US Open Finale Herren 2020

Germany Sieg Alexander Zverev: 4.00 @Betfair
Austria Sieg Dominic Thiem: 1.29 @Betvictor

Wettquoten Stand: 12.09.2020, 06:36

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Alexander Zverev / Sieg Dominic Thiem:

1: 25%
2: 75%

Germany Alexander Zverev – Dominic Thiem Austria – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Anzahl Games
Über 36,5 Games : 1.83 @Bet365
Unter 36,5 Games: 1.83 @Bet365

Match-Handicap Games
Zverev +5,5 Games: 1.72 @Bet365
Thiem -5,5 Games: 2.00 @Bet365

Wettquoten Stand: 12.09.2020, 06:36